Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Pimp my E-Bike: Focus Jam² von Steffie Teltscher
Pimp my E-Bike: Focus Jam² von Steffie Teltscher
Steffie Teltscher – amtierende deutsche E-Bike-Meisterin und werdende Mama – heizt gern mit ihrem Focus Jam² über die Trails
Steffie Teltscher – amtierende deutsche E-Bike-Meisterin und werdende Mama – heizt gern mit ihrem Focus Jam² über die Trails
Pause weil schwanger? Fehlanzeige!
Pause weil schwanger? Fehlanzeige! - Steffie bleibt auch mit Baby an Bord draußen aktiv und fährt ihre Hometrails mehrmals in der Woche.
Steffie steht auf Rot und die Performance der RockShox Lyrik Ultimate
Steffie steht auf Rot und die Performance der RockShox Lyrik Ultimate
Passend zur Gabel: kompakte SRAM Guide Ultimate-Scheibenbremsen mit 200-mm-Bremsscheiben
Passend zur Gabel: kompakte SRAM Guide Ultimate-Scheibenbremsen mit 200-mm-Bremsscheiben
Geschaltet wird bei Steffie natürlich elektrisch
Geschaltet wird bei Steffie natürlich elektrisch
Bei den Flatpedals vertraut Steffie den Produkten von acros
Bei den Flatpedals vertraut Steffie den Produkten von acros
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-700
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-700
Edel: Der Truvativ-Lenker ...
Edel: Der Truvativ-Lenker ...
... ist aus Carbon
... ist aus Carbon
Die Halterung für das Kiox-Display ist ein 3D-Prototyp
Die Halterung für das Kiox-Display ist ein 3D-Prototyp
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-547
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-547
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-33
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-33
Maxxis-Reifen sind in Serie montiert und ...
Maxxis-Reifen sind in Serie montiert und ...
... bleiben auch auf dem gepimpten Modell
... bleiben auch auf dem gepimpten Modell
Bei den Laufrädern handelt es sich um Prototypen von acros
Bei den Laufrädern handelt es sich um Prototypen von acros
Die Naben von acros sind haltbar und rollen leichtgängig
Die Naben von acros sind haltbar und rollen leichtgängig
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-870
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-870

Pimp My E-Bike: Heute möchten wir euch das Focus Jam² von Steffie Teltscher – amtierende deutsche E-Bike-Meisterin – vorstellen. Was sie an ihrem E-Mountainbike so alles umgebaut hat, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Focus Jam² – kurz & knapp

EinsatzbereichTrail, All-Mountain, Enduro
Federweg150 mm/150 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialAluminium
MotorBosch
Akkukapazität500-625 Wh
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.focus-bikes.com
Preis: ab 4.899 Euro

Focus ist ein namhafter Bike-Hersteller aus Deutschland. Seit einigen Jahren hat man hier diverse E-Mountainbikes im Programm, die auch immer wieder recht visionär gedacht sind. Beispielsweise das Focus Raven², welches mit formschönem Carbonrahmen und erstmals mit Fazua-Motor auf den Markt kam und für tüchtig Aufsehen sorgte.

Steffie fährt, ebenso wie ihr Partner Fabian Scholz, ein aufgemotztes Focus Jam². Mit diesem potenten E-Bike, welches 150 mm Federweg am Heck besitzt und von einem Bosch Performance CX-Motor angetrieben wird, kann Steffie ordentlich über die Trails heizen und auch mal eine ganz schnelle Feierabendrunde drehen.

Du willst noch mehr gepimpte Schätzchen? Dann findest du sie in unserer Rubrik „Pimp my E-Bike“.

Pimp my E-Bike: Focus Jam² von Steffie Teltscher
# Pimp my E-Bike: Focus Jam² von Steffie Teltscher

Focus Jam² – pimped by Steffie Teltscher

Wer ist eigentlich Steffie Teltscher?

Steffie fährt schon ewig Fahrrad. Ihre Wurzeln liegen im BMX, wo sie auch ihre ersten Rennen bestritten hat. Mittlerweile rollt sie aber lieber auf größeren Rädern und fühlt sich auf jedem Trail der nördlichen Halbkugel zu Hause. Sie fährt gern schnelle Enduro-Rennen und liebt es, auf dem Pumptrack ihre Runden zu drehen.

Steffie Teltscher – amtierende deutsche E-Bike-Meisterin und werdende Mama – heizt gern mit ihrem Focus Jam² über die Trails
# Steffie Teltscher – amtierende deutsche E-Bike-Meisterin und werdende Mama – heizt gern mit ihrem Focus Jam² über die Trails
Pause weil schwanger? Fehlanzeige!
# Pause weil schwanger? Fehlanzeige! - Steffie bleibt auch mit Baby an Bord draußen aktiv und fährt ihre Hometrails mehrmals in der Woche.

Wer Steffie aktuell auf dem Trail über den Weg fährt, der könnte ihren kleinen Kugelbauch entdecken, denn aktuell ist sie schwanger und genießt es dennoch, in vollen Zügen an der Luft auf dem E-Bike zu sitzen.

  • Name Steffie Teltscher
  • Alter 36
  • Firma acros sport GmbH
  • Berufliche Position Sales Managerin -> soon Mummy 😉
  • Fahrstil Schneller Enduro- und Pumptrack-Style
  • Sportliche Erfolge 9-fache Deutsche BMX-Meisterin, div. Medaillen bei Enduro-, Pumptrack- und 4-Cross, aktuelle Deutsche E-MTB-Meisterin

Auf unsere Fragen, warum sie privat genau dieses Modell nutzt und wo sie den Nutzen von E-Mountainbikes sieht, antwortet uns  Steffie:

„Das Focus Jam² ist für mich die beste Wahl der E-MTBs, da es für mich ein super Allrounder ist.
Hier in Stuttgart haben wir ein super Trail-Netz (wenn auch noch nicht ganz geduldet) für so manche Feierabend- und kurze Runden am Wochenende. Hier ist dieses E-Bike perfekt. Aber nicht nur dort, sondern auch in ruppigerem Geländer fühle ich mich sehr wohl auf dem Jam².

Als Beispiel würde ich direkt die deutsche E-MTB-Meisterschaft nennen, die 2019 in Bad Wildbad stattgefunden hat. Jeder, der dort die Strecken kennt, weiß, von was ich rede. Allerdings bin ich dort noch mit dem Vorgänger auf 27,5-Zoll-Laufrädern gefahren. Jetzt – durch die 29-Zoll-Laufräder – hat man noch mehr Laufruhe und Stabilität auf dem Rad. Ich kann es nur nochmal betonen: die perfekte Allzweckwaffe.

Auch aktuell ist zu 100% mein Fortbewegungsmittel, da ich, wie vielleicht ein paar schon mitbekommen haben, schwanger bin. Glücklich bin ich natürlich auch darüber, dass ich auch noch im 8. Monat noch Biken und dank Motor entpannt Trails fahren kann. Auch wenn ich jetzt ein wenig langsamer und mit mehr Achtsamkeit unterwegs bin.

Im Allgemeinen bin ich aber dem E-MTB-Trend schon lange verfallen. Es macht einfach Spaß und Laune, in kürzerer Zeit viel mehr zu entdecken. Vor allem, wenn man voll berufstätig ist wie ich und einfach unter der Woche nur abends Zeit hat. Da will man sich oft nicht nur mit 2-3 Trails zufriedengeben, bevor die Sonne untergeht. Das kennen bestimmt viele von euch.

Was wurde umgebaut?

In den Adern von Steffie fließt das Blut einer Racerin. Vollkommen klar, dass sie ihre fahrenden Untersätze passend auf ihre Ansprüche abstimmt und umbaut. Hinzu kommen diverse Vorlieben bei Marken und Produkten und natürlich langjährige Freundschaften und Sponsor-Partnerschaften aus dem Sport. Die auffälligsten Umbauten betreffen das Fahrwerk und die Schaltung, denn hier vertraut Steffie den Produkten von SRAM und RockShox. Beim Fahrwerk nutzt sie eine rote RockShox Lyrik Ultimate-Federgabel, gepaart mit einem passenden RockShox-Dämpfer am Heck. Geschaltet wird auf höchstem Niveau natürlich elektrisch, was sonst? Dazu ein hübsches Truvativ-Cockpit mit Carbonlenker und Griffen von Ergon.

Zum Gewicht konnte uns Steffie nichts sagen, aber sie schaut schon mit einem Auge hin, denn nicht umsonst nutzt sie in ihrem Focus Jam² nur einen Akku mit 500 Wh Kapazität. Aktuell ist es nicht auf der Waage gewesen. Steffie verfolgt das Motto:

Mein E-MTB ist mit den Parts ausgestattet, die für mich und meinen Fahrstil Sinn ergeben. Daher ist beim E-Bike für mich das Gewicht in erster Linie nicht entscheidend. Denn 1-2 Kilo hin oder her merkt man in der Regel eh nicht.

  • Gabel RockShox Lyrik Ultimate
  • Dämpfer RockShox Deluxe Select +
  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akku Bosch PowerTube 500 Wh
  • Schaltung SRAM X0 AXS
  • Bremsen SRAM Guide Ultimate
  • Lenker Truvativ Descendant Carbon
  • Vorbau Truvativ Descendant 40
  • Griffe Ergon GD1
  • Laufräder Acros Enduro Boost (Prototyp für E-MTBs)
  • Sattelstütze RockShox Reverb AXS 150
  • Sattel Ergon SR Women
  • Reifen Maxxis Assegai 2,5 & DHR 2,4
  • Pedale Acros MD
  • Besondere Umbauten Kiox mit 3D-gedruckter Halterung (Protoyp, käuflich nicht erhältlich)

Fotostory

Steffie steht auf Rot und die Performance der RockShox Lyrik Ultimate
# Steffie steht auf Rot und die Performance der RockShox Lyrik Ultimate
Passend zur Gabel: kompakte SRAM Guide Ultimate-Scheibenbremsen mit 200-mm-Bremsscheiben
# Passend zur Gabel: kompakte SRAM Guide Ultimate-Scheibenbremsen mit 200-mm-Bremsscheiben
Geschaltet wird bei Steffie natürlich elektrisch
# Geschaltet wird bei Steffie natürlich elektrisch
Bei den Flatpedals vertraut Steffie den Produkten von acros
# Bei den Flatpedals vertraut Steffie den Produkten von acros
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-700
# PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-700
Edel: Der Truvativ-Lenker ...
# Edel: Der Truvativ-Lenker ...
... ist aus Carbon
# ... ist aus Carbon

Die Halterung für das Kiox-Display ist ein 3D-Prototyp
# Die Halterung für das Kiox-Display ist ein 3D-Prototyp

PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-547
# PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-547
PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-33
# PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-33

Maxxis-Reifen sind in Serie montiert und ...
# Maxxis-Reifen sind in Serie montiert und ...
... bleiben auch auf dem gepimpten Modell
# ... bleiben auch auf dem gepimpten Modell

Bei den Laufrädern handelt es sich um Prototypen von acros
# Bei den Laufrädern handelt es sich um Prototypen von acros
Die Naben von acros sind haltbar und rollen leichtgängig
# Die Naben von acros sind haltbar und rollen leichtgängig

PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-870
# PMEB Steffie Teltscher Focus Jam2 AB 20210403 Steffie+Fabi-Sasbachwalden 003-870
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Meinung @eMTB-News.de

Würden wir ein Focus Jam² umbauen, dann wahrscheinlich mit den gleichen Produkten, die Steffie da ans E-Bike geschraubt hat. Nichts wirkt gebastelt oder gestückelt, sondern wohl bedacht und nur für einen Zweck montiert: die Verbesserung der Performance.

Ob Steffie an ihr Focus Jam² bald einen trailtauglichen Kinderanhänger montiert? Wir gehen davon aus und wünschen alles Gute!

Wie findet ihr das Focus Jam² von Steffie?


Alle Artikel aus unserer Serie „Pimp My E-Bike“ findest du hier:

  1. benutzerbild

    Dörti Härri

    dabei seit 01/2020

    Merkst du 1 kg Gewichtsunterschied an deinem Fahrrad?
    Sagen wir eine volle/ leere Flasche mit 800 ml Fassungsvermögen, Klingel, AkkuBeleuchtung, Ersatzschlauch, Fender vorn und hinten.....sollten 1000 Gramm sein. Jetzt bin ich gespannt, wie groß der Unterschied an Fahrverhalten, Reichweite und Kalorienverbrauch ohne den ganzen Krempel ist.
  2. benutzerbild

    Daniel1982

    dabei seit 07/2014

    1 bis 2 Kilo merkt man e nicht war die Aussage.
    Deshalb auch der 500er Akku anstelle des 625er.
    Das merkt man doch deutlich ob 22kg, 24kg oder gar 26kg Gesamtgewicht.
    Ambitionierte Fahrer merken 400g bei den Reifen.
    Wer natürlich mit Schutzblech, Lampe, Handyhalterung durch den Wald braust wird das nicht merken.
  3. benutzerbild

    bomberone

    dabei seit 01/2021

    Gepimpt??????? Nicht ihr Ernst.
  4. benutzerbild

    Schuppinson

    dabei seit 05/2021

    1 bis 2 Kilo merkt man e nicht war die Aussage.
    Deshalb auch der 500er Akku anstelle des 625er.
    Das merkt man doch deutlich ob 22kg, 24kg oder gar 26kg Gesamtgewicht.
    Ambitionierte Fahrer merken 400g bei den Reifen.
    Wer natürlich mit Schutzblech, Lampe, Handyhalterung durch den Wald braust wird das nicht merken.
    400g ungefederte Masse, das merkt glaube ich jeder, wenn man den direkten Vergleich hat.
  5. benutzerbild

    bernd e

    dabei seit 08/2001

    Hebt mal ein 22 kg und 24 kg Bike über einen umgestürzten Baum und dann noch zwischen den Ästen durch.
    Da bin ich um jedes kg froh.
    Davon abgesehen, geht es hier um "smilieimpen" und was außer personalisieren macht beim Fahrrad mehr sind zu pimpen als das Gewicht und Fahrwerk.

    Früher hat man übrigens unsummen für Gewichtsersparnis ausgegeben smilie .
    Und noch was zur Aussage angemerkt. Wenn ich hier drauf und dort drauf verzichte (1-2 kg merkt man ja eh nicht), dann werden die Bikes plötzlich immer schwerer. Also macht es schon Sinn, hier und da wo es der Einsatzzweck erlaubt, was zu sparen (sieh kleiner Akku).

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!