Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Cannondale Topstone NEO 1 Lefty – die moderne Interpretation des Themas E-Gravelbike
Cannondale Topstone NEO 1 Lefty – die moderne Interpretation des Themas E-Gravelbike - Motor: Bosch Performance CX | Federweg v/h: 30/30 mm | Gewicht: 17,2 kg (L) | Preis: 8.999 € (UVP)
Mit dem Topstone NEO lässt es sich erstklassig graveln
Mit dem Topstone NEO lässt es sich erstklassig graveln
Auch moderate Trails sind mit diesem E-Bike problemlos befahrbar
Auch moderate Trails sind mit diesem E-Bike problemlos befahrbar
Die Geometrie ist komfortabel und ...
Die Geometrie ist komfortabel und ...
... lässt Platz für krasse Moves
... lässt Platz für krasse Moves
Mit der Lefty Oliver fällst du auf!
Mit der Lefty Oliver fällst du auf! - Die neu entwickelte Federgabel generiert 30 mm straffen Federweg, nimmt – gemeinsam mit der Kingpin-Federung am Heck – Bbelastungsspitzen und erhöht den Fahrkomfort.
Wer es direkter mag, der kann die Gabel mit einem kleinen Dreh blockieren
Wer es direkter mag, der kann die Gabel mit einem kleinen Dreh blockieren
Dieses „Gelenk“ im Sitzrohr ist der Drehpunkt des Kingpin-Federungssystems
Dieses „Gelenk“ im Sitzrohr ist der Drehpunkt des Kingpin-Federungssystems - es ermöglicht dem gesamten Hinterbau - Kettenstreben, Sitzstreben, Sitzrohr und sogar dem hinteren Teil des Oberrohrs - kontrolliert zu flexen.
Am Topmodell Cannondale Topstone NEO 1 Lefty bremst eine SRAM Force AXS mit 180/160-mm-Bremsscheiben
Am Topmodell Cannondale Topstone NEO 1 Lefty bremst eine SRAM Force AXS mit 180/160-mm-Bremsscheiben
Der Sattel ist schmal und könnte bei längeren Ausfahrten nicht jedem Popo passen
Der Sattel ist schmal und könnte bei längeren Ausfahrten nicht jedem Popo passen
Sicherheit geht vor!
Sicherheit geht vor! - Am Topmodell wurde ein kompaktes Rücklicht montiert, das seine Energie direkt aus dem Bosch-Akku bezieht.
Cannondale vernetzt das Topstone NEO
Cannondale vernetzt das Topstone NEO - Der präzise Laufradsensor, der Geschwindigkeit, Fahrstrecke und Fahrzeit aufzeichnet, startet automatisch mit der Aufzeichnung bei einsetzender Fahrt, ohne irgendwelche Knöpfe drücken zu müssen, und speichert bis zu 30 Fahrten, bevor eine Synchronisierung mit der passenden App nötig ist.
Geschaltet wird hier mit einer SRAM Force AXS
Geschaltet wird hier mit einer SRAM Force AXS
Kein Kabel mehr!
Kein Kabel mehr! - Die SRAM Force mit AXS-Technologie schaltet elektrisch.
Am Hinterrad sorgt eine kleine 160-mm-Bremsscheibe für Verzögerung
Am Hinterrad sorgt eine kleine 160-mm-Bremsscheibe für Verzögerung
Die Gravelvariante rollt auf 650er Reifen von WTB
Die Gravelvariante rollt auf 650er Reifen von WTB
Die WTB Resolute-Reifen, 650b x 42c, haben ein offenes Profil und sind natürlich tubeless-ready
Die WTB Resolute-Reifen, 650b x 42c, haben ein offenes Profil und sind natürlich tubeless-ready
„Ey, da fehlt doch was!“
„Ey, da fehlt doch was!“ - rief uns ein Passant hinterher.
Cannondale Topstone NEO 1 Lefty
Cannondale Topstone NEO 1 Lefty - Preis: 8.999 € (UVP)
Cannondale Topstone NEO 3 Lefty
Cannondale Topstone NEO 3 Lefty - Preis: 5.799 € (UVP)
Cannondale Topstone NEO 2
Cannondale Topstone NEO 2 - Preis: 6.299 € (UVP)
Cannondale Topstone NEO 4
Cannondale Topstone NEO 4 - Preis: 4.499 € (UVP)
Cannondale verbaut im Topstone NEO einen Bosch Performance CX
Cannondale verbaut im Topstone NEO einen Bosch Performance CX - dieser Motor wird sehr viel in E-MTBs eingesetzt
Hier wird, damit auch hohe Geschwindigkeiten pedalierbar sind, ein 44er Kettenblatt verbaut
Hier wird, damit auch hohe Geschwindigkeiten pedalierbar sind, ein 44er Kettenblatt verbaut
Logisch, das Bosch Kiox Display ist ein idealer Trainingscomputer und passt super ans Topstone NEO
Logisch, das Bosch Kiox Display ist ein idealer Trainingscomputer und passt super ans Topstone NEO
Cannondale Topstone NEO – spannend und interessant für E-Gravelfans!
Cannondale Topstone NEO – spannend und interessant für E-Gravelfans!

Cannondale Topstone NEO – eine E-Bike-Neuheit für E-Gravelfans. Mit Carbon-Rahmen, 30-mm-Federgabel, KingPin-Federung am Heck und dicken Reifen möchte es in Sachen Komfort den Benchmark in dieser E-Bike-Kategorie setzen. Wir haben erste Informationen zum brandneuen Cannondale Topstone NEO.

Diashow: E-MTB-Neuheiten 2021 – Cannondale Topstone NEO: Das Maximum für E-Gravelfans!
Auch moderate Trails sind mit diesem E-Bike problemlos befahrbar
Mit der Lefty Oliver fällst du auf!
Wer es direkter mag, der kann die Gabel mit einem kleinen Dreh blockieren
Cannondale Topstone NEO 4
Cannondale Topstone NEO 1 Lefty
Diashow starten »

Cannondale Topstone NEO

Infos und Preise

Cannondale ist bekannt für sportliche Bikes. Der amerikanische Hersteller hat seine Wurzeln im performanceorientierten Segment. Jetzt stellt er ein elektrifiziertes E-Gravelbike vor, welches das Thema Off- und Onroad perfekt miteinander verbinden soll – das Topstone NEO! Beiden Modellvarianten gemein ist der Kingpin-Hinterbau, der mittels flexender Kettenstreben und beweglich gelagerten Sitzstreben ca. 30 mm Federweg erzeugt, Belastungsspitzen minimiert und für Komfort am Sattel sorgt. Die graveltaugliche Ausstattungsvariante verfügt zudem noch über die neu entwickelte Lefty Oliver, die 30 mm Federweg hat und auch am Cockpit spürbar mehr Komfort generiert.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg bis zu 30 mm (vorne) / ≈ 30 mm (hinten)
  • Laufradgröße 650b x 42c | 700c x 37c
  • Besonderheiten Lefty Oliver, KingPin-Federung am Heck
  • Gewicht 17,2 kg (Größe L)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Bosch Performance CX
  • Akkukapazität 500 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.cannondale.com

Preis (UVP) Cannondale Topstone NEO 1 Lefty: 8.999 € | Cannondale Topstone NEO 2: 6.299 € | Cannondale Topstone NEO 3 Lefty: 5.799 € | Cannondale Topstone NEO 4: 4.499 €

Cannondale Topstone NEO 1 Lefty – die moderne Interpretation des Themas E-Gravelbike
# Cannondale Topstone NEO 1 Lefty – die moderne Interpretation des Themas E-Gravelbike - Motor: Bosch Performance CX | Federweg v/h: 30/30 mm | Gewicht: 17,2 kg (L) | Preis: 8.999 € (UVP)
Mit dem Topstone NEO lässt es sich erstklassig graveln
# Mit dem Topstone NEO lässt es sich erstklassig graveln
Auch moderate Trails sind mit diesem E-Bike problemlos befahrbar
# Auch moderate Trails sind mit diesem E-Bike problemlos befahrbar

Geometrie

Ein Vollgas-Racebike ist es nicht, denn bei der Geometrie ordnet sich das Topstone NEO in die Rubrik „komfortabler Langstrecken-Bolide“ ein. Das Steuerrohr ist lang (195 mm bei Rahmengröße L), erlaubt eine aufrechte Sitzposition und eine entspannte Haltung, die Nackenschmerzen verhindern kann. Dank der Kingpin-Federung am Heck, gepaart mit einer dämpfenden Carbon-Sattelstütze beim Topmodell, verspricht dieses E-Gravelbike Stoßabsorbtion par excellence. Bei den beiden Offroad-Modellen mit der 30-mm-Lefty-Federgabel wird der Komfort sogar noch erhöht.

Die Geometrie ist komfortabel und ...
# Die Geometrie ist komfortabel und ...
... lässt Platz für krasse Moves
# ... lässt Platz für krasse Moves

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL
Gemessene Überstandshöhe:
800 mm (Rahmengröße L)
Gewicht: 17,2 kg (Modell 1 Lefty, Rahmengröße L)

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube Length [mm]Sitzrohrlänge [mm]410440500550
Top Tube Length [mm]Oberrohrlänge [mm]534552569586
Head Tube Length [mm]Steuerrohrlänge [mm]127158195229
Reach [mm]Reach [mm]377387394402
Stack [mm]Stack [mm]549575610640
Head Tube Angle [°]Lenkwinkel [°]71717171
Seat Tube Angle [°]Sitzwinkel [°]74747474
Chainstay Length [mm]Kettenstrebenlänge [mm]420420420420
Wheelbase [mm]Radstand [mm]1018103810571076

Ausstattung

Das Cannondale Topstone NEO ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich, von denen je zwei für den Onroad-Einsatz und zwei für Offroad gedacht sind. Die Modelle 1 und 3 rollen auf dicken WTB-Reifen und 27,5-Zoll-Laufrädern, verfügen über eine Lefty Oliver-Federgabel und liefern damit das ideale Setup für eine lange Graveltour. Die Modelle 2 und 4 sind mit dünneren Rennrad-Reifen auf passenden Laufrädern und mit einer Starrgabel aus Carbon ausgestattet und eignen sich damit ideal als E-Roadbike.

Cannondale Topstone NEO – Ausstattungsdetails bitte ausklappen

ModelModellCannondale Topstone NEO 1 LeftyCannondale Topstone NEO 2Cannondale Topstone NEO 3 LeftyCannondale Topstone NEO 4
FrameRahmenBallisTec Carbon-Rahmen, integrierter Akku im Unterrohr, Kingpin-FederungssystemBallisTec Carbon-Rahmen, integrierter Akku im Unterrohr, Kingpin-FederungssystemBallisTec Carbon-Rahmen, integrierter Akku im Unterrohr, Kingpin-FederungssystemBallisTec Carbon-Rahmen, integrierter Akku im Unterrohr, Kingpin-Federungssystem
ForkGabelLefty Oliver Carbon, 30 mm FederwegCarbon-Gabel, starrLefty Oliver Carbon, 30 mm FederwegCarbon-Gabel, starr
ShockDämpferKingpin-SystemKingpin-SystemKingpin-SystemKingpin-System
ShifterSchalthebelSRAM Force eTap AXS HRD, 2x12Shimano GRX 800, 2x11Shimano GRX 600, 1x11Shimano GRX 400, 2x10
DerailleurSchaltwerkSRAM X01 Eagle eTap AXSShimano GRX 810, Shadow PlusShimano GRX 812, Shadow PlusShimano GRX 400, Shadow Plus
CassetteKassetteSRAM XG-1275, GX Eagle, 10-50, 12-speedShimano 105, 11-34, 11-speedShimano SLX, 11-42, 11-speedShimano HG500, 11-34, 10-speed
CranksKurbelFSA Bosch E-Bike, 44TFSA Bosch E-Bike, 46/30TFSA Bosch E-Bike, FSA Megatooth, 44TFSA Bosch E-Bike, 46/30T
BrakesBremseSRAM Force AXS, 180/160 mmShimano GRX hydraulic disc, 160 mmShimano GRX hydraulic disc, 160 mmShimano GRX hydraulic disc, 160 mm
TiresReifenWTB Resolute, 650b x 42c, tubeless readyWTB Riddler TCS Light, 700 x 37c, tubeless readyWTB Resolute, 650b x 42c, tubeless readyWTB Riddler Comp, 700 x 37c
RimsFelgenWTB ST i25 TCS, 32h, tubeless readyWTB KOM Light i23 TCS, 28h, tubeless readyWTB ST i23 TCS, 28h, tubeless readyWTB ST TCS i23 28h, tubeless ready
HubsNaben(F) Formula, Lefty (R) Formula, 12x148 mm thru-axle(F) Formula CSG-1905, 12x110 mm thru-axle
(R) Formula, 12x148 mm thru-axle
(F) Formula, Lefty (R) Formula, 12x148 mm thru-axle(F) Formula CSG-1905, 12x110 mm thru-axle
(R) Shimano MT400, 12x148 mm, thru-axle
SeatSattelFabric Scoop Shallow RaceFabric Scoop Shallow RaFabric Scoop Shallow SportFabric Scoop Shallow Sport
SeatpostSattelstützePromax SP-9032, Carbon, 27.2Promax SP-9032, Carbon, 27.2Promax SP-2032, Aluminium, 27.2Promax SP-2032, Aluminium, 27.2
BarLenkerCannondaleCannondaleCannondaleCannondale
StemVorbauCannondaleCannondaleCannondaleCannondale
MotorMotorBosch Performance Line CX 250WBosch Performance Line CX 250WBosch Performance Line CX 250WBosch Performance Line CX 250W
DisplayDisplayBosch KioxBosch KioxBosch KioxBosch Kiox
BatteryAkku / KapazitätBosch PowerTube / 500 WhBosch PowerTube / 500 WhBosch PowerTube / 500 WhBosch PowerTube / 500 Wh
max. TorqueMax. Drehmoment75 Nm75 Nm75 Nm75 Nm
WeightGewicht17,2 kg (L)16,6 kg (M)17,6 kg (M)17,0 kg (M)
Price (RRP)Preis (UVP)8.999 €6.299 €5.799 €4.499 €

Mit der Lefty Oliver fällst du auf!
# Mit der Lefty Oliver fällst du auf! - Die neu entwickelte Federgabel generiert 30 mm straffen Federweg, nimmt – gemeinsam mit der Kingpin-Federung am Heck – Bbelastungsspitzen und erhöht den Fahrkomfort.
Wer es direkter mag, der kann die Gabel mit einem kleinen Dreh blockieren
# Wer es direkter mag, der kann die Gabel mit einem kleinen Dreh blockieren
Dieses „Gelenk“ im Sitzrohr ist der Drehpunkt des Kingpin-Federungssystems
# Dieses „Gelenk“ im Sitzrohr ist der Drehpunkt des Kingpin-Federungssystems - es ermöglicht dem gesamten Hinterbau - Kettenstreben, Sitzstreben, Sitzrohr und sogar dem hinteren Teil des Oberrohrs - kontrolliert zu flexen.
Am Topmodell Cannondale Topstone NEO 1 Lefty bremst eine SRAM Force AXS mit 180/160-mm-Bremsscheiben
# Am Topmodell Cannondale Topstone NEO 1 Lefty bremst eine SRAM Force AXS mit 180/160-mm-Bremsscheiben
Der Sattel ist schmal und könnte bei längeren Ausfahrten nicht jedem Popo passen
# Der Sattel ist schmal und könnte bei längeren Ausfahrten nicht jedem Popo passen
Sicherheit geht vor!
# Sicherheit geht vor! - Am Topmodell wurde ein kompaktes Rücklicht montiert, das seine Energie direkt aus dem Bosch-Akku bezieht.
Cannondale vernetzt das Topstone NEO
# Cannondale vernetzt das Topstone NEO - Der präzise Laufradsensor, der Geschwindigkeit, Fahrstrecke und Fahrzeit aufzeichnet, startet automatisch mit der Aufzeichnung bei einsetzender Fahrt, ohne irgendwelche Knöpfe drücken zu müssen, und speichert bis zu 30 Fahrten, bevor eine Synchronisierung mit der passenden App nötig ist.
Geschaltet wird hier mit einer SRAM Force AXS
# Geschaltet wird hier mit einer SRAM Force AXS
Kein Kabel mehr!
# Kein Kabel mehr! - Die SRAM Force mit AXS-Technologie schaltet elektrisch.
Am Hinterrad sorgt eine kleine 160-mm-Bremsscheibe für Verzögerung
# Am Hinterrad sorgt eine kleine 160-mm-Bremsscheibe für Verzögerung
Die Gravelvariante rollt auf 650er Reifen von WTB
# Die Gravelvariante rollt auf 650er Reifen von WTB
Die WTB Resolute-Reifen, 650b x 42c, haben ein offenes Profil und sind natürlich tubeless-ready
# Die WTB Resolute-Reifen, 650b x 42c, haben ein offenes Profil und sind natürlich tubeless-ready
„Ey, da fehlt doch was!“
# „Ey, da fehlt doch was!“ - rief uns ein Passant hinterher.

Ausstattungsvarianten

Cannondale Topstone NEO 1 Lefty
# Cannondale Topstone NEO 1 Lefty - Preis: 8.999 € (UVP)
Cannondale Topstone NEO 3 Lefty
# Cannondale Topstone NEO 3 Lefty - Preis: 5.799 € (UVP)

Cannondale Topstone NEO 2
# Cannondale Topstone NEO 2 - Preis: 6.299 € (UVP)
Cannondale Topstone NEO 4
# Cannondale Topstone NEO 4 - Preis: 4.499 € (UVP)

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Motor & Akku

Cannondale verbaut beim Topstone NEO einen Bosch Performance CX-Motor, der seinen Strom aus einem Bosch PowerTube mit 500 Wh Kapazität bezieht. Als Info-Center setzt man auf das smarte Kiox-Display, welches ebenfalls von Bosch stammt. Mit 75 Nm maximalem Drehmoment schiebt dieser Motor ordentlich an und dürfte den ein oder anderen Ampelsprint für sich gewinnen.

Cannondale verbaut im Topstone NEO einen Bosch Performance CX
# Cannondale verbaut im Topstone NEO einen Bosch Performance CX - dieser Motor wird sehr viel in E-MTBs eingesetzt
Hier wird, damit auch hohe Geschwindigkeiten pedalierbar sind, ein 44er Kettenblatt verbaut
# Hier wird, damit auch hohe Geschwindigkeiten pedalierbar sind, ein 44er Kettenblatt verbaut
Logisch, das Bosch Kiox Display ist ein idealer Trainingscomputer und passt super ans Topstone NEO
# Logisch, das Bosch Kiox Display ist ein idealer Trainingscomputer und passt super ans Topstone NEO
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Akku Bosch PowerTube
  • Akkukapazität 500 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 75 Nm
  • Display Bosch Kiox

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Meinung @eMTB-News.de

Mit dem Topstone NEO präsentiert Cannondale ein interessantes E-Gravelbike für die lange Reise oder die schnelle HIT-Einheit nach der Arbeit. Die innovativen Features, wie beispielsweise die Lefty Oliver-Federgabel und der Hinterbau mit Kingpin-Federung, versprechen mehr Komfort auf holprigen Naturstein- oder Kopfsteinpflaster-Passagen. Dieses E-Bike verlockt zur ausgedehnten Radreise. Gravelfans – hier könnte euer E-Bike kommen!

Ob sich die Wahl des Motors – ein Bosch Performance CX – als richtig erweist, können nur Testfahrten zeigen. Wir sind dran und werden berichten.

Pro
  • schöner Carbon-Rahmen
  • innovatives Federungssystem (Lefty Oliver-Gabel und Kingpin-Hinterbau)
  • integriertes Rücklicht
Contra
  • Akkukapazität nur 500 Wh

Was haltet ihr grundsätzlich von E-Gravelbikes? Wäre das Cannondale Topstone NEO interessant für euch?

Cannondale Topstone NEO – spannend und interessant für E-Gravelfans!
# Cannondale Topstone NEO – spannend und interessant für E-Gravelfans!

Noch mehr E-MTB-Neuheiten für das Modelljahr 2020 gibt’s hier auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    Electric

    dabei seit 10/2019

    Die Optik ist nichts. Einige technische Details sind dagegen sehr interessant. Wahrscheinlich das leichteste Rad mit CX Motor. Ich finde allerdings die Cannondale Elektroräder mit Mahle-Antrieb besser, da passt die Optik und die Leistung reicht völlig, die Reichweite ist per Extender variabel.
  2. benutzerbild

    chippi

    dabei seit 07/2019

    Ich finde es absolut klasse, was Cannondale da mal wieder hingestellt hat. Der Hinterbau ist der Hammer (wenn er so funktioniert wie angekündigt) und die neue kleine Lefty auch. Den Rest finde ich auch richtig klasse, jetzt brauche ich nur noch ein paar passende, filigrane Schutzbleche und ich habe so ziemlich alles, was ich will. Toll, das Ding hat Charakter. Und vergleicht mal den Bericht zum neuen (auch tollen) Specialized, dem nachgesagt wird, wie hart der Hinterbau ist.
  3. benutzerbild

    Havoc2k

    dabei seit 05/2008

    Wow... was ein hässliches BIke, das topt echt alles.


    Kann es noch so gut sein
  4. benutzerbild

    chippi

    dabei seit 07/2019

    Wie hübsch es ist, liegt wohl im Auge des Betrachters und sollte nicht als Grund für irgendetwas herangezogen werden, meine ich. Ich finde es übrigens überhaupt nicht hässlich, sondern im positiven Sinne interessant vom Design. Für die Funktionalität ist das völlig irrelevant. Der Flexi-Hinterbau ist klasse, den würde ich zu gerne mal direkt mit dem harten Hinterbau des Specialized vergleichen.
  5. benutzerbild

    CubeRider1986

    dabei seit 08/2012

    Sehr schönes Bike optisch und stimmiger als der Vorgänger!

    Fraglich ist ob es in einem E-Gravel aber einen starken Motor wie den Performance CX braucht oder ob ein kleiner Motor wie Fazua, Mahle und Co reicht der formschöner integriert werden kann und nur 35 Nm zur Verfügung stellt!

    Der Kingpin Hinterbau ist natürlich etwas sehr schönes, ähnlich dem Hinterbau des BMC URS der auch guten Komfort zur Verfügung stellt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!