• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Dank Silikunüberzug hinterläßt das Knog Bouncer keine Kratzer im Lack
Dank Silikunüberzug hinterläßt das Knog Bouncer keine Kratzer im Lack
Nachteil von einem Bügelschloss: Das E-Bike muss sehr nah ran
Nachteil von einem Bügelschloss: Das E-Bike muss sehr nah ran
Praktisch: Das 850 g leichte Schloss kann am Hosenbund getragen werden
Praktisch: Das 850 g leichte Schloss kann am Hosenbund getragen werden
Coole Farbe, cooles Schloss
Coole Farbe, cooles Schloss
Hiplok Original V1.50 ist ein massives Kettenschloss
Hiplok Original V1.50 ist ein massives Kettenschloss
Dank Sicherheitslevel Silber kann man sein E-Bike ruhigen Gewissens abstellen
Dank Sicherheitslevel Silber kann man sein E-Bike ruhigen Gewissens abstellen
Extrem praktisch: Das Hiplok Original V1.50 kann als Gürtel um die Hüfte getragen werden
Extrem praktisch: Das Hiplok Original V1.50 kann als Gürtel um die Hüfte getragen werden
Aufgeräumt! Sitzt locker auf der Hüfte und bietet jede Menge Sicherheit – das Hiplok Original V1.50 Kettenschloss
Aufgeräumt! Sitzt locker auf der Hüfte und bietet jede Menge Sicherheit – das Hiplok Original V1.50 Kettenschloss
Superleicht! Das Hiplok Z-Lok wiegt kaum mehr als ein paar Kabelbinder
Superleicht! Das Hiplok Z-Lok wiegt kaum mehr als ein paar Kabelbinder
Unser Tip: Einfach das Hiplok Z-Lok um eine Speiche und den Hinterbau legen
Unser Tip: Einfach das Hiplok Z-Lok um eine Speiche und den Hinterbau legen
Entriegelt wird mit dem passenden Tool
Entriegelt wird mit dem passenden Tool - leider etwas fummelig
Das Hiplok Z-Lok bietet einen Überraschungseffekt, der den Dieb erst einmal ausbremst
Das Hiplok Z-Lok bietet einen Überraschungseffekt, der den Dieb erst einmal ausbremst

This post is also available in: enEnglish

Das wertvolle E-Bike mal eben am Bäcker oder vor der Uni abstellen, das funktioniert nur mit einem dicken Schloss. Der Markt bietet einiges an Schlössern. Wir möchten euch im Rahmen unseres Urban-Specials ein paar Schlösser vorstellen, die neben Diebstahlschutz auch einige andere Features haben.

Moderne Schlösser bieten mehr als Diebstahlschutz

Neben Taschen und Kleidung gibt es natürlich noch eine ganze Reihe an Dingen die beim E-Bike fahren in der Stadt wichtig sind. Da wäre das bekannte Thema: Diebstahlschutz. Hierfür haben wir euch ein paar Schlösser ausgesucht und möchte sie euch kurz vorstellen.

Einen 100%igen Schutz vor Diebstahl gibt es leider nicht – aber man kann sein E-Bike wirkungsvoll schützen und mit einem guten Schloss dem Überraschungs-Dieb ein Schnippchen schlagen. Wichtig ist es sich selbst zu sensibilisieren und sich mit dem Thema welchem Risiko man sein E-Bike aussetzt, wenn es abgestellt wird zu befassen. Wenn wir mit dem E-Bike in der Stadt unterwegs sind und es abstellen wollen gehen wir folgende Fragen immer wieder im Kopf durch:

  • Wo stelle ich mein E-Bike unbeaufsichtigt ab?
  • Wie lange steht mein E-Bike ohne Aufsicht?
  • Welchen Wert hat mein E-Bike?

Wer diese Fragen im Kopf durchgeht und sich Gedanken darüber macht, wo sein E-Bike wie lange unbeaufsichtigt steht, der wird das Thema Schloss genauer betrachten und niemals ohne unterwegs sein.

Knog Bouncer

Dank Silikunüberzug hinterläßt das Knog Bouncer keine Kratzer im Lack
# Dank Silikunüberzug hinterläßt das Knog Bouncer keine Kratzer im Lack
Nachteil von einem Bügelschloss: Das E-Bike muss sehr nah ran
# Nachteil von einem Bügelschloss: Das E-Bike muss sehr nah ran
Praktisch: Das 850 g leichte Schloss kann am Hosenbund getragen werden
# Praktisch: Das 850 g leichte Schloss kann am Hosenbund getragen werden
Coole Farbe, cooles Schloss
# Coole Farbe, cooles Schloss

Das Knog Bouncer ist ein robustes Bügelschloss, das dank Silikonüberzug keine Kratzer oder andere Schäden am Rahmen des E-Bikes verursacht. Der 13 mm Bügel aus gehärtetem Stahl verleiht dem Bouncer die SoldSecure Bronze Sicherheitsbewertung. Dieses Bügelschloss wiegt 850 g und ist in drei Farben erhältlich. Preis: 52,99 € (UVP)


Hiplok Original V1.50 Kettenschloss

Hiplok Original V1.50 ist ein massives Kettenschloss
# Hiplok Original V1.50 ist ein massives Kettenschloss
Dank Sicherheitslevel Silber kann man sein E-Bike ruhigen Gewissens abstellen
# Dank Sicherheitslevel Silber kann man sein E-Bike ruhigen Gewissens abstellen
Extrem praktisch: Das Hiplok Original V1.50 kann als Gürtel um die Hüfte getragen werden
# Extrem praktisch: Das Hiplok Original V1.50 kann als Gürtel um die Hüfte getragen werden
Aufgeräumt! Sitzt locker auf der Hüfte und bietet jede Menge Sicherheit – das Hiplok Original V1.50 Kettenschloss
# Aufgeräumt! Sitzt locker auf der Hüfte und bietet jede Menge Sicherheit – das Hiplok Original V1.50 Kettenschloss

Dieses Teil ist ziemlich, wie es der Name bereits verspricht, hip! Die angesagten Hiplok Kettenschlösser bestehen aus einer 8 mm starken gehärteten Stahlkette und haben das Sicherheitslevel Silber. Um die Kette befindet sich eine abnehmbare, wasserabweisende Nylon-Hülle, die in verschiedenen Farben erhältlich ist.

  • Sicherheitslevel: Silber
  • 8 mm starke, gehärtete Stahlkette
  • 12 mm starker, gehärteter Stahlbügel
  • Stahlkörperschloss aus schlagfestem Messing
  • abnehmbare Nylon Außenhülle
  • als Gürtel tragbar (Hüftumfang: ca. 60 – 112 cm)
  • reflektierender Druck
  • inkl. 3 Schlüssel
  • Länge: ca. 85 cm
  • Gewicht: ca. 1.950 g

Alle tragbaren Hiplok Kettenschlösser verfügen über den patentierten gürtelartigen Verschluss mit dem sich die Schlösser während der Fahrt auf der Hüfte tragen lassen, ohne dabei abgeschlossen zu sein. Preis: 79,95 €


Hiplok Z-Lok

Superleicht! Das Hiplok Z-Lok wiegt kaum mehr als ein paar Kabelbinder
# Superleicht! Das Hiplok Z-Lok wiegt kaum mehr als ein paar Kabelbinder
Unser Tip: Einfach das Hiplok Z-Lok um eine Speiche und den Hinterbau legen
# Unser Tip: Einfach das Hiplok Z-Lok um eine Speiche und den Hinterbau legen
Entriegelt wird mit dem passenden Tool
# Entriegelt wird mit dem passenden Tool - leider etwas fummelig
Das Hiplok Z-Lok bietet einen Überraschungseffekt, der den Dieb erst einmal ausbremst
# Das Hiplok Z-Lok bietet einen Überraschungseffekt, der den Dieb erst einmal ausbremst

Mit dem Hiplok Z-Lok präsentieren wir euch ein smartes Kabelbinderschloss. Sicherlich kein Schloss mit dem ein sündhaft teures E-Bike über Nacht am Bahnhof oder der Uni abgestellt werden sollte, aber ein kleines Schloss, das es Langfingern erschwert mal eben schnell das E-Bike zu klauen. Es eignet sich auch sehr gut, um die E-Bikes beim Transport auf dem Dach- und Heckträger oder am Wohnmobil zu sichern. Preis: 17,90 €

  • Sicherheitslevel: niedrig
  • 40cm langes Kabelbinderschloss mit Metallkern
  • zur Sicherung von Fahrrädern an Dach-/ Heckträger, etc.
  • weiche Kunststoff-Ummantelung
  • inkl. Schlüssel
  • Gewicht: ca. 20 g
  • in drei Farben erhältlich

Meinung @eMTB-News.de

Diebstahlschutz ist das A und O, wenn dein E-Bike irgendwo abgestellt werden muss. Schlösser müssen sicher und robust sein, sollen aber die Oberfläche des elektrischen Schätzchens nicht zerkratzen und sich problemlos in den Alltag integrieren lassen. Wer kennt es nicht, das Schloss ist zwar extrem sicher, aber so bleischwer, dass man es einfach nicht mitnimmt. Aus eben diesem Grund gefällt uns das Hiplok V1.50, das sich problemlos als Gürtel um die Hüfte schnallen lässt. Sehr gute Idee – danke an Hiplok!

100 Prozent sicher steht ein E-Bike natürlich nie, wenn es am Laternenmast angeschlossen ist, aber mit den hier vorgestellten Schlössern lehnt es in jedem Fall sicherer, während du beim Bäcker schnell ein paar Brötchen holst.

Wenn du dein E-Bike irgendwo abstellen musst, mit welchem Schloss schützt du es?

Alle Artikel aus unserem großen Urban-Special findest du hier:


Weitere Informationen

Webseite: www.emtb-news.de
Text & Redaktion: Rico Haase | eMTB-News.de
Bilder: Moritz Zimmermann, Thomas Paatz, Rico Haase

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    Alex2303

    dabei seit 02/2018

    [MEDIA=youtube]tgaC9_-YsRk[/MEDIA]

    Also ich habe mir eine 13mm pragmasis Kette mit noose chain mit 2m Länge und dib d-lock zugelegt.
    Denke viel mehr kann man nicht machen.
  2. benutzerbild

    RC23

    dabei seit 06/2006

    Ich denke, die GPS Ortung klappt gut bei öffentlichen Straßen und Plätzen wie beim Projekt smide in Zürich. Sobald das Bike aber in einem Keller mit unterschiedlichen Kellerabteilen verschwindet oder wie im Film möglicherweise in einer Autogarage, wird die Spur sehr dünn bis nicht ausreichend selbst bei Unterstützung durch die Polizei. Die GPS Aktualisierungsrate zu erhöhen, hilft, aber wie sicher in schwieriger Umgebung kann man nur vermuten.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Jonghal

    dabei seit 08/2017

    FrankoniaTrails schrieb:
    Hab dann die Polizei angerufen, die haben einen Bolzenschneider mitgebracht und sind kläglich gescheitert. Bin dann nach Hause habe die Akkuflex geholt, bisschen geflext. Scheibe im Eimer, also zum OBI gefahren mir eine Diamantscheibe geholt, damit ging es dann.


    TOP, you made my day!
  5. benutzerbild

    Non-E-Bike

    dabei seit 02/2018

    beschde schloss for ever

    [MEDIA=youtube]RuwQ7_1Gpzk[/MEDIA]
  6. benutzerbild

    raptora

    dabei seit 02/2012

    Non-E-Bike schrieb:
    beschde schloss for ever


    Vor dem kleinen hat doch keiner Angst, zumindest unser Buddy nicht :biggrin:

    Der beisst aber nicht sondern setzt sich mit seinen 100kg nur auf den Rotti drauf x'D

    [ATTACH=full]3426[/ATTACH]

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!