Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Intense Tazer MX – ein Super-E-Enduro mit brachialer Optik.
Intense Tazer MX – ein Super-E-Enduro mit brachialer Optik. - Motor: Shimano EP8 | Akkukapazität: 504 Wh | Federweg v/h: 170/155 mm | Gewicht: 23,1 kg (M) | Preis: 7499 € (UVP)
INTENSE TAZERMX STUDIO 002
INTENSE TAZERMX STUDIO 002
Tazer MX PRO closeup 9
Tazer MX PRO closeup 9
Der Rahmen besteht aus Carbon und kommt in mattem Finish.
Der Rahmen besteht aus Carbon und kommt in mattem Finish.
Ein Wolf im Schafspelz oder doch nur heiße Luft?
Ein Wolf im Schafspelz oder doch nur heiße Luft? - Optisch suggeriert die Doppelbrückengabel von Öhlins viel Federweg und verspricht einen E-Downhiller. Mit 170 mm haben wir es hier aber eher mit einem Super-Enduro zu tun.
Passend zur Gabel kommt ein Stahlfederdämpfer von Öhlins zum Einsatz.
Passend zur Gabel kommt ein Stahlfederdämpfer von Öhlins zum Einsatz.
Bestimmt auch fernab der Eisdielen ein cooler Hobel.
Bestimmt auch fernab der Eisdielen ein cooler Hobel.
Mit dem Intense Tazer MX lässt es sich anscheinend ziemlich gut hämmern.
Mit dem Intense Tazer MX lässt es sich anscheinend ziemlich gut hämmern.
INTENSE TAZERMX ACTION 003
INTENSE TAZERMX ACTION 003
INTENSE TAZERMX ACTION 002
INTENSE TAZERMX ACTION 002
Optisch verspricht das Intense Tazer MX mehr, als es tatsächlich leistet.
Optisch verspricht das Intense Tazer MX mehr, als es tatsächlich leistet. - Der Federweg beträgt nämlich nur 170/155 mm.
Trotz hungrigem Shimano EP8 setzt Intense am Tazer MX auf einen Akku mit 504 Wh.
Trotz hungrigem Shimano EP8 setzt Intense am Tazer MX auf einen Akku mit 504 Wh. - Ob das mal nicht zu wenig ist?

Motocross-Fans, hört mal her, die amerikanische Kultmarke Intense hat das passende E-Bike für euch! Dem Intense Tazer MX sieht man seine MX-Gene förmlich an. Optisch trägt das Intense Tazer MX dicker auf, als es tatsächlich ist, denn unter der Haube haben wir hier nur 170/155 mm, also maximal ein Super-Enduro. Ausgestattet mit Shimano EP8-Motor, Öhlins-Doppelbrückengabel und passendem Stahlfederdämpfer, dürfte es auf jedem Trail für maximales Aufsehen sorgen. Wir haben die Infos zum neuen Intense Tazer MX.

Intense Tazer MX – Neuheit 2023

Infos und Preise

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro
Federweg170 mm/155 mm
LaufradgrößeMullet 29″-27,5″
RahmenmaterialCarbon
MotorShimano
Akkukapazität504 Wh
RahmengrößenS/M, L/XL
Websiteeu.intensecycles.com
Preis: 7.499 Euro

Intense hat das Tazer schon seit einigen Jahren im Programm. Bereits 2018 konnten wir auf den Trails um Barcelona / Spanien das erste Intense Tazer testen. Jetzt bekommt es einige Updates und setzt auf brachiale Optik. Neu ist, der Einsatz des Shimano EP8-Motors, alt hingegen der Akku im Unterrohr, der nur 504 Wh Kapazität besitzt und eigentlich für die externe Anbringung konzipiert ist. In Sachen Optik und Design will Intense mit dem Tazer MX Racer und Motocross-Fans ansprechen, weshalb man hier auf eine martialische Doppelbrückengabel und einen Stahlfederdämpfer von Öhlins setzt. Wer jetzt aber denkt, dass das Intense Tazer MX 200 mm Federweg besitzt und eigentlich nur auf Downhill-Pisten bewegt werden will, der irrt sich. Hier haben wir 170 mm Federweg an der Front und (beinah mickrige) 155 mm am Heck. In Kombination mit den gemixten Laufradgrößen wird aus dem Intense Tazer MX ein Super-Enduro, das auch grobe Trails nicht scheut.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 155 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet-Wheels (29″ vorne, 27,5″ hinten)
  • Gewicht 23,1 kg (Größe M, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S/M, L/XL
  • Motor Shimano Steps EP8
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.intensecycles.com
  • Preis (UVP) 7.499 € | Bikemarkt: Intense Tazer MX kaufen
Intense Tazer MX – ein Super-E-Enduro mit brachialer Optik.
# Intense Tazer MX – ein Super-E-Enduro mit brachialer Optik. - Motor: Shimano EP8 | Akkukapazität: 504 Wh | Federweg v/h: 170/155 mm | Gewicht: 23,1 kg (M) | Preis: 7499 € (UVP)
Diashow: Neues Intense Tazer MX: Motorcross meets E-Bike
Optisch verspricht das Intense Tazer MX mehr, als es tatsächlich leistet.
INTENSE TAZERMX STUDIO 002
Ein Wolf im Schafspelz oder doch nur heiße Luft?
Passend zur Gabel kommt ein Stahlfederdämpfer von Öhlins zum Einsatz.
INTENSE TAZERMX ACTION 002
Diashow starten »
INTENSE TAZERMX STUDIO 002
# INTENSE TAZERMX STUDIO 002
Tazer MX PRO closeup 9
# Tazer MX PRO closeup 9
Der Rahmen besteht aus Carbon und kommt in mattem Finish.
# Der Rahmen besteht aus Carbon und kommt in mattem Finish.
Ein Wolf im Schafspelz oder doch nur heiße Luft?
# Ein Wolf im Schafspelz oder doch nur heiße Luft? - Optisch suggeriert die Doppelbrückengabel von Öhlins viel Federweg und verspricht einen E-Downhiller. Mit 170 mm haben wir es hier aber eher mit einem Super-Enduro zu tun.
Passend zur Gabel kommt ein Stahlfederdämpfer von Öhlins zum Einsatz.
# Passend zur Gabel kommt ein Stahlfederdämpfer von Öhlins zum Einsatz.
Bestimmt auch fernab der Eisdielen ein cooler Hobel.
# Bestimmt auch fernab der Eisdielen ein cooler Hobel.

Geometrie

Intense bietet das Tazer MX in zwei Rahmengrößen an. Es ist in S/M und L/XL zu haben. Der Reachwert beträgt 450 mm bei S/M, 505 mm bei L/XL. Somit muss dieses Bike genau passen, denn für unseren Chefredakteur mit 1,83 m Größe wäre S/M zu kurz und L/XL viel zu lang.

Der Lenkwinkel ist mit 64,4° flach genug, um auf ruppigen Pisten einen guten Geradeauslauf zu haben, aber zu flach, um damit schnell um enge Kurven zu flitzen, obwohl die Kettenstreben 450 mm kurz sind.

Erhältliche Rahmengrößen: S/M, L/XL
Gemessene Überstandshöhe:
821 mm (Rahmengröße S/M)
Gewicht: 23,1 kg (Rahmengröße M)

Rahmengröße S/M M/L
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 450 mm 505 mm
Stack 623 mm 632 mm
STR 1,38 1,25
Lenkwinkel 64,4° 64,4°
Sitzwinkel, effektiv 74,8° 74,8°
Oberrohr 605 mm 663,4 mm
Steuerrohr 115 mm 125 mm
Sitzrohr 419 mm 470 mm
Überstandshöhe 821 mm 837 mm
Kettenstreben 450 mm 450 mm
Radstand 1.235 mm 1.294 mm
Tretlagerabsenkung 9,5 mm 9,5 mm
Tretlagerhöhe 349,3 mm 349,3 mm
Federweg (hinten) 155 mm 155 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm

Ausstattung

Intense bietet das Tazer MX in einer Ausstattungsvariante an, die 7.499 € (UVP) kostet. Ausgestattet ist es mit einem Öhlins-Fahrwerk, Shimano SLX-Schaltung, Magura MT7-Bremsen, e*thirteen eSpec Aluminium-Laufrädern, SDG Bel Air-Sattel und Teleskop-Sattelstütze von Intense.

ModellIntense Tazer MX
RahmenCarbon-Rahmen mit 155 mm Federweg
GabelÖhlins DH38 RACE / 170 mm
DämpferÖhlins TTX22M Coil / 155 mm
SchalthebelShimano SLX
SchaltwerkShimano SLX
KassetteMagura MT7 Pro
BremseMagura MT7 Pro
Laufrädere*thirteen eSpec
ReifenMaxxis Minion DHRII
SattelSDG Bel-Air
SattelstützeIntense Recon
LenkerIntense Recon
VorbauIntense
MotorShimano EP8
DisplayShimano
Akkukapazität504 Wh
Max. Drehmoment85 Nm
Gewicht23,1 kg (M)
Preis (UVP)7.499 €

Mit dem Intense Tazer MX lässt es sich anscheinend ziemlich gut hämmern.
# Mit dem Intense Tazer MX lässt es sich anscheinend ziemlich gut hämmern.
INTENSE TAZERMX ACTION 003
# INTENSE TAZERMX ACTION 003
INTENSE TAZERMX ACTION 002
# INTENSE TAZERMX ACTION 002
Optisch verspricht das Intense Tazer MX mehr, als es tatsächlich leistet.
# Optisch verspricht das Intense Tazer MX mehr, als es tatsächlich leistet. - Der Federweg beträgt nämlich nur 170/155 mm.

Motor & Akku

Beim Motor bekommt das Intense den aktuellen Shimano EP8 eingebaut, in Sachen Akku bleibt man aber beim alten Shimano BT-E8010 mit 504 Wh. Eigentlich ist dieser Akku für die externe Montage vorgesehen, Intense pflanzt den Akku aber ins Unterrohr des Carbon-Rahmens und sorgt damit optisch für Integration und Ordnung.

Trotz hungrigem Shimano EP8 setzt Intense am Tazer MX auf einen Akku mit 504 Wh.
# Trotz hungrigem Shimano EP8 setzt Intense am Tazer MX auf einen Akku mit 504 Wh. - Ob das mal nicht zu wenig ist?
  • Motor Shimano EP8
  • Akku Shimano BT-E8010
  • Akkukapazität 504 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Shimano

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Was haltet ihr vom Intense Tazer MX? Cooler Hobel oder „bissel drüber“?

 Text: Rico Haase / Infos & Fotos: Hersteller

Weiterlesen

Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Neues Intense Tazer MX: Motorcross meets E-Bike

    Intense Tazer MX: optisch will dieses E-Bike richtig dicke Bretter bohren! Ausgestattet mit Shimano EP8-Motor, 170-mm-Doppelbrückengabel und Stahlfederdämpfer von Öhlins dürfte es auf jedem Trail für maximales Aufsehen sorgen. Wir haben die Infos zum neuen Intense Tazer MX.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Neues Intense Tazer MX: Motorcross meets E-Bike

    Was haltet ihr vom Intense Tazer MX? Cooler Hobel oder „bissel drüber“?
  2. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 15470

    dabei seit 12/2015

    Sieht für mich erstmal so aus als hätten die einfach ihre uralt Plattform genommen und einfach den ep8 plus doppelbrücken Gabel dran operiert.

  3. benutzerbild

    Andreas Huis

    dabei seit 07/2022

    Ich fahre das normale Tazer mit 170mm ZEB Ultimate, EXT Storia und Eagle GX AXS. Habe eine passende Größe L für mich und ein Bike komplett inkl. Pedale von 22 kg. XL hätte bei meinen 1,86m auch noch gepasst, wollte es aber kompakter.

    Das MX finde ich unsinnig mit der Doppelbrückengabel (wie auch Specialized Kenevo) und der beiden Größen.

  4. benutzerbild

    h00bi

    dabei seit 08/2021

    Ich finds geil, aber 504er Akku und dann auch noch der (nachgesagt miese) BT-E8010 is echt kein Hit.
    Bei dem fetten Unterrohr wäre mit etwas Hirnschmalz deutlich mehr gegangen.

  5. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    Bei dem fetten Unterrohr wäre mit etwas Hirnschmalz deutlich mehr gegangen.
    Zu dem Zeitpunkt als das Tazer entwickelt wurde, war das State of the Art. Und genau das ist das Problem.
    Das Tazer ist technisch einfach hoffnungslos veraltet…
    Neue Farbe und fette Federelemente und auch die Restbestände können vielleicht noch verkauft werden.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!