Rotwild zeigte sein vollkommen neu konstruiertes E-Mountainbike R.X750 im Sommer 2019. Auf der Eurobike 2019 haben wir uns dieses E-MTB – mit dem formschönen und eigenständigen Carbon-Rahmen – genauer erklären lassen. Alle Details gibt’s im Video.

Ausführliche Infos zu den Neuheiten von Rotwild auf eMTB-News.de: Rotwild R.X750


Hier findest du die Neuheiten 2020 die auf der Eurobike 2019 präsentiert wurden

  1. benutzerbild

    Bembes

    dabei seit 08/2019

  2. benutzerbild

    aXXit

    dabei seit 06/2019

    Dumme Vorurteile. Als ob Leute mit Geld nur in der Fußgängerzone zwischen Prada und Gucci oder an der Cote d'Azur unterwegs wären.

    Außerdem reden wir da jetzt auch nicht von 100k Aufpreis für ein Rotwild im Vergleich zum "Allerwelts-EMTB".
  3. benutzerbild

    Endura

    dabei seit 05/2019

    Das Rotwild Ultra ist das billigste eMTB mit Carbonrahmen, Fox Factory Fahrwerk, Brose Mag, 750WH Akku und Eightpins Sattelstütze am Markt.
    Oder gibt es da was Billigeres, was ich gerade nicht auf dem Schirm habe?
    Und bitte keine Äpfel mit Birnen Vergleiche smilie
  4. benutzerbild

    chippi

    dabei seit 07/2019

    Was kostet das gute Stück denn?
  5. benutzerbild

    Bembes

    dabei seit 08/2019

    oh Mann...toll

    Rotwild RX Serie die Ferrari der E-MTBs

    die wenigsten werden das alpine Gelände aber in natura erleben dürfen, eigentlich Schade.
    Neidisch?

    smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!