Wie auch schon das Partner-Festival am Gardasee ist jetzt auch offiziell das Bike-Festival in Willingen/Sauerland verschoben worden – nun soll das Event im August 2020 stattfinden. Alle Infos in der Pressemitteilung.

Das 23. Continental Bike Festival Willingen wird dieses Jahr nicht wie geplant vom 15. bis 17. Mai 2020 stattfinden. Das große Mountainbike-Event im Sauerland wird aufgrund der Covid-19-Pandemie auf August verschoben. Als neuer Termin wurde der 21. bis 23. August 2020 festgelegt.

Das Continental Bike Festival Willingen lockt jedes Jahr mehrere zehntausend Besucher ins Hochsauerland. Aufgrund der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus wird die 23. Auflage des größten MTB-Events mit angeschlossener Outdoor-Messe in Deutschland auf das Wochenende vom 21. bis 23. August verschoben.

„Wir verfolgen die täglichen Entwicklungen in Sachen Corona natürlich sehr aufmerksam und stehen in ständigem Austausch mit unseren Partnern in Willingen und der gesamten Mountainbike-Branche“, sagt Monika Weber, Eventchefin beim Delius Klasing Verlag. „Die Gesundheit von Teilnehmern, Ausstellern, Sponsoren, Mitarbeitern und Dienstleistern hat für uns allerhöchste Priorität. Darum haben wir uns jetzt entschieden, das Festival im August durchzuführen. Gemeinsam mit unserer Event-Agentur Yunique tun wir alles für ein grandioses Event im Sommer“, unterstreicht Weber.

Das Festival-Programm wird in Kürze aktualisiert. Teilnehmer können ihre Fragen per Email an [email protected] stellen. Bereits gebuchte Startplätze behalten automatisch ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Mehr Informationen zum Continental Bike Festival gibt es auf https://willingen.bike-festival.de.

Infos und Foto: Pressemitteilung Delius Klasing

Alle Artikel des Corona-Tickers

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!