Der BDR – Bund Deutscher Radfahrer e.V. – veranstaltet in diesem Herbst die 1. offizielle Deutsche Meisterschaft mit dem E-MTB im Marathon. Ursprünglich waren zwei Veranstaltungen mit unterschiedlichen Disziplinen geplant, aber die E-Enduro-DM wird aufgrund der aktuellen Situation mit Corona leider nicht stattfinden. 

1. DM E-MTB Marathon

In Daun/Rheinland-Pfalz kommen die Fans auf ihre Kosten, die gern mit dem E-MTB Marathons fahren und richtig Strecke machen möchten, denn hier wird die 1. DM E-MTB Marathon ausgetragen.

Es ist eine Ehre für uns, dass wir die Premiere der Deutschen E-MTB-Meisterschaften in die Vulkaneifel geholt haben.

Markus Appelmann, Leiter des Orga-Teams

Die Strecke wird ca. 38 km lang sein und gut 900 hm haben. Somit ist sie mit einem 625-Wh-Akku mit Vollgas zu bewältigen.

Weitere Informationen: www.rad-net.de // www.vulkan.bike

Termin

Der BDR – Bund Deutscher Radfahrer e.V. – veranstaltet in diesem Herbst die 1. offizielle Deutschen Meisterschaft mit dem E-MTB in der Dispziplin Marathon.

  • 12.09.2020 DM E-MTB Marathon in Daun

Interessant für euch? Startet ihr bei der 1. offiziellen E-MTB DM vom BDR?

Du interessierst dich für E-Racing? Auf eMTB-News.de findest du alles rund um das Thema: E-Racing – eine junge Disziplin


Mehr Artikel zum Thema findest du auf eMTB-News.de

  1. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Die Strecke wird ca. 38 km lang sein und gut 900 hm haben. Somit ist sie mit einem 625-Wh-Akku mit Vollgas zu bewältigen.

    Was ist daran "Marathon"?!
  2. benutzerbild

    lemonsoda

    dabei seit 06/2013

    GG71 schrieb:

    Was ist daran "Marathon"?!

    Nichts aber über 50km würde man viel mehr Batteriemanagement betreiben müssen. 38km/900hm kann man doch bald auch mit nem 500Wh Akku auf Turbo/Boost fahren.
  3. benutzerbild

    ActionGourmet

    dabei seit 08/2009

    https://videos.mtb-news.de/53490/1_dm_emtb_vulkan_bike

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!