• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Ducati MIG-RR Limited Edition
Ducati MIG-RR Limited Edition - Motor: Shimano Steps E8000 | Akku: Shimano mit 504 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm
Die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen
Die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen - Carbonlenker von Renthal
Ducati MIG-RR Limited Edition
Ducati MIG-RR Limited Edition - am Oberrohr prangt der Schriftzug, der Exklusivität verspricht
Ducati setzt beim MIG-RR Limited Edition auf ein Öhlins-Fahrwerk
Ducati setzt beim MIG-RR Limited Edition auf ein Öhlins-Fahrwerk - die Federhärte wird für den jeweiligen Kunden passend gewählt
SRAM AXS – hier wird elektrisch geschaltet
SRAM AXS – hier wird elektrisch geschaltet - die 12 Gänge werden an diesem E-MTB mit Strom gewechselt
Ducati MIG-RR Limited Edition
Ducati MIG-RR Limited Edition - die Sonderedition ist auf 50 Stück limitiert
Ducati MIG-S
Ducati MIG-S - ein E-Trailbike mit 150/140 mm Federweg und gemixten Laufrädern
Ducati MIG-S
Ducati MIG-S
Ducati MIG-S
Ducati MIG-S
Das Ducati MIG-S ist für die flotte Trailhatz entwickelt worden
Das Ducati MIG-S ist für die flotte Trailhatz entwickelt worden

Ducati lässt seine E-MTBs auch 2020 von Thok fertigen und zeigt das MIG-RR – eine limitierte Edition mit nur 50 Stück. Dazu gibt es das Modell MIG-S – ein E-Trailbike mit 150/140 mm Federweg und gemixten Laufrädern. Wir haben erste Informationen zu den Ducati E-Mountainbike Neuheiten 2020.

Ducati MIG-RR Limited Edition

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 170 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße gemixte Laufräder – 29″ Vorderrad, 27,5″ Hinterrad
  • Besonderheiten weltweit auf 50 Stück limitierte Sonderedition
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Verfügbar ab sofort bestellbar, Auslieferung im Januar 2020
  • Gewicht N/A
  • Preis 8.890 € (UVP)
  • www.ebike.ducati.com

Ein Jahr nach dem Start des Projekts „Ducati Powered by Thok“ hat sich die Ducati E-Bike-Modellpalette, die unter Lizenz von Thok Ebike gebaut wurde, erweitert. Neben dem gefeierten MIG-RR, einem High-End-E-Enduro, kommen für die Saison 2020 zwei neue E-Mountainbike Modelle hinzu.

Ducati MIG-RR Limited Edition
# Ducati MIG-RR Limited Edition - Motor: Shimano Steps E8000 | Akku: Shimano mit 504 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm
Die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen
# Die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen - Carbonlenker von Renthal
Ducati MIG-RR Limited Edition
# Ducati MIG-RR Limited Edition - am Oberrohr prangt der Schriftzug, der Exklusivität verspricht
Ducati setzt beim MIG-RR Limited Edition auf ein Öhlins-Fahrwerk
# Ducati setzt beim MIG-RR Limited Edition auf ein Öhlins-Fahrwerk - die Federhärte wird für den jeweiligen Kunden passend gewählt
SRAM AXS – hier wird elektrisch geschaltet
# SRAM AXS – hier wird elektrisch geschaltet - die 12 Gänge werden an diesem E-MTB mit Strom gewechselt
Ducati MIG-RR Limited Edition
# Ducati MIG-RR Limited Edition - die Sonderedition ist auf 50 Stück limitiert

Das MIG-RR ist ein E-Enduro und absolut „ready to race“. Ausgestattet mit den besten Komponenten und einem zweiten Akku nebst dem dazugehörigen Evoc E-Ride Rucksack. Das Ducati MIG-RR Limited Edition geht wirklich keine Kompromisse ein: Ohlins Fahrwerk – RXF36 m.2 Gabel mit 170 mm Federweg und TTX Air 160 mm-Dämpfer, DT Swiss HXC1200 Carbonfelgen – 29″ vorne und hinten 27,5″, elektronische SRAM X0 AXS Schaltung, 4-Kolben Shimano Saint-Bremsen mit 203 mm großen Bremsscheiben, Maxxis Assegai EXO + TR 3C Reifen – 29×2,6″ vorne und 27,5×2,6″ hinten.

Dazu wird das Ducati MIG-RR Limited Edition mit einem zweiten 504 Wh Shimano-Akku und einem Evoc E-Ride Rucksack ausgeliefert, damit man mit gut 1008 Wh ausgedehnte Touren fahren kann.

Die Ducati MIG-RR Limited Edition wird nur 50 Stück enthalten, nummeriert und personalisiert mit dem Namen des Besitzers, montiert in Italien mit speziellen Ducati Corse Kunstwerken von D-Perf und Aldo Drudi. Somit gehört das Ducati MIG-RR Limited Edition sicherlich zum exklusivsten E-MTB, das je gebaut wurde.

Bestellbar ist es bei jedem Ducati-Händler in Europa oder online unter www.ebike.ducati.com – die Auslieferung erfolgt ab Ende Januar 2020 ausgeliefert.

Diashow: Ducati Neuheiten 2020 - MIG-RR Limited Edition – auf 50 Stück limitiert
SRAM AXS – hier wird elektrisch geschaltet
Das Ducati MIG-S ist für die flotte Trailhatz entwickelt worden
Ducati setzt beim MIG-RR Limited Edition auf ein Öhlins-Fahrwerk
Ducati MIG-S
Ducati MIG-S
Diashow starten »

Ducati MIG-S

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 150 mm (vorne) / 140 mm (hinten)
  • Laufradgröße gemixte Laufräder – 29″ Vorderrad, 27,5″ Hinterrad
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Gewicht N/A
  • Preis 4.699 € (UVP)
  • www.ebike.ducati.com

Das Ducati MIG-S mit 150 mm Federweg vorne und 140 hinten ist ein sportliches E-Trailbike. Dank hochwertiger Komponenten (Marzocchi Bomber Z2 Gabel, Fox Float TPS Dämpfer, 4-Kolben SRAM Guide T-Bremsen, 29″ Thok e-plus Felgen vorne und 27,5″ hinten, 12fach SRAM SX-Schaltung) ist es ein E-MTB, mit dem jeder Trail zum Genuss wird.

Die von Aldo Drudi’s D-Perf realisierte Grafik unterstreicht die Linienführung des hydrogeformten Aluminiumrahmens.

Ducati MIG-S
# Ducati MIG-S - ein E-Trailbike mit 150/140 mm Federweg und gemixten Laufrädern
Ducati MIG-S
# Ducati MIG-S
Ducati MIG-S
# Ducati MIG-S
Das Ducati MIG-S ist für die flotte Trailhatz entwickelt worden
# Das Ducati MIG-S ist für die flotte Trailhatz entwickelt worden

Motor & Akku

Beim Motor nutzt Ducati den Shimano Steps E8000. Dieser kompakte Motor leistet 70 Nm maximales Drehmoment und ist im Markt weit verbreitet. Als Besonderheit kann die Platzierung des 504 Wh-Akkus bezeichnet werden, denn man hat ihn auf der Unterseite des Unterrohrs platziert und holt somit den Schwerpunkt noch weiter nach unten, was für ein besseres Handling spricht. Geschützt wird der Akku durch ein stabiles Cover.

  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akku Shimano Steps BT8010
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 70 Nm
  • Display Shimano Steps

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Wie gefällt euch das 2020er E-MTB von Ducati?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten 2020 auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    Endura

    dabei seit 05/2019

    Das Ducati gefällt mir sehr gut. Teuer ist es - sauteuer sogar.
    Aber in meinen Augen keineswegs überzogen, vergleicht man es mit anderen bikes dieser Preisklasse.
    Öhlins Fahrwerk, DT Carbon Laufradsatz, AXS Schaltgruppe, Saint Bremsen, Renthal Carbon Lenker, 2ter Akku mit EVOC etc. kosten halt.
  2. benutzerbild

    Xwolf

    dabei seit 10/2019

    Also bei den Komponenten und wenn ich mit so den Preis eines Levo S-works anschaue, ist das MIG-RR ja fast schon ein Schnäppchen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Bembes

    dabei seit 08/2019

    Gemessen an einem ebenso überteuertem Fahrrad hast du natürlich Recht.
  5. benutzerbild

    Raizzz

    dabei seit 04/2014

    Schön ist, meiner Meinung nach, was anderes.
  6. benutzerbild

    mikemb55

    dabei seit 02/2014

    Das Teil hat Ducati doch nicht selbst gebaut, ist doch nur von einem anderen Italiener weiter gereicht !
    Um auch bei den E-MTB`s auch was Kohle abzugreifen !

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!