Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Edles Nussbaum-Holz gepaart mit einem wertigen Kordel aus dem Kletterbereich sorgen für beste Qualität und einen edlen Look.
Edles Nussbaum-Holz gepaart mit einem wertigen Kordel aus dem Kletterbereich sorgen für beste Qualität und einen edlen Look.
In der ausführlichen Anleitung wird die Montage bebildert beschrieben
In der ausführlichen Anleitung wird die Montage bebildert beschrieben - Zusätzlich gibt es QR-Codes, die auf ein Video Tutorial verlinken.
Natürlich dürfen die Sicherheitshinweise nicht fehlen, die Rückseite informiert darüber.
Natürlich dürfen die Sicherheitshinweise nicht fehlen, die Rückseite informiert darüber.
Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach und schnell in der Anwendung.
Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach und schnell in der Anwendung. - Der Cordel wird hinter dem Steg des Kettenblatts herumgeführt und mit der Kurbel auf einer Linie verbunden.
Die Fixierung erfolgt über eine Zwei-Fach-Wicklung durch die angepasste Nut am Holz-Element
Die Fixierung erfolgt über eine Zwei-Fach-Wicklung durch die angepasste Nut am Holz-Element
Nun kann man die Kurbel entgegen der Fahrtrichtung drehen, wobei die Kette nun ebenso entgegengesetzt mitdreht.
Nun kann man die Kurbel entgegen der Fahrtrichtung drehen, wobei die Kette nun ebenso entgegengesetzt mitdreht.
In der Linken das Schmiermittel auf die Innenseite der Kette geträufelt, mit der Rechten an der Kurbel gedreht und im Handumdrehen ist die Kette bereit für die nächste Ausfahrt.
In der Linken das Schmiermittel auf die Innenseite der Kette geträufelt, mit der Rechten an der Kurbel gedreht und im Handumdrehen ist die Kette bereit für die nächste Ausfahrt.

Als E-Mountainbiker hat man hin und wieder mit den technischen Besonderheiten seines Gefährts zu tun. Viele von euch kennen dabei sicherlich den Umstand, die Kette an einem E-MTB vernünftig und einfach zu schmieren. Durch den Freilauf an den gängigen Mittelmotoren lässt sich die Kette durch das Rückwärts drehen der Tretlagerachse nicht bewegen. So schmiert man die Kette dann entweder in einem Montageständer oder peu à peu durch das schrittweise Bewegen in Vorwärtsrichtung. Eine nervige Angelegenheit, doch nun gibt es ein neues Tool, welche das Kettenschmieren deutlich vereinfacht.

Diashow: Ketten schmieren leicht gemacht: Mit diesem Tool läuft Dein E-MTB flüsterleise
In der Linken das Schmiermittel auf die Innenseite der Kette geträufelt, mit der Rechten an der Kurbel gedreht und im Handumdrehen ist die Kette bereit für die nächste Ausfahrt.
Nun kann man die Kurbel entgegen der Fahrtrichtung drehen, wobei die Kette nun ebenso entgegengesetzt mitdreht.
Natürlich dürfen die Sicherheitshinweise nicht fehlen, die Rückseite informiert darüber.
Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach und schnell in der Anwendung.
In der ausführlichen Anleitung wird die Montage bebildert beschrieben
Diashow starten »

Als Redakteure von eMTB-News sind wir immer wieder auf der Suche nach interessanten und nützlichen Helfer-Tools, welche die Nutzung des E-MTBs vereinfachen oder ergänzen. Mit McQuades E-Bike Kettenrückfuhr-Tool sind wir nun auf ein kleines aber feines Werkzeug gestoßen, welches das Schmieren der Kette an jedem E-Bike deutlich vereinfacht.

McQuades-Tool – kurz & knapp

Auf den ersten Blick mag man hier denken, dass das Tool doch recht simpel ist – bei der ersten Nutzung fällt uns jedoch sofort auf wie einfach, funktionell und genial das Ganze ist.

  • Material Nussbaum mit Härtegrad von 24 HB, Edelrit Multicord 3,0 mm (2 kN)
  • Kompatibilität Bosch, Brose, Shimano, Yamaha
  • Preis 9,95 € (UVP)
  • Weitere Informationen www.mcquades.de
Edles Nussbaum-Holz gepaart mit einem wertigen Kordel aus dem Kletterbereich sorgen für beste Qualität und einen edlen Look.
# Edles Nussbaum-Holz gepaart mit einem wertigen Kordel aus dem Kletterbereich sorgen für beste Qualität und einen edlen Look.
In der ausführlichen Anleitung wird die Montage bebildert beschrieben
# In der ausführlichen Anleitung wird die Montage bebildert beschrieben - Zusätzlich gibt es QR-Codes, die auf ein Video Tutorial verlinken.
Natürlich dürfen die Sicherheitshinweise nicht fehlen, die Rückseite informiert darüber.
# Natürlich dürfen die Sicherheitshinweise nicht fehlen, die Rückseite informiert darüber.

In der Anwendung

Die Anwendung ist relativ simpel und schnell zu bewerkstelligen. Der Kordel wird über den Steg am Kettenblatt mit der Kurbel verbunden. Hierbei erfolgt die Fixierung durch eine Zwei-Fach Klemmung in der Nut des Nussholz-Elements. Nun drehen wir die Kurbel, bzw. die Tretlagerachse rückwärts, womit die Kette nun mit läuft. Mit der einen Hand wird das Schmiermittel auf der Ketteninnenseite aufgeträufelt, mit der anderen die Kurbelbewegung ausgeführt und im Handumdrehen ist die Kette komplett geschmiert. Et voilà– Kette schmieren am E-Bike leicht gemacht.

Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach und schnell in der Anwendung.
# Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach und schnell in der Anwendung. - Der Cordel wird hinter dem Steg des Kettenblatts herumgeführt und mit der Kurbel auf einer Linie verbunden.
Die Fixierung erfolgt über eine Zwei-Fach-Wicklung durch die angepasste Nut am Holz-Element
# Die Fixierung erfolgt über eine Zwei-Fach-Wicklung durch die angepasste Nut am Holz-Element
Nun kann man die Kurbel entgegen der Fahrtrichtung drehen, wobei die Kette nun ebenso entgegengesetzt mitdreht.
# Nun kann man die Kurbel entgegen der Fahrtrichtung drehen, wobei die Kette nun ebenso entgegengesetzt mitdreht.
In der Linken das Schmiermittel auf die Innenseite der Kette geträufelt, mit der Rechten an der Kurbel gedreht und im Handumdrehen ist die Kette bereit für die nächste Ausfahrt.
# In der Linken das Schmiermittel auf die Innenseite der Kette geträufelt, mit der Rechten an der Kurbel gedreht und im Handumdrehen ist die Kette bereit für die nächste Ausfahrt.

Auf dieselbe Art und Weise lässt sich auch ein Ketten-Reinigungs-Tool nutzen. Nebenbei lässt sich das Kettenrückführung-Tool auch dazu nutzen, beispielsweise einen Ersatzschlauch direkt am Rahmen zu fixieren. So hat man dieses Werkzeug immer mit an Board.

Meinung @eMTB-News.de

„Kleines Tool ganz groß!“ Julian Huber

Nie war es einfacher Schmiermittel auf die Kette an einem E-Mountainbike aufzutragen. Das kleine Tool wirkt edel in der Verarbeitung sowie den verwendeten Materialien und ist einfach mitzuführen.

Wie macht Ihr das mit der Kettenpflege an Eurem E-MTB?


Hier findest du weitere Tipps und Tricks rund ums E-Bike

  1. benutzerbild

    On07

    dabei seit 01/2019

    Echt jetzt?
    Gestern grad das Mittel meiner Wahl auf die Kette geträufelt, Beim Shimano, Rad stehend.
    Das läst sich so leicht mit Finger drehen und wenn das Kettenblatt nicht grad total verdreckt ist bleibt der sogar sauber.
  2. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Die Idee ist wirklich der Hammer.
    Das kleine Gadget werde ich mir aufjedenfall holen
    auch wenn man das Hinterrad nur anheben muss aber mit dem kleinen Teil ist es viel handlicher
    Mach mal ein Bild wenn es im Einsatz ist.
  3. benutzerbild

    derbikeradler

    dabei seit 07/2018

    eigentlich bin ich sprachlos......

    aber.... hmm für 10€ was kaufen was jeder noch so unbegabte aus Abfall daheim in 5Sekunden basteln kann aber trotzdem keine Sau braucht 🤪 🙈 smilie

    EMTB Marketing @ its best würd ich da sagen.

    Denen ist wohl nicht klar das man die Kurbel auch einfach zwischen dem Zahnrad anfassen und locker easy drehen kannm

    ok, bald gibt es im Rucksack transportierbare E Bike Aufstiegshilfen damit man besser auf und absteigen kann oder?

    Aber gut, laut deren Homepage....


    "Deutlich weniger Kettenleiden und Zahnkranzschmelzen"

    da brauch ich das Ding natürlich bevor mir der Zahnkranz wegschmilzt 🧐 smiliesmilie
  4. benutzerbild

    Dörti Härri

    dabei seit 01/2020

    Mach mal ein Bild wenn es im Einsatz ist.
    Lieber ein Video, dass man den gesamten Bewegungsablauf beim Einsatz sehen kann....
  5. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Lieber ein Video, dass man den gesamten Bewegungsablauf beim Einsatz sehen kann....
    Stimmt noch besser.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!