Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Ghost E-Riot Am Full Party – das matte Finish steht dem Carbon-Rahmen sehr gut
Ghost E-Riot Am Full Party – das matte Finish steht dem Carbon-Rahmen sehr gut - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: 24,1 kg | Preis: 6.999 € (UVP)
Geometrie und Balancing wurden zugunsten eines agilen Handlings ausgelegt
Geometrie und Balancing wurden zugunsten eines agilen Handlings ausgelegt
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4500
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4500
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4501
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4501
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4510
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4510
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4506
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4506
An der Front sorgt eine RockShox Zeb Ultimate für Komfort
An der Front sorgt eine RockShox Zeb Ultimate für Komfort
Der Aluminium-Hinterbau verfügt über die hauseigene Tractionlink-Technologie
Der Aluminium-Hinterbau verfügt über die hauseigene Tractionlink-Technologie
Passend: SRAM X01-Schaltung mit ...
Passend: SRAM X01-Schaltung mit ...
... SRAM Eagle-Kassette mit 52er Blatt
... SRAM Eagle-Kassette mit 52er Blatt
Gebremst wird das Ghost E-Riot AM mit einer kraftvollen SRAM Code RSC-Bremsanlage
Gebremst wird das Ghost E-Riot AM mit einer kraftvollen SRAM Code RSC-Bremsanlage
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4533
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4533
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4528
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4528
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4512
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4512
Weich gepolstert und bequem: Fizik Terra Aidon-Sattel
Weich gepolstert und bequem: Fizik Terra Aidon-Sattel
Die Teleskopstütze von Eightpins verfügt über viel Hub und lässt sich werkzeuglos einstellen
Die Teleskopstütze von Eightpins verfügt über viel Hub und lässt sich werkzeuglos einstellen
Laufräder – Naben und Felgen – kommen von Syntace
Laufräder – Naben und Felgen – kommen von Syntace
Ghost E-Riot EN – ein spannendes E-Bike für alle Gravity-Fans
Ghost E-Riot EN – ein spannendes E-Bike für alle Gravity-Fans - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm | Gewicht: N/A | Preis: 6.499 € (UVP)
Ghost setzt beim E-Riot auf den Bosch Performance CX-Motor
Ghost setzt beim E-Riot auf den Bosch Performance CX-Motor
Beim Display kommt das Bosch Kiox 300 zum Einsatz
Beim Display kommt das Bosch Kiox 300 zum Einsatz
Dazu passend die LED-Remote von Bosch
Dazu passend die LED-Remote von Bosch
Ghost E-Riot Full Party – da sind wir dabei!
Ghost E-Riot Full Party – da sind wir dabei!

Ghost E-Bike-Neuheiten 2022: Für die Saison 2022 präsentiert Ghost das Ghost E-Riot AM Full Party mit schickem Carbon-Rahmen und Bosch Performance CX Gen4 Smart System, nebst 750-Wh-Akku. Dazu gibt es noch das Ghost EN – ein E-Enduro mit 170/160 mm Federweg und Stahlfeder-Dämpfer am Heck. Wir haben alle Infos und Fotos der 2022er Modelle.

Ghost E-Bike-Neuheiten 2022

Im Herbst 2020 konnten wir einen ersten Prototypen des Ghost E-Riot – Test gibt es hier – bereits auf den Trails testen und uns einen Eindruck verschaffen. Auch auf unserer BikeStage 2021 stellte Ghost das E-Riot im Video vor. Mit dem E-Riot hat der Hersteller ein feines E-Mountainbike mit Enduro-Genen im Programm, welches jetzt einige Updates bekommt. Für die Saison 2022 präsentiert Ghost das Ghost E-Riot AM Full Party mit Carbon-Rahmen und Bosch Performance CX Gen4 Smart System, nebst 750-Wh-Akku.

... Schwarz gehalten und mit allen möglichen Teilen – fern der Serie – bestückt Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4474

Die Verwandlung vom Prototypen mit 625-Wh-Akku zum 2022er Modell mit 750 Wh

Diashow: Ghost E-MTB Neuheiten 2022: Party on, Wayne! Neues E-Riot mit 750-Wh-Akku gesichtet!
Der Aluminium-Hinterbau verfügt über die hauseigene Tractionlink-Technologie
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4510
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4512
Laufräder – Naben und Felgen – kommen von Syntace
... SRAM Eagle-Kassette mit 52er Blatt
Diashow starten »

Ghost E-Riot AM Full Party – Neuheit 2022

Infos und Preise

Beim Ghost E-Riot Am Full Party ist der Name Programm: Full Party! Das Entwicklungsteam von Ghost hat den Carbon-Rahmen so gestaltet, dass der lange 750-Wh-Akku nicht so weit in den Lenkkopfbereich hinein ragt und das Handling träge macht. Der Akku steht relativ aufrecht im Rahmen – mit zugekniffenen Augen und etwas Fantasie erinnert es entfernt an ein BH AtomX, der Motor wurde annähernd waagerecht gekippt eingebaut und der Hinterbau passend kurz gewählt. Somit dürfte das 160-mm-Enduro ein gutes Handling auf dem Trail vorweisen und einiges an Spaß generieren.

Das Unterrohr wurde, ähnlich wie bei einem Specialized Turbo Levo oder Haibike Flyon, unten geöffnet, damit man den Akku entnehmen kann. Zur Entnahme muss das E-Mountainbike entweder auf den Kopf gestellt oder auf die Seite gelegt werden. Im ersten Augenblick klingt dies kompliziert, aber in der Praxis funktioniert diese Methode simpel.

Treu bleibt Ghost der service- und nutzerfreundlichen externen Zugverlegung außerhalb des Rahmens. Hier laufen Bremsleitungen und Bowdenzughüllen auf der Oberseite des Unterrohrs und werden durch ein formschlüssiges Cover abgedeckt und optisch integriert. Somit bleibt ein cleanes Design gewahrt und die Leitungen sind dennoch schnell und einfach zugänglich. Auch an ein universelles Schaltauge – SRAM UDH – wurde gedacht.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″ (27,5″ bei Rahmengröße S)
  • Gewicht 24,1 kg (Größe M, Herstellerangabe)
  • Max. Systemgewicht: 120 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akkukapazität 750 Wh
  • Verfügbar ab Frühjahr 2022
  • www.ghost-bikes.com
  • Preis (UVP) 6.999 €
Ghost E-Riot Am Full Party – das matte Finish steht dem Carbon-Rahmen sehr gut
# Ghost E-Riot Am Full Party – das matte Finish steht dem Carbon-Rahmen sehr gut - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: 24,1 kg | Preis: 6.999 € (UVP)

Geometrie

Bei der Geometrie des E-Riot setzt Ghost auf SuperFit – ein neues Geometrie-Konzept von Ghost, bei dem es um bessere Kontrolle und die passende Rahmengröße geht.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 27,5″ / 650B 29″ 29″ 29″
Reach 442 mm 468 mm 489 mm 519 mm
Stack 617 mm 627 mm 663 mm 682 mm
STR 1,40 1,34 1,36 1,31
Lenkwinkel 65,5° 65,5° 65,5° 65,5°
Sitzwinkel, effektiv 76° 77° 77° 77°
Oberrohr (horiz.) 588 mm 618 mm 648 mm 682 mm
Steuerrohr 120 mm 100 mm 140 mm 160 mm
Sitzrohr 417 mm 441 mm 465 mm 489 mm
Überstandshöhe 746 mm 740 mm 748 mm 751 mm
Kettenstreben 435 mm 455 mm 455 mm 455 mm
Radstand 1.197 mm 1.248 mm 1.285 mm 1.323 mm
Tretlagerabsenkung 24 mm 38 mm 38 mm 38 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm

Ausstattung

Das Ghost E-Riot AM Full Party ist ein E-Mountainbike mit einer Top-Ausstattung, hier bleiben kaum Wünsche offen. An der Front sorgt eine sensible, torsionssteife RockShox Zeb Ultimate – Test gibt es hier – mit 160 mm für feinstes Ansprechverhalten und eine satte Performance. Am Heck wurde ein Super Deluxe Ultimate RCT-Dämpfer, der ebenfalls vom Fahrwerksexperten RockShox stammt, verbaut. Er verleiht dem Heck mit Tractionlink-Technologie und passender Kinematik eine ordentliche Portion Traktion, Performance und Grip. Bei der Sattelstütze setzt Ghost auf ein Modell von Eightpins, welches jede Menge Hub besitzt und eine werkzeuglose Verstellung der Sattelhöhen erlaubt. Als Laufräder kommen stabile Syntace V30 zum Einsatz, die mit Maxxis Minion-Reifen bestückt sind. Gebremst und geschaltet wird mit Produkten von SRAM.

  • Federgabel RockShox Zeb Ultimate
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Ultimate RCT
  • Federweg v/h 160/160 mm
  • Motor Bosch Performance CX Gen4 Smart System
  • max. Drehmoment 85 Nm
  • Akkukapazität 750 Wh

ModellGhost E-Riot AM Full Party
RahmenCarbon-Rahmen mit Traction Control / 160 mm Federweg
GabelRockShox Zeb Ultimate
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate RCT
SchalthebelSRAM GX Eagle
SchaltwerkSRAM X01 Eagle 12-S
KassetteSRAM XG 1275 10-52
Kurbele*thirteen e*spec Plus 34T
BremseSRAM Code RSC 200 mm
LaufräderSyntace V30
VorderreifenMaxxis Minion DHF 3C MaxxTerra Exo+
HinterreifenMaxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra Exo+
SattelFizik Terra Aidon
SattelstützeEightpins
LenkerSyntace Vector 7075 high20 780 mm
VorbauSyntace Megaforce2
MotorBosch Performance CX Gen4 Smart System
DisplayBosch Kiox 300
Akkukapazität750 Wh
Max. Drehmoment85 Nm
Gewicht24,1 kg (M)
Preis (UVP)6.999 €

Geometrie und Balancing wurden zugunsten eines agilen Handlings ausgelegt
# Geometrie und Balancing wurden zugunsten eines agilen Handlings ausgelegt
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4500
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4500
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4501
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4501
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4510
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4510
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4506
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4506
An der Front sorgt eine RockShox Zeb Ultimate für Komfort
# An der Front sorgt eine RockShox Zeb Ultimate für Komfort
Der Aluminium-Hinterbau verfügt über die hauseigene Tractionlink-Technologie
# Der Aluminium-Hinterbau verfügt über die hauseigene Tractionlink-Technologie

Passend: SRAM X01-Schaltung mit ...
# Passend: SRAM X01-Schaltung mit ...
... SRAM Eagle-Kassette mit 52er Blatt
# ... SRAM Eagle-Kassette mit 52er Blatt

Gebremst wird das Ghost E-Riot AM mit einer kraftvollen SRAM Code RSC-Bremsanlage
# Gebremst wird das Ghost E-Riot AM mit einer kraftvollen SRAM Code RSC-Bremsanlage

Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4533
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4533
Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4528
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4528

Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4512
# Ghost E-Riot Neuheiten 2022 DSC 4512

Weich gepolstert und bequem: Fizik Terra Aidon-Sattel
# Weich gepolstert und bequem: Fizik Terra Aidon-Sattel
Die Teleskopstütze von Eightpins verfügt über viel Hub und lässt sich werkzeuglos einstellen
# Die Teleskopstütze von Eightpins verfügt über viel Hub und lässt sich werkzeuglos einstellen

Laufräder – Naben und Felgen – kommen von Syntace
# Laufräder – Naben und Felgen – kommen von Syntace

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ghost E-Riot EN – Neuheit 2022

Infos und Preise

Beim Ghost E-Riot EN handelt es sich um E-Mountainbike, das sich eher an die Shredder-Fraktion wendet und auch gern mal im Bikepark oder auf richtig ruppigen Trails gefahren, nein, gebrettert werden will! An der Front verfügt dieses Modell über 170 mm Federweg und am Heck sorgt ein Stahlfeder-Dämpfer für die passende Performance. Auch bei diesem Modell kommt das smarte System von Bosch zum Einsatz.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″ (27,5″ bei Rahmengröße S)
  • Max. Systemgewicht: 120 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akkukapazität 750 Wh
  • Verfügbar ab Frühjahr 2022
  • www.ghost-bikes.com
  • Preis (UVP) 6.499 €

Ausstattung

Beim Ghost E-Riot EN stehen alle Zeichen auf Vollgas und Gravity. Kein Wunder also, dass in der Ausstattungsliste die passenden Produkte dafür zu finden sind. Beim Fahrwerk kann man auf eine
Fox 38 Float Performance-Federgabel und einen Marzocchi Bomber CR-Stahlfederdämpfer vertrauen. Gebremst wird mit bissigen Formula Cura 4. Bei der Schaltung setzt man hier auf einen Shimano SLX/XT Mix, welcher ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Als Laufräder kommen auch hier die V30 von Syntace zum Einsatz, die mit Maxxis-Reifen bestückt sind.

  • Federgabel Fox 38 Float Performance
  • Dämpfer Marzocchi Bomber CR
  • Federweg v/h 170/160 mm
  • Motor Bosch Performance CX Gen4 Smart System
  • max. Drehmoment 85 Nm
  • Akkukapazität 750 Wh

ModellGhost E-Riot EN
RahmenCarbon-Rahmen mit Traction Control / 160 mm Federweg
GabelFox 38 Float Performance
DämpferMarzocchi Bomber CR
SchalthebelShimano SLX
SchaltwerkShimano XT
Kassetteimano SLX CS-M7100 10-51
Kurbele*thirteen e*spec Plus 34T
BremseFormula Cura 4 203 mm
LaufräderSyntace V30
VorderreifenMaxxis Assegai 3C MaxxGrip Exo+
HinterreifenMaxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra Exo+
SattelFizik Terra Aidon
SattelstützeEightpins
LenkerSyntace Vector 7075 high20 780 mm
VorbauSyntace Megaforce2
MotorBosch Performance CX Gen4 Smart System
DisplayBosch Kiox 300
Akkukapazität750 Wh
Max. Drehmoment85 Nm
GewichtN/A
Preis (UVP)6.499 €

Ghost E-Riot EN – ein spannendes E-Bike für alle Gravity-Fans
# Ghost E-Riot EN – ein spannendes E-Bike für alle Gravity-Fans - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm | Gewicht: N/A | Preis: 6.499 € (UVP)

Motor & Akku

Beim Motor-System setzt Ghost auf das Bosch Performance CX Gen4 Smart System, welches mit einem 750-Wh-Akku, LED-Remote und Kiox 300-Display aufwartet.

  • Motor Bosch Performance CX Gen4 Smart System
  • Akku Bosch PowerTube 750
  • Akkukapazität 750 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Bosch Kiox 300 mit LED-Remote
Ghost setzt beim E-Riot auf den Bosch Performance CX-Motor
# Ghost setzt beim E-Riot auf den Bosch Performance CX-Motor
Beim Display kommt das Bosch Kiox 300 zum Einsatz
# Beim Display kommt das Bosch Kiox 300 zum Einsatz
Dazu passend die LED-Remote von Bosch
# Dazu passend die LED-Remote von Bosch

Hier findest du alle Details und umfangreiche Informationen zum neuen Bosch Performance CX Gen4 Smart System: Bosch Performance CX Smart System

Meinung @eMTB-News.de

Das Ghost E-Riot ist ein potentes E-Enduro mit 160 mm am Heck und bis zu 170 mm an der Front. Der Tractionlink-Hinterbau und die Agilität des E-Riot konnten uns bereits in einem ersten Test beeindrucken. Ausgestattet mit einem schnörkellosen Carbon-Rahmen, der in Sachen Balancing in Kombination mit dem fast 50 cm langen 750-Wh-Akku ein spezielles Design aufweist, hat Ghost hier ein stimmiges E-Mountainbike im Programm, von dem wir in der kommenden Saison sicherlich einige auf den Trails sehen werden.

Ghost setzt bei der Gestaltung des neuen Carbon-Rahmens voll auf ein ausgewogenes Balancing und agiles Handling. Wie gefällt euch das Design der 2022er E-Riot E-Bikes von Ghost?

Ghost E-Riot Full Party – da sind wir dabei!
# Ghost E-Riot Full Party – da sind wir dabei!

Noch mehr E-Bike- und E-MTB-Neuheiten findest du auf eMTB-News:

 Text & Fotos: Rico Haase
  1. benutzerbild

    dörtytire

    dabei seit 11/2019

    Ghost: im Sommer 2020 mein ASX bestellt, es ist immer noch nicht da.

    Es ist zwar interessant, wenn neue Modelle vorgestellt werden, Ghost sollte aber zuallererst ihre derzeitigen (Liefer-)Schwierigkeiten in den Griff bekommen.

    Mich hat nach der riesigen Enttäuschung in diesem Jahr (keines der Räder, die ich bestellt habe, ist geliefert worden) als Kunde verloren.

    Ist halt wegen Corona in der kompletten Bikebranche so und in sämtlichen anderen Branchen auch.
  2. benutzerbild

    dopero

    dabei seit 07/2001

    Ghost: im Sommer 2020 mein ASX bestellt, es ist immer noch nicht da.
    Mein Händler hat im Juli seine Geschäftsbeziehung mit Ghost beendet, weil seit November nur 2 MTB geliefert wurden und seitens Ghost keinerlei Kommunikation erfolgte.

    Ist halt wegen Corona in der kompletten Bikebranche so und in sämtlichen anderen Branchen auch.
    Corona mag die Ursache für Lieferschwierigkeiten sein. Aber für mangelnde Kommunikation bestimmt nicht.
  3. benutzerbild

    Bergmolch

    dabei seit 09/2021

    Ist halt wegen Corona in der kompletten Bikebranche so und in sämtlichen anderen Branchen auch.
    Das stimmt so nicht. Es gab Lieferschwierigkeiten, aber andere Hersteller konnten das versprochene auch liefern, wenn auch etwas später. Ghost hat gar nichts geliefert und nie dazu Stellung bezogen. Es gab nie Auskünfte oder Liefertermine.

    Die haben scheinbar kein Interesse, dass ihre Räder auch bei den Kunden ankommen.
  4. benutzerbild

    GFAP69

    dabei seit 03/2005

    Schön ist anders!
  5. benutzerbild

    PeWeBe

    dabei seit 04/2020

    Also dieser riesige und absolut globige untere Motorteil ist ja mal richtig hässlich smilie

    Habe zwei Ghost Bikes, einmal Bio Fully und einmal das Hybrid SLAMR mit externem Akku.

    Mit beiden Bikes bisher zufrieden und das E-Bike war damals optisch eine absolute Granate und sah um Welten besser aus als alle anderen mit externem Akku. Dazu lässt es sich auch super fahren. Bin seitdem schon Ghost Fan, aber was in den letzten 1-2 Jahren raus kam bzw. besser gesagt vorgestellt wurde..... nuja.....

    Habe dann auch schon hier und da mitbekommen das kaum eines der vorgestellten Bikes jemals großartig lieferbar war. Kann man auch nicht alles auf Corona schieben. Gibt ja trotz alledem genug Hersteller die es schaffen Bikes zu liefern......

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!