Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Amflow PL wird es in zwei Varianten geben.
Das Amflow PL wird es in zwei Varianten geben. - Die Topversion wiegt, laut Hersteller, mit 800-Wh-Akku ca. 19,5 Kilo – das nennen wir mal ein richtig leichtes Full-Power-E-MTB!
Mit 160/150 mm Federweg ist das Amflow PL ein E-Enduro ...
Mit 160/150 mm Federweg ist das Amflow PL ein E-Enduro ...
... und will in jedem Terrain punkten.
... und will in jedem Terrain punkten.
Dank modernen Technik und viel Leistung sind auch steile Uphill-Sektionen mit dem Amflow PL kein Problem.
Dank modernen Technik und viel Leistung sind auch steile Uphill-Sektionen mit dem Amflow PL kein Problem. - Avinox verfügt über den Smart-Assist-Algorithmus von DJI, der dank Multi-Sensor-Fusion automatisch und kontinuierlich auf Grundlage des Fahrwiderstands Anpassungen an der Fahrassistenz vornimmt.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0941
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0941
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0946
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0946
Jeder kennt die Marke DJI für ihre ...
Jeder kennt die Marke DJI für ihre ...
... Kameradrohnen.
... Kameradrohnen.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0749
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0749
Der Carbonrahmen ist schlank, ...
Der Carbonrahmen ist schlank, ...
... leicht und modern gestaltet.
... leicht und modern gestaltet.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0807
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0807
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0796
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0796
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0794
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0794
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0826
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0826
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0830
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0830
Das DJI-Display mit Touch-Funktion kennt man bereits aus der Osmo-Actioncam.
Das DJI-Display mit Touch-Funktion kennt man bereits aus der Osmo-Actioncam.
Modus 1: OFF
Modus 1: OFF
Modus 2: AUTO
Modus 2: AUTO
Modus 3: ECO
Modus 3: ECO
Modus 4: TRAIL
Modus 4: TRAIL
Modus 5: TURBO
Modus 5: TURBO
Modus 6: BOOST
Modus 6: BOOST
Via Touch kann man durch die unterschiedlichen Screen am Display swipen.
Via Touch kann man durch die unterschiedlichen Screen am Display swipen. - Diese Screens lassen sich natürlich über die App individuell anpassen.
Die Remote-Einheit verfügt über zwei große Tester, über die sich das System bedienen und steuern lässt.
Die Remote-Einheit verfügt über zwei große Tester, über die sich das System bedienen und steuern lässt.
Auch an der rechten Seite vom Lenker gibt es diese Remote, allerdings haben die beiden Taster dann andere Funktionen.
Auch an der rechten Seite vom Lenker gibt es diese Remote, allerdings haben die beiden Taster dann andere Funktionen.
Das neue Amflow PL
Das neue Amflow PL
Im Amflow PL werkelt ein kraftvoller, kompakter, 2,5 kg leichter DJI Avinox-Motor.
Im Amflow PL werkelt ein kraftvoller, kompakter, 2,5 kg leichter DJI Avinox-Motor.
Knackscharf und überaus brillant: 2-Zoll-OLED-Farb-Display mit Touch-Funktion und USB-C-Port.
Knackscharf und überaus brillant: 2-Zoll-OLED-Farb-Display mit Touch-Funktion und USB-C-Port.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0779
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0779
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0782
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0782
Der USB-C-Port stellt genug Spannung bereit, dass damit problemlos ein Handy aufgeladen werden kann.
Der USB-C-Port stellt genug Spannung bereit, dass damit problemlos ein Handy aufgeladen werden kann.
Alle Daten von System und Fahrt im Blick: Natürlich lässt sich das Amflow PL ...
Alle Daten von System und Fahrt im Blick: Natürlich lässt sich das Amflow PL ...
... auch mit einer passenden App koppeln und individuell abstimmen.
... auch mit einer passenden App koppeln und individuell abstimmen.
Wenn's mal wieder schneller gehen muss: Beim DJI Avinox Motorsystem ist ein 12-A-Schnellladegerät dabei, welches den 800er-Akku von 0 auf 75 % in knapp 1,5 Stunden auflädt.
Wenn's mal wieder schneller gehen muss: Beim DJI Avinox Motorsystem ist ein 12-A-Schnellladegerät dabei, welches den 800er-Akku von 0 auf 75 % in knapp 1,5 Stunden auflädt.
Für das erste E-Mountainbike der Marke Amflow, steht das PL richtig, richtig gut da!
Für das erste E-Mountainbike der Marke Amflow, steht das PL richtig, richtig gut da!

Amflow PL E-Bike mit DJI Avinox-Motor: Pünktlich zur Präsentation des neuen E-Bike-Motorsystems von DJI launcht der Hersteller eine eigene Bike-Marke, die zwei innovative E-Mountainbikes im Portfolio hat. Die neue Brand trägt den Namen „Amflow“ und hier gibt es erste Infos zum neuen Amflow PL – einem stylischen E-Fully mit DJI Avinox-Motor.

Amflow: Infos und Preise

EinsatzbereichTrail, All-Mountain, Enduro
Federweg160 mm/150 mm
Laufradgröße29ʺ, Mullet 29″-27,5″
RahmenmaterialCarbon
MotorDJI
Akkukapazität600-800 Wh
Websitewww.amflowbikes.com
Bikemarkt: Amflow PL kaufen

DJI kennt man von hochwertigen, kompakten Kameradrohnen. Ab Sommer 2024 kommt ein weiteres innovatives Betätigungsfeld dazu, denn DJI steigt ins Segment der E-Mobilität ein, gründet eine eigene Marke, entwickelt mit viel Passion und technischem Know-how das Avinox-Motorsystem, macht weiter mit der Entwicklung eines kompletten Bikes und präsentiert das Amflow PL – ein stylisches E-Mountainbike mit 160/150 mm Federweg, leichtem Carbonrahmen und integriertem Akku, welches – Dank Flip-Chip in der Dämpferwippe – sowohl mit 27,5″- als auch mit 29″-Hinterrädern kompatibel ist.

Das Amflow PL wird es in zwei Varianten geben.
# Das Amflow PL wird es in zwei Varianten geben. - Die Topversion wiegt, laut Hersteller, mit 800-Wh-Akku ca. 19,5 Kilo – das nennen wir mal ein richtig leichtes Full-Power-E-MTB!
Mit 160/150 mm Federweg ist das Amflow PL ein E-Enduro ...
# Mit 160/150 mm Federweg ist das Amflow PL ein E-Enduro ...
... und will in jedem Terrain punkten.
# ... und will in jedem Terrain punkten.
Dank modernen Technik und viel Leistung sind auch steile Uphill-Sektionen mit dem Amflow PL kein Problem.
# Dank modernen Technik und viel Leistung sind auch steile Uphill-Sektionen mit dem Amflow PL kein Problem. - Avinox verfügt über den Smart-Assist-Algorithmus von DJI, der dank Multi-Sensor-Fusion automatisch und kontinuierlich auf Grundlage des Fahrwiderstands Anpassungen an der Fahrassistenz vornimmt.

Natürlich sind neben viel Input leidenschaftlicher Bikerinnen und Biker auch die Erfahrung aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik geflossen, weshalb parallel zum neuen Amflow PL auch eine passende App auf den Markt kommt, über die sich die Fahrmodi individuell anpassen lassen oder ein Anti-Diebstahl-Schutz aktivieren lässt.

Als Ingenieure mit einer Leidenschaft für das Mountainbiken haben wir bereits zahlreiche technische Innovationen gesehen, die es nie in die E-Mountainbike-Szene geschafft haben. Wir haben unser technisches Know-how mit unserer Leidenschaft und unserem Anspruch verbunden und stellen der Mountainbike-Community heute voller Stolz unser erstes Produkt vor, Amflow PL. Wir sind überzeugt, dass dies ein bedeutender Moment für die E-MTB-Branche ist, da die Kombination aus innovativer Technologie und ultraleichtem Material jedes Terrain in ein Wunderland der Möglichkeiten für alle E-MTB-Begeisterten verwandelt.

Pete Archer, Senior Product Specialist bei Amflow

DJI Avinox Amflow PL ZF0 0941
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0941
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0946
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0946
Jeder kennt die Marke DJI für ihre ...
# Jeder kennt die Marke DJI für ihre ...
... Kameradrohnen.
# ... Kameradrohnen.

Zum Start wird es zwei Modelle des Amflow PL geben, wobei man sagen muss, dass diese E-Fullys nicht entwickelt wurden, um in Zukunft eine große Bike-Brand zu werden. Es ging vielmehr darum, das neu entwickelte Motorsystem erlebbar und fahrbar zu machen, damit man weiß, was man beim Avinox-Motorsystem bekommt. Mittelfristig möchte DJI auch als Motorlieferant in die E-Bikes größerer OEMs.

Die Preise standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest, bewegen sich aber wahrscheinlich zwischen 7.000 und 12.000 € (UVP).

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Motor DJI Avinox mit DJI 2-Zoll-OLED-Touch-Display
  • Akkukapazität 600 bzw. 800 Wh
  • Federweg 160 mm (vorn) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet oder 29″ (per Flip-Chip anpassbar)
  • Besonderheiten mit App koppelbar, individualisierbare Modi, Anti-Diebstahl-Modus, Fernortung über GPS, 12A/508W GaN-Schnellladegerät, kurzzeitiger Boost mit 120 Nm und bis zu 1000 Watt Leistung
  • Gewicht ca. 19 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen M / L / XL / XXL
  • Verfügbar Winter 2024
  • www.amflowbikes.com
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0749
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0749
Diashow: DJI Amflow PL – E-Bike Neuheit 2025: Drohnenhersteller DJI baut E-Bike!
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0946
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0749
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0826
Knackscharf und überaus brillant: 2-Zoll-OLED-Farb-Display mit Touch-Funktion und USB-C-Port.
Das Amflow PL wird es in zwei Varianten geben.
Diashow starten »
Der Carbonrahmen ist schlank, ...
# Der Carbonrahmen ist schlank, ...
... leicht und modern gestaltet.
# ... leicht und modern gestaltet.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0807
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0807
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0796
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0796
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0794
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0794

DJI Avinox Amflow PL ZF0 0826
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0826
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0830
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0830

Das DJI-Display mit Touch-Funktion kennt man bereits aus der Osmo-Actioncam.
# Das DJI-Display mit Touch-Funktion kennt man bereits aus der Osmo-Actioncam.

Modus 1: OFF
# Modus 1: OFF
Modus 2: AUTO
# Modus 2: AUTO

Modus 3: ECO
# Modus 3: ECO
Modus 4: TRAIL
# Modus 4: TRAIL

Modus 5: TURBO
# Modus 5: TURBO
Modus 6: BOOST
# Modus 6: BOOST

Via Touch kann man durch die unterschiedlichen Screen am Display swipen.
# Via Touch kann man durch die unterschiedlichen Screen am Display swipen. - Diese Screens lassen sich natürlich über die App individuell anpassen.

Die Remote-Einheit verfügt über zwei große Tester, über die sich das System bedienen und steuern lässt.
# Die Remote-Einheit verfügt über zwei große Tester, über die sich das System bedienen und steuern lässt.
Auch an der rechten Seite vom Lenker gibt es diese Remote, allerdings haben die beiden Taster dann andere Funktionen.
# Auch an der rechten Seite vom Lenker gibt es diese Remote, allerdings haben die beiden Taster dann andere Funktionen.

Das neue Amflow PL
# Das neue Amflow PL
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Geometrie

Verfügbare Rahmengrößen: M / L / XL / XXL

Rahmengröße M L XL XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Stack 618 mm 628 mm 641 mm 655 mm
Lenkwinkel 64,4° 64,4° 64,4° 64,4°
Sitzwinkel, effektiv 77° 77° 77° 77°
Sitzwinkel, real 70° 70° 70° 70°
Oberrohr (horiz.) 452 mm 475 mm 500 mm 525 mm
Steuerrohr 105 mm 115 mm 130 mm 145 mm
Sitzrohr 430 mm 450 mm 470 mm 490 mm
Überstandshöhe 780 mm 785 mm 790 mm 795 mm
Kettenstreben 445 mm 445 mm 445 mm 445 mm
Radstand 1.227 mm 1.266 mm 1.289 mm 1.318 mm
Tretlagerabsenkung 29 mm 29 mm 29 mm 29 mm
Tretlagerhöhe 345,5 mm 345,5 mm 345,5 mm 345,5 mm
Einbauhöhe Gabel 570 mm 570 mm 570 mm 570 mm
Federweg (hinten) 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm

Ausstattung

Amflow setzt bei seinem neuen Full-Power-E-MTB auf eine solide Ausstattung und punktet dabei mit einem geringen Gewicht. Das 160/150 mm E-Fully wiegt mit 600-Wh-Akku unter 19 kg und kommt mit 800-Wh-Akku auf ca. 19,5 kg (Herstellerangaben).

Fox hat sich schon immer dem Streben nach Verbesserung verschrieben, was die Leidenschaft von Amflow widerspiegelt, das ultimative Fahrerlebnis zu schaffen. Während unserer Partnerschaft waren wir von der Begeisterung und Professionalität des Amflow Teams beeindruckt. Sowohl als Geschäftspartner als auch als erfahrener Mountainbiker sind wir begeistert von der Entstehung des Amflow PL, einem elektrischen Allround-Mountainbike. Das exzellente Fahrverhalten, das durch das ultraleichte und hochmoderne Design ermöglicht wird, bekräftigt unsere Überzeugung, dass die Präsenz von Amflow noch mehr Radfans in die Lage versetzen wird, den Nervenkitzel des elektrischen Mountainbikens zu genießen.

Danny Tien, Asia Sales Manager bei Fox

Beim Fahrwerk setzt man auf Produkte von Fox, gepaart mit Shimano-Schaltung und Magura-Bremsen. Detaillierte Ausstattungen waren, ebenso wie die Preise, bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Motor & Akku

Spannend ist das Motorsystem, das im Amflow PL werkelt. Hier kommt das neue DJI Avinox-Motor nebst großem Akku und 2-Zoll-OLED-Touch-Display zum Einsatz. Das Display findet man übrigens auch an der OSMO-Actioncam. Aber zurück zum Motorsystem, denn es strotzt nur so vor Innovationen und neuen Ansätzen. Ein Beispiel: neben den Modi Auto, Eco, Trail und Turbo gibt es auch einen Boost-Modus, der sich für ca. 30 Sekunden aktivieren lässt. In diesem Modus schiebt der 2,5 kg leichte Motor mit brachialen 120 Nm max. Drehmoment und bis zu 1000 Watt Leistung.

DJI Avinox – Keyfacts

  • Motorgewicht 2,52 kg
  • Drehmoment 105 Nm
  • Maximaldrehmoment 120 Nm (kurzzeitig)
  • Nenndauerleistung 250 W
  • Spitzenleistung 850 W (kurzzeitig 1000 W)
  • Unterstützungsstufen Auto, Eco, Trail, Turbo und Boost
  • Akkukapazität 600 bzw. 800 Wh
  • Display DJI 2-Zoll-OLED-Farbdisplay mit Touch-Funktion (Screens lassen sich anpassen)
  • Besonderheiten GaN-Schnelladetechnologie – Ladezeit (800-Wh-Akku) 0–75 % in 1,5 Stunden, dank 12A/504W-Ladegerät, Avinox-App für Smartphones

Ausführliche Infos zum DJI Avinox-Motorsystem gibt’s hier: DJI Avinox-Motorsystem – alle Infos und Details

Im Amflow PL werkelt ein kraftvoller, kompakter, 2,5 kg leichter DJI Avinox-Motor.
# Im Amflow PL werkelt ein kraftvoller, kompakter, 2,5 kg leichter DJI Avinox-Motor.
Knackscharf und überaus brillant: 2-Zoll-OLED-Farb-Display mit Touch-Funktion und USB-C-Port.
# Knackscharf und überaus brillant: 2-Zoll-OLED-Farb-Display mit Touch-Funktion und USB-C-Port.
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0779
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0779
DJI Avinox Amflow PL ZF0 0782
# DJI Avinox Amflow PL ZF0 0782
Der USB-C-Port stellt genug Spannung bereit, dass damit problemlos ein Handy aufgeladen werden kann.
# Der USB-C-Port stellt genug Spannung bereit, dass damit problemlos ein Handy aufgeladen werden kann.
Alle Daten von System und Fahrt im Blick: Natürlich lässt sich das Amflow PL ...
# Alle Daten von System und Fahrt im Blick: Natürlich lässt sich das Amflow PL ...
... auch mit einer passenden App koppeln und individuell abstimmen.
# ... auch mit einer passenden App koppeln und individuell abstimmen.
Wenn's mal wieder schneller gehen muss: Beim DJI Avinox Motorsystem ist ein 12-A-Schnellladegerät dabei, welches den 800er-Akku von 0 auf 75 % in knapp 1,5 Stunden auflädt.
# Wenn's mal wieder schneller gehen muss: Beim DJI Avinox Motorsystem ist ein 12-A-Schnellladegerät dabei, welches den 800er-Akku von 0 auf 75 % in knapp 1,5 Stunden auflädt.

Video: Amflow PL E-Bike mit DJI Avinox Motorsystem

Meinung @eMTB-News.de

Auf den ersten Blick wirkt das E-Fully Amflow PL – Erstlingswerk von DJI – sehr durchdacht und stimmig. Den Technikvorsprung im Bereich Display spielt DJI voll aus und verpasst dem E-Bike mit Avinox-Motor ein 2-Zoll-OLED-Farbdisplay mit Touch-Funktion und weiteren Features, wie man es bereits von der Osmo-Actioncam kennt.

Kaum ein anderes E-Bike hat uns aus dem Stand so neugierig gemacht, wie das Amflow PL, welches mit schlankem Carbonrahmen, innovativer Technik, niedrigem Gewicht und kraftvollem Motor aufwarten kann. Wer ein superleichtes Full-Power-E-MTB mit neuester Technik und total neuen Features sucht, sollte sich das Amflow PL mit DJI Avinox-Motorsystem genauer ansehen.

Wie gefällt euch das neue E-Mountainbike von Amflow mit dem Motor von DJI?

Für das erste E-Mountainbike der Marke Amflow, steht das PL richtig, richtig gut da!
# Für das erste E-Mountainbike der Marke Amflow, steht das PL richtig, richtig gut da!

Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    uphillpeet

    dabei seit 06/2023

    Eben, so ein „Kram“ Video sagt mir gar nix. 🤪🫣😅
  2. benutzerbild

    Boonzay

    dabei seit 11/2020

    Du weißt ja wie das mit Asiaten Autos so ist, günstig in der Neuanschaffung, teuer bei original Ersatzteilen 🙂
    Das ist ja noch aus den 80er´n
  3. benutzerbild

    Eric

    dabei seit 06/2024

    Was meint Ihr wann die finalen Preise kommuniziert werden und wann man das Bike endlich bestellen kann?
    Hier anmelden, dann bekommste Bescheid.
  4. benutzerbild

    Grolphair

    dabei seit 07/2024

    Auf der Seite von Bikes n Boards wurden jetzt schon die Preise veröffentlicht: hier
    Amflow PL Carbon (800WH) -- 6499€
    Amflow PL Carbon Pro (600 Wh) -- 9799€
    Amflow PL Carbon Pro (800 Wh) -- 9999€

  5. benutzerbild

    Inaktiv_Acount

    dabei seit 12/2022

    Bei der 6,5k Version ist lauter altes billiges Zeug verbaut 😂

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!