Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
AIRsistant ist ein kompakter Reifendruckprüfer, welcher kontinuierlich den Luftdruck im Reifen checkt und via Bluetooth ans Smartphone überträgt
AIRsistant ist ein kompakter Reifendruckprüfer, welcher kontinuierlich den Luftdruck im Reifen checkt und via Bluetooth ans Smartphone überträgt
99€ soll das Set für vorne und hinten kosten
99€ soll das Set für vorne und hinten kosten
Die App zeigt auf dem Smartphone den ...
Die App zeigt auf dem Smartphone den ...
... jeweiligen Reifendruck an und warnt bei zu wenig oder zu viel Druck im Reifen
... jeweiligen Reifendruck an und warnt bei zu wenig oder zu viel Druck im Reifen

Schrader, der weltweit führende Hersteller von Reifendruckkontrollsystemen für Pkws, Lkws und Motorräder bietet ab Frühjahr 2022 Bluetooth Reifendrucksensoren für Connected Bikes und E-Bikes an. Die Schrader AIRsistant Sensoren und die mobile App sind optimal aufeinander abgestimmt.

[toc]

2021 fand die Eurobike zum letzten mal in Friedrichshafen statt. Aber 2022 zieht die Eurobike nach Frankfurt um.

Schrader AIRsistant

Schrader präsentiert AIRsistant – ein Bluetooth-Reifendrucksensor für Connected Bikes und E-Bikes, welches den Reifendruck kontinuierlich überprüft und mittels Smartphone-App den aktuellen Reifendruck anzeigt. In Zukunft will man sogar direkt im Display, beispielsweise in den FIT-Displays oder vielleicht sogar auch im Bosch Smart System, eine Info kurz nach dem Einschalten erscheinen lassen. Die kann in etwa so klingen: Ihr Reifendruck ist okay.

  • Bluetooth-Reifendrucksensor
  • ab Frühjahr 2022
  • weitere Informationen: www.airsistant.com
  • Preis pro Set 99 € (UVP)

Schrader, der weltweit führende Hersteller von Reifendruckkontrollsystemen für Pkws, Lkws und Motorräder bietet ab Frühjahr 2022 Bluetooth Reifendrucksensoren für Connected Bikes und E-Bikes an. Die Schrader AIRsistant Sensoren und die mobile App sind optimal aufeinander abgestimmt.

Direkt am Ventil montiert, überwachen die leichten und robusten Reifendrucksensoren den Luftdruck und die Temperatur der Fahrradreifen. Sie übermitteln die Daten in Echtzeit über eine energiesparende Bluetooth-Technologie an einen geeigneten Fahrradcomputer oder eine mobile App (iOS oder Android).

AIRsistant ist ein kompakter Reifendruckprüfer, welcher kontinuierlich den Luftdruck im Reifen checkt und via Bluetooth ans Smartphone überträgt
# AIRsistant ist ein kompakter Reifendruckprüfer, welcher kontinuierlich den Luftdruck im Reifen checkt und via Bluetooth ans Smartphone überträgt
99€ soll das Set für vorne und hinten kosten
# 99€ soll das Set für vorne und hinten kosten
Die App zeigt auf dem Smartphone den ...
# Die App zeigt auf dem Smartphone den ...
... jeweiligen Reifendruck an und warnt bei zu wenig oder zu viel Druck im Reifen
# ... jeweiligen Reifendruck an und warnt bei zu wenig oder zu viel Druck im Reifen

Weicht der tatsächliche Druck während der Fahrt zu weit vom Optimaldruck ab, erhält man eine audiovisuelle Warnmeldung. Eventuelle Druckanpassungen gehen mit der digitalen Manometer Funktion kinderleicht von der Hand. Dabei sehen Sie während des Aufpumpens der Reifen mit einer einfachen Fahrradpumpe die Druckänderungen im Display oder in der mobilen AIRsistant-App.

Vorteile eine Reifendrucküberwachung

  • Sichere Fahrt durch Reifendruck-Überwachung in Echtzeit mit Warnhinweisen
  • Rechtzeitige Warnung bei schleichendem Plattfuß
  • Mehr Fahrkomfort und Akku-Reichweite sowie verbessertes Handling
  • Ersparnisse durch weniger Laufrad- und Felgenschäden und dadurch längere Lebensdauer der Reifen und Felgen
  • Neue und benutzerfreundliche Möglichkeiten der Konnektivität durch direkte Integration ins Bike-Display und der mobilen AIRsistant-App
  • Digitale Manometer-Funktion zur einfachen Druckanpassung im Reifen als Alternative zu Reifenfüll-Messgeräten

Den Reifendruck kontinuierlich überwachen, wäre das was für dein E-Bike?

Info & Text: AIRsistant / Fotos: Rico Haase

Hier findest du die Neuheiten 2022 die auf der Eurobike 2021 präsentiert wurden

  1. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Man kann es zum Testen verwenden.
    Man fährt mit einem bestimmten Druck im Reifen, fährt dann seine bekannte Strecke, bleibt stehen und läßt den Druck dann immer wieder Mal ab und vergleicht den Luftdruck bzw wie man mit diesem zufrieden war oder ist.

    So muss man halt immer einen zusätzlichen Luftdruckmesser mithaben und ansetzen. Was ja auch möglich und konstengünstiger ist.
  2. benutzerbild

    OneCent

    dabei seit 04/2020

    Wieso nicht permanent dein Luftdruck messen, die Technik macht es möglich. Doch dieses Gerät überzeugt mich vom Design nicht, muss das so hoch aufbauen? Ist wohl eher für Rennräder gedacht….
  3. benutzerbild

    dopero

    dabei seit 07/2001

    Ist jetzt halt neu von Schrader.
    Gibt es in ähnlicher Bauweise schon länger von SKS und als kleines Kästchen auf der Felge von Quarq, welches aber nur bei Tubeless verwendbar ist.
    Hab so ein Teil noch nie an einem Rad gesehen.
    Aber wenn die das wirklich hinbekommen, dass der Luftdruck von Bosch Systemen angezeigt wird, müssen das diejenigen, die ihr Bike mit allem auf dem Madkt verfügbaren Zubehör ausrüsten, vermutlich unbedingt haben.
  4. benutzerbild

    alphatester

    dabei seit 06/2019

    Kann man mit der App auch Luft ablassen? Das wärs! Und Nachts Guts ne Push Nachricht aufs Handy "Reifendruck zu niedrig"
  5. benutzerbild

    sluette

    dabei seit 08/2003

    .... muss das so hoch aufbauen?

    Hängt ja in erster Linie davon wie lang das vorhandene Ventil ist. Auf Bild #2 sieht es so aus als ob der Druckmesser einfach in das vorhandene "Ventilrohr" (heißt das so??) geschraubt wird. Bei mir sind die so kurz das es gerade für den Pumpenkopf reicht. Dann ergibt sich wahrscheinlich eine optisch gefälligere Bauhöhe.
    Ich frag mich nur wie das mit Tubeless geht? Erst die Milch rein, dann den Druckmesser drauf und dann pumpen? Kommt aber öfters mal vor das ein paar Tropfen aus dem Ventil gedrückt werden. Ob das so gut für den Druckmesser ist???

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!