• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Nox Cycles Hybrid 5.9 Pro
Nox Cycles Hybrid 5.9 Pro - Motor: Brose Drive S Mag | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg v/h: 160/150 mm | Preis: 6.899 € (UVP)
Nox verbaut bei diesem Modell einen Brose Drive S Mag mit ...
Nox verbaut bei diesem Modell einen Brose Drive S Mag mit ...
... einem großen 625 Wh Akku
... einem großen 625 Wh Akku
Beim Fahrwerk vertraut man den Produkten von Fox ...
Beim Fahrwerk vertraut man den Produkten von Fox ...
... 36er Gabel vorne und Fox Float X2-Dämpfer am Heck
... 36er Gabel vorne und Fox Float X2-Dämpfer am Heck
Gut zu erkennen sind die beiden Montagemöglichkeiten der Steckachse
Gut zu erkennen sind die beiden Montagemöglichkeiten der Steckachse - hiermit kann das E-MTB mit unterschiedlichen Laufradgrößen genutzt werden
Nox Cycles Hybrid 7.1 Pro
Nox Cycles Hybrid 7.1 Pro - Motor: Brose Drive S Mag | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg v/h: 180/170 mm | Preis: 7.199 € (UVP)
Frische Farben und massive Schweißnähte
Frische Farben und massive Schweißnähte - Nox-Fans werden die 2020er Modelle lieben
27,5" oder 29"
27,5" oder 29" - dank Flip-Chip am Ausfallende ist beides möglich
Auffällig ist der Stahlfederdämpfer dieses E-Enduros
Auffällig ist der Stahlfederdämpfer dieses E-Enduros - mit der passenden Feder versehen, garantiert er eine ungeahnte Sensibilität
Nox Cycles Helium 5.9
Nox Cycles Helium 5.9 - Motor: Fazua evation | Akkukapazität: 252 Wh | Federweg v/h: 150/150 mm | Preis: ab 5.999 € (UVP)
Gebremst wird bei diesem Helium-Modell ...
Gebremst wird bei diesem Helium-Modell ...
... mit leichten Stopern von Magura
... mit leichten Stopern von Magura
Optisch und technisch ein Leckerbissen, das ...
Optisch und technisch ein Leckerbissen, das ...
... Fox-Factory-Fahrwerk mit Kashima-Beschichtung
... Fox-Factory-Fahrwerk mit Kashima-Beschichtung
Der extrem kleine Fazua-Motor ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen
Der extrem kleine Fazua-Motor ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen
Dies ist die komplette Antriebs-Einheit von Fazua
Dies ist die komplette Antriebs-Einheit von Fazua
Der 252 Wh Akku wiegt nur knappe 1,5 kg und passt wirklich in jeden Rucksack
Der 252 Wh Akku wiegt nur knappe 1,5 kg und passt wirklich in jeden Rucksack

Nox Cycles stellt auf den Mediadays am Kronplatz seine Produkte für 2020 vor. Auffallend sind frische Farben, viel Federweg in einem E-Enduro und ein vollkommen neues Leicht-E-MTB mit Carbon-Rahmen und Fazua-Motor. Hier gibt’s alle Informationen zu den Neuheiten von Nox Cycles.

Diashow: Nox Cycles Neuheiten 2020 - 3xF: Farbe. Federweg. Fazua.
Nox verbaut bei diesem Modell einen Brose Drive S Mag mit ...
Beim Fahrwerk vertraut man den Produkten von Fox ...
27,5" oder 29"
... einem großen 625 Wh Akku
Nox Cycles Hybrid 7.1 Pro
Diashow starten »

Nox Cycles bauen ausschließlich E-Bikes und sitzen im schönen Zillertal. Hier werden die neuen Modelle erdacht, konzipiert und sogar gebaut. Nox setzt auf massive Aluminium-Rahmen mit einer sehr markanten Formensprache und einem hohen Wiedererkennungswert. Erste Tests haben gezeigt, dass die E-MTBs von Nox absolute Nehmerqualitäten haben und auf dem Trail gehörig abgehen. Bis dato verbaute man hier nur Motoren von Brose, geht jetzt aber mit dem Modell „Helium“ neue Wege und setzt auf den leichten Fazua-Motor.

Auffallend sind, neben dem großen Akku mit 625 Wh, die frischen Farben für die Saison 2020, die Nox für seine Brose-E-Bikes ausgewählt hat. Damit wird es ordentlich bunt auf dem Trail – das gefällt uns extrem gut.

Nox Hybrid 5 – All Mountain

Infos und Preise

Die Nox Hybrid 5-Modelle sind für den All Mountain-Einsatz konzipiert. xx mm an der Front, xx mm am Heck sprechen hierbei eine klare Sprache. Im markanten Unterrohr verbaut man hier einen Akku mit 625 Wh, der den 90 Nm starken Brose Drive S Mag mit Strom versorgt und für eine große Reichweite sorgt.

Interessant finden wir die Möglichkeit unterschiedliche Laufradgrößen (27,5″ oder 29″) nutzen zu können. Hierfür muss der Flip-Chip am Ausfallende einfach gedreht werden. Das verlängert/verkürzt die Kettenstrebe passend.

Laut Hersteller, soll sich das Gewicht in Serie bei ca. 23,9 kg – 24,5 kg einpendeln (je nach Größe und Ausstattung).

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 160 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″, 27,5″+, 29″ (per Flip-Chip einstellbar)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Brose Drive S Mag
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Preis ab 4.599 € (UVP)
Nox Cycles Hybrid 5.9 Pro
# Nox Cycles Hybrid 5.9 Pro - Motor: Brose Drive S Mag | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg v/h: 160/150 mm | Preis: 6.899 € (UVP)
Nox verbaut bei diesem Modell einen Brose Drive S Mag mit ...
# Nox verbaut bei diesem Modell einen Brose Drive S Mag mit ...
... einem großen 625 Wh Akku
# ... einem großen 625 Wh Akku
Beim Fahrwerk vertraut man den Produkten von Fox ...
# Beim Fahrwerk vertraut man den Produkten von Fox ...
... 36er Gabel vorne und Fox Float X2-Dämpfer am Heck
# ... 36er Gabel vorne und Fox Float X2-Dämpfer am Heck
Gut zu erkennen sind die beiden Montagemöglichkeiten der Steckachse
# Gut zu erkennen sind die beiden Montagemöglichkeiten der Steckachse - hiermit kann das E-MTB mit unterschiedlichen Laufradgrößen genutzt werden

Geometrie

Erhältlich ist das Nox Hybrid 5 in den vier Rahmengrößen S, M, L und XL – somit dürften auch groß gewachsene Piloten genug Platz finden, um komfortabel E-Bike fahren zu können.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube LengthSitzrohrlänge405 mm432 mm478 mm 529 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge585 mm599 mm626 mm656 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge125 mm125 mm135 mm135 mm
ReachReach411 mm430 mm455 mm486 mm
StackStack612 mm609 mm618 mm618 mm
Head Tube AngleLenkwinkel64,8°65,3°65,3°65,3°
Seat Tube AngleSitzwinkel73,8°74,3°74,3°74,3°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")
WheelbaseRadstand1205 mm (27,5") / 1220 mm (29")1216 mm (27,5") / 1231 mm (29")1246 mm (27,5") / 1261 mm (29")1275 mm (27,5") / 1290 mm (29")

Motor & Akku

Der Brose Drive S Mag ist kompakt und wiegt – dank seines Magnesiumgehäuses – unter 3 Kilogramm. Er leistet ein maximales Drehmoment von 90 Nm und arbeitet dabei flüsterleise. Seine homogene Leistungsentfaltung und die gute Pedalierbarkeit machen diesen Motor sehr beliebt.

  • Motor Brose Drive S Mag
  • Akku BMZ Inside UR-V8, 10S5P
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 90 Nm
  • Display Brose

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Nox Hybrid 7 – Enduro

Infos und Preise

Bereits am Gardasee konnten wir einen ersten Prototyp des neuen Nox E-Enduros sichten und erkannten schon damals, dass wir es hier mit einem schluckfreudigen Spaßgerät zu tun haben. Mit satten xx mm vorne und xx mm Federweg hinten, 64,6° flachen Lenkwinkel und 448 mm Reach (Rahmengröße L) dürfte einem das Nox Hybrid 7 bergab die Freudentränen in die Augen treiben.

Spannend ist auch an diesem Modell die Option unterschiedliche Laufradgrößen (27,5″ oder 29″) nutzen zu können. Hierfür muss der Flip-Chip am Ausfallende einfach gedreht werden. Das verlängert/verkürzt die Kettenstrebe passend.

Laut Hersteller, soll sich das Gewicht in Serie bei ca. bei 24,5 kg – 24,9 kg einpendeln (je nach Größe und Ausstattung).

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 180 mm (vorne) / 180 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″, 27,5″+, 29″ (per Flip-Chip einstellbar)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Brose Drive S Mag
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Preis ab 4.899 € (UVP)
Nox Cycles Hybrid 7.1 Pro
# Nox Cycles Hybrid 7.1 Pro - Motor: Brose Drive S Mag | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg v/h: 180/170 mm | Preis: 7.199 € (UVP)
Frische Farben und massive Schweißnähte
# Frische Farben und massive Schweißnähte - Nox-Fans werden die 2020er Modelle lieben
27,5" oder 29"
# 27,5" oder 29" - dank Flip-Chip am Ausfallende ist beides möglich
Auffällig ist der Stahlfederdämpfer dieses E-Enduros
# Auffällig ist der Stahlfederdämpfer dieses E-Enduros - mit der passenden Feder versehen, garantiert er eine ungeahnte Sensibilität

Geometrie

Ein derart potentes E-Enduro mit massiven 180 mm Federweg braucht natürlich eine moderne Geometrie und muss dem Piloten ausreichend Platz zur Verfügung stellen, damit das E-MTB auch bei heiklen Fahrmanövern souverän zu steuern bleibt. Bei Rahmengröße L misst der Reach 448 mm und der Stack 624 mm, dies gepaart mit einem Lenkwinkel von 64,6° verspricht ein solides E-MTB auf dem Trail.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube LengthSitzrohrlänge405 mm632 mm478 mm529 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge586 mm599 mm628 mm658 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge125 mm125 mm135 mm135 mm
ReachReach403 mm430 mm448 mm478 mm
StackStack617 mm614 mm624 mm624 mm
Head Tube AngleLenkwinkel64°64,6°64,6°64,6°
Seat Tube AngleSitzwinkel73°73,6°73,6°73,6°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")
WheelbaseRadstand1216 mm (27,5") / 1231 mm (29")1212 mm (27,5") / 1227 mm (29")1256 mm (27,5") / 1271 mm (29")1286 mm (27,5") / 1300 mm (29")

Motor & Akku

Auch in diesem Modell verbaut Nox den Brose Drive S Mag. Für eine genauere Beschreibung s.h. oben.

  • Motor Brose Drive S Mag
  • Akku BMZ Inside UR-V8, 10S5P
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 90 Nm
  • Display Brose

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Nox Hybrid Helium

Infos und Preise

Mit dem neu entwickelten Helium geht Nox Cycles neue Wege und stellt sportlichen Trail-Piloten ein leichtes E-Mountainbike zur Verfügung, welches einen Carbon-Rahmen besitzt und von einer leichten Fazua-Antriebseinheit unterstützt wird. Laut Hersteller ist ein E-Trailbike mit 150 mm und ein potenteres E-Enduro mit 180 mm Federweg geplant. Auch bei diesem Modell kann man – typisch für E-MTBs von Nox – Laufräder mit 27,5″ oder 29″ nutzen, denn bei diesem Modell ist ebenfalls ein Flip-Chip im Ausfallende verbaut. Laut Hersteller wiegt der aktuelle Prototyp knappe 19 kg, die man in Serie aber noch unterbieten will. Preislich liegt das Nox Helium 5.9 Pro bei ca. 7.999 € (UVP).

Laut Hersteller, soll sich das Gewicht in Serie bei ca. 17,9 kg – 18,9 kg einpendeln (je nach Größe und Ausstattung).

  • Rahmenmaterial Carbon mit Alu-Hinterbau
  • Federweg 150/180 mm (vorne) / 150/180 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″, 27,5″+, 29″ (per Flip-Chip einstellbar)
  • Besonderheiten Fazua-Motor
  • Gewicht ca. 19 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen M / L
  • Motor Fazua evation
  • Akkukapazität 250 Wh
  • Preis ab 5.999 € (UVP
Nox Cycles Helium 5.9
# Nox Cycles Helium 5.9 - Motor: Fazua evation | Akkukapazität: 252 Wh | Federweg v/h: 150/150 mm | Preis: ab 5.999 € (UVP)
Gebremst wird bei diesem Helium-Modell ...
# Gebremst wird bei diesem Helium-Modell ...
... mit leichten Stopern von Magura
# ... mit leichten Stopern von Magura
Optisch und technisch ein Leckerbissen, das ...
# Optisch und technisch ein Leckerbissen, das ...
... Fox-Factory-Fahrwerk mit Kashima-Beschichtung
# ... Fox-Factory-Fahrwerk mit Kashima-Beschichtung
Der extrem kleine Fazua-Motor ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen
# Der extrem kleine Fazua-Motor ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen
Dies ist die komplette Antriebs-Einheit von Fazua
# Dies ist die komplette Antriebs-Einheit von Fazua
Der 252 Wh Akku wiegt nur knappe 1,5 kg und passt wirklich in jeden Rucksack
# Der 252 Wh Akku wiegt nur knappe 1,5 kg und passt wirklich in jeden Rucksack

Geometrie

Aktuell wird es das Nox Helium nur in zwei Rahmengrößen geben. In unseren Augen deckt das den Bedarf am Markt nicht ab, denn Rahmen in S oder XL sind elementarer Bestandteil einer kompletten Größen-Palette.

Erhältliche Rahmengrößen: M, L

FramesizeRahmengrößeML
Seat Tube LengthSitzrohrlänge433478
Top Tube LengthOberrohrlänge610635
Head Tube LengthSteuerrohrlänge135135
ReachReach446470
StackStack613617
Head Tube AngleLenkwinkel65°65°
Seat Tube AngleSitzwinkel74,5°74,5°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge453 mm (27,5") / 468 mm (29")453 mm (27,5") / 468 mm (29")
WheelbaseRadstand1233 mm (27,5") / 1249 mm (29")1259 mm (27,5") / 1274 mm (29")

Motor & Akku

Der kompakte Fazua Evation 1.0-Motor wiegt lediglich 2 kg und kann durch seine schlanke Bauform sehr gut im Unterrohr integriert werden. Der 252 Wh Akku bildet bei diesem System zusammen mit dem Motor eine zylindrische Einheit, die sich – wenn man dies möchte – auch vollkommen aus dem E-Bike entfernen lässt. Anders als bei den Newtonmeter-strotzenden Mitbewerbern leistet der Fazua-Motor nominell nur 60 Nm, fühlt sich im realen Betrieb jedoch deutlich schwächer an. Die Unterstützung fällt allerdings sehr gleichmäßig aus – das System arbeitet absolut geräuschlos und hat eine sehr zurückhaltende Charakteristik. Sportliche Fahrer werden diese Art von Support lieben, denn nie hat sich eBiken so natürlich angefühlt. Auch jenseits der 25 km/h macht dieser Motor Spaß, denn er lässt sich vollkommen widerstandslos pedalieren. Mit 252 Wh besitzt der Akku eine sehr begrenzte Kapazität, wiegt aber nur knappe 1,5 kg. Dadurch ist es durchaus möglich, einen Ersatzakku im Rucksack mit sich zu führen.

  • Motor Fazua evation
  • Akku Fazua
  • Akkukapazität 250 Wh
  • Leistung: 250 Watt
  • Max. Drehmoment: 60 Nm
  • Display: FAZUA Evation 1.0 Remote

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Meinung @eMTB-News.de

Nox Cycles wissen auf jeden Fall, was sie tun: Die frischen Farben und die massiven Federwege gefallen uns ebenso gut wie der verbaute Brose Drive S Mag-Motor und der große Akku mit 625 Wh. Gern hätten wir das E-Enduro auch in Raw-Finish in der Serie gesehen, aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

Spannend finden wir die neue Modellreihe „Helium“, die mit Carbon-Rahmen und Fazua-Motor ordentlich aufs Gewicht drückt. Wie sich dieses Modell auf dem Trail fährt, müssen anschließende Tests zeigen – wir halten euch auf dem Laufenden.

Wie gefallen euch die 2020er E-Bikes von Nox Cycles?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten 2020 auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    kawa3005

    dabei seit 07/2017

    CCC schrieb:

    Zum Thema Gewicht:
    Ich frag mich wie ein Enduro Bike mit 180mm Federweg gebaut werden soll, wenn zu diesem Einsatzzweck das verbaute Fahrwerk, eine vernüftige Bremsanlage, Gravity Reifen und ein ca. 600 watt Akku (wollen ja die meisten) in einem stabilen Alurahmem eingebaut wird und dann unter 23/24 kg wiegen soll.
    Die Motoren (Brose, der neue Bosch, Yamaha, Shimano) wiegen alle ca. +/- 3kg
    Also wie soll leichter gebaut werden ?
    Carbon-Racefully mit weniger Federweg und Fazu oder Mahle Motor in Verbindung mit kleinem Akku, dann gehts runter auf 15 kg.
    Aber das hat nichts mehr mit Enduro zu tun.
    Und in einem verblockten S3 willst sowas nicht bewegen.


    Na ja...andere schaffen das auch ..so eine Levo hat mit dem 700 auch nur etwas über 21 kg. :cool: Alles was über 23 kg auf die Waage bringt hat in meinen Augen keine daseinsberechtigung wenn,s kein Downhiller ist.:astonished:
  2. benutzerbild

    AgentK

    dabei seit 06/2019

    Preise und Ausstattungen sind online.

    Hoffe ich darf hier verlinken

    [URL unfurl="true"]https://pedelec-elektro-fahrrad.de/news/nox-cycles-2020-mehr-federweg-neue-motoren-und-noch-mehr-farben/269871/[/URL]

    Für mich die Frage 180 oder 150mm Federweg?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Ich muss mal so ein Helium probefahren. 👍
    Schade, dass kein Rahmenset angeboten wird, damit man die Komponente selbst zusammenstellen kann.
  5. benutzerbild

    kawa3005

    dabei seit 07/2017

    AgentK schrieb:

    Preise und Ausstattungen sind online.

    Hoffe ich darf hier verlinken

    [URL unfurl="true"]https://pedelec-elektro-fahrrad.de/news/nox-cycles-2020-mehr-federweg-neue-motoren-und-noch-mehr-farben/269871/[/URL]

    Für mich die Frage 180 oder 150mm Federweg?

    Und immer noch keine Gewichte...
  6. benutzerbild

    AgentK

    dabei seit 06/2019

    Hab mir das 7.1er bestellt. Sollte in KW40 gebaut werden. Expert Ausstattung aber mit einem Luftdämpfer und ner Fox Transfer statt der Reverb.... dazu noch die MT7 als Upgrade. In der Farbe lemon.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!