Ihr habt abgestimmt und in den 17 Kategorien der eMTB-News User Awards 2022 die Top-Marken gewählt. Es ging um das innovativste Produkt, die innovativste Marke, das E-MTB des Jahres und vieles mehr. Auch in diesem Jahr wurde viel gevotet, es haben sich etwas mehr als 5.000 Leser*innen an der Wahl beteiligt und ihre Stimmen abgegeben. Hierfür ein dickes Danke an die Community. Hier die Ergebnisse in der Kategorie: E-Bike-Motor!

Vier Wochen hatten die Leser*innen von eMTB-News die Möglichkeit, ihre Stimme in verschiedenen Kategorien abzugeben und beispielsweise das E-MTB des Jahres 2022, die beste Motor-Marke und den innovativsten Hersteller zu küren.

E-Bikes brauchen Motorsysteme, auf die man sich verlassen kann und die eine homogene Unterstützung geben. Im besten Fall lässt sich die Leistung individuell anpassen, die Remote-Einheit ist ergonomisch und übersichtlich gestaltet, das Display ist hochwertig und der Akku hat eine ordentliche Kapazität bei maximal niedrigem Gewicht. Aber welcher Hersteller baut den besten Motor fürs E-Bike? Welche Motor-Marke ist in euren Augen die beste? Hier die Ergebnisse der Top 10 und der Sieger in Sachen: bester Motor für E-Bikes.

Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch für alle Teilnehmenden lohnt, gab es Preise im Gesamtwert von mehr als 12.000 € zu gewinnen. Hauptgewinn ist in diesem Jahr ein Giant Trance E+ – ein durchdachtes und modern gestaltetes E-MTB für feinsten Trailspaß – im Wert von 7.399 €. Dazu gab es noch viele tolle Sachpreise. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für die zahlreichen Stimmen und bei den Herstellern, die uns ihre Produkte für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Ihr habt abgestimmt, hier kommen die Ergebnisse: der beste Motor-Hersteller!

Platz 1: Bosch

41,1 % der Stimmen

Bosch: Gold in Kategorie E-Bike-Motor
# Bosch: Gold in Kategorie E-Bike-Motor

Mit überwältigender Mehrheit habt ihr den deutschen Hersteller Bosch aus Reutlingen zum Sieger in dieser Kategorie gewählt. Eure Erfahrungen mit dem Bosch Performance CX-Motor scheinen ebenso gut wie die unsrigen, und mit seinem im Sommer 2021 vorgestellten Bosch Smart System kann der Hersteller anscheinend auch bei euch punkten.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem großen Erfolg!

Der beste Motoren-Hersteller: Bosch holt sich den Sieg!
# Der beste Motoren-Hersteller: Bosch holt sich den Sieg!

Platz 2: Shimano

19,8 % der Stimmen

Shimano: Silber in Kategorie E-Bike-Motor
# Shimano: Silber in Kategorie E-Bike-Motor

Shimano landet auf Platz 2. Im Markt, also bei den aktuellen E-Mountainbikes, dürften die Motoren von Shimano, der aktuelle Shimano EP8 und der ältere Shimano Steps E8000, eine ähnliche Platzierung einnehmen. Herzlichen Glückwunsch an Shimano zu Platz 2!

Der beste Motoren-Hersteller: Shimano sichert sich Platz 2.
# Der beste Motoren-Hersteller: Shimano sichert sich Platz 2.

Platz 3: Brose

14,3 % der Stimmen

Brose: Bronze in Kategorie E-Bike-Motor
# Brose: Bronze in Kategorie E-Bike-Motor

Mit 14,3 % aller Stimmen landet Brose, Motor-Hersteller aus Deutschland, auf dem dritten Rang. Auch wenn der Brose Drive S Mag gerade in der Saison für negative Schlagzeilen sorgte – hier gab es massive Probleme mit Riemenrissen, die mit einem Software-Update und neuen Materialien aktuell in den Griff bekommen wurden – scheint dieser Motor bei euch sehr hoch in der Gunst zu stehen. Warum auch nicht? Für uns, mit seinen 90 Nm max. Drehmoment, einer der besten Motoren am Markt. Glückwunsch zur Bronzemedaille!

Der beste Motoren-Hersteller: Bronze holt sich Brose.
# Der beste Motoren-Hersteller: Bronze holt sich Brose.

Platz 4 bis 10

Platz 4: Yamaha / 8,4 % der Stimmen
Platz 5: Specialized / 3,8 % der Stimmen
Platz 6: Fazua / 3,8 % der Stimmen
Platz 7: Sachs / 2,9 % der Stimmen
Platz 8: Rocky Mountain / 1,2 % der Stimmen
Platz 9: Mahle / 1,2 % der Stimmen
Platz 10: Valeo / 0,9 % der Stimmen


Damit sich die Teilnahme an der Umfrage auch lohnt, gab es in diesem Jahr Preise im Gesamtwert von mehr als 12.000 € von Giant, SRAM, RockShox, Endura, Lupine, Zipp, SQlab, Amplifi, Shredbrothers, ONginieer, fizik, Crankbrothers, Schwalbe, Pirelli und SKS! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen für die zahlreichen Stimmen und bei den teilnehmenden Firmen für die Produkte zur Verlosung!


Die eMTB-News.de User Awards vergeben wir seit einigen Jahren. Welche Produkte und Firmen sich eine der begehrten Auszeichnungen sichern konnten, erfahrt ihr hier:

  1. benutzerbild

    Titanbein1302

    dabei seit 08/2010

    Sowas ist immer mit äußerster Vorsicht zu genießen.....
    Alleine in den Bildern und Abstimmungen sind schon einige Fehler entdeckt worden!
  2. benutzerbild

    Alles "Trek"

    dabei seit 11/2020

    Die Platzierung scheint in etwa der Marktverteilung zu entsprechen.
    Sollten da die Teilnehmer einfach den Motor gewählt haben, den sie selber im Keller stehen haben? smilie
    Auf gar keinen Fall. smilie
    Ich hatte die ehrliche Motivation mitzumachen weil den Hauptgewinn will. Und ich fühle es, bin ganz nah dran an dem Riesen.....
  3. benutzerbild

    ImARise

    dabei seit 01/2022

    Ja guten Morgen... Das Ganze sind "User-Awards", demnach absolut nicht aussagekräftig außer es möchte jmd eine Studie über die persönlichen Präferenzen der Forenuser erstellen.

    Seit wann bauen Speci und Rocky Mountain eigene Motoren? smilie
  4. benutzerbild

    KalleAnka

    dabei seit 12/2018

    Seit wann bauen Speci und Rocky Mountain eigene Motoren? smilie
    Zumindest Specialized fand ich auch etwas daneben. Der Motor ist 100%tig baugleich mit jedem anderen Brose sMag, hat lediglich eigene Software.
  5. benutzerbild

    Das-Licht

    dabei seit 01/2006

    Zumindest Specialized fand ich auch etwas daneben. Der Motor ist 100%tig baugleich mit jedem anderen Brose sMag, hat lediglich eigene Software.
    ...wenn man bei der Abstimmung allerdings den SL-Motor berücksichtigt, dann ist es fast zutreffend. Bisher hat der Mahle-Motor dort ein Alleinstellungsmerkmal.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!