Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Litemove SEW-170 (UVP) 149,95 €
Litemove SEW-170 (UVP) 149,95 €
Montage per Lenkerschelle: Am E-MTB wollen Anbauteile auch nicht in der Gefahrenzone bei Stürzen angebracht sein.
Montage per Lenkerschelle: Am E-MTB wollen Anbauteile auch nicht in der Gefahrenzone bei Stürzen angebracht sein.
Multilinsen: Verschiedene Sektoren liefern verschiedene Lichtkegel. Unten das Nahfeld, oben der normale Sichtbereich – und mittig das Fernlicht.
Multilinsen: Verschiedene Sektoren liefern verschiedene Lichtkegel. Unten das Nahfeld, oben der normale Sichtbereich – und mittig das Fernlicht.
Passt schon: Mit seinen geringen Abmessungen passt der SEW-170 auch zwischen Kabel und Züge.
Passt schon: Mit seinen geringen Abmessungen passt der SEW-170 auch zwischen Kabel und Züge.
Litemove BikeStage 2022DSC 2009
Litemove BikeStage 2022DSC 2009
Litemove BikeStage 2022DSC 2017
Litemove BikeStage 2022DSC 2017
Saubere Sache: Diese Schelle ist eine der vielen Möglichkeiten, die Kabel aufgeräumt zu verlegen.
Saubere Sache: Diese Schelle ist eine der vielen Möglichkeiten, die Kabel aufgeräumt zu verlegen.
Qual der Wahl. Litemove bietet reichlich Lösungen, die Lampen sinnvoll am E-Bike zu befestigen.
Qual der Wahl. Litemove bietet reichlich Lösungen, die Lampen sinnvoll am E-Bike zu befestigen.
Litemove RX-E90 (UVP) 79,95 €
Litemove RX-E90 (UVP) 79,95 €
Das Gehäuse der RX-90 ist aus Aluminium.
Das Gehäuse der RX-90 ist aus Aluminium.
Die Halterungen erlauben eine Montage nach Wahl, hier Huckepack am Vorbau.
Die Halterungen erlauben eine Montage nach Wahl, hier Huckepack am Vorbau.
Fernlichtbutton: Kann separat oder mit der Schelle der Bremse am Lenker angebracht werden.
Fernlichtbutton: Kann separat oder mit der Schelle der Bremse am Lenker angebracht werden.
"Integration" – ist bei Litemove kein leeres Versprechen.
"Integration" – ist bei Litemove kein leeres Versprechen.
Beruhigender Anblick: Ordentlich verlegte Kabel.
Beruhigender Anblick: Ordentlich verlegte Kabel.
Der RX-90 ist kaum größer als eine Walnuss und, einmal installiert, einfach immer am Start, wenn man ihn braucht.
Der RX-90 ist kaum größer als eine Walnuss und, einmal installiert, einfach immer am Start, wenn man ihn braucht.
Litemove RX-E50 (UVP) 34,95 €
Litemove RX-E50 (UVP) 34,95 €
Der RX-50 fällt am E-Bike kaum auf und entspricht in Form und Größe seinem großen Bruder, dem RX-90.
Der RX-50 fällt am E-Bike kaum auf und entspricht in Form und Größe seinem großen Bruder, dem RX-90.
Ansicht von oben: dezent – aber leistungsstark.
Ansicht von oben: dezent – aber leistungsstark.

Im Rahmen der BikeStage 2022 veranstaltet unsere Mutterplattform MTB-News zum dritten Mal eine komplett digitale Fahrrad-Messe und wir freuen uns sehr, in diesem Jahr gleich mit von der Partie zu sein. Heute bei uns zu Gast: Chris Treugut von Litemove, einem taiwanesischen Hersteller von Beleuchtungsprodukten speziell für E-Bikes, deren Lampen Ihr ab Werk an Rädern von namhaften Herstellern findet. Chris zeigt uns drei, natürlich StVZO-zugelassene Frontleuchten, zwei davon für E-Bikes im Straßenbetrieb, eine für E-Mountainbikes.

Diashow: BikeStage 2022 – Litemove: Licht am E-Bike wie 1 Boss!
Das Gehäuse der RX-90 ist aus Aluminium.
Fernlichtbutton: Kann separat oder mit der Schelle der Bremse am Lenker angebracht werden.
Passt schon: Mit seinen geringen Abmessungen passt der SEW-170 auch zwischen Kabel und Züge.
Saubere Sache: Diese Schelle ist eine der vielen Möglichkeiten, die Kabel aufgeräumt zu verlegen.
Der RX-50 fällt am E-Bike kaum auf und entspricht in Form und Größe seinem großen Bruder, dem RX-90.
Diashow starten »

Litemove – Infos und Preise

Spätestens seit Beginn der Corona-Pandemie legen sehr viel mehr Menschen viele Kilometer auf Fahrrädern und E-Bikes zurück. Gerade im noch immer lückenhaft und unzureichend für Fahrradfahrende ausgebauten Stadtverkehr ist eine gute Lichtanlage am Rad nicht nur vorgeschrieben und sinnvoll, um in der Dunkelheit Trails und Wege auszuleuchten. Von Auto- und LKW-Fahrenden rechtzeitig gesehen zu werden, ist traurigerweise gar nicht so selten Eure Lebensversicherung in der Stadt. Mit E-Bikes vergrößert sich diese Gefahr noch, denn Ihr seid oft schneller unterwegs und fahrt weitere Strecken. Spätestens bei E-Bikes gilt: Die Saison für helles Licht am Rad dauert 365 Tage. Die Schweiz hat zum Beispiel seit dem 01. April 2022 eine Lichtpflicht, selbst bei Tag, für alle E-Bikes und E-Mountainbikes eingeführt. Es erscheint naheliegend, dass die EU da nachziehen könnte – und in Eurem Interesse ist mehr Sichtbarkeit ja allemal.

Der Vorteil bei E-Bikes liegt auf der Hand: An Saft mangelt es an Bord grundsätzlich nicht. Man muss nur einmal den großen Akku des E-Bikes anzapfen und hat dann Ruhe. Der Stromverbrauch einer Beleuchtungsanlage ist für Kapazität und Reichweite Eures E-Bikes zu vernachlässigen.

Auch die Vorteile fest installierter Beleuchtung an Eurem E-Bike sind augenfällig. Fest verbaute Lampen kann man nicht zu Hause vergessen. Sie sind unattraktiv(er) für Diebe und benötigen keine separaten Batterien, die im falschen Moment streiken.

Was für die Cityradelnden in Teilen Selbstverteidigung und Ersatz für funktionierende Radinfrastruktur ist, kann beim E-Mountainbiken für mehr Spaß auf längeren Touren sorgen: Wer leistungsfähiges Licht am E-MTB hat, findet auch nach Anbruch der Dämmerung noch sicher aus dem Wald oder vom Biergarten nach der Tour heim. E-MTBler*innen freuen sich über leichte, kompakte und robuste Komponenten am E-Bike, die auch einen Sturz überleben – und auch hier bietet Litemove eine breite Auswahl verschiedener Lösungen und die passenden Halterungen für jeden Geschmack. Grundsätzlich bieten die Litemove-Scheinwerfer für E-Mountainbikes breitere Lichtkegel und eine gute Ausleuchtung des Nahbereichs, direkt vor Eurem Vorderrad.

Litemove SEW-170 E-MTB Scheinwerfer

Mit dem SEW-170 stellt Litemove in diesem Jahr einen kleinen und lichtstarken E-Mountainbike-Scheinwerfer vor. Das Teil bietet mit seiner multi-asphärischen Linse speziell für den MTB Einsatz eine optimierte Nahbereichsausleuchtung von 10 m in die Breite und sogar bis zu 250 m in die Ferne. Durch seine kompakte Bauform und die cleveren Anbau-Lösungen kann der Scheinwerfer an vielen Positionen leicht am E-MTB befestigt werden: Ein Lenkerhalter sowie ein Halter für die GoPro gehören mit zum Gesamtpaket.

  • Lichtleistung 170 Lux | 550 Lumen
  • Optische Technologie Mit Pro
  • Eingangsspannung 9 -16V
  • Leistungsaufnahme 7,3W
  • Material Aluminium
  • Varianten Fernlichtkabel 30 cm (für Lenkerbefestigung) | 65 cm (für Gabel-/ Schutzblechbefestigung)
  • Lieferumfang Scheinwerfer, GoPro-kompatibler Halter für die Rückseite, CT22 Schnellverbinder
  • Montage GoPro-Mount kompatibel, Halter für viele Gabeln, Lenker und Vorbau verfügbar
  • Schutzklasse IP56
  • Zulassung StVZO und EN-15194-CE
  • Gewicht 120 g (ohne Kabel)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Produktseite www.lite-move.com
  • Leuchtvergleich www.lite-move.com/beam_comparison_litemove
  • Preis Litemove SEW-170 (UVP) 149,95 €
Litemove SEW-170 (UVP) 149,95 €
# Litemove SEW-170 (UVP) 149,95 €
Montage per Lenkerschelle: Am E-MTB wollen Anbauteile auch nicht in der Gefahrenzone bei Stürzen angebracht sein.
# Montage per Lenkerschelle: Am E-MTB wollen Anbauteile auch nicht in der Gefahrenzone bei Stürzen angebracht sein.
Multilinsen: Verschiedene Sektoren liefern verschiedene Lichtkegel. Unten das Nahfeld, oben der normale Sichtbereich – und mittig das Fernlicht.
# Multilinsen: Verschiedene Sektoren liefern verschiedene Lichtkegel. Unten das Nahfeld, oben der normale Sichtbereich – und mittig das Fernlicht.
Passt schon: Mit seinen geringen Abmessungen passt der SEW-170 auch zwischen Kabel und Züge.
# Passt schon: Mit seinen geringen Abmessungen passt der SEW-170 auch zwischen Kabel und Züge.
Litemove BikeStage 2022DSC 2009
# Litemove BikeStage 2022DSC 2009
Litemove BikeStage 2022DSC 2017
# Litemove BikeStage 2022DSC 2017
Saubere Sache: Diese Schelle ist eine der vielen Möglichkeiten, die Kabel aufgeräumt zu verlegen.
# Saubere Sache: Diese Schelle ist eine der vielen Möglichkeiten, die Kabel aufgeräumt zu verlegen.
Qual der Wahl. Litemove bietet reichlich Lösungen, die Lampen sinnvoll am E-Bike zu befestigen.
# Qual der Wahl. Litemove bietet reichlich Lösungen, die Lampen sinnvoll am E-Bike zu befestigen.

Litemove RX-E90 E-Bike Scheinwerfer

Highlight! – Mit dem RX-E90 stellt Litemove einen der kleinsten StVZO zugelassenen E-Bike Scheinwerfer mit Fernlicht vor. Durch seine Kompaktheit ist er einfach an Lenker, Gabel oder anderen Positionen zu befestigen, ohne dass er mit anderen Teilen Deines E-Bikes in Konflikt kommt. Neu ist das spezielle Reflektordesign im Aluminiumgehäuse zur optimalen Ausleuchtung von Radwegen und Straßen mit 8 m in der Breite und bis zu 180 m in die Ferne. Er wurde für 6V- und 12V-Systeme konzipiert und ist durch den geringen Energieverbrauch des Fernlichts von nur 5,8 Watt sogar für einige E-Bikes mit Nabenantrieb einsetzbar.

    • Lichtleistung 50 Lux Abblendlicht | 90 Lux Fernlicht
    • Optische Technologie RX Plus
    • Eingangsspannung 5 -16V
    • Leistungsaufnahme 2,5W Abblendlicht | 5,8W Fernlicht
    • Material Aluminium
    • Varianten Fernlichtkabel 30 cm (für Lenkerbefestigung) | 65 cm (für Gabel-/ Schutzblechbefestigung)
    • Lieferumfang Scheinwerfer, Universeller Lampenhalter (Version für Gabelbefestigung), Reflektor, CT22 Schnellverbinder
    • Montage GoPro-Mount kompatibel, Halter für viele Gabeln, Schutzblech, Lenker und Vorbau
    • Schutzklasse IP56
    • Zulassung StVZO und EN-15194-CE
    • Gewicht 37,5g (ohne Kabel)
    • Verfügbarkeit ab sofort
    • Produktseite www.lite-move.com
Litemove RX-E90 (UVP) 79,95 €
# Litemove RX-E90 (UVP) 79,95 €
Das Gehäuse der RX-90 ist aus Aluminium.
# Das Gehäuse der RX-90 ist aus Aluminium.
Die Halterungen erlauben eine Montage nach Wahl, hier Huckepack am Vorbau.
# Die Halterungen erlauben eine Montage nach Wahl, hier Huckepack am Vorbau.
Fernlichtbutton: Kann separat oder mit der Schelle der Bremse am Lenker angebracht werden.
# Fernlichtbutton: Kann separat oder mit der Schelle der Bremse am Lenker angebracht werden.
"Integration" – ist bei Litemove kein leeres Versprechen.
# "Integration" – ist bei Litemove kein leeres Versprechen.
Beruhigender Anblick: Ordentlich verlegte Kabel.
# Beruhigender Anblick: Ordentlich verlegte Kabel.
Der RX-90 ist kaum größer als eine Walnuss und, einmal installiert, einfach immer am Start, wenn man ihn braucht.
# Der RX-90 ist kaum größer als eine Walnuss und, einmal installiert, einfach immer am Start, wenn man ihn braucht.
  • Preis Litemove RX-E90 (UVP) 79,95 €

Litemove RX-E50 E-Bike Scheinwerfer

Der Litemove RX-E50 ist ähnlich wie sein großer Bruder der RX-E90 ein leichter und kompakter E-Bike Scheinwerfer, der einfach und unauffällig an Lenker, Gabel oder anderen Positionen zu befestigen ist. Auch er besitzt das spezielle Reflektor Design zur optimalen Ausleuchtung von Radwegen und Straßen. Der RX-E50 ist für 6V- und 12V-Systeme ausgelegt und hat einen sehr geringen Energieverbrauch.

  • Lichtleistung 50 Lux
  • Optische Technologie RX
  • Eingangsspannung 5 -16V
  • Leistungsaufnahme 2,5W
  • Material Kunststoff
  • Lieferumfang Scheinwerfer, Universeller Lampenhalter, Reflektor, CT22 Schnellverbinder
  • Montage GoPro-Mount kompatibel, Halter für viele Gabeln, Schutzblech, Lenker und Vorbau
  • Schutzklasse IP56
  • Zulassung StVZO und EN-15194-CE
  • Gewicht 18,5g (ohne Kabel)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Produktseite www.lite-move.com
  • Preis Litemove RX-E50 (UVP) 34,95 €
Litemove RX-E50 (UVP) 34,95 €
# Litemove RX-E50 (UVP) 34,95 €
Der RX-50 fällt am E-Bike kaum auf und entspricht in Form und Größe seinem großen Bruder, dem RX-90.
# Der RX-50 fällt am E-Bike kaum auf und entspricht in Form und Größe seinem großen Bruder, dem RX-90.
Ansicht von oben: dezent – aber leistungsstark.
# Ansicht von oben: dezent – aber leistungsstark.

 

Text: Peter Hundert / Fotos: Rico Haase
Was ist die BikeStage? Seit 2020 präsentieren MTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“, um Herstellern eine einzigartige Bühne zu geben und es interessierten Leser*innen zu ermöglichen, sich spannende News in Wort und Bild präsentieren zu lassen. Seit diesem Jahr sind natürlich auch wir von Nimms Rad dabei und präsentieren Euch spannende Produkte aus dem Urban-Bereich. Neben den Produkt-Highlights erzählen uns die Mitarbeiter*innen der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß mit den Artikeln der BikeStage 2022!

Wie steht Ihr zu Licht am Rad? Welche Lösung nutzt Ihr, was wünscht Ihr Euch als ideale Lampe?


Alle Artikel zur BikeStage findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    Peter100

    dabei seit 02/2022

    BikeStage 2022 – Litemove: Licht am E-Bike wie 1 Boss!

    Heute bei der BikeStage zu Gast ist Chris Treugut von Litemove, einem taiwanesischen Hersteller von Beleuchtungsprodukten speziell für E-Bikes, deren Lampen Ihr ab Werk an Rädern von namhaften Herstellern findet. Chris zeigt uns drei, natürlich StVZO-zugelassene Frontleuchten, zwei davon für E-Bikes im Straßenbetrieb, eine für E-Mountainbikes.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    BikeStage 2022 – Litemove: Licht am E-Bike wie 1 Boss!

    Wie steht Ihr zu Licht am Rad? Welche Lösung nutzt Ihr, was wünscht Ihr Euch als ideale Lampe?
  2. benutzerbild

    Swidbert

    dabei seit 04/2022

    Wie viele Leute interessiert denn wirklich, ob die Lampe StVO konform ist? An einem Straßenrad OK, aber an einem EMTB bei dem auch keine Reflektoren, Schutzbleche usw. montiert sind, habe ich im Winter für den Trail billige China Lampen montiert… die sind sicherlich deutlich schlechter und weniger haltbar als eine 150 bis 600 Euro Lampe… aber für 20 Euro kann die auch nir 2 Jahre halten.

  3. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 16244

    dabei seit 12/2015

    Also ich fahre eigentlich nicht wenn es nicht unbedingt sein muss Nachts, ausser wenn ich bedüdelt vom Biergarten komm.
    Dafür lagert dann eine Leuchte der renommierten Marke BIKEMATE im Rucksack die ich dann kurz an den Lenker knips. Licht ist wirklich gut und auch für meinen getrübten Blick ausreichend.

    Muss aber zugeben, wäre mein Bike ein Alltagsbike würde ich vielleicht eine fest installierte Leuchte bevorzugen, allerdings wären die 149.- Euro nicht akzeptabel da würde ich dann eher eine Busch und Müller Lumotec IQ-X E kaufen, kostet die Hälfte.

  4. benutzerbild

    pintie

    dabei seit 12/2004

    Wie viele Leute interessiert denn wirklich, ob die Lampe StVO konform ist?

    die, die es auch nicht interessiert, dass der bike Akku dann 10% weniger hat.
    Problem: sobald man eine feste Lampe am bike hat wird der Akku beim fahren nur noch bis 10% entladen.
    der Rest muss als Reserve bleiben damit man mit Licht heimkriechen kann.

    ISt bei Bosch, Shimano usw so. scheint auch was rechtliches zu sein.
  5. benutzerbild

    ColdBlood

    dabei seit 02/2013

    die, die es auch nicht interessiert, dass der bike Akku dann 10% weniger hat.
    Problem: sobald man eine feste Lampe am bike hat wird der Akku beim fahren nur noch bis 10% entladen.
    der Rest muss als Reserve bleiben damit man mit Licht heimkriechen kann.

    ISt bei Bosch, Shimano usw so. scheint auch was rechtliches zu sein.
    Jain, es muss offziell lt. StVO eine Zeit von 2h Reserve für die entsprechende Beleuchtung geblockt werden, selbst nachdem der Motor die Trittunterstützung bereits eingestell hat. Das sind jedoch nicht zwangsweise 10% Akkukapazität.

    Man hat aber auch hier die Möglichkeit dies beim Händler oder selbst (z.B. Shimano) zu reduzieren oder komplett zu aktivieren, ebenso wie das Dauerfahrlich. Kann aber muss nicht. smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!