Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Meta Power 29 Team
Meta Power 29 Team - mit 24,4 kg (Herstellerangaben) das leichteste Modell aus der 29er Serie.
Meta Power 29 Team – der im Unterrohr liegende Akku hat eine Kapazität von 630 W.
Meta Power 29 Team – der im Unterrohr liegende Akku hat eine Kapazität von 630 W.
Meta Power 29 Team – mit 453 mm ist die Kettenstrebe recht kurz bei dieser Laufradgröße.
Meta Power 29 Team – mit 453 mm ist die Kettenstrebe recht kurz bei dieser Laufradgröße.
Meta Power 29 Signature –
Meta Power 29 Signature – - Motor: Shimano EP8 | Federweg v/h: 170/160 mm | Preis: 7.499 € (UVP)
Integrierte Züge und Kabel verschwinden im Oberrohr ...
Integrierte Züge und Kabel verschwinden im Oberrohr ...
... und erscheinen zentral im Bike wieder, um von dort extern den Weg zum Ziel zu finden.
... und erscheinen zentral im Bike wieder, um von dort extern den Weg zum Ziel zu finden. - Die Ladebuchse befindet sich zentral über dem Motor.
Robuste Federgabel mit 38-mm-Standrohren, wie die Fox Factory, können gut mit den gehobenen Anforderungen eines E-MTBs umgehen.
Robuste Federgabel mit 38-mm-Standrohren, wie die Fox Factory, können gut mit den gehobenen Anforderungen eines E-MTBs umgehen.
Trotz des kurzen Vorbaus schmiegt sich das neue Shimano-Display harmonisch und unauffällig an das Cockpit.
Trotz des kurzen Vorbaus schmiegt sich das neue Shimano-Display harmonisch und unauffällig an das Cockpit.
Im Heck wurde der Magnet zur Ermittlung der Rad-Rotation unauffällig in der Bremsscheiben-Aufnahme untergebracht.
Im Heck wurde der Magnet zur Ermittlung der Rad-Rotation unauffällig in der Bremsscheiben-Aufnahme untergebracht.
Die Felgen von DT Swiss in der Hybrid-Version sind für den Einsatz im E-MTB optimiert.
Die Felgen von DT Swiss in der Hybrid-Version sind für den Einsatz im E-MTB optimiert. - Sie besitzen eine größere Wandstärke als das klassische Modell.
Die Reifen von Schwalbe verfügen über eine robuste Super-Gravity-Karkasse.
Die Reifen von Schwalbe verfügen über eine robuste Super-Gravity-Karkasse.
Meta Power SX Race – mit Stahlfeder-Dämpfer.
Meta Power SX Race – mit Stahlfeder-Dämpfer. - Motor: Shimano EP8 | Federweg v/h: 180/165 mm | Preis: 6.499 € (UVP)
Meta Power SX Ride – die Einstiegsvariante in  diese Serie.
Meta Power SX Ride – die Einstiegsvariante in diese Serie.
Der neue Shimano-Mittelmotor EP8
Der neue Shimano-Mittelmotor EP8 - Mit bis zu 85 Nm Drehmoment,noch mehr Power als das Vorgängermodell.

Die neue, für 2021 überarbeitete Commencal Meta Power-Serie wird in fünf Varianten verfügbar sein, wobei diese sich im Wesentlichen in puncto Laufradgröße unterscheiden. Beide Modellvarianten sind bereits aus dem vergangenen Jahr bekannt und bewährt, wurden jedoch mit der neuesten E-Bike-Technologie von Shimano modernisiert. Neben dem neuen EP8-Mittelmotor gibts nun ein größeres Akku-Pack mit satten 630 Wh Energie. 

Commencal ist in der E-MTB-Welt keine weit verbreitete Marke. Dabei braucht sich die Meta Power-Serie auf keinen Fall  verstecken, wie unser Praxis-Test zu diesem Modell in der Vergangenheit bereits gezeigt hat. Viel Know-how fließt hier zweifelsohne aus dem klassischen MTB-Bereich in die motorisierte Meta Power-Serie ein. Dies schätzen vor allem abfahrtsorientierte E-Pedalisten, denn mit reichlich Federweg und einer auf Laufruhe ausgelegten Rahmen-Geometrie bieten die beiden Varianten mit 27,5″- bzw. 29″-Laufräder eine Menge Spaß in der Falllinie.

Diashow: E-MTB-Neuheiten 2021 – Commençal Meta Power: Mit Motor- und Akku-Update sowie angepasster Rahmen-Geometrie potenter denn je.
Im Heck wurde der Magnet zur Ermittlung der Rad-Rotation unauffällig in der Bremsscheiben-Aufnahme untergebracht.
Meta Power 29 Signature –
Meta Power 29 Team – mit 453 mm ist die Kettenstrebe recht kurz bei dieser Laufradgröße.
Meta Power 29 Team – der im Unterrohr liegende Akku hat eine Kapazität von 630 W.
Die Reifen von Schwalbe verfügen über eine robuste Super-Gravity-Karkasse.
Diashow starten »

Commencal Meta Power 29

Infos und Preise

Drei Modellvarianten gibt es mit den großen 29-Zoll-Laufrädern. Hierbei ist der Einsatz dieser Modelle etwas mehr für den Allrounder ausgelegt, denn die großen Laufräder bieten ein gutes Abrollverhalten sowie eine große Laufruhe. Damit sind diese an einem E-MTB als sehr effiziente Kandidaten anzusehen, was dem Energieverbrauch zugutekommt. Mit einem Federweg von 160 mm im Heck und 170 mm in der Front sind dabei reichlich Reserven für grobes Gelände gegeben. Mit dem 630-Wh-Akku und dem neuen Shimano EP8-Mittelmotor mit satten 85 Nm Drehmoment wird der Aktionsradius in anspruchsvoller Topografie sicherlich neu definiert.

  • Federweg 170 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht ab 24,6 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen  S / M / L / XL
  • Motor Shimano EP8
  • Akkukapazität 630Wh
  • www.power.commencal.com

Preis Meta Power Signatur 29: 7.499 € (UVP)

Preis Meta Power 29 Team: 6.999 € (UVP)

Preis Meta Power 29 Essential: 5.999 € (UVP)

Meta Power 29 Signature –
# Meta Power 29 Signature – - Motor: Shimano EP8 | Federweg v/h: 170/160 mm | Preis: 7.499 € (UVP)
Meta Power 29 Team
# Meta Power 29 Team - mit 24,4 kg (Herstellerangaben) das leichteste Modell aus der 29er Serie.
Meta Power 29 Team – der im Unterrohr liegende Akku hat eine Kapazität von 630 W.
# Meta Power 29 Team – der im Unterrohr liegende Akku hat eine Kapazität von 630 W.
Meta Power 29 Team – mit 453 mm ist die Kettenstrebe recht kurz bei dieser Laufradgröße.
# Meta Power 29 Team – mit 453 mm ist die Kettenstrebe recht kurz bei dieser Laufradgröße.

Geometrie

Deutlich flache Lenkwinkel von 63,5°, gepaart mit einem steilen Sitzwinkel von 78°, unterstreichen den breiten Einsatzbereich der Meta Power 29er. Damit sollten anspruchsvolle Kletterpartien, trotz der für ein 29er E-MTB recht kurzen Kettenstrebe von 453 mm, ohne größere Balance-Verschiebungen machbar sein. Unterstützend kommt hinzu, dass der Reach mit 475 mm bei Rahmengröße L recht groß ausfällt.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL
Überstandshöhe:
760 mm (Rahmengröße L)
Gewicht: ab 24,4 kg

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube LengthSitzrohrlänge415 mm440 mm465 mm495 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge567 mm587 mm614 mm649 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge120 mm120 mm125 mm130 mm
ReachReach430 mm450 mm475 mm500 mm
Head Tube AngleLenkwinkel63,5°63,5°63,5°63,5°
Seat Tube AngleSitzwinkel78°78°78°78°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge453 mm453 mm453 mm453 mm
WheelbaseRadstand1239 mm1259 mm1286 mm1313 mm

Ausstattung

Das Meta Power 29 ist in drei Ausstattungen erhältlich. Im Top-Modell, dem Signatur 29, sind Komponenten von Fox aus der Factory-Serie verbaut. Die Varianten „Team“ und „Essential“ bieten RockShox-Komponenten.

Modell29 Signatur29 Team29 Essential
FrameRahmen2021 Meta Power 29, integrated battery, 160 mm Travel2021 Meta Power 29, integrated battery, 160 mm Travel2021 Meta Power 29, integrated battery, 160 mm Travel
ForkGabelFox Factory 38, 170 mmRockShox Zeb Ultimate, 170 mmFox 38 Performance, 170 mm
ShockDämpferFox Float X2 FactoryRockShox Superdeluxe UltimateFox DPX2 Perfromance
ShifterSchalthebelShimano XT, 12-fachSRAM GX Eagle, 12-fachShimano SLX, 12-fach
DerailleurSchaltwerkShimano XT, 12-fachSRAM GX Eagle, 12-fachShimano SLX, 12-fach
CassetteKassetteShimano XT, 12-fachSRAM GX Eagle, 12-fachShimano SLX, 12-fach
BrakesBremseShimano XT, 4 Kolben, 203 mmSRAM Code RSC, 4 Kolben, 203 mmShimano Deore, 4 Kolben, 203 mm
WheelsLaufräderDT Swiss Hybrid 1700DT Swiss Hybrid 1700DT Swiss H522
Tire frontVorderreifenSchwalbe Big Betty, 29 x 2,4Schwalbe Big Betty, 29 x 2,4Schwalbe Big Betty, 29 x 2,4
Tire rearHinterreifenSchwalbe Magic Marry, 29 x 2,4Schwalbe Magic Marry, 29 x 2,4Schwalbe Magic Marry, 29 x 2,4
SeatSattelFabric Scoop Flat EliteFabric Scoop Flat EliteWTB Silverado
SeatpostSattelstützeFox Transfer Factory, 125 mm(S)m 150 mm (M), 175 mm (L & XL)KindShok Lev, 125 mm(S)m 150 mm (M), 175 mm (L & XL)KindShok Lev SI, 125 mm(S)m 150 mm (M), 175 mm (L & XL)
BarLenkerRide Alpha R20, 31,8 mm, 780 mmRide Alpha R20, 31,8 mm, 780 mmRide Alpha R20, 31,8 mm, 780 mm
StemVorbauRide Alpha Freeride, 50 mmRide Alpha Freeride, 50 mmRide Alpha Freeride, 50 mm
MotorMotorShimano EP8Shimano EP8Shimano EP8
DisplayDisplayShimano SC-EM800Shimano SC-EM800Shimano SC-EM800
BatteryAkku / KapazitätShimano BT-E 8036, 630 WhShimano BT-E 8036, 630 WhShimano BT-E 8036, 630 Wh
max. TorqueMax. Drehmoment85 Nm85 Nm85 Nm
WeightGewicht24,7 kg24,4 kg24,8 kg
Price (RRP)Preis (UVP)7.499 Euro6.999 Euro5.999 Euro

Integrierte Züge und Kabel verschwinden im Oberrohr ...
# Integrierte Züge und Kabel verschwinden im Oberrohr ...
... und erscheinen zentral im Bike wieder, um von dort extern den Weg zum Ziel zu finden.
# ... und erscheinen zentral im Bike wieder, um von dort extern den Weg zum Ziel zu finden. - Die Ladebuchse befindet sich zentral über dem Motor.
Robuste Federgabel mit 38-mm-Standrohren, wie die Fox Factory, können gut mit den gehobenen Anforderungen eines E-MTBs umgehen.
# Robuste Federgabel mit 38-mm-Standrohren, wie die Fox Factory, können gut mit den gehobenen Anforderungen eines E-MTBs umgehen.
Trotz des kurzen Vorbaus schmiegt sich das neue Shimano-Display harmonisch und unauffällig an das Cockpit.
# Trotz des kurzen Vorbaus schmiegt sich das neue Shimano-Display harmonisch und unauffällig an das Cockpit.
Im Heck wurde der Magnet zur Ermittlung der Rad-Rotation unauffällig in der Bremsscheiben-Aufnahme untergebracht.
# Im Heck wurde der Magnet zur Ermittlung der Rad-Rotation unauffällig in der Bremsscheiben-Aufnahme untergebracht.
Die Felgen von DT Swiss in der Hybrid-Version sind für den Einsatz im E-MTB optimiert.
# Die Felgen von DT Swiss in der Hybrid-Version sind für den Einsatz im E-MTB optimiert. - Sie besitzen eine größere Wandstärke als das klassische Modell.
Die Reifen von Schwalbe verfügen über eine robuste Super-Gravity-Karkasse.
# Die Reifen von Schwalbe verfügen über eine robuste Super-Gravity-Karkasse.

Commencal Meta Power SX

Infos und Preise

Das Meta Power SX ist sicherlich etwas mehr für den groben Einsatz ausgelegt. Der Federweg von 165 mm im Heck und der von 180 in der Front sprechen eine klare Sprache und wollen genutzt werden. Die 27,5″-Laufräder auf beiden Achsen stehen für Agilität und Stabilität. Beide Modellvarianten  wurden mit dem neuen Shimano EP8-Mittelmotor ausgerüstet. Der große 630-Wh-Akku bietet im Vergleich zu den Vorjahresmodellen eine deutlich größere Kapazität und somit Reichweite.

  • Federweg 180 mm (vorne) / 165 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″
  • Gewicht ab 23,9 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen  S / M / L / XL
  • Motor Shimano EP8
  • Akkukapazität 630 Wh
  • www.power.commencal.com

Preis Meta Power SX Race: 6.499 € (UVP)

Preis Meta Power SX Ride: 5.499 € (UVP)

Geometrie

In Sachen Rahmen-Geometrie geht es noch etwas extremer zu als bei den Twentyninern.  Mit einem Lenkwinkel von lediglich 63° und einer dazu ergänzenden Kettenstrebenlänge von 445 mm ergibt sich ein ordentlicher Radstand von 1287 mm bei Rahmengröße L. Diese Attribute sprechen für sich und dürften in schnellen, brachialen Bergab-Passagen für eine außerordentliche Laufruhe sorgen. Um beim Uphill die Motorpower des kleinen, japanischen Mittelmotors ordentlich in Vortrieb zu transferieren, wurde das Meta Power SX mit einem steilen Sitzwinkel ausgestattet. Diese Gene sind auch beim motorlosen Klassiker des Meta AM vorzufinden und wurden für den E-MTB-Bereich übernommen.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL
Gemessene Überstandshöhe:
775 mm (Rahmengröße L)
Gewicht: ab 23,9 kg (Rahmengröße L)

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube LengthSitzrohrlänge415 mm440 mm465 mm495 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge568 mm590 mm616 mm643 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge120 mm125 mm130 mm135 mm
ReachReach440 mm460 mm485 mm510 mm
Head Tube AngleLenkwinkel63°63°63°63°
Seat Tube AngleSitzwinkel78°78°78°78°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge445 mm445 mm445 mm445 mm
WheelbaseRadstand1238 mm1260 mm1287 mm1315 mm

Ausstattung

Das Meta Power SX ist in zwei Ausstattungen erhältlich. Auf den ersten Blick auffälligstes Merkmal ist neben der kernigen Geometrie sicherlich das RockShox-Fahrwerk mit 38er Gabeln. In der SX Race-Serie gibt es zudem einen auffälligen Stahlfederdämpfer.

ModellSX RaceSX Ride
FrameRahmenAluminum, 27,5″, 165 mmAluminum, 27,5″, 165 mm
ForkGabelRockShox Zeb Ultimate, 180 mmRockShox Zeb, 180 mm
ShockDämpferRockShox Superdeluxe Coil UltimateRockShox Deluxe Select+
ShifterSchalthebelSRAM GX Eagle, 12-fachSRAM SX Eagle, 12-fach
DerailleurSchaltwerkSRAM GX Eagle, 12-fachSRAM sX Eagle, 12-fach
CassetteKassetteSRAM GX Eagle, 12-fachSRAM SX Eagle, 12-fach
BrakesBremseSRAM Code R, 4 Kolben, 220 mmSRAM Guide RE
WheelsLaufräderE13 e*specSpank Oozy 345 Hybrid
Tire frontVorderreifenSchwalbe Magic Mary 27,5 x 2,4Maxxis Assegai, 27,5 x x 2,5
Tire rearHinterreifenSchwalbe Big Betty, 27,5 x 2,4Maxxis Dissector, 27,5 x 2,4
SeatSattelFabric Scoop Flat EliteFabric Scoop Shallow Sport
SeatpostSattelstützeKindShok Lev SI, 125 mm(S), 150 mm(M), 175 mm(L & XL)KindShok Lev SI, 125 mm(S), 150 mm(M), 175 mm(L & XL)
BarLenkerRide Alpha R20, 780 mmRide Alpha R20, 780 mm
StemVorbauRide Alpha Freeride, 40 mmRide Alpha Freeride, 40 mm
MotorMotorShimano EP8Shimano EP8
DisplayDisplayShimano SC-EM800Shimano SC-EM800
BatteryAkku / KapazitätShimano BT-E8036, 630 WhShimano BT-E8036, 630 Wh
max. TorqueMax. Drehmoment85 Nm85 Nm
WeightGewicht24,6 kg23,9 kg
Price (RRP)Preis (UVP)6499 Euro5499 Euro

Meta Power SX Race – mit Stahlfeder-Dämpfer.
# Meta Power SX Race – mit Stahlfeder-Dämpfer. - Motor: Shimano EP8 | Federweg v/h: 180/165 mm | Preis: 6.499 € (UVP)
Meta Power SX Ride – die Einstiegsvariante in  diese Serie.
# Meta Power SX Ride – die Einstiegsvariante in diese Serie.

Motor & Akku

Mit dem neuen Shimano EP8-Mittelmotor ist das Antriebssystem sicherlich die spannendste Erneuerung der Commencal Meta Power-Serie. Gegenüber dem E8000-Antrieb im Vorjahres-Modell generiert der kleine EP8 bei gleicher Baugröße 15 Nm mehr und wiegt dabei, dank Magnesium-Gehäuse, 200 Gramm weniger. Mit dem neuen 630-Wh-Akku-Pack, welches im Unterrohr entnehmbar integriert ist, spielen die Meta Power-Modelle nun ebenfalls in der 1. Liga mit – Akkus mit einer Kapazität jenseits der 600 Wh sind 2021 der neue Standard.

Der neue Shimano-Mittelmotor EP8
# Der neue Shimano-Mittelmotor EP8 - Mit bis zu 85 Nm Drehmoment,noch mehr Power als das Vorgängermodell.
  • Motor  Shimano EP8
  • Akku  Shimano BT-E8036
  • Akkukapazität 630 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment  85 Nm
  • Display Shimano SC-EM800

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Meinung @eMTB-News.de

Commencal macht alles richtig, bleibt seinem Stil treu und modernisiert die Meta Power-Serie mit der aktuellen E-Bike-Technologie von Shimano. Für alle, die Commencal als E-MTB noch nicht so richtig auf dem Schirm hatten, sei gesagt, dass diese Meta Power-Modelle vor allem für die sportlichen und abfahrtsorientierten Fahrer sehr interessant sind. Sehr erfreulich ist auch, dass man mutig ist und auf einen Laufradmix verzichtet. Ein 29er mit reichlich Federweg ist einfach eine Ansage für gehobene Ansprüche mit entsprechender Qualität.

Für welche Laufradgröße würdet ihr euch entscheiden? 


Noch mehr E-MTB-Neuheiten gibt’s hier auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    sasch12

    dabei seit 11/2005

    Meins ist jetzt auch auf dem Weg und sollte am 9.3. bei mir sein 🤟😁
    Du wirst viel Spaß damit haben, auch wenn der Koffer echt schwer ist smilie
  2. benutzerbild

    LockeTirol

    dabei seit 03/2006

    Du wirst viel Spaß damit haben, auch wenn der Koffer echt schwer ist smilie
    Ja bin ich gespannt. Mein voriges Bike war ein Levo Comp, davor Mondraker mit Carbonrahmen. Die waren vermutlich 3kg leichter. Mein Schwager hat ein Nox, das ist möglicherweise aber noch schwerer.
  3. benutzerbild

    Alles "Trek"

    dabei seit 11/2020

    Ja bin ich gespannt. Mein voriges Bike war ein Levo Comp, davor Mondraker mit Carbonrahmen. Die waren vermutlich 3kg leichter. Mein Schwager hat ein Nox, das ist möglicherweise aber noch schwerer.
    Und wie schwer ist Deines jetzt?
  4. benutzerbild

    LockeTirol

    dabei seit 03/2006

    So, habe heute die erste Ausfahrt gemacht. Mit etwas gemischtem Ergebnis.

    Also, erst einmal habe ich die Zentralschraube der linken Kurbel verloren. Die rechte war auch lose, aber nicht weg...

    Was mich mehr nervt, ich habe ein L bestellt. Als das Bike ankam, habe ich mich gewundert, die Sitzhöhe ist irgendwie hoch. Eigentlich hätte sie passen müssen. Habe dann mal nachgemessen, das Sitzrohr ist anstatt wie angegeben 465mm, 485mm lang. Das passt in Verbindung mit der 175mm Stütze leider nicht. Wie kann bitte so etwas sein? Wir haben 2021 und da möchte man eigentlich nicht mit einer 150er Dropper rumfahren.

    Der Motor ist im Vergleich zu meinem Levo ziemlich schlaff. Habe bisher die Werksrinstellung belassen, aber ich finde den eigentlich zu lahm.

    Super ist das Fahrwerk. Ohne viel Einstellerei funktionieren Gabel und Dämpfer ausgezeichnet.

    Die Geo finde ich auch sehr ausgeglichen. Der Reach ist mit 475mm für mich perfekt. Vorbau habe ich allerdings auf 40mm geändert, Lenker jetzt mit 30mm Rise anstatt 20 im Original. Der Lenkwinkel ist mit den 63.5 Super. Tretlager könnte noch etwas tiefer sein. Alles in allem aber ziemlich geil. Vor allem hat mein Transition Sentinel nahezu die gleiche Geo.
  5. benutzerbild

    PeterTheo

    dabei seit 11/2020

    So, habe nun auch die zentrale Krubelschraube verloren, passiert, aber e.13 angeschrieben und siehe da, prompte Antwort, sie schicken eine neue.
    Ersatz Akku über Commencal / Daniel bestellt (für die grossen Trail Center Runden, falls man mal reisen darf ...), beim Cover waren die falschen Schrauben dabei, mail an Commencal, neue Schrauben sind unterwegs.

    Der Support/Kundenservice funktioniert 1a. So muss das!

    Dinge passieren, wichtig ist wie es geregelt wird.

    Ansonsten, immer wieder eine Riesen Spass auf dem Rad smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!