Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Yannick Pontal, vom BlackBox Test Pilot Program, holt sich in Fianle den Gesamtsieg der EWS-E 2022. Wir gratulieren!
Yannick Pontal, vom BlackBox Test Pilot Program, holt sich in Fianle den Gesamtsieg der EWS-E 2022. Wir gratulieren!
Adrian Dailly aus Frankreich fuhr sein erstes Rennen der EWS-E und holt direkt den Sieg.
Adrian Dailly aus Frankreich fuhr sein erstes Rennen der EWS-E und holt direkt den Sieg. - Ob's am Bike liegt? Er startet für das Lapierre Zipp Collective Team.
Hattie Harnden holt sich Silber in ihrem ersten EWS-E-Rennen. Mega!
Hattie Harnden holt sich Silber in ihrem ersten EWS-E-Rennen. Mega!
Florencia Espineira-Herreros vom Orbea FOX Enduro Team gewinnt das Rennen in Finale und holt sich auch den Sieg in der Gesamtwertung.
Florencia Espineira-Herreros vom Orbea FOX Enduro Team gewinnt das Rennen in Finale und holt sich auch den Sieg in der Gesamtwertung. - Wahnsinn! Wir gratulieren!

Am 29. September fand das große Finale der EWS-E 2022 statt. Wie es beinah schon Tradition ist, ging es nach Finale Ligure in Italien. Die Trails dort sind beinah legendär, die Downhills schnell und ruppig, die Uphills sehr technisch und fordernd. Florencia Espineira Herreros und Yannick Pontal holen den Gesamtsieg! Hier die Ergebnisse im Überblick.

EWS-E in Finale Ligure – das große Finale

Das letzte EWS-E-Rennen der Saison findet traditionsgemäß in Finale Ligure / Italien statt. Am 29. September fand auf den legendären Downhills und technischen Uphills rund um Finale Ligure das Finale der Enduro World Series mit dem E-Bike statt. Jeder, der schon einmal vor Ort war, kennt die Trails, die teilweise von großen Steinbrocken verblockt werden und technisch, als auch physisch, eine echte Herausforderung darstellen.

Die Highlights vom Rennen in Finale gibt’s in diesem Video:

Bei diesem Rennen ging es, neben dem Tagessieg, auch um den Sieg in der Gesamtwertung. In Finale mussten 8 Stages, von denen die erste und sechste eine Powerstage waren, bewältigt werden. Das Rennen hatte eine Gesamtlänge von 65 km und 2.540 hm.

1663955442

Video: Powerstage der EWS-E in Finale Ligure / 2022

Hier die Stage 1:

https://youtu.be/W30PCEtdnkA

Hier die Stage 6:

Alle weiteren Videos der EWS-E findet ihr auf dem Youtube-Kanal der Enduro World Series.

EWS-E Finale Ligure – Ergebnisse

Finale Ligure stellt seit Langem das traditionelle Saisonende der EWS dar. Kein Wunder also, dass viele Größen des Endurosports vor Ort sind und sich in diesem Jahr auch mit dem E-Bike versuchten. Woran dies liegt? Nun, vielleicht auch, weil mittlerweile jeder namhafte Hersteller ein passendes E-Mountainbike im Programm hat. Jérôme Clementz, Enduro-Ikone und Markenbotschafter von Bosch, fuhr hier sein erstes Rennen mit dem E-Mountainbike. Bei den Damen ging Downhill-Legende Tracy Moseley an den Start.

Yannick Pontal, vom BlackBox Test Pilot Program, holt sich in Fianle den Gesamtsieg der EWS-E 2022. Wir gratulieren!
# Yannick Pontal, vom BlackBox Test Pilot Program, holt sich in Fianle den Gesamtsieg der EWS-E 2022. Wir gratulieren!
Adrian Dailly aus Frankreich fuhr sein erstes Rennen der EWS-E und holt direkt den Sieg.
# Adrian Dailly aus Frankreich fuhr sein erstes Rennen der EWS-E und holt direkt den Sieg. - Ob's am Bike liegt? Er startet für das Lapierre Zipp Collective Team.
Hattie Harnden holt sich Silber in ihrem ersten EWS-E-Rennen. Mega!
# Hattie Harnden holt sich Silber in ihrem ersten EWS-E-Rennen. Mega!
Florencia Espineira-Herreros vom Orbea FOX Enduro Team gewinnt das Rennen in Finale und holt sich auch den Sieg in der Gesamtwertung.
# Florencia Espineira-Herreros vom Orbea FOX Enduro Team gewinnt das Rennen in Finale und holt sich auch den Sieg in der Gesamtwertung. - Wahnsinn! Wir gratulieren!

Der Deutsche Christian Textor vom Team Bulls holte sich in Finale Ligure, in einem extrem hochkarätigen Starterfeld, den 20. Platz. Johannes Fischbach, der sein erstes Rennen mit einem E-Bike fuhr, landete auf Platz 25. Starke Leistung!

Besonders spannend war auch das Rennen der EWS-E 100 bei den Männern, denn hier holte Nick Willner mit einem Wimpernschlag von 0,01 Sekunden den Sieg. Extrem starke Leistung, wir gratulieren!

Damen:

  1. Florencia Espineira-Herreros / Orbea FOX Enduro Team
  2. Harriet Harnden / privat
  3. Tracy Moseley / privat

Herren:

  1. Adrien Dailly / Lapierre Zipp Collective
  2. Tiago Ladeira / Miranda Factory Team
  3. Richard Jr Rude / Yeti / Shimano EP Racing
1664465829

EWS-E Gesamtwertung – Ergebnisse

Über die komplette Saison war es spannend und im letzten Rennen der Saison fiel die finale Entscheidung. Bei den Männern sicherte sich Yannick Pontal vom Team BlackBox Test Pilot Program den Sieg, vor Andrea Garibbo von Haibike und Edgar Carballo Gonzalez von Orbea FOX Enduro Team, der auf Rang drei fuhr.

Bei den Damen gewann die Chilenin Florencia Espineira Herreros vom Orbea FOX Enduro Team den Sieg, Sofia Wiedenroth (Specialized Racing) aus Deutschland, sicherte sich den zweiten Platz und Alia Marcellini aus Italien nimmt die Bronzemedaille mit nach Hause.

Christian Textor, aus Deutschland, vom Team Bulls konnte in der Gesamtwertung Platz 20 belegen.

Hier die Ergebnisse der Gesamtwertung:

1664465852

Weitere Infos gibt’s hier: www.enduroworldseries.com

Wer von euch hat die EWS-E in diesem Jahr verfolgt? Plant jemand 2023 die Teilnahme mit dem eigenen E-Bike?

Du interessierst dich für E-Bike-Rennen und E-Racing? Auf eMTB-News.de findest du alles rund um das Thema: E-Bike-Rennen/E-Racing – die Übersicht

 Text: Rico Haase / Fotos: Enduro World Series

Weiterlesen

Hier gibt’s die 10 aktuellsten Artikel zum Thema E-Bike-Rennen und E-Racing

  1. benutzerbild

    stuk

    dabei seit 10/2007

    Habe letztes Jahr vor und nach der EWS dort das Bio-Yeti-Team beim Testen und Fotoshooting zu deren da noch Prototyp ebike gesehen.
    War für mich ein aha-erlebnis was mit so einen Moped bergab auf diesen Trails geht...
    Vorurteile überdacht/Vorteile in den Vordergrund gerückt und ein Jahr später bin ich nun mit nem Moped in Finale unterwegs 😉
  2. benutzerbild

    Malfurion

    dabei seit 08/2019

    Fischi auf nem GasGas. Traurig, wenn nicht mal dein Markenbotschafter n Raymon fährt x'D
  3. benutzerbild

    thelangfamily

    dabei seit 11/2020

    Habe letztes Jahr vor und nach der EWS dort das Bio-Yeti-Team beim Testen und Fotoshooting zu deren da noch Prototyp ebike gesehen.
    War für mich ein aha-erlebnis was mit so einen Moped bergab auf diesen Trails geht...
    Vorurteile überdacht/Vorteile in den Vordergrund gerückt und ein Jahr später bin ich nun mit nem Moped in Finale unterwegs 😉
    🤣 die Erkenntnis hatte ich vor 2 Jahren auch, so viel Spaß
  4. benutzerbild

    HageBen

    dabei seit 05/2018

    Interessant dass die zwei Videos der stages nicht in YouTube gelistet sind und nur über entsprechende Links auffindbar sind.
    Dabei sind es eigentlich super Videos, welche zeigen was eMTB fahren ist/ ausmacht, ohne dass wie fast immer die Fetzen fliegen. Die die Richtung sollte viel mehr gezeigt werden, wäre für die Akzeptanz sicher deutlich besser, als ständig nur shredder Szenen.
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Fischi auf nem GasGas. Traurig, wenn nicht mal dein Markenbotschafter n Raymon fährt x'D
    Ist ja alles pierer group. Wer weiss, demnächst auf dem neuen liteville CE?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!