Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell glänzt in schmuckem Silber.
Das Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell glänzt in schmuckem Silber.
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Optisch spricht das Yamaha Moro 07 eine ganz eigene Sprache.
Optisch spricht das Yamaha Moro 07 eine ganz eigene Sprache. - Motor: Yamaha PW-X3 | Akkukapazität: 500 Wh | Gewicht: 24,3 kg
Der Dual Twin-Rahmen hat ein geteiltes Ober- und Unterrohr. Diese Technologie hat sich Yamaha bei den Motorrädern abgeschaut.
Der Dual Twin-Rahmen hat ein geteiltes Ober- und Unterrohr. Diese Technologie hat sich Yamaha bei den Motorrädern abgeschaut.

Yamaha feiert sein 30-jähriges E-Bike-Jubiläum mit einem Sondermodell, dem Yamaha Moro 07. Der polarisierende Dual Twin-Rahmen ist in glänzendem Silber lackiert und wird von einem Yamaha PW-X3-Motor angetrieben. Wir haben erste Infos zum Yamaha Moro 07 E-Bike.

Yamaha Moro 07 – Infos

Yamaha mischt seit 30 Jahren im Bereich der E-Bikes mit und unterstreicht dies nun mit dem Jubiläumsmodell Moro 07 in glänzendem Silber. Ob in 20 Jahren dann eine Version in goldener Farbe kommt, ist bis dato leider nicht bekannt. Das E-Fully verfügt über einen Aluminiumrahmen mit Dual Twin-Technologie. Bei dieser Rahmentechnologie hat sich Yamaha bei den hauseigenen Motorrädern orientiert und verpasst dem Rahmen ein geteiltes Ober- und Unterrohr, also jeweils zwei. Der Vorteil von Dual Twin-Rahmen ist, laut Hersteller, eine ideale Ausgewogenheit zwischen Flexibilität und Steifigkeit für ein sicheres Fahrverhalten und ein besseres Feedback vom Untergrund.

Es mag überraschen, dass Yamaha vor 30 Jahren das erste Serien-E-Bike der Welt entwickelt hat. Tatsächlich baut Yamaha seit drei Jahrzehnten E-Bikes für den japanischen Markt und liefert auch Motorsysteme, die viele der in Europa verkauften E-Bikes antreiben. Das neue Moro 07 ist für Yamaha der Beginn einer neuen elektrisierenden Ära.

Das Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell glänzt in schmuckem Silber.
# Das Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell glänzt in schmuckem Silber.
Diashow: Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell: Glänzendes Silber zum 30. Geburtstag
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Das Yamaha Moro 07 Jubiläumsmodell glänzt in schmuckem Silber.
Optisch spricht das Yamaha Moro 07 eine ganz eigene Sprache.
Diashow starten »
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
# Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
# Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
# Yamaha Moro 07 „30TH ANNIVERSARY“
  • Rahmen Dual Twin-Rahmen aus Aluminium
  • Rahmengrößen S / M / L
  • Federgabel RockShox Lyrik Select
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Select+
  • Schaltung Shimano XT
  • Bremsen Magura MT5
  • Motor PW-X3-Antriebseinheit
  • Akkukapazität 500 Wh
  • Gewicht 24,3 kg
  • Verfügbar ab sofort
  • www.yamaha-motor.eu
Optisch spricht das Yamaha Moro 07 eine ganz eigene Sprache.
# Optisch spricht das Yamaha Moro 07 eine ganz eigene Sprache. - Motor: Yamaha PW-X3 | Akkukapazität: 500 Wh | Gewicht: 24,3 kg
Der Dual Twin-Rahmen hat ein geteiltes Ober- und Unterrohr. Diese Technologie hat sich Yamaha bei den Motorrädern abgeschaut.
# Der Dual Twin-Rahmen hat ein geteiltes Ober- und Unterrohr. Diese Technologie hat sich Yamaha bei den Motorrädern abgeschaut.

Bei Motor & Akku kommt das Motorsystem Yamaha PW-X3 zum Einsatz. Der kompakte Motor bietet folgende Features:

  • 20 % kompakter als PW-X2
  • 2,8 kg Gewicht, somit 300 g leichter als der Yamaha PW-X2
  • verbesserte Schiebehilfe
  • verbesserter Tuning-Erkennungs-Algorithmus
  • neu entwickelter Geschwindigkeitssensor
  • Akku mit 750 Wh
  • Range Extender mit 360 Wh
  • neues Display Interface X (Kopplung per ANT+ und Bluetooth)

Die Motoren von Yamaha sind dafür bekannt, einen sehr kraftvollen Durchzug zu haben und überzeugen in Sachen Haltbarkeit & Langlebigkeit. Kritikpunkt war in der Vergangenheit immer wieder die teilweise recht ruppige Charakteristik und das abrupte Losbrechmoment schon bei geringstem Druck aufs Pedal. Mit dem PW-X3 verspricht Yamaha eine sanftere Modulation und smoothere Charakteristik, ohne aber an Durchzug und Power auch bei niedriger Trittfrequenz einzubüßen.

Der Yamaha PW-X3 leistet ein maximales Drehmoment von 85 Nm und liegt damit gleichauf mit dem Bosch Performance CX Gen4 und dem Shimano EP8. Beim Gewicht und dem Einbauvolumen konnten die Ingenieur*innen im Vergleich zum Vorgängermodell PW-X2 einiges einsparen. So ist der Yamaha PW-X3 20 % kleiner als sein Vorgänger, und wiegt mit 2,75 kg gut 350 g weniger.

Beim Yamaha PW-X3 stehen folgende Unterstützungsstufen zur Verfügung:

  • EXPW – 360 %
  • HIGH – 280 %
  • STD – 190 %
  • ECO – 100 %
  • ECO+ – 50 %

Geometrie

Yamaha bietet das Moro 07 in S / M und L an.

Ausstattung

Yamaha bietet das Moro 07 Jubiläumsmodell in einer Ausstattungsvariante an. Das Bike rollt auf 27,5-Zoll-Laufrädern, die mit Maxxis-Reifen bestückt sind. Beim Fahrwerk hat man sich für eine RockShox Lyrik-Federgabel mit 160 mm Federweg und einen passenden Super Deluxe Select+ Dämpfer entschieden. Gebremst wird mit Magura MT5-Bremsen und geschaltet mit einer Shimano XT-Schaltung.

  • Federgabel RockShox Lyrik Select RC / 160 mm
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Select+
  • Bremsen Magura MT5
  • Schaltung Shimano XT
  • Motor Yamaha PW-X3
  • Akku Yamaha 500 Wh
  • Reifen
    • Vorne: Maxxis Minion DHF New EXO+ /3C MaxxTerra 27.5×2.6
    • Hinten: Rekon New EXO+ /3C MaxxTerra 27.5×2.6

Motor & Akku

Yamaha verbaut im Moro 07 den leistungsstarken PW-X3-Motor, der auch im Haibike AllMtn zum Einsatz kommt. Der kompakte Motor hat ein maximales Drehmoment von 85 Nm. Als Display kommt ein X-Display zum Einsatz und die Energie liefert ein 500-Wh-Akku.

  • Motor Yamaha PW-X3
  • Akkukapazität 500 Wh
  • Nenndauerleistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Yamaha X-Display

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Wie gefällt euch das Jubiläums-E-Bike Yamaha Moro 07?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

Infos und Bilder: Yamaha
  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Yamaha Moro 07 E-Bike – Jubiläumsmodell: Glänzendes Silber zum 30. Geburtstag

    Yamaha feiert sein 30-jähriges E-Bike-Jubiläum mit einem Sondermodell, dem Yamaha Moro 07. Der polarisierende Dual-Twin-Rahmen ist in glänzendem Silber lackiert und wird von einem Yamaha PW-X3-Motor angetrieben. Wir haben erste Infos zum Yamaha Moro 07 E-Bike.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Yamaha Moro 07 E-Bike – Jubiläumsmodell: Glänzendes Silber zum 30. Geburtstag

    Wie gefällt euch das Jubiläums-E-Bike Yamaha Moro 07?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!