• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Storck e:drenic GTQ
Storck e:drenic GTQ - das Design ist frisch, die Farbe selbst gemischt und die Konstruktion verspricht ein geringes Gewicht bei 180 mm Federweg
Storck setzt beim Design klare Akzente  und ...
Storck setzt beim Design klare Akzente und ...
... ist sehr eigenständig
... ist sehr eigenständig
120 Nm max. Drehmoment leistet der Motor von TQ-Systems
120 Nm max. Drehmoment leistet der Motor von TQ-Systems
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0422
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0422
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0421
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0421
Storck e:drenic GTQ – nur echt mit dem Siegel am Steuerrohr
Storck e:drenic GTQ – nur echt mit dem Siegel am Steuerrohr

Storck präsentiert auf der Eurobike 2019 das e:drenic GTQ, ein langhubiges E-Mountainbike mit bärenstarkem Motor von TQ Systems. Interessant ist das geringe Gesamtgewicht von ca. 23 Kilogramm. Hier gibts alle Infos im Video.

Viel war über das neue Storck e:drenic GTQ noch nicht zu erfahren, aber schon im Stand spricht dieses E-Mountainbike eine klare Sprache. Mit der eigens entwickelten Farbe „Eratus“ setzt es Akzente und lockt mit dem 120 Nm starken TQ-120S von TQ-Systems. Dieser Motor ist auch im Haibike Flyon verbaut und stellt aktuell die Speerspitze in Sachen maximales Drehmoment dar. Sehr überrascht hat uns die Gewichtsangabe, die mit ca. 23 Kilogramm bei einem E-Enduro mit 180 mm auf absoluten Top-Niveau liegt. Bei Storck spricht man davon, dass – je nach Konfiguration – sogar unter 23 kg möglich sind.

Storck e:drenic GTQ
# Storck e:drenic GTQ - das Design ist frisch, die Farbe selbst gemischt und die Konstruktion verspricht ein geringes Gewicht bei 180 mm Federweg
Storck setzt beim Design klare Akzente  und ...
# Storck setzt beim Design klare Akzente und ...
... ist sehr eigenständig
# ... ist sehr eigenständig
120 Nm max. Drehmoment leistet der Motor von TQ-Systems
# 120 Nm max. Drehmoment leistet der Motor von TQ-Systems
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0422
# Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0422
Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0421
# Storck e-drenic GTQ Eurobike 2019 DSC 0421
Storck e:drenic GTQ – nur echt mit dem Siegel am Steuerrohr
# Storck e:drenic GTQ – nur echt mit dem Siegel am Steuerrohr

Markus Storck, CEO & Entwickler von Storck, hat uns das brandneue E-MTB im Video erklärt.

Auf der Eurobike handelte es sich noch um einen unfahrbaren Prototyp. Das Serienbike soll aber ab Frühjahr 2020 im Handel zu haben sein. Mehr Infos unter www.storck-bikes.com.

Meinung @eMTB-News.de

Wenn man bedenkt, dass es aktuell zwei E-Mountainbikes unterschiedlicher Hersteller gibt, die den 120 Nm starken Motor von TQ-Systems verbauen und bei den langhubigen Modellen satt über 28 Kilogramm liegen, dann ist das Storck e-drenic GTQ mit ca. 23 Kilogramm eine kleine Revolution. Die eigens entwickelte Farbe ist ebenso eigenständig, wie das Design dieses E-Enduros.

Unsere erste Begegnung fiel sehr positiv aus und hat unsere Lust auf das Storck e:drenic GTQ und einen ausgiebigen Test geweckt.

Wie gefällt euch das Storck e-drenic GTQ mit dem gut integrierten TQ-120S?


Hier findest du die Neuheiten 2020 die auf der Eurobike 2019 präsentiert wurden

  1. benutzerbild

    Spezi72

    dabei seit 12/2018

    rolf schrieb:

    Angebot bei Stadler : Incl zwei Rahmen Akkus 3400 .-


    Weil ich gerade Stadler lese.... war vorgestern bei Stadler/Fürth, brauchte für mein Levo neue metallische Bremsbeläge, wollte auch gleich neue Kette mitnehmen.

    Denkste, an der SRAM Wand war gähnende Leere. Nur ein Satz organische Beläge hing noch dran, 90 % der Haken waren leer. Kette hätte ich wohl eine andere passende gefunden, aber wichtig waren mir die Beläge.
    Diese LEERE war übrigens auch in vielen anderen Regalen zu bestaunen. Entweder unfähige Einkaufsabteilung oder die bestellen nur 1 mal im Jahr. So spar ich mir künftig die Fahrt zum Stadler und bestelle gleich im Internet.

    P.S. Heute wird meine Bestellung auf Bike-m..order ankommen. Ist sogar billiger, Kette und Ritzel auch lieferbar. Wenn jetzt die Qualität stimmt bin ich Kunde.

    Gruß
  2. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Beim Stadler/Fürth kaufe ich nur Klamotten...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Schenkelklopfer

    dabei seit 06/2019

    N4rcotic schrieb:

    Bist anscheinend noch nie eine X01 oder AXS gefahren dann würdest du nicht fragen. Finde die Schaltvorgänge viel sauberer vor allem unter Last zudem ist die Haltbarkeit gegenüber einer XT deutlich höher.

    Klar, die gibts ja auch schon so lange, dass man echt was seriöses zur Haltbarkeit sagen kann.
    tib02 schrieb:

    Optik .. naja über Geschmack kann man ja streiten :screamingfear:

    GH3 schrieb:

    Huch... ist das Rad hässlich...würg!

    derOberpfälzer schrieb:

    Das ist ja potthässlich, wer soll sowas kaufen......

    Diveman schrieb:

    🤢🤮....boa wie Hässlich....wer kauft so ein völlig überteuerten Müll ?


    Jes Woche werden bikes vorgestellt, die alle gleich aussehen. Dann kommt wenigstens mal was anderes (coole mad Max Optik) und schon sind die Spießer am jaulen.
    Preis ist wie bei Storck üblich vom anderen Stern.
    Da fragt man sich in der Tat ein wenig, wie viele
    Leute so viel Geld zum wegwerfen haben.
  5. benutzerbild

    onkel_c

    dabei seit 01/2004

    da darf man gespant sein, was der motor mit den antriebskomponenten anstellt. lange geht das jedenfalls nicht gut ...
  6. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Schenkelklopfer schrieb:

    Klar, die gibts ja auch schon so lange, dass man echt was seriöses zur Haltbarkeit sagen kann.


    Jes Woche werden bikes vorgestellt, die alle gleich aussehen. Dann kommt wenigstens mal was anderes (coole mad Max Optik) und schon sind die Spießer am jaulen.
    Preis ist wie bei Storck üblich vom anderen Stern.
    Da fragt man sich in der Tat ein wenig, wie viele
    Leute so viel Geld zum wegwerfen haben.

    Coole Mad Max Optik, egal was du nimmst, hör auf damit.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!