• de

Best of Test: Die besten e-Mountainbikes

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Was kann das brandneue E-Trailbike?
Cannondale Moterra NEO 1 im Test: Erst wenige Tage auf dem Markt, haben wir die Chance genutzt und einen exklusiven Test mit dem 2019er Cannondale Moterra NEO 1 gemacht. Ist das hübsche E-Trailbike noch besser als sein Vorgänger? Wir finden es heraus. lesen »
Was kann des brandneue E-Trailbike aus dem Zillertal?
First Ride mit dem Nox Hybrid All Mountain 5.9 Pro: Früher baute man bei Nox vorwiegend Bikes mit massiv Federweg, heute baut man hier ausschließlich E-Mountainbikes. Wir haben uns das brandneue Nox Hybrid All-Mountain 5.9 geschnappt und dem voluminösen Boliden ein wenig auf den Zahn gefühlt. lesen »
First Ride mit dem neuen Levo – Revolution statt Evolution!
Specialized präsentiert das brandneue Turbo Levo und wir hatten die Möglichkeit, es in Kroatien einem ersten Fahreindruck zu unterziehen. Was kann das flammneue E-Mountainbike mit Brose Drive S Mag, großem 700 Wh Akku, formschönem Carbon-Rahmen und 150 mm-Fahrwerk? Hier ist der Test! lesen »
E-Trailbike mit potentem Fahrwerk
Giant Trance SX E+ 1 Pro im Test: Bügeleisen Fans aufgepasst - mit dieser E-Enduro Waffe bekommt man nur noch wenig vom Untergrund mit. Die Kombination von 160 mm Federweg an der Front und 140 mm am Heck stehen dem Trance SX E+ 1 Pro richtig gut! Wie sich das E-Enduro auf dem Trail geschlagen hat erfahrt ihr hier im Testbericht. lesen »
29” und 130 mm Federweg – was kann die Trailfräse von BMC?
BMC Speedfox AMP Two im Test: E-Trailbikes sind groß in Mode. Zu Recht, denn diese Gattung macht einfach extrem viel Spaß. In diesem Test haben wir das farbenfrohe eMTB mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen, Shimano Steps E8000-Motor und großen 29” Laufrädern für euch über die Trails gejagt. Wie es sich fuhr erfahrt ihr in unserem Review. lesen »
Ein besonderes E-Hardtail für Frauen
Liv Vall-E+ Pro im Test: Lic Cycling – spezialisiert auf (e)Bikes für Frauen, haben ein hübsches E-Hardtail im Programm, welches wir uns einmal genauer angesehen haben. Was kann das kompakte Liv Vall-E+ Pro auf dem Trail und was sagen Frauen zu diesem eMTB? Hier erfährst du es. lesen »
Ein ICE für den Forstweg?
Cannondale Synapse NEO SO im Test: Ein echtes E-Gravelbike – so etwas wünschen wir uns schon länger. Cannondale scheint uns erhört zu haben und hat jetzt das Synapse NEO im Programm. Ein leichtes E-Bike – geeignet für die Straße und den Wald – mit kraftvollem Bosch Active+ Motor, vollintegriertem Akku und einem schlüssigen Gesamtkonzept. Wir haben das brandneue Modell exklusiv testen dürfen und müssen gestehen: E-Gravelbike fahren macht richtig Laune! lesen »
Fünf langhubige Boliden für die harte Nummer
E-Freeride-Bikes im Test: Manchmal muss es eben etwas mehr sein, denn grobe Pisten verlangen grobes Gerät. Wir haben 5 aktuelle E-Freerider zu einem exklusiven Test eingeladen. Grundlegende Voraussetzung: 180 mm Federweg, und zwar als Minimum. In unserem Einleitungsartikel bekommt ihr einen Überblick, welche E-Bikes in diesem Test am Start waren. lesen »
Verspielter E-Freerider aus Frankreich
Moustache Samedi 27 LT 7 im Test: Die E-Bikes dieser kleinen französischen Marke bestechen durch kompromissloses Design und sinnvolle Ausstattung. Wir haben uns den E-Freerider von Moustache einmal genauer angesehen und im Rahmen unseres E-Freerider-Tests auf Herz und Nieren geprüft. Hier erfahrt ihr, wie sich dieses eMTB auf dem Trail schlug. lesen »
Hübsches E-Freeridebike mit vollintegriertem Bosch-Akku
Haibike XDURO Nduro 10.0 im Test: Bereits 2013 zeigten die Schweinfurter zum ersten Mal das langhubige XDURO Nduro. Die aktuelle Ausgabe setzt nun auf einen vollintegrierten Akku von Bosch. Was kann die jüngste Evolutionsstufe dieses E-Bikes? Wir haben es für euch herausgefunden. lesen »
Lang und flach – E-Freerider mit Downhill-Genen
Rotwild R.G+ Ultra 36 im Test: Downhill-Gene und ein Fahrwerk, das mit satten 200 Millimetern am Heck aufwartet – so zeigt sich das hübsche Rotwild. Wie fährt sich dieser E-Freerider auf dem Trail? Braucht man für dieses eMTB einen Bikepark? Sind 200 mm Federweg nicht ein wenig viel? Wir sind diesen Fragen auf den Grund gegangen und haben die Antworten für euch. lesen »
Langhubiges eMTB mit kraftvollem Yamaha PW-X
Haibike XDURO Nduro 9.0 im Test: Ein E-Freeride-Bike wie es im Buche steht. Potentes Fahrwerk mit hochwertigen RockShox-Elementen, stabilem Rahmen mit moderner Formensprache und ein Yamaha PW-X Motor, der mächtig Druck auf die Kette gibt. Wie sich dieses E-Mountainbike in der Praxis schlägt, erfahrt ihr in unserem Review. lesen »
Schneller E-Freerider mit Stahlfederdämpfer
Specialized Kenevo FSR Expert im Test: Dieses E-Freeridebike darf natürlich nicht fehlen, wenn es darum geht, langhubige eMTBs zu testen. Mit dem exotischen Öhlins-Stahlfederdämpfer, dicken 2,8" Schlappen und einer markanten Optik steht das Kenevo von Specialized unverkennbar da und ist bereit ein Feuerwerk abzubrennen. Wie schlägt sich der Bolide auf den ruppigen Trails dieser Erde? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. lesen »
Akku-Integration (wow!), Bosch-Antrieb und 160mm Federweg!
Trek Powerfly LT 9 im Test: Die elektrischen Powerfly-Modelle von Trek starten bereits in der dritten Evolutionsstufe. Beim Motor setzt Trek auch weiterhin auf den beliebten Bosch-Motor. Neu ist hingegen die formschöne Akku-Integration, bei der ein Bosch PowerPack 500 komplett im Unterrohr verschwindet und seitlich entnommen werden kann. Wir haben das brandneue Trek Powerfly LT 9 für euch getestet. lesen »
Exklusiver Test des brandneuen E-Trailbikes
Cannondale Cujo NEO 130 im Test: Ende Mai 2018 präsentierte der Premiumhersteller aus Amerika ein E-Trailbike mit Shimano Steps E8000-Motor, 130 mm Federweg und 12 Gängen. Wir konnten ein Testmodell für einen exklusiven Einzeltest bekommen und haben das Cannondale Cujo NEO 130 1 einige Male über den Trail gescheucht. In diesem Review findet ihr unsere Eindrücke. lesen »
Das erste E-Mountainbike des BMX-Giganten
HARO Shift Plus I/O 9 im Test: HARO Bikes, der BMX-Gigant & Traditionshersteller aus Amerika, möchte nun auch den Markt der E-Bikes aufmischen und hat einige interessante Modelle im Programm. Wir haben uns das HARO Shift Plus I/O 9 mit Shimano Steps E8000-Motor und XT Di2 einmal genauer angesehen und erste Testrunden gedreht. Hier findet ihr unsere Testeindrücke und alle Infos. lesen »
Welches ist das beste Carbon-E-Trailbike mit Shimano-Motor?
Carbon-E-Trailbikes mit Shimano-Motor im Test: E-Bikes mit dem Shimano Steps E8000-Motor erfreuen sich großer Beliebtheit. Die kompakte Motor-Bauweise macht die Konstruktion agiler E-Trailbikes möglich. Wie schlägt sich die Königsklasse mit diesem Motor? Grundanforderungen, neben dem Motor: Carbon-Rahmen und mind. 140 mm Federweg. Hier stellen wir euch die Test-Kandidaten vor. lesen »
Flinker Edel-Fuchs aus der Schweiz
BMC Trailfox AMP ONE im Test: Ein E-Trailbike mit massivem formschönen Carbon-Rahmen, der Präzision eines Schweizer Uhrwerks und einem elegant-mattem Finish – so kann man das Trailfox AMP ONE von BMC mit wenigen Worten beschreiben. Doch wie fährt es sich mit 150 mm Federweg und den dicken Plusreifen? Wir haben es getestet. lesen »
Komfortables Trailbike für den Toureneinsatz
Simplon Steamer Carbon im Test: Ein massiver Carbon-Rahmen, in dessen Unterrohr der Shimano-Akku versteckt wurde, so zeigt sich das Steamer Carbon. Wie fährt sich das E-Trailbike mit dem kraftvollen Shimano Steps E8000-Motor und seinen 150 mm Federweg? Wir haben es für euch getestet. lesen »
Schwarze Trailrakete mit moderner „Forward Geometry“
Mondraker E-Crusher RR+ im Test: Carbon soweit das Auge reicht. Das potente E-Bike aus Spanien macht im Stand auf edle Gazelle und auf dem Trail animiert es zum "Sau rauslassen". Wie es sich im Vergleichstest schlägt, erfahrt ihr hier. lesen »
Vollgas-Bolide mit Hang zum Wahnsinn
Pivot Shuttle im Test: Tiefes Oberrohr, Vollintegration und hochwertiges Carbon, dass Pivot Shuttle ist durchgestylt und hochwertig. Der Shimano-Motor und das dw-Link-Fahrwerk versprechen Fahrspaß pur. Aber kann das leichte Pivot Shuttle auch im Detail punkten? Wie schlägt sich das sündhaft teure E-Trailbike in unserem Praxis-Test? Hier erfahrt ihr es. lesen »
Stahlfeder, Carbon & Abfahrtsgeometrie – die neue E-Trailbike-Referenz?
Ghost HybRide SL AMR X im Test: Dieses E-Trailbike ist etwas ganz Besonderes. Vollkommen neu entwickelt und in seinen Rohrformen visionär, zeigt es schon im Stand was in ihm steckt. Dynamisch und schnell sieht es aus. Wie fährt sich das hübsche eMTB mit dem Stahlfeder-Dämpfer? Wir finden es heraus. lesen »
Polarisierend, hübsch, seltsam, eigenständig – ja was denn nun?
BH Atom-X Lynx 6 Pro im Test: Eins muss man den Spaniern lassen, Mut zu eigenständigem Design haben sie und zeigen eindrucksvoll, welche Formensprache sie in der Zukunft bei ihren E-Bikes sehen. Wie fährt sich das BH Atom-X Lynx 6 Pro mit 160 mm Federweg, Brose Drive-S und dem zentral und hoch platzierten Akku? Wir finden es heraus. lesen »
Was lange währt, wird endlich gut?
Endlich ist es da: das erste E-Bike aus dem Hause Canyon. Mit dem Canyon Spectral:ON stellt der Koblenzer Versender ein E-Trailbike mit 150 mm Federweg und Shimano-Motor vor. Doch wie schlägt sich das brandneue E-Bike aus Koblenz auf dem Trail? Hier ist unser Test! lesen »
Graue Maus oder E-Trailbike mit fantastischem Fahrwerk – wir finden es heraus
Rotwild R.C+ Ultra im Test: Hier präsentieren wir euch ein waschechtes E-Trailbike mit Racegenen, dessen großer Akku ein Plus an Reichweite verspricht. Aber kann das Rotwild R.C+ Ultra auch in Sachen Ausstattung, Geometrie und Fahrwerk auf den Trails überzeugen? Wir haben das 120 mm Fully auf Herz und Nieren getestet und möchten es euch im folgenden Artikel gerne vorstellen. lesen »
Hart und direkt – mit diesem E-Hardtail hat man seinen Spaß
Steifer Aluminium-Rahmen, kraftvoller Shimano Steps E8000-Motor und ein Laufradkonzept vom Motorrad – das sind die Eckdaten, die uns an diesem knallblaue E-Hardtail auffallen. Was kann das eMTB in der freien Natur? Brennt man auf dem Trail ein Feuerwerk ab oder geht die Rechnung der Ingenieure doch nicht ganz auf? Wir haben dem Conway eMT 627MX auf den Zahn gefühlt. lesen »
Trailrakete mit dem neuen Panasonic X0 Motor
Flyer Uproc7 8.70 im Test: Bereits im Sommer 2017 testeten wir eine High-End-Version des Flyer Uproc bei der offiziellen Markteinführung am Firmen-Hauptsitz in der Schweiz. Allerdings konnten wir das E-Bike, das uns eigentlich interessierte, nicht ausprobieren, nämlich das Uproc7 8.70 mit dem Panasonic Single Speed Motor. Es ist Flyers Bestseller im All Mountain Bereich. Wir haben uns intensiv mit dem neuen Motor auseinander gesetzt und uns eingehend Gedanken darüber gemacht, wie man ihn mit dem Rest des Marktes vergleichen kann. lesen »
Komfortabler Allrounder
Orbea Wild FS 20 29S LR im Test: Orbea zählt im Bereich Trail- und Enduro-Bikes zu den bekanntesten Herstellern. Meist liefern ihre Enduro-Bikes überdurchschnittlich gute Testergebnisse. Als ihr Entwicklungsteam auf E-Bikes umgesattelt hat, waren wir sehr neugierig, wie diese sich schlagen würden. Erhältlich sind die neuen Modelle in 27,5" und 29". Wir haben eines der High-End-Modelle als 29er getestet. Im Folgenden findet ihr heraus, inwieweit Orbea's Erfahrung in der Herstellung von angesehenen Trailbikes in die E-Bike-Produktlinie eingeflossen ist. lesen »
HNF Heisenberg XD1 Urban im Test: Mit 45 km/h durch die Stadt – ideal beim Pendeln?
Wir müssen zugeben, mit einem S-Pedelec im Strom mitzuschwimmen, macht richtig Spaß. Im Chaos des Berufsverkehrs hat ein schnelles E-Bike einige Vorteile. Wie schlägt sich das hochwertige, extrem dynamisch wirkende HNF Heisenberg? Wir haben es für euch getestet. lesen »
Stevens E-Lavena im Test: Stimmiges Pendler-E-Bike mit smoothem Bosch Active-Motor
Stevens E-Lavena im Test: Was auf den ersten Blick aussieht wie ein normales Trekking-Bike mit Bosch-Motor, könnte für den ein oder anderen das perfekte Pendler-E-Bike sein. Wir haben das Hamburger Schmuckstück auf die Straße mitgenommen und ausgiebig gefahren. lesen »
Winora Radius Tour im Test: Ein smartes Mini-E-Bike mit Fahrspaß-Garantie
Kleine 20" Laufräder gepaart mit einer handlichen Geometrie – dieses E-Bike ist wie ein Go-Kart! Klein, wendig, spaßig, flink und extrem praktisch, so erleben wir das Winora Radius mit dem leistungsstarken Yamaha-Motor. Wie sich dieses E-Bike auf der Straße fährt, erfahrt ihr hier. lesen »
Specialized Turbo Vado 4.0 im Test: Wie schlägt sich das hochwertige E-Bike in der Stadt?
Wer heutzutage an eMTBs denkt, der hat vermutlich ziemlich schnell ein Specialized Turbo Levo vor Augen – gelingt den Kaliforniern mit dem Turbo Vado bei den E-Trekking-Bikes der gleiche Coup? Wir haben das attraktive E-Bike über einen längeren Zeitraum gefahren und genauer hingeschaut, was die Ingenieure da hübsches gezaubert haben. Hier gibt's alle Details. lesen »
Das große Urban-Special: Sicher Pendeln – wir haben E-Bikes, Kleidung, Helme und Zubehör für euch ausprobiert
Auf dem Land im Grünen leben und in der Stadt den gut bezahlten Job haben – dies miteinander kombinieren funktioniert nur, wenn man pendelt. Immer mehr Menschen pendeln täglich ins Büro. Ein Grund für uns dieses Thema genauer zu betrachten und für euch wertvolle Tipps in unserem großen Urban-Special zusammen zu fassen. lesen »
Test: Thömus Lightrider E1 – kommt das weltbeste E-Bike aus der Schweiz?
Der Thömus Lightrider E1 ist ein Enduro mit 150 mm Federweg und kommt mit schickem Vollcarbon-Rahmen, sauber integriertem Shimano Steps E8000 Antrieb und einer modernen Geometrie mit langem Reach und kurzen Kettenstreben. Wir haben das edle E-Bike getestet, das der Schweizer Hersteller aus Oberried selbstbewusst als das „vermutlich beste eMTB der Welt“ bezeichnet. lesen »
Test: Cube Nutrail Hybrid 500 e-Fatbike
In seinem matten Finish und den brachialen Reifen wirkt dieses eMTB sehr verlockend. Das kraftvolle Bosch-Aggregat verspricht Power satt und der Grip dürfte endlos sein. Mit einem E-Fatbike scheint die Freiheit grenzenlos zu sein. Sand, Schnee, Gestrüpp, modernde Äste am Waldboden – dank der dicken Reifen kann man überall drüber fahren. Stimmt das tatsächlich? Wir haben es für euch herausgefunden. lesen »
E-Bikes der Redaktion: Das sind die Lieblinge 2017 – unser Best of
Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweiz, England, Spanien, USA – unsere Reisen gingen in diesem Jahr beinahe um die ganze Welt. Wir waren für euch in den Alpen, am Gardasee, in der Toskana, in Finale Ligure, im Montafon, in heimischen Wäldern, in diversen europäischen und amerikanischen Bikeparks – auf unzähligen Trails haben wir die neuesten E-Bikes für euch getestet. Die Saison 2017 neigt sich dem Ende und es wird Zeit für uns in der kleinen Runde noch einmal alle E-Mountainbikes Revue passieren zu lassen und die Lieblings-E-Bikes der Redaktion zu küren. Vorhang auf, hier kommt unser Best of 2017. lesen »
Test: Maxx Fab4 EL – leises E-Trailbike mit Allround-Fähigkeit
Die Marke Maxx stammt aus Rosenheim, Bayern, und bietet stark anpassbare Fahrräder unterschiedlichster Kategorien an. Das Maxx Fab4 EL ist ihr neustes All Mountain E-Bike, basiert auf einem neuen Brose Drive S-Motor und ist natürlich ebenfalls von der Farbe bis zur Federgabel anpassbar. Während der Eurobike Media Days am Kronplatz, Italien, hatten wir die Chance, das eMTB auf die alpinen und anspruchsvollen Trails vor Ort zu entführen. lesen »
Test: Ghost Hybride Kato FS 6 AL – 6 Monate auf der Spaß-Maschine
Ghost Hybride Kato FS 6 AL im Langzeittest: Seit dem Februar dieses Jahres sind wir in etwa 6 Monaten so viel wie möglich mit dem Ghost Hybride Kato FS 6 AL gefahren. Ziel war es, nicht nur herauszufinden, wie es sich fährt, sondern auch die Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit des Kato FS auf die Probe zu stellen. Dazu sind wir es zunächst im Originalzustand und später mit einigen kleinen Modifikationen, wie beispielsweise den neusten Shimano Motor-Updates, gefahren. Findet im Artikel heraus, wie wir mit dem eMTB zurechtgekommen sind und ob sich nach 1500 Testkilometern viel geändert hat. lesen »
Test: Orange Alpine 6 E LE – Simpel kann auch beeindrucken!
Orange Bikes produzieren bereits seit 1988 hochwertige, in Handarbeit gefertigte Mountainbikes in Halifax, Yorkshire, im Herzen Großbritanniens. Nun gehören sie zum kleinen, illustren Kreis an Marken, die hier in Europa E-Bikes produzieren. Noch ist Großbritannien ein eher dunkler Fleck auf der E-Bike-Landkarte – doch das ändert sich langsam. Wir hatten die Chance, das 160 mm Orange Alpine 6 E LE im Bikepark Wales und Umgebung zu testen. lesen »
Test: Nicolai ION EBOXX G16 – Batmans E-Bike
Nicolai ION EBOXX G16 im Test: E-Bikes bieten im Vergleich zu regulären Mountainbikes aktuell einen extrem großen Spielraum für neue Ideen. Sei es im Bezug auf Konstruktionsweisen, Rahmenmaterial oder Motoren. Nicolai vereint im ION EBOXX G16 gleich mehrere frische Ansätze und zeigt nicht nur, was in Sachen Fertigungsmethoden in Deutschland möglich ist, sondern überträgt zusätzlich das von den Mountainbikes bekannte Geolution-Konzept auf den E-Bike-Sektor. lesen »
Verpasse keine Neuheit. Trag dich jetzt für den E-MTB Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Eintragen
close-image