Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
KTM Macina Scarp SX – eines der E-Bike-Highlights auf der Eurobike 2023.
KTM Macina Scarp SX – eines der E-Bike-Highlights auf der Eurobike 2023.
Der Carbonrahmen dieses Light-E-MTB ist …
Der Carbonrahmen dieses Light-E-MTB ist …
… dynamisch und mit einer schicken Lackierung versehen.
… dynamisch und mit einer schicken Lackierung versehen.
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3645
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3645
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3649
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3649
Vielleicht die Innovation des Jahres? Pinion MGU E1.12 – Motor und Schaltung in Einem.
Vielleicht die Innovation des Jahres? Pinion MGU E1.12 – Motor und Schaltung in Einem.
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4052
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4052
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4055
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4055
In Zukunft werden wir einige E-MTBs mit der Pinion MGU E1.12 auf den Trails sehen.
In Zukunft werden wir einige E-MTBs mit der Pinion MGU E1.12 auf den Trails sehen.
Nicolai Saturn Swift – dieses neue Light-E-MTB ist ein absolutes Highlight!
Nicolai Saturn Swift – dieses neue Light-E-MTB ist ein absolutes Highlight!
Der Rahmen ist, wie soll es bei Nicolai auch anders sein, aus Aluminium.
Der Rahmen ist, wie soll es bei Nicolai auch anders sein, aus Aluminium.
Formensprache und Design sind eigenständig.
Formensprache und Design sind eigenständig.
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3606
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3606
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3605
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3605
Bosch Performance Line SX – damit kommt auch beim Light-E-MTB Uphillflow auf.
Bosch Performance Line SX – damit kommt auch beim Light-E-MTB Uphillflow auf.
Das leichteste E-MTB der Welt: Scott Lumen SL
Das leichteste E-MTB der Welt: Scott Lumen SL - umgebaut hat es Danger Holm. In seinem Extremtuning kommt es auf sensationell leichte 12,9 kg.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3829
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3829
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3865
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3865
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3823
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3823
Wo man auch hinschaut, an diesem …
Wo man auch hinschaut, an diesem …
… Lumen SL sind nur edelste Teile verbaut.
… Lumen SL sind nur edelste Teile verbaut.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3843
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3843
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3825
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3825
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3826
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3826
Bei den Laufrädern bestehen Felgen UND Speichen aus Fasern.
Bei den Laufrädern bestehen Felgen UND Speichen aus Fasern.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3832
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3832
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3831
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3831
Wer es nachbauen möchte: hier die Ausstattungsliste des Scott Lumen SL by Danger Holm – absolutes Messehighlight!
Wer es nachbauen möchte: hier die Ausstattungsliste des Scott Lumen SL by Danger Holm – absolutes Messehighlight!

Auf der Eurobike in Frankfurt am Main gab es wieder zahlreiche Highlights zu sehen – wir haben uns fünf ausgesucht und zeigen sie euch im Video. Aber Achtung: Nicht nur neue E-Bikes sind dabei – auch neue Motoren gehören zu den Highlights im E-Bike-Bereich. Viel Spaß beim Highlight-Video!

Video: 5 E-Bike-Highlights der Eurobike 2023

KTM

Das KTM Macina Scarp SX ist ein Light-E-MTB der Trail-Bike-Klasse. Es zeichnet sich durch einen richtig hübschen Carbonrahmen, sexy Glitzerlack und einige clevere Details, wie dem gut zugänglichen Ladeport und einfach zu entnehmenden Akku, aus. Mit 140 mm Federweg an Front und Heck ist es optimal für die schnelle Trailhatz geeignet. Angetrieben wird das KTM Macina Scarp SX vom brandneuen Bosch Performance SX-Motor, der mit 55 Nm maximalem Drehmoment ideal in die Liga der Light-E-MTBs passt.

KTM Macina Scarp SX – eines der E-Bike-Highlights auf der Eurobike 2023.
# KTM Macina Scarp SX – eines der E-Bike-Highlights auf der Eurobike 2023.
Diashow: Eurobike 2023 – 5 Highlights im Video: Heiße Light-E-MTB und neue Motoren
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3645
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3831
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3826
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3825
In Zukunft werden wir einige E-MTBs mit der Pinion MGU E1.12 auf den Trails sehen.
Diashow starten »
Der Carbonrahmen dieses Light-E-MTB ist …
# Der Carbonrahmen dieses Light-E-MTB ist …
… dynamisch und mit einer schicken Lackierung versehen.
# … dynamisch und mit einer schicken Lackierung versehen.
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3645
# Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3645
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3649
# Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3649

Pinion

Pinion hat einen eigenen E-Bike-Motor entwickelt und diesen auf der Eurobike in Frankfurt/Main vorgestellt. Der Pinion MGU 1.12 oder 1.9. zeichnet sich durch ein integriertes Schaltgetriebe aus, das entweder über 12 oder 9 Gänge verfügt und vereint beides in einem leichten Gehäuse. Der 48-V-Motor hat ein maximales Drehmoment von 85 Nm, unterstützt bis 400 % und leistet 600 Watt in der Spitze. Die Besonderheit dieses Systems ist, dass es keine Kette, kein Schaltwerk und keine Kassette mehr benötigt. Das Gehäuse ist aus Magnesium gefertigt, das System wiegt 4 kg. In unseren Augen ist der neue Pinion MGU (Test: Pinion MGU E1.12) eine der Innovationen der Eurobike 2023!

Vielleicht die Innovation des Jahres? Pinion MGU E1.12 – Motor und Schaltung in Einem.
# Vielleicht die Innovation des Jahres? Pinion MGU E1.12 – Motor und Schaltung in Einem.
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4052
# Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4052
Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4055
# Pinion MGU – Eurobike 2023 DSC 4055
In Zukunft werden wir einige E-MTBs mit der Pinion MGU E1.12 auf den Trails sehen.
# In Zukunft werden wir einige E-MTBs mit der Pinion MGU E1.12 auf den Trails sehen.

Nicolai

Nicolai hat ein neues Light-E-MTB vorgestellt, das Saturn Swift. Es hat einen schlanken Rahmen aus Aluminium mit vielen Frästeilen und ist mit dem Bosch Performance SX-Motor ausgestattet. Es gibt Optionen für unterschiedliche Federwege, beginnend bei 105 mm am Heck und 130 mm an der Front, das Gewicht liegt deutlich unter 20 Kilo.

Nicolai Saturn Swift – dieses neue Light-E-MTB ist ein absolutes Highlight!
# Nicolai Saturn Swift – dieses neue Light-E-MTB ist ein absolutes Highlight!
Der Rahmen ist, wie soll es bei Nicolai auch anders sein, aus Aluminium.
# Der Rahmen ist, wie soll es bei Nicolai auch anders sein, aus Aluminium.
Formensprache und Design sind eigenständig.
# Formensprache und Design sind eigenständig.
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3606
# Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3606
Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3605
# Light-E-MTB mit Bosch SX – Eurobike 2023 DSC 3605

Bosch

Der neue Bosch Performance Line SX-Motor ist ein weiteres Highlight der Messe. Es handelt sich hierbei um einen 2 Kilogramm leichten Motor, der sich optimal für Light-E-MTBs eignet. Das maximale Drehmoment liegt bei 55 Nm, aber den Unterschied macht die Leistung, denn hier punktet der Performance SX (Test: Bosch Performance Line SX) mit dem gleichen Punch, wie ein CX-Motor von Bosch, nämlich 600 Watt.

Neben dem Motor hat Bosch natürlich auch einen passenden Akku, den CompactTube 400, mit 400 Wh Kapazität, neue Displays, wie beispielsweise das Purion 200-Display, und – darauf haben viele schon sehnsüchtig gewartet – den PowerMore 250 Range Extender, der 250 Wh Extraenergie spendiert.

Alle Infos zum Bosch Performance SX und den Neuheiten 2024 gibt’s hier

Bosch Performance Line SX – damit kommt auch beim Light-E-MTB Uphillflow auf.
# Bosch Performance Line SX – damit kommt auch beim Light-E-MTB Uphillflow auf.
DSC 4131
# DSC 4131
DSC 4132
# DSC 4132

Scott

Eines der absoluten Highlights der Messe war ein besonders leichtes E-Mountainbike, das Scott Lumen SL (Test), welches von Danger Holm umgebaut und um einige Kilo erleichtert wurde. Mit einem Gewicht von nur 12,9 Kilo ist dieses E-Bike vollgepackt mit High-End-Komponenten, wie Bremsscheiben mit einem Carboninnenring, einer Intend-Gabel und Carbonlaufrädern mit speziellen Speichen. Dieses Light-E-MTB treibt das Gewichtstuning auf die Spitze und Scott zeigt hier das wahrscheinlich leichtestes E-Mountainbike der Welt!

Das leichteste E-MTB der Welt: Scott Lumen SL
# Das leichteste E-MTB der Welt: Scott Lumen SL - umgebaut hat es Danger Holm. In seinem Extremtuning kommt es auf sensationell leichte 12,9 kg.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3829
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3829
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3865
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3865
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3823
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3823
Wo man auch hinschaut, an diesem …
# Wo man auch hinschaut, an diesem …
… Lumen SL sind nur edelste Teile verbaut.
# … Lumen SL sind nur edelste Teile verbaut.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3843
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3843
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3825
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3825
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3826
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3826
Bei den Laufrädern bestehen Felgen UND Speichen aus Fasern.
# Bei den Laufrädern bestehen Felgen UND Speichen aus Fasern.
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3832
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3832
Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3831
# Scott Lumen SL Danger Holm – Eurobike 2023 DSC 3831
Wer es nachbauen möchte: hier die Ausstattungsliste des Scott Lumen SL by Danger Holm – absolutes Messehighlight!
# Wer es nachbauen möchte: hier die Ausstattungsliste des Scott Lumen SL by Danger Holm – absolutes Messehighlight!

Weitere Eurobike-Highlights

Auch bei Mountainbike, E-Mountainbike, Rennrad und Cargo-Bike gab es viele Highlights auf der Eurobike 2023:


Eurobike 2023 – Alle News und Highlights

  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    **** Muss jetzt doch mal das Thema "Light" in die Runde werfen.....light MTB war ja damals bsp. das Levo SL und später kamen die EP8RS, Fazuas, TQ.. etc. ABER das Segment wurde schnell umbenannt auf "Light Assist Bikes"...Light sind sie ja nicht sondern unterstützen "light". Ausnahme: Man zahlt weit über 10'000 Euro um irgendwo mit Schwalbe Racing Ralf und Light-Teilen 16-17KG zu erreichen. Es gibt bsp. keine 5-6K Euro Light eMTBs, es sind alles Light Assit MTBs.

    Alles unter 60NM sind Light Assist und bewegen sich zwischen 16-19Kg und Power EMTBs sind ab 70 NM (bsp. E8000) und >19 KG. Die Idee war, mehr beim Bio-Bike zu sein...also Stufe 1-2 fahren und richtig mit treten. Wenn die neuen Bikes Richtung Full-Power gehen, immer noch nicht entkoppeln wie ein Levo SL aber 3-5K mehr kosten als das Full-Power pendant (SX vs. CX / EP8RS vs. EP8) werden es Exoten bleiben oder nicht? Ich habe sie übrigens alle getestet (ausser Fazua) und das Levo SL war mit nur 35NM dem Bio am nächsten (Stufe 1 genügt 30-max 50% Unterstützung). Motor Off >50% auf Touren, NULL Tretwiderstand (3,9Watt, also 1 Watt mehr als eine normale Kurbel). (?) ....
    Hier findest du die Infos zu Light-E-MTB. Bereits 2017, lange bevor es eine Klassifizierung gab, machten wir uns Gedanken und definierten drei Kategorien von E-Mountainbikes, damit es greifbarer wird, worum es im Detail geht. Dies kannst du hier nachlesen.
  2. benutzerbild

    avau

    dabei seit 09/2012

    Muss jetzt doch mal das Thema "Light" in die Runde werfen.....light MTB war ja damals bsp. das Levo SL und später kamen die EP8RS, Fazuas, TQ.. etc. ABER das Segment wurde schnell umbenannt auf "Light Assist Bikes"...Light sind sie ja nicht sondern unterstützen "light".
    Also genaugenommen war das Haibike FS mit Bosch Classic (50Nm) das erste Light emtb. Und das schon in 2011. smilie
  3. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    Also genaugenommen war das Haibike FS mit Bosch Classic (50Nm) das erste Light emtb. Und das schon in 2011. smilie
    Eher das erste Light Assist Bike, da knapp über 20Kgsmilie
  4. benutzerbild

    avau

    dabei seit 09/2012

    Eher das erste Light Assist Bike, da knapp über 20Kgsmilie
    Ja aber waren auch für die Zeit relativ schwere Teile verbaut. Unter 19kg wäre da durchaus auch möglich gewesen.

    Würden die Hersteller das Gewicht des Rahmen endlich angeben könnte man auch mal richtig vergleichen.
    So sind die Gewichtsvergleiche ja für die Füße finde ich. Einmal hat's leichte Teile ein anderes schwerere....
    Von 9 bis 13 kg ist da ja alles locker möglich.
  5. benutzerbild

    amarmrad

    dabei seit 07/2023

    Liebe Freunde .. Bei Nicolai ...es sind keine Schweißnaht... Aber scheißenaht. Zu sehen. Vergrößert bitte das bild. War von diese firma .... GANZE ANDERS gewohnt !!!!!! Zu kotzen

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!