• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Canyon Grand Canyon:ON bietet einen Shimano-Motor mit im Alu-Rahmen integriertem Akku.
Das neue Canyon Grand Canyon:ON bietet einen Shimano-Motor mit im Alu-Rahmen integriertem Akku. - Es ist in drei Varianten und fünf Größen zu Preisen von 2.799 € bis 3.299 € erhältlich.
Je nachdem, für welche Größe man sich entscheidet, bekommt man das Grand Canyon:ON mit unterschiedlichen Laufradgrößen geliefert.
Je nachdem, für welche Größe man sich entscheidet, bekommt man das Grand Canyon:ON mit unterschiedlichen Laufradgrößen geliefert.
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Phase Blue
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Phase Blue - 3.299 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Stealth
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Stealth - 3.299 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Charged Mint
Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Charged Mint - 2.799 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Stealth
Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Stealth - 2.799 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Infinity Red
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Infinity Red - 2.799 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Stealth
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Stealth - 2.799 € (UVP)
Ein smartes Detail ist die USB-C-Ladebuchse neben dem Startknopf auf dem Oberrohr.
Ein smartes Detail ist die USB-C-Ladebuchse neben dem Startknopf auf dem Oberrohr.
Canyon hat bereits angedeutet, dass die restlichen E-Bike-Modelle des Versenders der Designsprache des Grand Canyon:ON folgen werden
Canyon hat bereits angedeutet, dass die restlichen E-Bike-Modelle des Versenders der Designsprache des Grand Canyon:ON folgen werden - wir sind darauf gespannt!

Canyon Grand Canyon:ON: Der deutsche Versender überarbeitet seine E-Bike-Palette für das Jahr 2020 und präsentiert mit dem Canyon Grand Canyon:ON ein E-Hardtail mit Shimano-Motor und integriertem Akku. Das Bike soll das erste einer neuen Reihe an Canyon-E-Bikes sein, sodass wir in diesem Segment wohl noch weitere Neuheiten – wie beispielsweise ein neues Spectral:ON – erwarten dürften.

Canyon Grand Canyon:ON

Infos und Preise

Das Canyon Grand Canyon:ON ist das erste E-Mountainbike der Koblenzer, dessen Akku im Unterrohr integriert ist. Dieser bietet 504 Wh und treibt einen Shimano Steps E8000-Motor an – alternativ lässt sich jedoch auch ein Handy, GPS-Computer oder ähnliches über die auf dem Oberrohr befindliche USB-C-Buchse aufladen. Wer weniger sportlich unterwegs ist, kann zudem einen Radständer über eine unauffällig angebrachte Aufnahme am Hinterbau montieren. Je nachdem, welche der fünf Rahmengrößen man wählt, verfügt das E-Hardtail über 27,5″ oder 29″-Laufräder. Das Grand Canyon:ON ist ab sofort online auf der Hersteller-Website bestellbar und kostet je nach Ausstattung 2.799 € oder 3.299 €.

  • Rahmenmaterial 6061 Aluminium
  • Laufradgröße 27,5″, 29″
  • Besonderheiten integrierter, herausnehmbarer Akku, USB-C-Port zum Laden mobiler Geräte, Lenker mit integrierter Kabelführung
  • Gewicht 21,4 kg (Größe M, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen XS / S / M / L / XL
  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.canyon.com

Preis Grand Canyon:ON 9.0: 3.299 € (UVP)
Preis Grand Canyon:ON 8.0: 2.799 € (UVP)
Preis Grand Canyon:ON WMN 8.0: 2.799 € (UVP)

Das neue Canyon Grand Canyon:ON bietet einen Shimano-Motor mit im Alu-Rahmen integriertem Akku.
# Das neue Canyon Grand Canyon:ON bietet einen Shimano-Motor mit im Alu-Rahmen integriertem Akku. - Es ist in drei Varianten und fünf Größen zu Preisen von 2.799 € bis 3.299 € erhältlich.
Diashow: Canyon Grand Canyon:ON - E-Hardtail mit integriertem Akku
Das neue Canyon Grand Canyon:ON bietet einen Shimano-Motor mit im Alu-Rahmen integriertem Akku.
Ein smartes Detail ist die USB-C-Ladebuchse neben dem Startknopf auf dem Oberrohr.
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Stealth
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Infinity Red
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Stealth
Diashow starten »

Geometrie

Die Geometrie orientiert sich stark am nicht-motorisierten Canyon Grand Canyon und fällt für ein modernes Touren-Hardtail recht durchschnittlich aus: Der Lenkwinkel liegt bei modernen 67°, der 74°-Sitzwinkel fällt nicht übermäßig steil aus und der Reach wandert zwischen sehr kurzen 395 mm und 475 mm. Interessant ist, dass die beiden kleinsten Größen XS und S mit 27,5″-Laufrädern und entsprechend kurzen Kettenstreben ausgerüstet sind, alle anderen Größen jedoch auf 29″-Räder und deutlich längere 440 mm Kettenstreben setzen.

RahmengrößeXSSMLXL
Laufräder27,5"27,5"29"29"29"
Sitzrohr350 mm400 mm440 mm480 mm540 mm
Oberrohr562 mm577 mm617 mm646 mm668 mm
Steuerrohr100 mm100 mm120 mm135 mm145 mm
Lenkwinkel67°67°68°68°68°
Sitzwinkel (tatsächlich)74°74°74°74°74°
Sitzwinkel (effektiv)71,7°72°72,3°72,4°72,5°
Kettenstreben425 mm425 mm440 mm440 mm440 mm
Radstand1091 mm1109 mm1157 mm1187 mm1211 mm
Stack584 mm602 mm651 mm665 mm675 mm
Reach395 mm405 mm430 mm455 mm475 mm
Überstandshöhe717 mm752 mm797 mm814 mm844 mm
Tretlagerabsenkung54 mm54 mm65 mm65 mm65 mm
Je nachdem, für welche Größe man sich entscheidet, bekommt man das Grand Canyon:ON mit unterschiedlichen Laufradgrößen geliefert.
# Je nachdem, für welche Größe man sich entscheidet, bekommt man das Grand Canyon:ON mit unterschiedlichen Laufradgrößen geliefert.

Ausstattung

Zum Verkaufsstart ist das neue Canyon Grand Canyon:ON in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Beim WMN 8.0 handelt es sich jedoch lediglich um eine Frauen-spezifische Version des günstigeren Modells. Motor, Bedieneinheit und Akku sind bei allen Modellen identisch. Das mit 3.299 € teuerste Grand Canyon:ON 9.0 bietet jedoch beispielsweise eine Fox 34 Rythm-Federgabel sowie eine hochwertigere Shimano-Schaltung und Bremsanlage als die beiden Modelle für 2.799 €. Alle Modelle verfügen über einen neuen Canyon-Lenker, der die Motorkabel intern führt und so eine sehr aufgeräumte Optik bietet.

Grand Canyon:ON – Ausstattungsdetails bitte ausklappen

 Grand Canyon:ON 9.0Grand Canyon:ON 8.0Grand Canyon:ON WMN 8.0
RahmenM094 Grand Canyon:ON, 6061 alloyM094 Grand Canyon:ON, 6061 alloyM094 Grand Canyon:ON, 6061 alloy
FedergabelFox 34 RhythmRockShox Judy SilverRockShox Judy Silver
MotorShimano DU-E8000Shimano DU-E8000Shimano DU-E8000
BatterieShimano BT-8035, 504 WhShimano BT-8035, 504 WhShimano BT-8035, 504 Wh
DisplayShimano SC-E7000Shimano SC-E7000Shimano SC-E7000
BedieneinheitShimano SW-E7000-LShimano SW-E7000-LShimano SW-E7000-L
SchaltgruppeShimano XT/SLX / 34|10-51Shimano Deore / 34|11-42Shimano Deore / 34|11-42
BremsenShimano MT520 / 500 4 / 2-Piston, 203 mm Rotor (Size XS & S 180 mm Rotor size rear)Shimano MT420 / 500 4 / 2-Piston, 203 mm Rotor (Size XS & S 180 mm Rotor size rear)Shimano MT420 / 500 4 / 2-Piston, 203 mm Rotor (Size XS & S 180 mm Rotor size rear)
LaufräderRace Face-Felge AR30, Shimano hub MT510 / MT400Race Face-Felge AR30, Shimano hub MT400Race Face-Felge AR30, Shimano hub MT400
ReifenSchwalbe Nobby Nic 2,6" PerformanceSchwalbe Nobby Nic 2,6" PerformanceSchwalbe Nobby Nic 2,6" Performance
KettenblattCanyon CN:ON 34 TCanyon CN:ON 34TCanyon CN:ON 34T
KurbelnShimano FC-E8000Shimano FC-E8000Shimano FC-E8000
Übersetzung34|10-5134|11-4234|11-42
CockpitCanyon ON: Bar & StemCanyon ON: Bar & StemCanyon ON: Bar & Stem
SattelCanyon SD:ONCanyon SD:ONCanyon SD:ON WMN
SattelstützeIridiumIridiumIridium
FarbenStealth & Phase BlueStealth & Infinity RedStealth & Charged Mint
Gewicht (Größe M, Herstellerangaben)21,7 kg21,4 kg21,4 kg
Preis3.299 €2.799 €2.799 €

Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Phase Blue
# Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Phase Blue - 3.299 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Stealth
# Canyon Grand Canyon:ON 9.0 – Stealth - 3.299 € (UVP)

Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Charged Mint
# Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Charged Mint - 2.799 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Stealth
# Canyon Grand Canyon:ON WMN 8.0 – Stealth - 2.799 € (UVP)

Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Infinity Red
# Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Infinity Red - 2.799 € (UVP)
Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Stealth
# Canyon Grand Canyon:ON 8.0 – Stealth - 2.799 € (UVP)

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Motor & Akku

Herzstück des Canyon Grand Canyon:ON ist der Shimano Steps E8000-Motor. Dieser ist samt 504 Wh-Akku im Aluminium-Rahmen integriert. Der An-/Aus-Knopf sitzt kurz hinterm Steuerrohr auf dem Oberrohr – direkt daneben findet man zudem eine praktische USB-C-Ladebuchse für kleinere Geräte. Der Akku lässt sich mit einem Schlüssel entnehmen, kann aber auch im Bike geladen werden. Display und Bedieneinheit stammen aus der günstigeren Shimano E7000-Reihe.

  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akku Shimano BT-E8035
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 70 Nm
  • Display Shimano Steps

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Ein smartes Detail ist die USB-C-Ladebuchse neben dem Startknopf auf dem Oberrohr.
# Ein smartes Detail ist die USB-C-Ladebuchse neben dem Startknopf auf dem Oberrohr.

Meinung @eMTB-News.de

Na also, geht doch! Mit dem brandneuen Grand Canyon:ON schlägt der Versender aus Koblenz das zweite Kapitel in Sachen E-Bikes auf, zeigt eindrucksvoll die eigene Innovationskraft und konzipiert mit viel Liebe zum Detail ein E-Hardtail mit komplett integriertem Akku, Shimano Steps-Motor, gefälligem Design und einem breiten Einsatzbereich. Wie man es von Canyon gewohnt ist, verfügt auch dieses E-MTB über einige smarte Details, wie die kleine USB-C-Buchse auf dem Oberrohr, mit der man beispielsweise ein Smartphone während der Fahrt aufladen kann.

Bleibt abzuwarten, was Canyon noch so für Eisen im Feuer hat, denn dieses Design schreit förmlich nach einem neuen Spectral:ON.

Canyon hat bereits angedeutet, dass die restlichen E-Bike-Modelle des Versenders der Designsprache des Grand Canyon:ON folgen werden
# Canyon hat bereits angedeutet, dass die restlichen E-Bike-Modelle des Versenders der Designsprache des Grand Canyon:ON folgen werden - wir sind darauf gespannt!

Wie findet ihr das neue Design und die Vollintegration beim Grand Canyon:ON? Gelungen?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten 2020 auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    Haibiker1968

    dabei seit 06/2018

    Na ja, die Semilösung ist immer noch besser als integrierte..... unterwegs zweitakku mitnehmen , schneller wechseln, kompakter und vor allem kann im Haus geladen werden.

    Integrierte Akku muss entnommen werden, wenn man im Haus aufladen will. Nicht alle haben ein extrazimmer für das Rad... wo das
    Rad direkt an die Steckdose angeschlossen wird .....
  2. benutzerbild

    eMTB

    dabei seit 05/2019

    derbikeradler schrieb:

    mumpitz, wiegt so viel wie ein voll ausgestattetes Spectral, kostet so viel wie ein Neuron, braucht keiner.

    Ich versteh das Neuron ja schon nicht. Macht wegen 2cm weniger Federweg 0 Sinn zum Spectral zumal bei gleichem Preis das Spectral besser ausgestattet ist.

    Mir komplett unverständlich aber ok, deren Sache


    das kommt davon, wenn man nur auf die Komponenten schaut.
    Das Neuron hat ein lineares Fahrwerk das Spectral ein progressives.
    Ergo macht ein Neuron für den 0815 Tourenfahrer sehr viel mehr Sinn, da es sich angenehmer fahren lässt

    und Neuron + Spectral sind deswegen reduziert, weil noch dieses Jahr Generation 2 kommt mit Steps 9000/ Intube 630 Wh und wohl noch Zuviel Rahmen da sind, die vorher weg müssen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Speedskater 1

    dabei seit 10/2019

    eMTB schrieb:

    das kommt davon, wenn man nur auf die Komponenten schaut.
    Das Neuron hat ein lineares Fahrwerk das Spectral ein progressives.
    Ergo macht ein Neuron für den 0815 Tourenfahrer sehr viel mehr Sinn, da es sich angenehmer fahren lässt

    und Neuron + Spectral sind deswegen reduziert, weil noch dieses Jahr Generation 2 kommt mit Steps 9000/ Intube 630 Wh und wohl noch Zuviel Rahmen da sind, die vorher weg müssen.

    Schon wieder ein Hellseher 😳
  5. benutzerbild

    eMTB

    dabei seit 05/2019

    Speedskater 1 schrieb:

    Schon wieder ein Hellseher 😳


    Dazu muss man kein Hellseher sein, sondern nur mit der Materie vertraut sein
  6. benutzerbild

    Speedskater 1

    dabei seit 10/2019

    eMTB schrieb:

    Dazu muss man kein Hellseher sein, sondern nur mit der Materie vertraut sein

    Dann also ein Insider 👍

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!