Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Centurion Numinis R2700i EQ ist ein E-MTB mit 140/130 mm Federweg, Bosch Performance Line CX-Motor und Vollausstattung für einen weitgefächerten Einsatzbereich. Preis: 5.299 €.
Centurion Numinis R2700i EQ ist ein E-MTB mit 140/130 mm Federweg, Bosch Performance Line CX-Motor und Vollausstattung für einen weitgefächerten Einsatzbereich. Preis: 5.299 €.
Am Centurion Numinis kommt der Performance Line CX-Motor von Bosch zum Einsatz.
Am Centurion Numinis kommt der Performance Line CX-Motor von Bosch zum Einsatz.
Die Kurbelgarnitur setzt sich aus Centurions eigener R Pro II Gen4-Kurbel und dazugehörigem Kettenblatt zusammen.
Die Kurbelgarnitur setzt sich aus Centurions eigener R Pro II Gen4-Kurbel und dazugehörigem Kettenblatt zusammen.
Die 130 mm-Federweg im Heck werden mittels Fox Float DPS Performance-Dämpfer zur Verfügung gestellt.
Die 130 mm-Federweg im Heck werden mittels Fox Float DPS Performance-Dämpfer zur Verfügung gestellt.
Am Numinis kommt die neue AWL eMTB+ von FOX zum Einsatz, die es dank entsprechender Mounts erstmalig ermöglicht, fest montierte Schutzbleche zu verbauen.
Am Numinis kommt die neue AWL eMTB+ von FOX zum Einsatz, die es dank entsprechender Mounts erstmalig ermöglicht, fest montierte Schutzbleche zu verbauen.
Individuelles Highlight: Der Racktime Snapit 2.0 Deluxe-Gepäckträger mit integriertem Trelock-Rücklicht.
Individuelles Highlight: Der Racktime Snapit 2.0 Deluxe-Gepäckträger mit integriertem Trelock-Rücklicht.
Als Scheinwerfer kommt das Lezyne Power STVZO E115 mit 130 Lumen zum Einsatz.
Als Scheinwerfer kommt das Lezyne Power STVZO E115 mit 130 Lumen zum Einsatz.
Hat man Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer einmal abmontiert, steht der Trailtour mit dem Numinis nichts mehr im Wege.
Hat man Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer einmal abmontiert, steht der Trailtour mit dem Numinis nichts mehr im Wege.
Leicht und intuitiv zu bedienen: Der Akku-Verschlussmechanismus des Centurion Numinis R2700i EQ.
Leicht und intuitiv zu bedienen: Der Akku-Verschlussmechanismus des Centurion Numinis R2700i EQ.
Centurion Numinis – Engineered in Baden-Württemberg
Centurion Numinis – Engineered in Baden-Württemberg
Centurion Numinis BikeStage 2022 DSC 2139
Centurion Numinis BikeStage 2022 DSC 2139

Das Numinis R2700i EQ von Centurion ist ein mit Gepäckträger, Schutzblechen, Ständer und integrierter Lichtanlage ausgestattetes Trail-E-MTB und zeichnet sich durch einen besonders weitgefächerten Einsatzbereich vom Pendeln bis zur Trailtour aus. Wie es das schafft und welche Besonderheiten das spannende Bike aus dem Ländle noch zu bieten hat, erfährst du im Video!

Video: Centurion Numinis R2700i EQ – BikeStage 2022

Centurion Numinis R2700i EQ – Infos und Preise

Mit dem Numinis R2700i EQ gibt Centurion eine Antwort auf den aktuellen SUV-Trend im E-Bike-Bereich. Dabei herausgekommen ist ein Bike, das einen sehr großen Einsatzbereich anvisiert. Dank der vollen Ausstattung mit Schutzblechen, Ständer, dem eigens konstruierten Gepäckträger mit integriertem Trelock-Rücklicht und einer performanten Lezyne-Beleuchtung mit 310 Lumen ist das Numinis R2700i EQ für jedes Abenteuer in der Stadt, auf dem Land und dazwischen gewappnet. Die Besonderheit des neuen Bikes aus Magstadt gegenüber vielen seiner Begleiter im neu gebildeten SUV- oder SUB-Segment ist jedoch, dass es so konzipiert wurde, dass sich alle Zubehörteile einfach und mit wenigen Handgriffen entfernen lassen sollen, sodass das E-Mountainbike unter seinem SUV-Gewand zum Vorschein kommt und als vollwertiges E-Fully für den Einsatz auf dem Trail bereitsteht.

  • Material Aluminium
  • Besonderheiten Centurion Gepackträger mit integriertem Rücklicht, Centurion Pro II Kurbel & Kettenblatt
  • Federweg v/h 140/130 mm
  • Motor/Akku Bosch Perormance Line CX/Bosch Powertube 625 Wh (S), 750Wh (M, L, XL)
  • Gewicht 28,2 kg
  • Max. Gesamtgewicht 150 kg
  • Verfügbarkeit Sommer 2022
  • www.centurion.de
  • Preis 5.299 € (UVP)
Das Rotwild R.G+ FS feiert seine Weltpremiere auf der anstehenden Eurobike
# Das Rotwild R.G+ FS feiert seine Weltpremiere auf der anstehenden Eurobike - optisch hinterlässt der E-Downhiller jedenfalls einen sehr positiven Eindruck!
Diashow: BikeStage 2022 – Centurion Numinis R2700i EQ: E-MTB im SUV-Gewand
Leicht und intuitiv zu bedienen: Der Akku-Verschlussmechanismus des Centurion Numinis R2700i EQ.
Als Scheinwerfer kommt das Lezyne Power STVZO E115 mit 130 Lumen zum Einsatz.
Hat man Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer einmal abmontiert, steht der Trailtour mit dem Numinis nichts mehr im Wege.
Am Numinis kommt die neue AWL eMTB+ von FOX zum Einsatz, die es dank entsprechender Mounts erstmalig ermöglicht, fest montierte Schutzbleche zu verbauen.
Centurion Numinis – Engineered in Baden-Württemberg
Diashow starten »
Am Centurion Numinis kommt der Performance Line CX-Motor von Bosch zum Einsatz.
# Am Centurion Numinis kommt der Performance Line CX-Motor von Bosch zum Einsatz.
Die Kurbelgarnitur setzt sich aus Centurions eigener R Pro II Gen4-Kurbel und dazugehörigem Kettenblatt zusammen.
# Die Kurbelgarnitur setzt sich aus Centurions eigener R Pro II Gen4-Kurbel und dazugehörigem Kettenblatt zusammen.
Die 130 mm-Federweg im Heck werden mittels Fox Float DPS Performance-Dämpfer zur Verfügung gestellt.
# Die 130 mm-Federweg im Heck werden mittels Fox Float DPS Performance-Dämpfer zur Verfügung gestellt.
Am Numinis kommt die neue AWL eMTB+ von FOX zum Einsatz, die es dank entsprechender Mounts erstmalig ermöglicht, fest montierte Schutzbleche zu verbauen.
# Am Numinis kommt die neue AWL eMTB+ von FOX zum Einsatz, die es dank entsprechender Mounts erstmalig ermöglicht, fest montierte Schutzbleche zu verbauen.
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 -
# Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - - satte 200 mm Federweg versprechen viel Spaß
Als Scheinwerfer kommt das Lezyne Power STVZO E115 mit 130 Lumen zum Einsatz.
# Als Scheinwerfer kommt das Lezyne Power STVZO E115 mit 130 Lumen zum Einsatz.
Hat man Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer einmal abmontiert, steht der Trailtour mit dem Numinis nichts mehr im Wege.
# Hat man Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer einmal abmontiert, steht der Trailtour mit dem Numinis nichts mehr im Wege.
Leicht und intuitiv zu bedienen: Der Akku-Verschlussmechanismus des Centurion Numinis R2700i EQ.
# Leicht und intuitiv zu bedienen: Der Akku-Verschlussmechanismus des Centurion Numinis R2700i EQ.
Centurion Numinis – Engineered in Baden-Württemberg
# Centurion Numinis – Engineered in Baden-Württemberg
Centurion Numinis BikeStage 2022 DSC 2139
# Centurion Numinis BikeStage 2022 DSC 2139
Was ist die BikeStage? Seit 2020 präsentieren MTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“, um Herstellern eine einzigartige Bühne zu geben und es interessierten Leserinnen zu ermöglichen, sich spannende News in Wort und Bild präsentieren zu lassen. Seit diesem Jahr sind natürlich auch wir von Nimms Rad dabei und präsentieren euch spannende Produkte aus dem Urban-Bereich. Neben den Produkt-Highlights erzählen uns die Mitarbeiterinnen der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß mit den Artikeln der BikeStage 2022!

Was hältst du von vollausgestatteten E-Fullys im Allgemeinen – Poserbikes oder wirklich praktische Allzweckwaffen?


Alle Artikel zur BikeStage findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    fatbikeGM

    dabei seit 06/2020

    Für den Einsatzbereich für den dieses Rad offensichtlich gedacht ist braucht kein Mensch ein gefedertes Hinterrad. Und dort wo man das braucht ist ein an der Schwinge befestigter Gepäckträger technischer Irrsinn. Gepäck als ungefederte Masse kann doch nicht wirklich deren Ernst sein. Fahrrad SUVs sind offensichtlich genau so lächerliche Blender wie die entsprechenden Autos.
    Der Einsatzbereich ist breit: Du kannst damit bequem reichlich Gepäck mitnehmen oder Trails fahren, nur halt nicht gleichzeitig 😉
    Die langen Schutzbleche rücken auch noch Ganzjahres-Pendeln in den Bereich des Möglichen.
    Also perfekt für Leute die ein Rad für alles wollen und keine Extremsportler sind.
    Hmm, das könnte für eine Menge Menschen zutreffen, oder?
  2. benutzerbild

    Neo

    dabei seit 08/2019

    Hi, ich finde diese vollausgestatteten Räder super, kann ich doch fast alles damit machen. Touren, Offroad, Pendeln. CENTURION baut da sicher gute, durchdachte Räder. Kurios ist leider, dass CENTURION neue Räder vorstellt und nicht liefern kann, noch nicht einmal das seit 2!! Jahren bestellte Vorgänger-Modell 2600i EQ. Ich werde spätestens Ende Mai die Bestellung stornieren und nach einer Marke schauen, die auch liefern kann :-((
    Doch können Sie. Hatte meins nach 14 Tagen erhalten. Mit wem du allerdings eher Reden solltest ist dein Händler wo du das Bike bestellt hast.
  3. benutzerbild

    Heinz S.

    dabei seit 05/2022

    Doch können Sie. Hatte meins nach 14 Tagen erhalten. Mit wem du allerdings eher Reden solltest ist dein Händler wo du das Bike bestellt hast.
    Der Händler würde liebend gerne sein Geschäft abschließen. Habe schon 2x mit CENTURION telefoniert und 2x mit dem Verkauf von CENTURION eMails ausgetauscht. Es würden einfach hochwertige Komponenten fehlen (Shimano in Yokohama abgebrannt), an den Lieferketten liegen (Suezkanal) und Corona (Lockdown in Shanhai) wäre Schuld. Parallel hatte ich ein Centurion Country 960i für meine Frau bestellt, das war "schon" nach 15 Monaten da!
  4. benutzerbild

    Maxpuschel

    dabei seit 06/2022

    @Heinz S. Es gibt seit 2 Jahren dieses beschriebene Numinis gar nicht, also Bullshit was du da schreibst. Zu 2022 erst neu ins Portfolio gekommen. Mein Händler hat mir bei der Bestellung gleich gesagt vielleicht ende 2022 lieferbar aber eher anfang 2023. Deshalb habe ich mir Übergangs Weise das Lhasa 2600eq genommen was mein Händler auch wieder gebraucht in Zahlung nimmt wenn das Numinis da ist und ich überall in den Centurion geschäften Lhasas sehe. So arbeiten vernünftige Händler das es eine 100 prozentige Kunden Zufriedenheit gibt.
  5. benutzerbild

    Heinz S.

    dabei seit 05/2022

    Habe ja gar nicht behauptet, dass es das Numinis seit zwei Jahren gibt, sondern dass ich den Vorgänger seit fast 2 Jahren bestellt habe... Letzten Freitag habe ich mein 2600i EQ nach 22,5 Monaten bekommen. Mein Händler konnte da gar nichts zu... Ich sagte lediglich, man sollte erst mal bestehende Bestellungen abarbeiten, bevor man dauernd neue Modelle rausbringt. Lobend sei erwähnt, dass Centurion aber wenigstens das Bestellte irgendwann liefert, während andere nach längerer Wartezeit einfach Bestellungen stornieren. Also erst mal genau lesen, bevor man von Bullshit redet ;-(

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!