Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Was braucht der Chef? Logisch, eine Speziallackierung in der Farbe „Boss Grey“!
Was braucht der Chef? Logisch, eine Speziallackierung in der Farbe „Boss Grey“! - Markus Flossmann, sympathischer Haudegen und CEO von YT Industries GmbH, zeigt uns stolz sein persönliches Decoy.
Markus fährt E-MTB, weil er auf seinen Hometrails in einer guten Stunde 60 Minuten Spaß haben will.
Markus fährt E-MTB, weil er auf seinen Hometrails in einer guten Stunde 60 Minuten Spaß haben will.
An diesem Decoy ist gar nicht so extrem viel umgebaut, aber alles was von der Serie abweicht, macht es noch perfekter für den anvisierten Einsatzzweck.
An diesem Decoy ist gar nicht so extrem viel umgebaut, aber alles was von der Serie abweicht, macht es noch perfekter für den anvisierten Einsatzzweck.
Der Stahlfederdämpfer Push Elevensix spricht extrem feinfühlig an.
Der Stahlfederdämpfer Push Elevensix spricht extrem feinfühlig an.
Für die Abstimmung des verstärkten Dämpfers sollte man wissen, was man tut.
Für die Abstimmung des verstärkten Dämpfers sollte man wissen, was man tut.
Die martialische Fox 38 ist sehr steif und bietet 180 mm Federweg.
Die martialische Fox 38 ist sehr steif und bietet 180 mm Federweg.
Das Shimano XT Di2-Schaltwerk schaltet elektrisch.
Das Shimano XT Di2-Schaltwerk schaltet elektrisch.
So macht elektrisches Schalten Sinn: mit der kompakten Schaltgriff-Einheit von Shimano.
So macht elektrisches Schalten Sinn: mit der kompakten Schaltgriff-Einheit von Shimano.
Die Transferstütze von Fox wird mit einem minimalistischen Hebel bedient.
Die Transferstütze von Fox wird mit einem minimalistischen Hebel bedient.
Dank Kashima-Beschichtung funktioniert die Transfer-Dropperpost leichtgängig.
Dank Kashima-Beschichtung funktioniert die Transfer-Dropperpost leichtgängig.
Markus ist Motocrosser!
Markus ist Motocrosser! - Deshalb setzt er auf einen Renthal-Lenker.
Am Lenker ist das kompakte Shimano-Display verbaut.
Am Lenker ist das kompakte Shimano-Display verbaut.
Bei den Bremsen vertraut Markus auf SRAM Code und 200 mm große Bremsscheiben.
Bei den Bremsen vertraut Markus auf SRAM Code und 200 mm große Bremsscheiben.
Steif, aber nicht zu steif! ...
Steif, aber nicht zu steif! ...
... Crankbrother Synthesis Carbon-Laufräder
... Crankbrother Synthesis Carbon-Laufräder
Auch die Pedale kommen von Crankbrothers.
Auch die Pedale kommen von Crankbrothers.
Markus' Decoy – der feuchte Traum aller Gravity-Fans
Markus' Decoy – der feuchte Traum aller Gravity-Fans

Pimp My E-Bike: Markus Flossmann, CEO von YT Industries, fährt Motocross, MTB und E-MTB. Wir haben ihn in seiner „Box“ – einem CrossFit-Trainingsraum mit Box-Area und allerlei Fitnesskrempel – besucht und uns sein gepimptes YT Decoy angeschaut. Was er alles umgebaut hat, erfahrt ihr in unserem Artikel.

YT Decoy – kurz & knapp

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro, Freeride
Federweg180 mm/165 mm
Laufradgröße27.5ʺ, 29ʺ
RahmenmaterialCarbon
MotorShimano
Akkukapazität540 Wh
Gewicht (o. Pedale)22,1 kg
Websitewww.yt-industries.com
Preis: ab 4.999 Euro
Bikemarkt: YT Decoy kaufen

Im März 2019 stellte YT Industries sein erstes E-Mountainbike vor, betrat damit Neuland und haucht seit diesem Tag dem Thema E-Bike mehr Jugendlichkeit, Coolness und Style ein. Diverse gesponserte YT-Athleten heizen seitdem mit dem YT Decoy über die krassesten Spots unseres Planeten. Ethan Nell befuhr damit sogar diverse Tracks der Red Bull Rampage in Utah/USA, haute diverse Granatenfotos und ein atemberaubendes Video raus und wenig später machte Adolf Silva den ersten Double Backflip mit dem E-Bike! Kein Wunder, denn YT hat das Decoy mit Mixed-Wheels – oder Mullet-Wheels, wie es im Fachjargon heißt – bewusst für Gravitiy-Freaks entwickelt und mit 150/165 mm Federweg ausgestattet. Dazu eine moderne Geometrie, ein Shimano Steps E8000-Motor und Gravity-Gene, die besonders bei jungen Heißspornen die Fingerkuppen nass werden lassen sollen.

Wir haben Markus Flossmann, CEO von YT Industries, in seinem kleinen Gym – einer top ausgestatteten CrossFit-Box mit eigener Box-Area – besucht und uns sein privates YT Decoy angeschaut. Leute, wer mit seinem E-Bike die härtesten Lines ziehen will, der sollte sich dieses Decoy einmal ganz genau anschauen!

Du willst noch mehr gepimpte Schätzchen? Dann findest du sie in unserer Rubrik „Pimp My E-Bike“.

Was braucht der Chef? Logisch, eine Speziallackierung in der Farbe „Boss Grey“!
# Was braucht der Chef? Logisch, eine Speziallackierung in der Farbe „Boss Grey“! - Markus Flossmann, sympathischer Haudegen und CEO von YT Industries GmbH, zeigt uns stolz sein persönliches Decoy.

YT Decoy – pimped by Markus Flossmann

Wir rasieren uns nicht die Beine und interessieren uns weniger für die Reichweite im Eco-Modus. Wir bauen Bikes für Gravity-Junkies! Unsere Produkte fahren beim DH World Cup und der Rampage. Ganz ehrlich, wir wollen gar nicht den normalen E-Biker ansprechen. Ein E-Trekkingrad oder so einen Cargo-Laster *Markus lacht* wird es von YT sicher nie geben.

Markus Flossmann, CEO YT Industries

Wer ist eigentlich Markus Flossmann?

Markus (hier gibt’s ein Interview mit Markus Flossmann) gründete 2007 YT Industries und wollte eigentlich nur eins: bezahlbare und haltbare Dirtbikes für sich und seine Kumpel bauen. Dass aus diesem Startup ein, mittlerweile, global agierender Bike-Hersteller wird, davon hätte er damals sicherlich nur träumen können. Heute bedient YT Industries die Fans der Gravity- und Downhill-Szene ebenso wie die Liebhaber gut ausgestatteter MTBs und E-MTBs.

Informationen über Markus bitte ausklappen
  • Name Markus Flossmann
  • Alter 44
  • Firma YT Industries GmbH
  • Berufliche Position Gründer und Geschäftsführer (CEO)
  • Fahrstil Aggressiver Enduro-Style
  • Sportliche Erfolge Keine – zumindest nicht im Mountainbiken

Auf unsere Fragen, warum er privat genau dieses Modell nutzt und wo er den Nutzen von E-Mountainbikes sieht, antwortet uns Markus:

Ich fahre das Decoy, weil ich auf meiner Hometrail-Runde, die ne gute Stunde dauert, auch 60 Minuten Spaß haben will! Hochwärts langweile ich mich nicht, nein, ich suche die krasseste und coolste Linie! Und wenn ich oben bin, dann geht’s direkt in den Downhill.

Markus fährt E-MTB, weil er auf seinen Hometrails in einer guten Stunde 60 Minuten Spaß haben will.
# Markus fährt E-MTB, weil er auf seinen Hometrails in einer guten Stunde 60 Minuten Spaß haben will.

Was wurde umgebaut?

Auffällig am Decoy von Markus ist die Sonderlackierung in der Farbe „Boss Grey“, ansonsten wurde relativ wenig umgebaut oder getunt. Sein E-MTB ist ein Custom-Aufbau und verändert sich ständig, weil er immer wieder neue Parts testet. Dafür ist das Decoy in seinen Augen die beste Plattform.

Mit der aktuellen Ausstattung ist Markus extrem happy. Im persönlichen Gespräch sagt er sogar, dass er mit diesem Setup sein Optimum gefunden hat. Der Push 11.6-Dämpfer in Kombination mit der Fox 38er funktioniert fantastisch und prädestiniert dieses Decoy geradezu für den harten Gravity-Einsatz.

Ein weiteres Highlight sind die Crank Brothers Synthesis-Laufräder mit der Industry 9-Nabe. Leicht und steif, aber nicht zu steif. Einfach perfekt! Auch das Gewicht ist mit knapp über 22 Kilogramm absolut im grünen Bereich, wenn man den Federweg und den Coil-Dämpfer bedenkt.

Markus kommt ins Schwärmen und am Ende unserer Unterhaltung fasst er es in einem Satz zusammen: „Ich liebe die Kiste einfach!“

Details zum Umbau bitte ausklappen
  • Gabel 38 Performance Elite / 180 mm
  • Dämpfer PUSH Elevensix
  • Motor Shimano Steps E8000
  • Akku SMP YT Custom 540 Wh
  • Schaltung Shimano XT Di2
  • Bremsen SRAM Code
  • Laufräder Crankbrothers Cynthesis Carbon / 29″ vorne, 27.2″+ hinten
  • Sattelstütze Fox Transfer
  • Sattel SDG Bel-Air
  • Reifen Maxxis Minion DHF + DHR
  • Lenker Renthal Fatbar 35
  • Vorbau e*thirteen
  • Griffe Renthal Lock on
  • Besondere Umbauten Spezial-Lackierung Farbe „Boss Grey“, Push Stahlfeder-Dämpfer, Carbon-Laufräder von Crankbrothers
  • Gewicht 22,1 kg (ohne Pedale)

Fotostory zum gepimpten YT Decoy von Markus

An diesem Decoy ist gar nicht so extrem viel umgebaut, aber alles was von der Serie abweicht, macht es noch perfekter für den anvisierten Einsatzzweck.
# An diesem Decoy ist gar nicht so extrem viel umgebaut, aber alles was von der Serie abweicht, macht es noch perfekter für den anvisierten Einsatzzweck.
Der Stahlfederdämpfer Push Elevensix spricht extrem feinfühlig an.
# Der Stahlfederdämpfer Push Elevensix spricht extrem feinfühlig an.
Für die Abstimmung des verstärkten Dämpfers sollte man wissen, was man tut.
# Für die Abstimmung des verstärkten Dämpfers sollte man wissen, was man tut.
Die martialische Fox 38 ist sehr steif und bietet 180 mm Federweg.
# Die martialische Fox 38 ist sehr steif und bietet 180 mm Federweg.
Das Shimano XT Di2-Schaltwerk schaltet elektrisch.
# Das Shimano XT Di2-Schaltwerk schaltet elektrisch.
So macht elektrisches Schalten Sinn: mit der kompakten Schaltgriff-Einheit von Shimano.
# So macht elektrisches Schalten Sinn: mit der kompakten Schaltgriff-Einheit von Shimano.
Die Transferstütze von Fox wird mit einem minimalistischen Hebel bedient.
# Die Transferstütze von Fox wird mit einem minimalistischen Hebel bedient.
Dank Kashima-Beschichtung funktioniert die Transfer-Dropperpost leichtgängig.
# Dank Kashima-Beschichtung funktioniert die Transfer-Dropperpost leichtgängig.
Markus ist Motocrosser!
# Markus ist Motocrosser! - Deshalb setzt er auf einen Renthal-Lenker.
Am Lenker ist das kompakte Shimano-Display verbaut.
# Am Lenker ist das kompakte Shimano-Display verbaut.
Bei den Bremsen vertraut Markus auf SRAM Code und 200 mm große Bremsscheiben.
# Bei den Bremsen vertraut Markus auf SRAM Code und 200 mm große Bremsscheiben.
Steif, aber nicht zu steif! ...
# Steif, aber nicht zu steif! ...
... Crankbrother Synthesis Carbon-Laufräder
# ... Crankbrother Synthesis Carbon-Laufräder
Auch die Pedale kommen von Crankbrothers.
# Auch die Pedale kommen von Crankbrothers.

Meinung @eMTB-News.de

Markus steht auf Vollgas und braucht ein E-Mountainbike, das für harte Gravity-Einsätze auslegt ist und weniger auf ultraleicht getrimmt wurde. Die Umbauten an seinem YT Decoy mit Mullet-Wheels, welches schon in der Serienausstattung extrem potent ist, sind total stimmig und dürften auch den härtesten Einsätzen standhalten.

Cooles Teil, das YT Decoy vom Chef!

Markus' Decoy – der feuchte Traum aller Gravity-Fans
# Markus' Decoy – der feuchte Traum aller Gravity-Fans

Wie gefällt euch das Decoy vom YT-Chef Markus Flossmann? Heißer Ofen, oder?

Hier gibt’s hier den ausführlichen Test auf eMTB-News.de: YT Decoy im Test


Alle Artikel aus unserer Serie “Pimp my E-Bike” findest du hier:

  1. benutzerbild

    Radix

    dabei seit 06/2019

    Das Bike macht wirklich Freude zu fahren, aber am Service hapert es. Darum sollte der Chef sich auch mal persönlich kümmern.
    Damit es dann auch in Zukunft noch Spaß macht.
  2. benutzerbild

    Trialbiker82

    dabei seit 07/2010

    Mein Jeffsy ist genial aber ich würd kein E bei keinen Versender kaufen.
    Da könnte es die Topausstattung für 4000 geben und ich würde es nicht kaufen.
  3. benutzerbild

    Schenkelklopfer

    dabei seit 06/2019

    Witzig, das Design vom Bike ist genauso unstimmig wie die aalglatten Tattoos vom "Chef".
  4. benutzerbild

    Radix

    dabei seit 06/2019

    Das war ein witziger Kommentar.
  5. benutzerbild

    giosala1

    dabei seit 09/2006

    Trialbiker82 schrieb:

    Mein Jeffsy ist genial aber ich würd kein E bei keinen Versender kaufen.
    Da könnte es die Topausstattung für 4000 geben und ich würde es nicht kaufen.

    Ich auch nicht mehr. Mein Race Pro läuft zwar sein 3000km ohne Probleme. Aber die Ersatzakku Geschichte nervt schon gewaltig. Und von der grottenschlechten E13 Kassette ganz zu schweigen. Ist eher ne 10 Gang Schaltung als 11. Spass macht das Ding trotzdem.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!