E-MTB-Video: Cody Kelley rockt mit dem Specialized Turbo Levo SL und dreht mächtig am Hahn! Gebt euch diesen Streifen!

Wie sieht es bei euch so aus? Dreht ihr auch so am Hahn wie Code Kelley?


Weitere coole E-Bike-Videos findest du hier:

  1. benutzerbild

    .Konafahrer.

    dabei seit 09/2012

    hna schrieb:

    Und in den Garantiebedingungen steht dann: Keine Sprünge höher als 30 cm und das auch nur gelegentlich......

    Gruß aus der SL Bedienungsanleitung:


    Category 4 - This is a set of conditions for operation of a bicycle that includes Conditions 1, 2, and 3, or downhill grades on rough trails at speeds less than 40 km/h (25 mph), or both. Jumps are intended to be less than 122cm (48&ldquo.


    ASTM F2043-13* auf deutsch

    🤘

    tib02 schrieb:

    Wenn min. immer ein Rad auf dem Boden bleibt.

    Ist doch kein CUBE

    Für Fahrten auf:
    • asphaltierten Straßen und Radwegen
    • Wegen die durch Sand, Schotter oder ähnliche Materialien befestigt sind (z.B. Forststraße, Feldweg)
    • Befestigten und unbefestigten Wanderwegen auf denen Wurzeln, Schwellen, Steine und größere Absätzen häufiger vorhanden sind
    • raueren unbefestigten Terrain mit sporadischen Sprüngen von bis zu 0,5m

    wobei die Laufräder im ständigen Kontakt mit dem Untergrund sind bzw. aufgrund von Unebenheiten wie Wurzeln den Bodenkontakt kurzzeitig verlieren (-> kein Fahren auf einem Laufrad, keine Bremsungen wobei das Hinterrad den Kontakt zum Boden verliert).
  2. benutzerbild

    Das-Licht

    dabei seit 01/2006

    kawa3005 schrieb:

    Ist das so Relevant … dem Fahrer ist das wahrscheinlich egal..der würde den gleichen Speed mit einem Tourenrad fahren. 🥳

    ...für mich ja, da ich mich für das SL interessiere, jedoch mit den serienmäßigen Specs nicht so "zufrieden" bin. Deshalb interessiert mich das. Vor allem wie sich die Änderungen auf die Geometrie und die Stabilität auswirken, sowie welches Endgewicht heraus kommt.
  3. benutzerbild

    slash-sash

    dabei seit 10/2016

    Ich halte die Geo-Veränderungen nicht für extrem ausschlaggebend.
    Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass in den nächsten Modellen eine 160er Gabel zu sehen sein wird. War beim Levo doch auch so. Der Rahmen wurde ja auch nicht verändert. Und wenn du Geo-Veränderungen erwartest, kannst du ja mit der Auswahl an Einbaulänge entscheiden
    Beim Gewicht schätze ich mal, dass die 34 ca. 1700/1800g wiegen wird. Eine 160er Gabel wird 2000g +irgendwas wiegen.
    Der Hüftspeck ist die Kassette und sind die Laufräder. Wenn du danach weiter gehen willst, ist das Cockpit bleischwer und die Sattelstütze.
    Das Comp Carbon hat in meinen Augen eine „Sinnvoll-Ausstattung“. Alles funktioniert wirklich einwandfrei. Die 34 ist deutlich besser, als ich das als Fox-Anti und Pessimist erwartet hätte. Die Stütze und das Cockpit tun ihren Dienst und die Schaltung läuft einwandfrei.
    Selbst die 18,6kg (mit meinen 294g-Pedalen) merkt man im Off für keine 10 Pfennig.
    Ich selber habe ja auch gedacht; komm, Kauf dir das Comp und änder Gabel & Co.! Dann kommst du auf 17,irgendwas. Ob das allerdings Sinn macht und man das wirklich merkt?! Keine Ahnung.
    Was mich eher wundert: das Comp Alu wiegt angeblich 19,4kg und damit 1kg mehr, als das Comp Carbon. Und das bei gleichen Bauteilen. Das finde ich heftig. Und dann noch 1200€ mehr verlangen. Krass.
    Alles in allem ist das SL preislich unverschämt und völlig überteuert. Aber zeigt mir ein Produkt, welches die neue Sperrspitze darstellt, welches nicht überteuert ist/war.
    Wenn es mal Alternativen zum SL gibt, sieht die Welt hoffentlich anders aus.
    Aber das scheint vorerst nicht der Fall zu sein.
    Also doch SL kaufen und nach seinen Wünschen umbauen


    Sascha
  4. benutzerbild

    Jan_E

    dabei seit 08/2019

    Das-Licht schrieb:

    ...und was für eine Gabel hat er da verbaut? 36er, 38er? Hat er auch den Dämpfer geändert? Welche Sachen wurden noch getauscht, und welche Ausführung ist das?


    Fox 36 Gabel und ein DPX2-Dämpfer (Sieht man am Ausgleichsbehälter). Würde ich auf jeden Fall auch so upgraden, wenn ich eins hätte.
  5. benutzerbild

    G3org

    dabei seit 04/2020

    ich habe auch ein SL Comp Carbon. Aktuell liegt meins mit 390g Pedale bei 18,7 kg. Ich habe bereits eine 36 factory bestellt. Allerdings wie die 34 mit 150mm, die ist aber noch nicht geliefert. Ich werde berichten, wie sich das Gewicht verändert. Was ich ebenfalls noch tausche ist die NX Kassette gegen eine XX1, dazu muss ich allerdings auch den Freilauf tauschen. Der Tausch der Kassette bringt 300g Gewichtseinsparung, damit dürfte ich die Gabel wieder ausgleichen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!