Im Rahmen der BikeStage 2020 veranstalten wir im April und Mai erstmals eine komplett digitale Fahrrad-Messe, bei der wir euch die spannendsten Bikes und Neuheiten für die kommende Saison präsentieren. Heute sind Dani und Jessica von POC bei uns zu Gast und zeigen unter anderem einen spannenden Helm, der für dich spricht, und eine Polsterhose, die diverse frauenspezifische Probleme löst. 

Im Frühjahr 2020 hat das Redaktionsteam von MTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“ entwickelt, um Herstellern eine neue Bühne zu geben und es interessierten LeserInnen zu ermöglichen, sich trotz fehlender Festivals und Messen spannende News im Video präsentieren zu lassen. Neben den eigentlichen Produkt-Highlights in Foto und Video erzählt uns ein Mitarbeiter der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß!

Video: POC – Schutz, Style und Innovationen aus Schweden

POC Tectal Race Spin NFC: Dieser Helm spricht für dich!

Der Tectal Race Spin NFC ist das neue Top-Modell von POC für den Trail- und Enduro-Einsatz. Seit vielen Jahren erfreut sich der MTB-Helm bereits großer Beliebtheit – an der Form und dem Aufbau hat sich bei der NFC-Variante im Wesentlichen auch nichts geändert. Neu ist hingegen, dass der Helm im Fall der Fälle für einen sprechen kann, wenn man selbst dazu nicht mehr in der Lage ist: Über einen integrierten Medical ID-Tag lassen sich über die App twICEme, die kostenlos für Android und iOS erhältlich ist, wichtige medizinische Informationen auf dem Helm speichern. Sanitäter können diese medizinischen Daten dank Near Field Communication-Technologie, kurz NFC, sofort auslesen, indem sie ihr Smartphone an den Helm halten. Der POC Tectal Race Spin ist der erste Mountainbike-Helm überhaupt, der zusätzlich diese Technologie einsetzt. Zukünftig sollen auch andere Helme mit diesem sehr interessanten Ansatz ausgerüstet werden.

  • Halbschalen-Helm für Trail und Enduro
  • NFC Medical ID-Tag speichert medizinisch relevante Informationen
  • SPIN-Technologie zur Reduktion von Rotationskräften
  • integrierter Recco-Reflektor
  • verstellbares Visier
  • AVIP-Lackierung für optimale Sichtbarkeit
  • integrierter Goggle Clip
  • 18 Belüftungsöffnungen
  • Größen XS-S / M-L / XL-XXL
  • Farben Weiß Orange (AVIP)
  • Gewicht 366 g (Größe M-L)
  • www.pocsports.com
  • Preis 250 € (UVP)
Der Tectal Race von POC erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit
# Der Tectal Race von POC erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit - für die neue Saison wurde der Trail- und Enduro-Helm mit einem NFC-Chip ausgestattet, der die Sicherheit zusätzlich erhöhen soll.

Abgesehen von der integrierten NFC-Technologie bietet der POC Tectal Race Spin das, was man auch von den anderen Tectal-Versionen kennt: Die speziellen SPIN-Polster sollen bei Stürzen häufig auftretende Rotationskräfte reduzieren. Im Nackenbereich ist der Helm tief nach unten gezogen, um hier einen optimalen Schutz zu bieten. Außerdem verfügt der Helm, der in der NFC-Ausführung in auffälliger Orange-Weiß-Lackierung kommt, über einen integrierten Recco-Reflektor, der den Bergungsvorgang durch eine verbesserte Sichtbarkeit deutlich erleichtern soll. 18 Belüftungsöffnungen sollen dafür sorgen, dass man stets einen kühlen Kopf bewahrt. Erhältlich ist der POC Tectal Race Spin NFC in drei Größen zu einem Preis von 250 €.

Per Smartphone lassen sich wichtige medizinische Informationen im Helm speichern. Sanitäter können diese bei der Bergung direkt auslesen, indem sie ihr Smartphone an den Helm halten
# Per Smartphone lassen sich wichtige medizinische Informationen im Helm speichern. Sanitäter können diese bei der Bergung direkt auslesen, indem sie ihr Smartphone an den Helm halten - der POC Tectal Race Spin NFC ist der erste MTB-Helm mit dieser Technologie. Zukünftig sollen auch andere Helme damit ausgestattet werden.
Das Kürzel AVIP steht für Attention, Visibility, Interaction, Protection
# Das Kürzel AVIP steht für Attention, Visibility, Interaction, Protection - die auffällige Lackierung soll die Visibility verbessern und dadurch zu einer besseren Protection führen.
Im Inneren des Helmes ist der Tectal unter anderem mit Aramid-Fasern verstärkt
# Im Inneren des Helmes ist der Tectal unter anderem mit Aramid-Fasern verstärkt - auch das soll für eine maximale Schutzwirkung sorgen.
Goggles lassen sich zusätzlich an der integrierten Halterung befestigen.
# Goggles lassen sich zusätzlich an der integrierten Halterung befestigen.
Die silikonhaltigen SPIN-Polster sollen Rotationskräfte bei einem Sturz effektiv mindern.
# Die silikonhaltigen SPIN-Polster sollen Rotationskräfte bei einem Sturz effektiv mindern.
Erhältlich ist der POC Tectal Race Spin NFC zum Preis von 250 €.
# Erhältlich ist der POC Tectal Race Spin NFC zum Preis von 250 €.

POC Axion Spin: Neuer Trail- und Enduro-Helm mit besonderem Visier

Der neue POC Axion Spin verzichtet auf die integrierte NFC-Technologie oder den Recco-Reflektor des Tectals, bietet dafür aber ein flexibles Visier, das sich bei einem Sturz schnell vom Helm lösen und ebenso unkompliziert wieder befestigen lassen soll. Durch dieses Breakaway-Visier sollen Nackenverletzungen verhindert werden. Per Steckverbindung kann man das Visier nach einem ungeplanten Bodenkontakt schnell wieder am Helm anbringen. Erhältlich ist der farbenfrohe Helm in drei Größen und acht verschiedenen Farben zum Preis von 160€.

  • Halbschalen-Helm für Trail und Enduro
  • Breakaway-Visier soll Nackenverletzungen vermeiden
  • SPIN-Technologie zur Reduktion von Rotationskräften
  • verstellbares Visier
  • 15 Belüftungsöffnungen
  • Größen XS-S / M-L / XL-XXL
  • Farben Weiß / Schwarz / Hellblau / Schwarz-Hellblau / Pink / Weiß-Hellgrün / Dunkelblau / Neongrün
  • Gewicht 359 g (Größe M-L)
  • www.pocsports.com
  • Preis 160 € (UVP)
Der neue POC Axion Spin ist ein schicker Halbschalen-Helm für den Trail- und Enduro-Einsatz
# Der neue POC Axion Spin ist ein schicker Halbschalen-Helm für den Trail- und Enduro-Einsatz - er ist in zahlreichen verschiedenen Farben zum Preis von 160 € erhältlich.

Beim Aufbau des POC Axion Spin setzen die Schweden auf eine Polycarbonat-Schale und einen EPS-Schaumstoff. Die bereits von den anderen POC-Helmen bekannten SPIN-Polster kommen auch hier zum Einsatz: Statt die Polster auf einem beweglichen Plastik-Liner zu befestigen, sollen die silikonhaltigen Polster selbst die bei einem Sturz auftretenden Rotationskräfte reduzieren. Die Größe des Helms lässt sich über ein Verstellrad anpassen. 15 Belüftungsöffnungen sollen außerdem für eine angenehme Frischluftzufuhr sorgen.

poc-axion-5217
# poc-axion-5217
Das flexible Visier trennt sich bei einem Sturz schnell vom Helm, damit der Nacken geschützt wird …
# Das flexible Visier trennt sich bei einem Sturz schnell vom Helm, damit der Nacken geschützt wird …
… und lässt sich per Steckverbindung wieder sofort am Helm befestigen.
# … und lässt sich per Steckverbindung wieder sofort am Helm befestigen.
Per Drehrad an der Rückseite lässt sich die Größe anpassen.
# Per Drehrad an der Rückseite lässt sich die Größe anpassen.
Auch hier kommt die SPIN-Polstertechnologie zum Einsatz.
# Auch hier kommt die SPIN-Polstertechnologie zum Einsatz.
Große Belüftungsöffnungen sollen für eine gute Frischluftzufuhr sorgen.
# Große Belüftungsöffnungen sollen für eine gute Frischluftzufuhr sorgen.

POC Womens Ultimate VPDs Bib Shorts: Von Frauen für Frauen

Die POC Womens Ultimate VPDs Bib Shorts richtet sich speziell an Rennradfahrerinnen und Mountainbikerinnen, die genervt davon sind, für den schnellen Besuch auf dem stillen Örtchen das komplette Outfit ablegen zu müssen. Durch eine besondere Rückenkonstruktion in Kombination mit einem enorm flexiblen Material lässt sich die Bib Shorts tief genug nach unten ziehen, während man gleichzeitig problemlos das Trikot oder die Jacke anbehalten kann. Diese Eigenschaft ist für normale Ausfahrten sehr bequem und angenehm; im Renneinsatz kann sie sogar wertvolle Sekunden sparen.

  • Bib Shorts speziell für Mountainbikerinnen und Rennradfahrerinnen
  • frauenspezifische Multi D-Polsterung
  • besonders breite Silikon-Applikationen am Oberschenkel verhindern Verrutschen und schneiden nicht ein
  • spezielle und sehr flexible Konstruktion des Rückenbereichs
  • Größen XS / S / M / L
  • Farben Schwarz
  • www.pocsports.com
  • Preis 200 € (UVP)

Nicht nur die Rückenkonstruktion, sondern auch der Rest der Trägerhose ist natürlich auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. So hat das integrierte Polster eine spezielle Form, die ideal für die weibliche Anatomie sein soll. Außerdem verwendet POC im Inneren des Polsters unter anderem Silikon, was laut den Schweden den Komfort zusätzlich erhöhen soll. Außerdem sind die Silikon-Applikationen an den Oberschenkeln, die ein Verrutschen verhindern sollen, besonders breit ausgeführt, damit an dieser Stelle nichts einschneidet und sogenannte Sausage Legs verhindert werden. Erhältlich ist die neue POC Womens Ultimate VPDs Bib Shorts in vier Größen zum Preis von glatten 200 €.

Diese gepolsterte Trägerhose dürfte für Mountainbikerinnen und Rennradfahrerinnen eine tolle Innovation sein
# Diese gepolsterte Trägerhose dürfte für Mountainbikerinnen und Rennradfahrerinnen eine tolle Innovation sein - dank spezieller Konstruktion lässt sich die POC Womens Ultimate VPDs Bib Shorts tief genug nach unten ziehen, damit man für die Pipi-Pause nicht das komplette Outfit ablegen muss.
Hinten ist die Bib Short tief nach unten gezogen, außerdem ist das Material hier extrem flexibel
# Hinten ist die Bib Short tief nach unten gezogen, außerdem ist das Material hier extrem flexibel - so lässt sich die Trägerhose problemlos über den Allerwertesten ziehen. Man kann dafür sogar das Trikot oder die Jacke anbehalten. Wie genau das funktioniert, sehr ihr am besten im Video!
Das integrierte Polster ist natürlich speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmt.
# Das integrierte Polster ist natürlich speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmt.
Sehr breite Silikon-Applikationen sollen ein Rutschen verhindern und nicht in den Oberschenkel einschneiden.
# Sehr breite Silikon-Applikationen sollen ein Rutschen verhindern und nicht in den Oberschenkel einschneiden.
Statt wie üblich zwei dünnen Trägern vorne hat sich POC für einen sehr breiten und mittig verlaufenden Träger entschieden.
# Statt wie üblich zwei dünnen Trägern vorne hat sich POC für einen sehr breiten und mittig verlaufenden Träger entschieden.
Das Material auf der Vorder- und Rückseite ist sehr flexibel und luftig.
# Das Material auf der Vorder- und Rückseite ist sehr flexibel und luftig.

POC Define: Schicke MTB-Brille mit Option für Korrekturgläser

Die POC Define ist die erste Mountainbike-Sonnenbrille der Schweden, die auch mit Korrekturgläsern kompatibel ist. Das dürfte den schicken Sonnenschutz für zahlreiche Biker und Bikerinnen besonders interessant machen, zumal die Brille auch im Alltag eine durchaus gute Figur macht. Die verbauten Gläser setzen auf die sogenannte Clarity-Technologie, die in Kooperation mit Carl Zeiss entwickelt wurde. Hier werden bestimmte Wellenlängen des Farbspektrums rausgefiltert, was die Kontraste auf dem Trail erhöhen und für eine bessere Sicht sorgen soll. Standardmäßig wird die POC Define mit braun-silber-verspiegelten Gläsern (VLT: 18–24 %) ausgeliefert.

  • Sonnenbrille für den Mountainbike-Bereich
  • leichter und stabiler Rahmen aus Grilamid
  • gummiertes und flexibles Nasenstück
  • Clarity Brillenglas-Technologie
  • kompatibel mit Korrekturgläsern
  • Farben Schwarz / Weiß / Rot / Dunkelblau / Hellgrün / Hellblau
  • www.pocsports.com
  • Preis 170 € (UVP)

Der Rahmen besteht aus leichtem und stabilem Grilamid. Im Bereich der Ohren sind die Bügel, die hier auch zusätzlich gummiert sind, extrem flexibel, sodass man die POC Define optimal anpassen kann. Auch an der Nase kommt ein gummiertes und flexibles Nasenstück zum Einsatz. Erhältlich ist die POC Define zum Preis von 170 € in sechs verschiedenen Farben.

Die POC Define ist die erste Mountainbike-Brille der Schweden, die auch mit Korrekturgläsern kompatibel ist.
# Die POC Define ist die erste Mountainbike-Brille der Schweden, die auch mit Korrekturgläsern kompatibel ist. - In sechs Farben wird sie zum Preis von 170 € angeboten.
Die speziellen Gläser sollen bestimmte Farben effektiv herausfiltern und so den Kontrast auf dem Trail verbessern.
# Die speziellen Gläser sollen bestimmte Farben effektiv herausfiltern und so den Kontrast auf dem Trail verbessern.
Über das flexible Nasenstück lässt sich die Brille gut anpassen.
# Über das flexible Nasenstück lässt sich die Brille gut anpassen.
Auch die Bügel sind extrem flexibel und für einen besseren Halt außerdem gummiert.
# Auch die Bügel sind extrem flexibel und für einen besseren Halt außerdem gummiert.
Die POC Define macht auf dem Trail und auch im Alltag eine gute Figur.
# Die POC Define macht auf dem Trail und auch im Alltag eine gute Figur.

Durchdachte Helme, eine clevere Polsterhose und eine Brille mit Style: Wie gefallen euch die neuen POC-Produkte für 2020?


Was ist die BikeStage? Neuheiten im Mountainbike-, E-Bike- und Rennrad-Bereich gibt es trotz vieler Messe-Ausfälle und -Verschiebungen auch 2020 zahlreiche – Grund genug für uns, in diesem Jahr erstmals die BikeStage 2020 ins Leben zu rufen! Im Rahmen dieser virtuellen Messe werden euch die spannendsten neuen Modelle und Produkte für die kommende Saison präsentiert.


Alle Artikel zur Bikestage 2020 findet ihr hier:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!