Moustache bietet einen neuen Modus für seine E-Bikes an – den Magic Tour Mode. Mit den besten Eigenschaften des bekannten Bosch eMTB Modus aber kaum mehr Verbrauch als dem Tour Modus. Und überhaupt, in einen anderen Modus soll man auch nicht mehr schalten müssen. Klingt schon ein bisschen magisch. Die Infos findet ihr hier!

Exklusiv für Modelle mit Bosch Performance CX Gen4
# Exklusiv für Modelle mit Bosch Performance CX Gen4

Der neue Magic Tour Mode von Moustache soll den bisherigen Tour Modus nicht einfach nur ablösen, sondern zu einem völlig neuen Erlebnis machen. Angelehnt an den eMTB Modus von Bosch, soll er eine natürliche aber sportliche Performance liefern, dabei aber deutlich weniger verbrauchen und den Fahrer gerade im richtigen Maße fordern. Im Idealfall ist der Magic Tour Mode damit der einzige Modus, den die Fahrer eines Moustache E-Bikes in Zukunft brauchen werden beziehungsweise noch benutzen möchten.

Der eMTB Modus regelt automatisch, wieviel Unterstützung gerade gebraucht wird, und das auf sehr dynamische Art und Weise. Er ist damit der ideale Modus, wenn es um schnelle und kraftvolle Ausfahrten geht. Das ganze mit einem riesigen Leistungsvermögen verknüpft, er bietet quasi immer die nötige Power um mit dem geringsten Krafteinsatz den Berg zu erklimmen.

Der Magic Tour Mode geht das Thema von einer anderen Seite an. Auch er unterstützt den Fahrer dynamisch, aber er verlangt auch etwas mehr von ihm. Vielleicht trifft das Wort “unterstützt” hier ganz genau – die eigentliche Arbeit leistet immer noch der Fahrer. Er fordert den Fahrer auf, etwas härter in den die Pedale zu treten oder es vielleicht etwas ruhiger angehen zu lassen. Das alles auf sehr natürliche Art und Weise.

Im Graph zu erkennen
# Im Graph zu erkennen - auf der Hochachse die Kraftfreigabe des Motors, auf der Querachse die Kraft die der Fahrer einbringt

Neben der eigenen sportlichen Befriedigung hat der Magic Tour Mode natürlich auch noch einen weiteren Hintergrund – die Verbesserung der Akkulaufzeit. Laut Moustache haben die eigenen Ingenieure etliche Zeit damit verbracht, die richtige Kombination aus Akkulaufzeit und Unterstützung beim Überwinden von Hindernissen und Steigungen zu finden.

Entspannte aber doch fordernde Ausfahrten
# Entspannte aber doch fordernde Ausfahrten - das verspricht der Magic Tour Mode

Wenn keine Unterstützung benötigt wird, unterstützt der Magic Tour Mode so gut wie nicht. Er spart die Energie und setzt sie erst dann frei, wenn sie tatsächlich benötigt wird. In der Praxis heißt das laut Moustache, dass der Modus im Durchschnitt zw. 15 – 25 % gegenüber dem eMTB Modus einspart.

Ab dem 15. Februar soll der neuen Magic Tour Modus von Moustache als Softwareupdate erhältlich bei eurem Händler erhältlich sein. Alle E-Bikes von Moustache der Saison 9 und 10 die mit dem Bosch Performance CX Gen4 können das Update erhalten. Wichtig zu wissen: Wer sich den Magic Tour Mode freischalten lässt, verzichtet damit auf den normalen Tour Mode. Dieser wird überschrieben.

Wie gefällt euch die Idee von Moustache, den bekannten eMTB Modus zu verändern? Welchen Modus nutzt ihr am häufigsten? Postet eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Infos: Pressemitteilung Moustache
  1. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 12093

    dabei seit 01/1970

    Da frickeln se in der Firmware rum bringen es aber nicht fertig im Kiox die Anzeige von Tour auf emtbL oder so was umzustellen und müssen da so'n ollen Aufkleber machen. Ist irgendwie halbherzig.

    1615267068707.png
  2. benutzerbild

    Alles "Trek"

    dabei seit 11/2020

    Annersch 😉
    Erst + und - gedrückt halten und dann den Einschalt Knopf 👍
    Danach erfolgt automatisch eine Abbuchung von der Hälfte deines Vermögens zu Bosch und die gute, bewährte VW Dieselsoftware wird installiert.......smilie
  3. benutzerbild

    Alles "Trek"

    dabei seit 11/2020

    Da frickeln se in der Firmware rum bringen es aber nicht fertig im Kiox die Anzeige von Tour auf emtbL oder so was umzustellen und müssen da so'n ollen Aufkleber machen. Ist irgendwie halbherzig.
    Mein Vorschlag ist ja HPM (HokusPokusMode) Ich abrbeite da auch schon ganz eng mit den Bosch Entwicklern zusammen. Beachte dann bitte meine Pressemitteilung ..... in 4 (ja, ich arbeite flott) Jahren?smilie

    Muss trotzdem, ganz neutral und unvoreingenommen(naja) mal kund tun, dass ich so im Nachgang, die Moustache Pressemitteilung für max. einen "alternativen Fakt" halte!!!!!!
  4. benutzerbild

    orange69

    dabei seit 01/2021

    Ich hoffe auch auf eine schnellere allgemeine Freigabe durch Bosch.
    Ob die dann selbst den Mode programmieren oder ob das jeder Hersteller selber bewerkstelligen soll, bleibt die Frage neben dem Zeitpunkt.
    Ersteres würde besser zu Bosch passen (integriertes System) und ich vermute auch, dass es so kommen wird.
  5. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Echt jetzt neukaufen wegen eines neuen mode beim
    Bike.
    Zwei sind es:
    Die dynamische Unterstützungsverweigerung gibt es auch.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!