• de

Während der Ducati World Première in Mailand zeigte der italienische Hersteller neben den neuesten Motorrädern von Ducati für 2019 auch das neue Ducati E-Bike. Das MIG-RR, ein E-Enduro, das in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen Thok E-Bikes entstand, wurde der Öffentlichkeit präsentiert.

Ducati MIG-RR

Ducati MIG-RR powered by THOK E-Bikes
# Ducati MIG-RR powered by THOK E-Bikes - Motor: Shimano Steps E8000 | Federweg v/h: 170/160 mm | Preis: 6.250 € (UVP)

Der Verkauf von E-Mountainbikes boomt & Ducati ist jetzt in dieses Marktsegment eingetreten und verlässt sich dabei auf die Expertise des Spezialisten Thok E-Bikes. Thok E-Bikes entstand aus der Leidenschaft des ehemaligen BMX- und Downhill-Champion Stefano Migliorini.

Das Ducati MIG-RR wurde vom Ducati Style Centre in enger Zusammenarbeit mit Aldo Drudis D-Perf und natürlich den Spezialisten von Thok E-Bikes entwickelt und zeichnet sich durch ausgesprochen originelles Ducati Design aus. Es ist ein Ableger der beliebten MIG-Serie von Thok und verfügt über einige technische Raffinessen, wie zum das MX-Laufradkonzept (29″ vorne, 27,5″ hinten) gepaart mit einem Federweg von 170/160 mm – dadurch wird das Ducati MIG-RR ein reinrassiges E-Enduro.

Sicher keine Monster, aber doch irgendwie eine Ducati
# Sicher keine Monster, aber doch irgendwie eine Ducati - das stylische MIG-RR wurde vom Ducati Style Centre in enger Zusammenarbeit mit Aldo Drudis D-Perf und Thok E-Bikes entwickelt und zeichnet sich durch ausgesprochen originelles Ducati Design aus

Das MIG-RR ist mit hochwertigen Komponenten ausgestattet: Fox Factory Kashima Gabel, Carbon-Lenker von Renthal, Mavic-Laufräder, 4-Kolben-Shimano Saint Bremsen, einer 11-Gang-Kassette aus der Shimano XT-Reihe, Shimano Steps E8000 Motor (250 Watt bei einem Drehmoment von 70 Nm), 504 Wh Batterie. Der Akku befindet sich unter dem Unterrohr. Der daraus resultierende niedrige Schwerpunkt macht das Ducati MIG-RR zu einem leicht fahrbaren und sehr präzisen E-MTB, selbst auf engsten Trails.

Das Ducati MIG-RR wird im Frühling 2019 über das Ducati Händlernetz in ganz Europa vertrieben. Zudem kann es ab Januar 2019 auch online unter www.ducati.com bestellt werden.

Der Preis liegt bei 6.250 € (UVP).

Ausstattung Ducati MIG-RR

MotorShimano Steps E8000 (250Watt - 70Nm - 2,8kg)
BatterieShimano - 504Wh
Federgabel Fox 36 Float 29 Factory Series Kashima - FIT4 3 position - 170 mm - customized tuning
Dämpfer Fox DPX2 Factory Series - 160 mm - customized tuning
Bremsen Shimano Saint – _4-Kolben-Bremssättel – _Bremsscheiben Ø 203 mm vorne und hinten
Laufräder Mavic 29” x 30 mm vorne / 27.5” x 35 mm hinten
Vorderreifen Maxxis DHF EXO+, TR, 29" x 2.6
Hinterreifen Maxxis DHR EXO+, TR 27.5" x 2.8
Kassette Shimano XT - 11 Gang - 11-46 Zähne
Sattelstütze Race Face Turbine Dropper
LenkerRenthal 35 Fatbar Lite Carbon
Gewicht 22,5 kg
Preis 6.250 € (UVP)

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
E-Enduro für den groben Einsatz
# E-Enduro für den groben Einsatz - mit 170 mm an der Front und 160 mm am Heck verfügt das Ducati MIG-RR über genug Potential, um auch in gröberem Terrain bestehen zu können

Was haltet ihr von diesem Modell von der italienischen Kult-Motorradmarke?

Info: Pressemitteilung DUCATI
  1. benutzerbild

    Joerg

    dabei seit 03/2018

    CCC
    Freunde
    hier gehts nur um Klickzahlen.
    Jedes neue Bike wird präsentiert.
    Und je mehr ihren Senf dazu abliefern, umso mehr können die Betreiber diese Forums Geld von ihren Werbekunden kassieren !

    Wenn intressiert schon ein umgelabeltes Thok E-Bike ?
    2020 kommt dann noch das Ferrari E-bike ?
    Ich hab da mal ne Frage:
    1. Wieso liest Du den Beitrag wenn es Dich nicht interessiert?
    2. Und gibt's dann noch so einen komischen Kommentar dazu ab
    3. Es ist ein Unternehmen und da besteht auch die Notwendigkeit Geld zu verdienen.
    Eröffne ein Forum ohne Werbeanzeigen, in diesem Forum kannst Du dann selektieren welche Räder Du vorstellst.
    Ich kann Dir jetzt schon prophezeien, dass dann gefragt wieso nicht alle Räder vorgestellt werde.
    Ich hab langsam die Vermtung: wenn Ihr keinen findet mit dem Ihr euch einen Schlagabtausch liefern könnt, sind dann halt die Beiträge selber drann.

    Ich finde es Klasse, dass ALLE EMTB vorgestellt werden, so kann jeder für sich entscheiden ob der Beitrag intressant für ihn ist oder nicht.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Biotonne

    dabei seit 02/2016

    Endlich ein Bike mit V2.
  4. benutzerbild

    minimaliste

    dabei seit 09/2011

    CCC
    2020 kommt dann noch das Ferrari E-bike ?
    Zumindest war Ducati intelligent genug, wenigstens ein "richtiges" Bike zu nehmen. Das haben andere Autohersteller schon schlechter hinbekommen. Das ist allerdings auch schon das beste, was ich dazu sagen kann.
  5. benutzerbild

    Delete1985

    dabei seit 09/2017

    Was ich mich ja immer Frage ist: Was ist eigentlich wen Thok sich auflöst, und es kommt zu einem Rahmenbruch. Ducati ist ja dann der Garantie verpflichtet, aber es gibt keine Ersatzteile mehr, was passiert dann?

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich jetzt für den E-MTB Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Eintragen
close-image