Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Nicolai Saturn 16 MGU – Tradition trifft auf Innovation.
Nicolai Saturn 16 MGU – Tradition trifft auf Innovation. - Motor: Pinion MGU E1.12 | Akkukapazität: 720/960 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: 26,9 kg (Rahmengrüße M, Herstellerangabe) | Preis: ab 10.999 € (UVP).
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Wie üblich bei Nicolai, kann auch das ...
Wie üblich bei Nicolai, kann auch das ...
... Saturn 16 MGU in Wunschfarbe lackiert werden.
... Saturn 16 MGU in Wunschfarbe lackiert werden.
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04032
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04032
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04030
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04030
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04034
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04034
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04016
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04016
Nicolai hat das Saturn 16 MGU als potenten Allrounder mit Enduro-Ambitionen konzipiert.
Nicolai hat das Saturn 16 MGU als potenten Allrounder mit Enduro-Ambitionen konzipiert.
Dass man ein Nicolai Saturn 16 MGU auch sportlich bewegen kann, zeigen ...
Dass man ein Nicolai Saturn 16 MGU auch sportlich bewegen kann, zeigen ...
... diese beiden Herren.
... diese beiden Herren.
Herzstück des Nicolai Saturn 16 MGU ist der Pinion MGU E1.12
Herzstück des Nicolai Saturn 16 MGU ist der Pinion MGU E1.12 - ein Motor, in dessen Innerem ein Schaltgetriebe versteckt ist.
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04026
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04026
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04023
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04023
Der Gates-Carbonriemen wird mit einem speziellen Spanner in Position gehalten.
Der Gates-Carbonriemen wird mit einem speziellen Spanner in Position gehalten. - Dies ist am vollgefederten E-Bike unbedingt erforderlich, wenn man auf einen Spanner am Hinterrad verzichten will.
Als Display fungiert die kleine Remote LED-Einheit am Lenker.
Als Display fungiert die kleine Remote LED-Einheit am Lenker.
Die Schalthebel sind sehr ergonomisch,
Die Schalthebel sind sehr ergonomisch, - lassen sich einfach bedienen und ermöglichen einen Gangwechsel im Stand.
Die Kabel verschwinden im Unterrohr und verlaufen im Rahmen.
Die Kabel verschwinden im Unterrohr und verlaufen im Rahmen.
Beim Fahrwerk setzt Nicolai auf Produkte der Fox Factory-Palette.
Beim Fahrwerk setzt Nicolai auf Produkte der Fox Factory-Palette.
Gebremst wird mit starken Magura MT7, die mit MDR-P-Scheiben kombiniert sind.
Gebremst wird mit starken Magura MT7, die mit MDR-P-Scheiben kombiniert sind.
So sieht das Nicolai Saturn 16 MGU mit komplettem Explorer Kit aus.
So sieht das Nicolai Saturn 16 MGU mit komplettem Explorer Kit aus. - Dieses Package macht aus dem E-MTB ein E-SUV oder Commuter für Stadt und Land.
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 01
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 01
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 15
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 15
Wer das Explorer Kit mit 960er-Akku ordert, bekommt eine integrierte Toolbox dazu.
Wer das Explorer Kit mit 960er-Akku ordert, bekommt eine integrierte Toolbox dazu. - Diese sitzt zwischen Motor und Akku und bildet einen formschönen Übergang.
Dürfen an einem E-SUV natürlich nicht fehlen: stabile Schutzbleche und ...
Dürfen an einem E-SUV natürlich nicht fehlen: stabile Schutzbleche und ...
... Gepäckträger für den Transport von Gepäcktaschen.
... Gepäckträger für den Transport von Gepäcktaschen.
Im Explorer Kit ist natürlich auch ein helles Frontlicht mit dabei.
Im Explorer Kit ist natürlich auch ein helles Frontlicht mit dabei.
In Kombination mit dem Explorer Kit kann das Saturn 16 MGU statt mit dem Remote LED-Bedienteil auf Wunsch ...
In Kombination mit dem Explorer Kit kann das Saturn 16 MGU statt mit dem Remote LED-Bedienteil auf Wunsch ...
... auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.
... auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.
Nicolai verbaut am Saturn 16 MGU, der Name verrät es schon, den Getriebemotor Pinion MGU E1.12.
Nicolai verbaut am Saturn 16 MGU, der Name verrät es schon, den Getriebemotor Pinion MGU E1.12.

Neues Nicolai Saturn 16 MGU vorgestellt! Die deutsche Kultmarke Nicolai stellt ein neues E-Mountainbike vor. Es kommt natürlich mit einem Aluminiumrahmen – wie soll es auch anders sein –, denn dafür ist diese Manufaktur bekannt. Neu hingegen ist die Wahl des Motorsystems, denn Nicolai schlägt hier ein neues Kapitel auf und setzt auf die Pinion E1 MGU – einen kraftvollen Mittelmotor mit integriertem Schaltgetriebe. Wir haben alle Infos zum neuen Nicolai Saturn 16 MGU.

Wer kennt sie nicht? Voluminöse Aluminiumrahmen mit markanten Frästeilen, E-Mountainbikes mit polarisierender Optik und dicken, formschönen Schweißraupen, die eigentlich schon ein kleines Kunstwerk für sich sind. Die Rede ist von Nicolai, einer Manufaktur, die seit vielen Jahren visionäre Ideen im Fahrradbau erdenkt, umsetzt und weiterentwickelt. Ein Beispiel für diese Arbeit ist das Nicolai Eboxx E-Bike, welches seit einigen Jahren auf dem Markt ist. Das Unternehmen aus Niedersachsen ist bekannt für seine Aluminium-Kompetenz und hat eine lange Geschichte mit Getriebebikes. Bereits 2012 war Nicolai einer der Pioniere, die das innovative Pinion P1.18-Schaltgetriebe in einem vollgefederten Mountainbike einsetzten. Und alles made in Germany! Wer wissen möchte, wie es bei Nicolai in der Produktion aussieht, sollte sich unseren Hausbesuch anschauen.

Nicolai Saturn 16 MGU – Infos und Preise

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro
Federweg160 mm/160 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialAluminium
MotorPinion
Akkukapazität720-960 Wh
RahmengrößenS, M, L, XL, XXL
Websitewww.nicolai-bicycles.com
Preis: 10.999 Euro

Im Mai 2024 kommt das brandneue Nicolai Saturn 16 MGU – ein reinrassiges E-Enduro – auf den Markt. Ein E-Fully mit 160 mm Federweg, stabilem Aluminiumrahmen, Gates-Riemenantrieb und Pinion MGU E1.12-Motorsystem. Bei Nicolai kennt man sich mit Getriebe- und Riemenantrieben bereits bestens aus, denn das Unternehmen verfügt über einen langjährigen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet. Der neu entwickelte Alurahmen kommt in einer ähnlichen Designsprache wie das Light-E-MTB Nicolai Saturn Swift, welches 2023 auf der Eurobike vorgestellt wurde. Das Oberrohr ist schlank, für E-Bikes von Nicolai beinah extrem schlank, gehalten und setzt hier neue Akzente. Dazu ein Hinterbau, der mit seinen Proportionen gut dazu passt. Das Unterrohr ist natürlich voluminöser, denn hier muss ein 720er- oder 960er-Akku Platz finden.

Aktuell bietet Nicolai das Saturn 16 MGU nur in einer Version an, die wahlweise mit einer Akkukapazität von 720 Wh oder 960 Wh zu haben ist. Der Grundpreis (UVP) liegt bei 10.999 €, die Version mit größerem Akku ist für 11.199 € zu haben.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Motor Pinion MGU E1.12
  • Akkukapazität 720–960 Wh
  • Federweg 160 mm (vorn) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Gates-Riemen – mit Carbonfaser verstärkter Riemenantrieb, Geolution-Tour – singletrailoptimierte Geometrie mit Touren-Potenzial, auch mit Explorer Kit erhältlich, made in Germany
  • Gewicht 26,9 kg (Herstellerangabe, Größe M, 720-Wh-Akku)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
  • Verfügbar ab August 2024
  • www.nicolai-bicycles.com

Nicolai Saturn 16 MGU Preis (UVP)

  • Nicolai Saturn 16 MGU 8.0 mit 720-Wh-Akku 10.999 €
  • Nicolai Saturn 16 MGU 8.0 mit 960-Wh-Akku 11.199 €
Nicolai Saturn 16 MGU – Tradition trifft auf Innovation.
# Nicolai Saturn 16 MGU – Tradition trifft auf Innovation. - Motor: Pinion MGU E1.12 | Akkukapazität: 720/960 Wh | Federweg v/h: 160/160 mm | Gewicht: 26,9 kg (Rahmengrüße M, Herstellerangabe) | Preis: ab 10.999 € (UVP).
Diashow: Neues Nicolai Saturn 16 MGU: Nicolai E-Bike mit Pinion Getriebe-Motor
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04023
... auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Im Explorer Kit ist natürlich auch ein helles Frontlicht mit dabei.
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 15
Diashow starten »
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
# Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
# Nicolai Saturn 16 MGU – Neuvorstellung
Wie üblich bei Nicolai, kann auch das ...
# Wie üblich bei Nicolai, kann auch das ...
... Saturn 16 MGU in Wunschfarbe lackiert werden.
# ... Saturn 16 MGU in Wunschfarbe lackiert werden.
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04032
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04032
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04030
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04030
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04034
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04034
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04016
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04016

Das Nicolai Saturn 16 MGU ist mit 160 mm Federweg sowohl an der Front als auch am Heck optimal für den vielseitigen Einsatz im Gelände, von All-Mountain bis Enduro ausgestattet. Sein 4-Gelenk-Hinterbau mit Horst-Link bietet eine hohe Verwindungssteifigkeit für mehr Präzision und exakte Fahrmanöver. Dank doppelt gedichteter Lager höchster Qualität ist die Hinterbaufederung leichtgängig, spielfrei und bleibt lange optimal funktionsfähig. Das Dämpfer-Übersetzungsverhältnis von 3:1 am Anfang und 2:1 am Ende des Federwegs sorgt für einen gleichmäßigen Progressionsverlauf, was ein sensibles Ansprechverhalten auf kleine Unebenheiten sowie ausreichend Federweg mit gut definiertem Gegendruck im mittleren Bereich gewährleistet. Zudem bietet es eine ausreichende Sicherheitsreserve für harte Schläge und Landungen. Die optimierte Anti-Squat-Charakteristik berücksichtigt die kombinierte Kraft von Fahrer und Motorantrieb und profitiert vom konstanten Zug-Vektor des Riemenantriebs, der im Gegensatz zu einer Kettenschaltung nicht durch den gewählten Gang an der Kassette variiert. Die Kinematik des Saturn 16 MGU eignet sich gleichermaßen für Stahlfederdämpfer und Luftdämpfer.

Nicolai hat das Saturn 16 MGU als potenten Allrounder mit Enduro-Ambitionen konzipiert.
# Nicolai hat das Saturn 16 MGU als potenten Allrounder mit Enduro-Ambitionen konzipiert.
Dass man ein Nicolai Saturn 16 MGU auch sportlich bewegen kann, zeigen ...
# Dass man ein Nicolai Saturn 16 MGU auch sportlich bewegen kann, zeigen ...
... diese beiden Herren.
# ... diese beiden Herren.

Angetrieben wird das Nicolai Saturn 16 MGU vom Pinion MGU E1.12 Motorsystem. Besonderer Clou dieses Systems: ein integriertes Schaltgetriebe im Motorgehäuse. Diese Technologie macht die bisher gekannte Kettenschaltung überflüssig und erlaubt es, einen Gates-Carbonriemen zu nutzen und auf eine Schaltwerk mit Kette und Kassette zu verzichten.
Durch das Pinion Smart.Shift-Schaltsystem und hochauflösende Sensorik erfolgt der Gangwechsel beim Saturn 16 MGU innerhalb eines Sekundenbruchteils, selbst unter Last. Der elektronische TE1 Trigger bietet dank optimierter Ergonomie und Haptik ein intuitives Schalterlebnis mit klarem Feedback. Mit der Smart.Shift-Technologie erkennt das Saturn 16 MGU den optimalen Zeitpunkt für einen Gangwechsel. Die optionalen Pre.Select- und Start.Select-Funktionen ermöglichen automatische Gangwechsel. Mit Pre.Select wechselt das System beim Fahren ohne Pedalieren automatisch in den optimalen Gang für die jeweilige Geschwindigkeit, was zum Beispiel bei Bergabfahrten ein direktes Antreten ohne Leerlauf ermöglicht, ohne manuell mehrere Gänge herunterschalten zu müssen. Mit Start.Select schaltet die MGU automatisch in einen vorgewählten Gang, was ein mühsames Anfahren im falschen Gang verhindert.

Herzstück des Nicolai Saturn 16 MGU ist der Pinion MGU E1.12
# Herzstück des Nicolai Saturn 16 MGU ist der Pinion MGU E1.12 - ein Motor, in dessen Innerem ein Schaltgetriebe versteckt ist.
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04026
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04026
Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04023
# Nicolai Saturn 16 MGU Hanna-Retz-Photography 04023
Der Gates-Carbonriemen wird mit einem speziellen Spanner in Position gehalten.
# Der Gates-Carbonriemen wird mit einem speziellen Spanner in Position gehalten. - Dies ist am vollgefederten E-Bike unbedingt erforderlich, wenn man auf einen Spanner am Hinterrad verzichten will.
Als Display fungiert die kleine Remote LED-Einheit am Lenker.
# Als Display fungiert die kleine Remote LED-Einheit am Lenker.
Die Schalthebel sind sehr ergonomisch,
# Die Schalthebel sind sehr ergonomisch, - lassen sich einfach bedienen und ermöglichen einen Gangwechsel im Stand.

Geometrie

Die Geometrie des Saturn 16 MGU ist modern und progressiv. Nicolai konzipiert dieses E-Fully im hauseigenen Geolution Tour-Geometriekonzept. Weniger radikal als bei einer extrem flachen, rein wettkampforientierten Enduro-Geometrie soll das Saturn 16 MGU universeller einsetzbar sein. Der Lenkwinkel beträgt 64,5°, der Sitzwinkel 77,5° – damit liegt das Nicolai Saturn 16 MGU genau in dem Bereich, in dem andere Hersteller ihre Bikes mit 160 mm Federweg auch positionieren. Flacher Lenkwinkel für guten Geradeauslauf, steiler Sitzwinkel für beste Uphillperformance. Aber darüber hinaus geht Nicolai bei der Geometrie seiner Bikes einen komplett eigenen Weg. Seit Jahren verfolgt man hier die Geolution-Philosophie, bei der der Hauptrahmen deutlich länger und der Stack höher als sonst üblich ist. Der Hauptrahmen ist sehr lang und misst bereits in der kleinsten Rahmengröße S 475 mm im Reach – eine Länge, die andere Hersteller teilweise in Rahmengröße L haben. Auch der Stack ist hoch und wird von langen Steuerrohren (150–190 mm) beeinflusst. Das Cockpit eines Nicolai Saturn 16 MGU ist in jeder Rahmengröße komfortabel hoch.

  • Erhältliche Rahmengrößen: S / M / L / XL / XXL
Rahmengröße S M L XL XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 475 mm 495 mm 515 mm 535 mm 55 mm
Stack 642 mm 651 mm 660 mm 670 mm 678 mm
STR 1,35 1,32 1,28 1,25 12,33
Lenkwinkel 64,5° 64,5° 64,5° 64,5° 64,5°
Sitzwinkel, effektiv 77,5° 77,5° 77,5° 77,5° 77,5°
Oberrohr (horiz.) 617 mm 639 mm 661 mm 683 mm 705 mm
Steuerrohr 150 mm 160 mm 170 mm 180 mm 190 mm
Sitzrohr 405 mm 440 mm 455 mm 475 mm 505 mm
Überstandshöhe 700 mm 702 mm 704 mm 722 mm 851 mm
Kettenstreben 451 mm 451 mm 451 mm 451 mm 451 mm
Radstand 1.278 mm 1.302 mm 1.324 mm 1.350 mm 1.375 mm
Tretlagerabsenkung 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm

Ausstattung

Nicolai bietet aktuell eine Version des Saturn 16 MGU an. Hier kommen stabile DT Swiss HX1700-Laufräder mit 2,6″ dicken Schwalbe-Reifen zum Einsatz. Beim Fahrwerk setzt Nicolai auf Fox-Produkte aus der Factory-Familie – an der Front sorgt eine Fox 38 Factory für Komfort und Grip, am Heck werkelt ein Fox DHX-Dämpfer. Um das gut 27 Kilogramm schwere E-Bike passgenau zum Stehen zu bekommen, verbaut man hier eine Magura MT7-Bremse, die mit Magura Storm MDR-P-Bremsscheiben (220 / 203 mm) kombiniert ist. Wer dieses Bike mit dem 720-Wh-Akku ordern will, muss dafür 10.999 € ausgeben. Für 200 € mehr bekommt man allerdings schon den 960er-Akku, eine Investition, die sich sicherlich lohnt, denn mehr Akkukapazität bedeutet eine höhere Reichweite und längere Trailtouren. In der Basisausstattung ist der Ultracore 720-Akku enthalten. Der Ultracore 960 ist optional erhältlich und wird zusammen mit einer speziellen Toolbox montiert, die perfekt in den Übergang vom Akku zum Motor integriert ist.

Die Kabel verschwinden im Unterrohr und verlaufen im Rahmen.
# Die Kabel verschwinden im Unterrohr und verlaufen im Rahmen.
Beim Fahrwerk setzt Nicolai auf Produkte der Fox Factory-Palette.
# Beim Fahrwerk setzt Nicolai auf Produkte der Fox Factory-Palette.
Gebremst wird mit starken Magura MT7, die mit MDR-P-Scheiben kombiniert sind.
# Gebremst wird mit starken Magura MT7, die mit MDR-P-Scheiben kombiniert sind.

ModellNicolai Saturn 16 MGU 8.0
RahmenAluminiumrahmen mit 160 mm Federweg
GabelFox 38 Factory / 160 mm
DämpferFox DHX Factory
SchalthebelPinion TE1 E
Schaltwerk12fach Getriebe im Motor
KurbelPinion Crankset 165 mm CNC
BremseMagura MT7 Pro HC
LaufräderDT Swiss HX1700
VorderreifenSchwalbe Eddy Current Front, Evo, Super Trail, TLE 29x2,6
HinterreifenSchwalbe Eddy Current Rear, Evo, Super Gravity, TLE 29x2,6
SattelSQLab 60X Ergowave active
SattelstützeBikeyoke Divine
LenkerAcros Gothic
VorbauRaceface Turbine R 35
MotorPinion MGU E1.12
AkkuFIT Ultracore
Akkukapazität720 Wh / 960 Wh
Max. Drehmoment85 Nm
Gewicht26,9 kg (Size M)
Preis (UVP)10.999,00 € mit 720-Wh-Akku
Preis (UVP)11.199,00 € mit 960-Wh-Akku

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Wer mit seinem E-Bike viel im urbanen Raum oder auf ausgedehnten Trekking-Touren unterwegs ist, kann das Bike auch mit dem Explorer Kit ordern, dann kommt das E-Fully direkt mit Schutzblechen, Gepäckträger und Licht. Eine Schwalbe Johnny Watts-Bereifung verringert den Rollwiderstand. Ein ergonomisches SQlab-Cockpit sorgt für eine noch bequemere Sitzposition. Damit wird das potente E-Mountainbike zu einem perfekten E-SUV oder Commuter für den täglichen Einsatz. Für das Modell mit Explorer Kit empfiehlt Nicolai zudem ein Upgrade auf den Ultracore 960-Akku.

So sieht das Nicolai Saturn 16 MGU mit komplettem Explorer Kit aus.
# So sieht das Nicolai Saturn 16 MGU mit komplettem Explorer Kit aus. - Dieses Package macht aus dem E-MTB ein E-SUV oder Commuter für Stadt und Land.
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 01
# Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 01
Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 15
# Nicolai Saturn 16 MGU Explorer Kit 3000x2000 15
Wer das Explorer Kit mit 960er-Akku ordert, bekommt eine integrierte Toolbox dazu.
# Wer das Explorer Kit mit 960er-Akku ordert, bekommt eine integrierte Toolbox dazu. - Diese sitzt zwischen Motor und Akku und bildet einen formschönen Übergang.
Dürfen an einem E-SUV natürlich nicht fehlen: stabile Schutzbleche und ...
# Dürfen an einem E-SUV natürlich nicht fehlen: stabile Schutzbleche und ...
... Gepäckträger für den Transport von Gepäcktaschen.
# ... Gepäckträger für den Transport von Gepäcktaschen.
Im Explorer Kit ist natürlich auch ein helles Frontlicht mit dabei.
# Im Explorer Kit ist natürlich auch ein helles Frontlicht mit dabei.
In Kombination mit dem Explorer Kit kann das Saturn 16 MGU statt mit dem Remote LED-Bedienteil auf Wunsch ...
# In Kombination mit dem Explorer Kit kann das Saturn 16 MGU statt mit dem Remote LED-Bedienteil auf Wunsch ...
... auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.
# ... auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.

In Kombination mit dem Explorer Kit kann das Saturn 16 MGU statt mit dem Remote LED-Bedienteil auf Wunsch auch mit dem separaten, großen Komfort-Display in Kombination mit dem Basis Remote-Bedienteil ausgerüstet werden.

Motor & Akku

  • Motor Pinion E1 MGU
  • Akkukapazität 720/960 Wh
  • Nenndauerleistung 250 Watt
  • Maximalleistung 600 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Remote LED

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Nicolai verbaut am Saturn 16 MGU, der Name verrät es schon, den Getriebemotor Pinion MGU E1.12.
# Nicolai verbaut am Saturn 16 MGU, der Name verrät es schon, den Getriebemotor Pinion MGU E1.12.

Wie gefällt dir das neue Nicolai Saturn 16 MGU mit dem Pinion Getriebe-Motor?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

Infos und Bilder: Pressemitteilung Nicolai
  1. benutzerbild

    madre

    dabei seit 06/2009

    Ich werde es mir mal in Willingen nächstes WE ansehen...
    Naja Probefahren werde ich es auf jeden Fall mal bevor ich irgendwas kaufe ( letzendlich wird es bei mir meist eh dann n Nicolai ,) )
  2. benutzerbild

    Gandalf01

    dabei seit 05/2007

    Ich habe am 21.05 meinen Probefahrt smilie
    Wobei das erste Nicolai EBOXX, die Alutech eFanes und auch das Pole Voima habe ich blind gekauft und gepasst hat es immer

  3. benutzerbild

    Helius-FR

    dabei seit 01/2004

    Rahmenkit zum selber aufbauen kommt auch noch von Nicolai Saturn 16 MGU vielleicht eine Alternative
    Nicht unbedingt.
    Also wollen haben ja, Vern unit sagt aber brauchst du nicht, du hast alles.
  4. benutzerbild

    Gandalf01

    dabei seit 05/2007

    Heute Testride mit Vincent von Nicolai gemacht

    Nicolai Saturn 16 MGU in L Lang und flach ist genau mein Ding

    Die Geometrie
    Reach: 515 mm
    Stack: 660 mm
    Lenkwinkel: 64,5 Grad
    Sitzwinkel: 77,5 Grad 😊 kommt fast an das Pole Voima ran.

    12 Gänge 600% Übersetzung, Riemenantrieb

    Bergab super leise, kein Klappern, kein Kettenschlagen, nicht zu hören
    Gangwechsel sehr sanft und sehr schnell, schalten unter Last und im Stand kein Problem.
    Bergauf in hoher Trittfrequenz hört man das Getriebe und den Motor in den Gängen 1-4

    Mit dem Saturn 16 MGU perfekt geeignet für lange Touren wie auch Singletrails bergauf und bergab fahren, auch ein Bikepark- Trailparkbesuch sollte sehr gut funktionieren. (wird nachgeholt 😊 )

    Ich war heute auf ein paar Trails im Schweinfurt Wald unterwegs und muss sagen, das Bike geht super flott über Wurzel drüber. In engen Kurven rauf und runter merkt man die Länge des Bikes, aber wenn man das wie ich schon vom Voima oder der EBOXX gewöhnt ist, funktioniert das super. Am eingebauten Fahrwerk (FOX), vorne 160 hinten 160 gibt es nicht auszusetzten. Die kleinen Sprünge hat es weggesteckt wie nichts. Hier merkt man auch, dass weniger bewegte Masse am Hinterrad ist.

    Der richtige Weg die Zukunft!

    Fazit:
    Ist kein Light EMTB mit seinen >27 Kg, aber perfekt für lange Touren sowie Singletrails
    Leider noch etwas laut in den unteren Gängen mit hoher Trittfrequenz
    Hoher Preis >11.000€

    Für mich ein perfekter Kauf, allerdings werde ich ein paar Teile ändern smilie

  5. benutzerbild

    Nighthawk2023

    dabei seit 08/2023

    Muss sagen bin die MGU im Rotwild gefahren und Simplon und da sind die Geräusche unterschiedlich aber nicht störend laut . Liegt eher am Rahmen welche Frequenzen er weiter leitet . Finde es aber auf dem Trail Mega das PreSelect .Immer der richtige Gang und muss nicht mehr vorher schalten bei den Anliegern . Hartes anbremsen Gang unten . Welle drücken hoher Gang drin .

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!