• de

Video: Die Jungs von der Coastal Crew sind nicht für ihre grandiosen Videos mit massig Flug-Action auf besten kanadischen Trails bekannt. In ihrem neusten Streifen beweisen Curtis Robinson und Dylan Dunkerton, dass sie auch das Specialized Turbo Kenevo mit viel Stil über die sprunglastigen Strecken in British Columbia bewegen können. Film ab!

Wer würde mit seinem e-Bike auch gerne mal kanadischen Trails unsicher machen?


Weitere Artikel mit coolen Videos findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    Reklov134

    dabei seit 09/2012

    Der Satz ergibt keinen Sinn, oder?

    "Die Jungs von der Coastal Crew sind nicht für ihre grandiosen Videos mit massig Flug-Action auf besten kanadischen Trails bekannt."

    Ansonsten, nettes Video!
  2. benutzerbild

    hna

    dabei seit 09/2017

    Reklov134 schrieb:
    Der Satz ergibt keinen Sinn, oder?

    "Die Jungs von der Coastal Crew sind nicht für ihre grandiosen Videos mit massig Flug-Action auf besten kanadischen Trails bekannt."

    Ansonsten, nettes Video!


    Kaufe ein "nur"

    Ansonst mhm... ich denke das Video wird dem was das Kenovo wirklich kann nicht so ganz gerecht.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Reklov134

    dabei seit 09/2012

    hna schrieb:
    Kaufe ein "nur"

    Wo gibt's das?

    Warum wird das Video dem Kenevo nicht gerecht? Vermutlich weil man den Trail auch mit 'nem Enduro ohne Motor gut fahren könnte, oder?
  5. benutzerbild

    slash-sash

    dabei seit 10/2016

    Reklov134 schrieb:
    Warum wird das Video dem Kenevo nicht gerecht?


    Weil es gefühlt das selbe Video schon vom Levo gab. Eigentlich kaum/kein Unterschied.
    Erkennt man im Video eigentlich, dass es Kenevos sind? (habe, nachdem es nen Abklatsch ist, nicht mehr so genau hingeschaut) oder hat man die „Restbestände“ an Filmmaterial vom Levo verarbeitet?
    Ich weiß, der war böse.
    Aber nen Film zu drehen, mit einem Terrain, wofür das Kenevo auch artgerecht bewegt werden kann, wäre wohl sinniger gewesen.


    Sascha
  6. benutzerbild

    Abkauf

    dabei seit 04/2009

    Im Clip ist auf jeden Fall zu erkennen wie schwerfällig E-Bikes beim Lupfen und Springen sowie auf sehr verspielten Trail sein können - ich spreche ja nun selbst aus Erfahrung - da muss man körperlich schon mehr tun damit die Kisten lebhaft werden und dem Körper erst mal die Zeit geben um sich an die neuen Belastungen zu gewöhnen - Stichwort Ischias und LWS, Bandscheiben; dazu Sehnen , Bänder und Muskulatur im Bereich Hände und Schultern. Schön finde ich hingegen das ruhige Flugverhalten und die Eigenstabilierung sowie die der Masseträgheit geschuldeten stoischen Ruhe.

    Trotzdem ist mir schon öfter die Muffe gegangen weil ich nicht damit gerechnet habe das der schwere Hobel so derart wegsackt. Schwere DHler (Identisches Gewicht) waren gefühlt besser an den Fahrer gebunden - für mich fühlt es sich an als ob ich der Karre folgen müsste und ich diese eben nicht mit den Füßen am Pedal in der Luft hochziehen/Korrigieren kann - was sogar bei der alten V10 (26kg) gut ging. Vermute das hat sehr viel mit den Unterschieden in der Masseverteilung über das ganze Bike zu tun - alles ist leichter geworden aber der Akku und Antrieb sind der Klotz in der Mitte - beim alten DHler war alles gleichmäßig schwer.

    Dreht und kippt zwar gut um den Akku/Motor drum herum - wenn es jedoch (sehr) steil wird verschiebt sich der Schwerpunkt nachteilig zum -gefühlt bis vor das Vorderrad was ein Lupfen erheblich erschwert da man erst den negativen totpunkt überwinden muss um dann erst das eigentliche Möver ausführen zu können - und darunter leidet nunmal die Präzision der einzuleitenden Kraft.

    Die Doppelbrücke mit 200mm hat dem Kenevo jedenfalls enorm gut getan hinsichtlich des Schwerpunkts und der Lupfbarkeit in Steilstücken (geht nicht mehr so in den Rücken) als auch dem Einschlagen / Versacken in Bunkern beim Bremsen.

    Für Downhill ist die Lyrik irgendwie schon fast zu labberig - gefühlt genau so ein Lappen wie Pike an meinem Enduro - das nun die Lyrik geerbt hat.

    Ach ja ... und ich bin ein paar Stillframes durchgegangen - die haben wohl luftdämpfer verbaut und auf einem Frame ist das mit Sicherheit ein Levo da kein Oberrohrkreuz... meinen die wir sind blöd ???

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!