• de

Die Messe Friedrichshafen korrigiert das Veranstaltungsdatum der Eurobike 2019: Statt der ursprünglich geplanten Terminierung 31. Juli bis 3. August wird die anstehende 28. Auflage der Leitmesse nun im Zeitraum Mittwoch, 4. bis Samstag, 7. September 2019 in Friedrichshafen durchgeführt.

„Der Wunsch zahlreicher Marktteilnehmer, die Eurobike künftig wieder auf einen späten Termin zu verlegen, ist während und nach der vergangenen Messe massiv aufgetreten. Das greifen wir nun gerne auf und verlegen die Eurobike zurück auf den angestammten Termin Anfang September“, verkündet Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. Die inhaltliche Konzeption von drei Fachtagen und dem abschließenden Messetag inklusive Publikumsansprache bleibt bestehen.

Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisinger erklärt zur Terminkorrektur:

„Kompromisse sind nicht immer die beste Lösung. Obwohl es alle Branchenplayer wollen, muss akzeptiert werden, dass es den gemeinsamen Wunschtermin für eine Leitmesse schlicht nicht gibt. Manche fordern vehement den frühen Termin, andere dagegen den späten. Die Überzeugungen der unterschiedlichen Strömungen sind fest verankert und selbst wenn wir in der Lage sind, jedwedes Messeformat anzubieten, gibt es keine Einheitslösung. Nun steht fest, dass eine Datierung Anfang September der bestmögliche Zeitraum zur Durchführung der Eurobike 2019 ist.“

Dass die Messeorganisatoren erneut an der Terminschraube der Eurobike 2019 drehen, trifft auch auf uneingeschränkte Zustimmung beim Zweirad-Industrie-Verband (ZIV).

„Der neue Eurobike-Termin entspricht dem vollen Wunsch unserer Verbandsmitglieder. Auch von Branchenakteuren darüber hinaus nehmen wir diese Stimmung so wahr“, sagt ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger. Dem pflichtet auch Marc van Rooij, President Shimano Europe bei: „Die Entscheidung der Messe Friedrichshafen, die Eurobike im Jahr 2019 auf die erste September-Woche zu legen und wieder den erfolgreichen Publikumstag durchzuführen, befürworten und unterstützen wir sehr. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr in Friedrichshafen.“

Ein klares Votum herrscht bei der inhaltlichen Ausrichtung der Eurobike 2019, die neben dem rein fachlichen Austausch an drei Werktagen (4. bis 6. September) am Samstag, den 7. September mit dem Festival Day wieder die Konsumentenbegeisterung für das Fahrrad zelebriert. Dass die Eurobike bereits am Vortag zahlreiche Highlights für Medienakteure setzt und Fachkonferenzen durchführt, wird auch im kommenden Jahr am Dienstag, den 3. September 2019 fortgesetzt. Den sportiven Neuheiten-Test für Journalisten ermöglichen die Eurobike Media Days zum etablierten Zeitraum 2. bis 4. Juli 2019.

Info: Pressemitteilung EUROBIKE
  1. benutzerbild

    ZeFlo

    dabei seit 06/2002

    Und der Herr warf hirn vom Himmel!
  2. benutzerbild

    vio

    dabei seit 10/2005

  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    hna

    dabei seit 09/2017

    Klar, der Termin Anfang Juli war ja viel zu früh! Viele Hersteller haben ja immer noch Probleme ihre 2018er Modelle auszuliefern, wie sollen sie sich da um 2019er kümmern.
  5. benutzerbild

    vio

    dabei seit 10/2005

    hna schrieb:
    Klar, der Termin Anfang Juli war ja viel zu früh! Viele Hersteller haben ja immer noch Probleme ihre 2018er Modelle auszuliefern, wie sollen sie sich da um 2019er kümmern.

    Traurig, aber wahr...
  6. benutzerbild

    bluecat

    dabei seit 12/2011

    rik schrieb:
    Die Messe Friedrichshafen korrigiert das Veranstaltungsdatum der Eurobike 2019


    OK, von Halb nun auf Ganz retour.

    Ob die Messe überlebt, hängt schlussendlich nicht an einer Flut von Kleinanbietern, nicht an einer Asien-Halle und auch nicht am Publikumstag (kann kaum glauben, dass das Standpersonal der Hersteller den toll findet) - sondern daran, ob die Messe wieder eine breite Marktübersicht mit allen wesentlichen Anbietern geben kann. Das kann sie aber nur, wenn es gelingt, jene Herteller, die ihre privaten Hausmessen abhalten, an Bord zu holen.

    Einen Vorteil hatte die 2018er Ausgabe dennoch: Ich konnte viel weiter vorne parkieren und in den Hallen und im Innenhof schneller vorankommen - nur Restauerants hat es noch immer zu wenig.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!