• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Dank integriertem Kickstand-Mount kann ein Ständer montiert werden, der ...
Dank integriertem Kickstand-Mount kann ein Ständer montiert werden, der ...
... mittig platziert wird und für einen sicheren Stand des E-Bikes sorgt
... mittig platziert wird und für einen sicheren Stand des E-Bikes sorgt
Scott Strike eRIDE
Scott Strike eRIDE - das neue E-Trailbike verfügt über 140 mm Federweg und kann mit 27,5"+ oder 29" Laufrädern ausgestattet werden
Die Kontaktpunkte wie Griffe und Sattel sind ebenso wie die aufrechte Sitzposition auf Komfort ausgelegt
Die Kontaktpunkte wie Griffe und Sattel sind ebenso wie die aufrechte Sitzposition auf Komfort ausgelegt
Hinter dem magnetischen Deckel versteckt sich die Ladebuchse für den Bosch-Akku
Hinter dem magnetischen Deckel versteckt sich die Ladebuchse für den Bosch-Akku
Dank Flip-Chip kann die Geometrie des Strike eRide für verschiedene Laufradgrößen abgestimmt werden
Dank Flip-Chip kann die Geometrie des Strike eRide für verschiedene Laufradgrößen abgestimmt werden
scott Strike eRide 2019-2018-1201
scott Strike eRide 2019-2018-1201
Scott 2019 Strike eRide VS90014
Scott 2019 Strike eRide VS90014
Scott 2019 Strike eRide verspricht viel Komfort und eine entspannte Sitzposition
Scott 2019 Strike eRide verspricht viel Komfort und eine entspannte Sitzposition
Scott Spark eRIDE
Scott Spark eRIDE - große 29" Laufräder und ein straffes Fahrwerk, dieses eMTB ist ideal für die schnelle Trailhatz
Scott Axis eRIDE evo
Scott Axis eRIDE evo - ein SUV auf zwei Rädern
Lichtanlage, Schutzbleche und ...
Lichtanlage, Schutzbleche und ...
... Gepäckträger – hier ist alles an Bord
... Gepäckträger – hier ist alles an Bord
Dank integriertem Akku ist die Montage eines Flaschenhalters einfach machbar
Dank integriertem Akku ist die Montage eines Flaschenhalters einfach machbar
Scott Roxter eRIDE
Scott Roxter eRIDE - ein kleines E-Kinder-Bike, damit auch die Youngsters mehr Spaß haben

This post is also available in: enEnglish

Scott: Der bekannte Hersteller hochwertiger (e)Bikes zeigt auf der Eurobike 2018 das Strike eRIDE – eine neue Plattform für komfortable E-Mountainbikes – und kennzeichnet seine E-Bike-Palette mit dem Kürzel „eRIDE“. Wir haben alle interessanten News für euch in diesem Artikel zusammen gefasst.

Scott geht bei der Bezeichnung seiner E-Mountainbikes neue Wege und kennzeichnet die motorisierten Varianten durch das Kürzel „eRIDE“. In dieser Kategorie finden sich alle Bikes mit Motor und Akku. Modellübergreifend ist zu sagen, dass die eMTBs mit 165 mm kurzen Kurbeln ausgestattet sind und mit 200 mm großen Bremsscheiben – vorne und hinten – bremsen. Gerade die großen Bremsscheiben finden wir ziemlich gut! Dazu gibt es nun die Möglichkeit, einen Ständer zu montieren. Hier haben die Designer auf die Wünsche aus dem Fachhandel gehört und bei den Fullys mittig einen Kickstand-Mount platziert. Hier kann mittels zwei Schrauben ganz einfach ein Ständer montiert werden. Den passenden, optional erhältlichen, Ständer hat beispielsweise Synchros im Programm. Preis hierfür: 29,95 € (UVP).

Dank integriertem Kickstand-Mount kann ein Ständer montiert werden, der ...
# Dank integriertem Kickstand-Mount kann ein Ständer montiert werden, der ...
... mittig platziert wird und für einen sicheren Stand des E-Bikes sorgt
# ... mittig platziert wird und für einen sicheren Stand des E-Bikes sorgt

Interessant ist, dass es in der Saison 2019 keine Nachfolger der E-Scale-Serie gibt.

Scott Strike eRIDE

Scott Strike eRIDE
# Scott Strike eRIDE - das neue E-Trailbike verfügt über 140 mm Federweg und kann mit 27,5"+ oder 29" Laufrädern ausgestattet werden

„Komfort steht bei diesem eMTB ganz oben,“ sagt Felix Diehl, Marketing Manager bei Scott.

Mit dem Scott Strike eRide präsentiert der Premium-Hersteller eine vollkommen neue Plattform. Bei dieser Modell-Familie handelt sich um ein komfortorientiertes E-Trailbike mit 140 mm Federweg. Sämtliche Kontaktpunkte die man mit diesem E-Bike hat, sind auf Komfort und verbesserte Ergonomie angepasst. Speziell geformte weiche Griffe sorgen dafür, dass die Hände nicht einschlafen und auch der Sattel ist auf besseren Sitzkomfort abgestimmt.

Die Kontaktpunkte wie Griffe und Sattel sind ebenso wie die aufrechte Sitzposition auf Komfort ausgelegt
# Die Kontaktpunkte wie Griffe und Sattel sind ebenso wie die aufrechte Sitzposition auf Komfort ausgelegt
Hinter dem magnetischen Deckel versteckt sich die Ladebuchse für den Bosch-Akku
# Hinter dem magnetischen Deckel versteckt sich die Ladebuchse für den Bosch-Akku
Dank Flip-Chip kann die Geometrie des Strike eRide für verschiedene Laufradgrößen abgestimmt werden
# Dank Flip-Chip kann die Geometrie des Strike eRide für verschiedene Laufradgrößen abgestimmt werden
scott Strike eRide 2019-2018-1201
# scott Strike eRide 2019-2018-1201
Scott 2019 Strike eRide VS90014
# Scott 2019 Strike eRide VS90014
Scott 2019 Strike eRide verspricht viel Komfort und eine entspannte Sitzposition
# Scott 2019 Strike eRide verspricht viel Komfort und eine entspannte Sitzposition

Das Scott Strike eRIDE setzt auf den kraftvollen Bosch Performance CX Motor und einen vollintegrierten Bosch PowerPack 500 Akku. Das Design der hydrogeformten Rohre ist modern, formschlüssig und dynamisch. Da man im Hinblick auf den neuen Bosch PowerPack Akku und dessen Integration das Unterrohr vollkommen neu konstruieren musste, hat man bei dieser Gelegenheit die Ladebuchse auch gleich neu platziert. Sie wanderte bei diesen Modellen in die Nähe des Steuerrohrs und ist somit sehr einfach zu erreichen. Die Abdeckklappe verschließt magnetisch und schützt somit die Ladebuchse vor Schmutz und Feuchtigkeit. Dazu kommt, dass durch die Vollintegration auf dem Oberrohr Platz für einen Flaschenhalter entsteht.

Wer sich bei der Laufradgröße nicht festlegen will, für den hat Scott eine Überraschung. Das Strike eRIDE ist in 27.5″+ und 29″ erhältlich. Man kann beide Laufradgrößen nutzen. Zur Anpassung der Geometrie wurde zusätzlich ein Flip-Chip verbaut.

Preislich liegt beispielsweise das Strike eRIDE 910/710 bei 5.999 € (UVP).

Scott Genius eRIDE

Beim Scott Genius eRIDE wurde Modellpflege betrieben. Das bewährte E-Trailbike verfügt auch 2019 über einen Shimano Steps E8000 Motor und einen Akku, der komplett im Unterrohr verschwindet. Neu ist, dass die 140 mm Federweg am Heck durch den neu entwickelten Fox Nude TR-Dämpfer generiert wird. Er besitzt eine vergrößerte Luftkammer, die feinfühligeres Ansprechverhalten verspricht und hat einen zusätzlichen Verstellhebel, mit dessen Hilfe man die Progression des Hinterbaues anpassen kann.

Scott Spark eRIDE

Scott Spark eRIDE
# Scott Spark eRIDE - große 29" Laufräder und ein straffes Fahrwerk, dieses eMTB ist ideal für die schnelle Trailhatz

E-Trailbikes mit 29″ sind einfach heiß!

Das Scott Spark eRIDE ist ein 130/120 mm E-Trailbike mit sportlich straffem Fahrwerk und gestreckter Sitzposition. Neu für die Saison 2019 ist ein verbesserter Hinterbau, der dank Horstlink über einen zusätzlichen Drehpunkt in der Kettenstrebe verfügt. Dies verspricht sensibles Ansprechverhalten und eine sehr antriebsneutrale Kennlinie. Der Hinterbau bietet ausreichend Platz für dicke Reifen der Dimension 29″ x 2,6. Interessant ist die Idee, dass kleine Modelle mit der Rahmengröße S in 27,5″+ ausgeliefert werden, während die Rahmenhöhen M bis XL mit 29″-Laufrädern ausgestattet sind. Auch in diesen Modellen wurde der neue Fox Nude T-Dämpfer verbaut, der über ein größeres Luftvolumen verfügt.

Preis für das Spark eRIDE 910: 5.999 € (UVP)

Scott Aspect eRIDE

Mit dem Aspect eRIDe zeigt Scott ein E-Hardtail, dessen Rahmen neu konstruiert wurde. Auch bei dieser Modellreihe werkelt ein starker Bosch Performance CX Motor und der Akku sitzt vollintegriert im Unterrohr. Die Aspect eRIDE E-Hardtails bieten ebenfalls die Möglichkeit Ständer und Flaschenhalter montieren zu können. Diese E-Bikes rollen auf massiven 29″x2,6er Reifen von Maxxis und verfügen über 120 mm Federweg am Vorderrad.

Besonderes Feature dieser Modellreihe ist die Vorbereitung für Licht: sämtliche Kabel sind schon im Rahmen verlegt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Schutzbleche zu montieren. Dadurch wird das Scott Aspect eRIDE zu einem waschechten SUV, wie wir es aus der Automobil-Industrie kennen.

Scott Axis eRIDE evo

Scott Axis eRIDE evo
# Scott Axis eRIDE evo - ein SUV auf zwei Rädern
Lichtanlage, Schutzbleche und ...
# Lichtanlage, Schutzbleche und ...
... Gepäckträger – hier ist alles an Bord
# ... Gepäckträger – hier ist alles an Bord
Dank integriertem Akku ist die Montage eines Flaschenhalters einfach machbar
# Dank integriertem Akku ist die Montage eines Flaschenhalters einfach machbar

E-Trekkingbikes erfreuen sich großer Beliebtheit. Radtouristen, Genussradler und Pendler nutzen diese E-Bikes gern und oft. Scott hat mit dem neu entwickelten Axis eRIDE evo ein vollgefedertes, leistungsstarkes E-Bike im Programm. Diese Modellreihe wird von einem Shimano-Motor angetrieben und verfügt ab Werk über eine helle Lichtanlage, Schutzbleche und Gepäckträger.

Preislich liegt das vollgefederte Axis eRIDE Evo bei 4.799 € (UVP).

Scott Roxter eRIDE

Scott Roxter eRIDE
# Scott Roxter eRIDE - ein kleines E-Kinder-Bike, damit auch die Youngsters mehr Spaß haben

Auch ein Kinder-E-Bike hat Scott 2019 im Programm. Das Scott Roxter eRIDE wird durch einen Bosch Active-Motor angetrieben und ist mit Laufrädern der Größe 24″ und 26″ erhältlich. Die Motorunterstützung wurde hierbei so gedrosselt, dass bei den kleineren 24″-Modellen nur 20 km/h mit Motorunterstützung möglich sind.

Meinung @eMTB-News.de

Scott zeigt einmal mehr, dass sie das Thema eMTB mit Herzblut angehen und haben mit den eRIDE-Modellen ansprechende E-Bikes im Programm. Die neue Modellreihe „Strike eRIDE“ macht Lust auf mehr Komfort und dürfte in Sachen Ergonomie und entspanntem Fahren klare Signale setzen.

Auch in Sachen Integration hat der Premium-Hersteller alles richtig gemacht und setzt auf einen vollintegrierten Akku und diverse sinnvolle Detaillösungen, wie beispielsweise den mittig platzierten Kickstand-Mount.

Wie findet ihr die 2019er eRIDE-Modelle von Scott?


Alle Artikel über die News der Eurobike 2018

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    Edgecrusher

    dabei seit 05/2017

    Habe das Bike auf der Eurobike gesehen. Designtechnisch ein Leckerbissen. Überhaupt fällt auf, dass die Bikes mit Boschmotor viel schlankere Unterrohre haben als ihre Artgenossen mit integriertem Shimanoakku. Das sieht man bei einigen Herstellern wie Scott, Bergamont, etc.
  2. benutzerbild

    HeidesandNord

    dabei seit 09/2015

    MTB mit Ständer

    Aber immerhin konsequent auf die Hauptzielgruppe mit der Kohle hin getrimmt: möchtegersportliche, Rentner mit Socken in Sandalen. Mir fehlen aber noch die Schutzbleche.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Delete1985
    Aber Fahrradständer?
    ich denke ohne Nachfrage hätte Scott das nicht integriert. Das Gros der Käufer wird nicht vom MTB kommen, wo der fehlende Ständer normal ist. Nicht vorbereitete Nachrüstlösungen sind je nach Rahmenform und Material irgendwas zwischen technisch unmöglich und superhässlich. So finde ich es gut gemacht. Wer einen Seitenständer will bekommt einen, wer keinen braucht, hat keinen Nachteil dadurch.
  5. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    Selbst Kalle Nicolai hat einen Ständer am EBOXX vorgesehen... dann aber doch nicht produziert:);)

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!