Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Flyer Uproc SL:X ist das erste Light-E-MTB der Schweizer Premiummarke.
Das neue Flyer Uproc SL:X ist das erste Light-E-MTB der Schweizer Premiummarke. - Mit ca. 18 Kilo Gewicht kann man damit auch schon mal sein Workout machen oder eben einfach über den Trail heizen.
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX - Motor: Bosch Performance SX | Akkukapazität: 400 Wh intern zzgl. optionalen 250 Wh des Range Extenders | Federweg v/h: 130/130 mm | Gewicht: ca. 18 kg | Preis: ab 5.799 € (UVP).
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Im Turbo-Modus geht das Flyer Uproc SL:X ab wie Schmidts Katze.
Im Turbo-Modus geht das Flyer Uproc SL:X ab wie Schmidts Katze.
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Um die Unterstützungsstufen des Bosch Performance SX anzuwählen, genügt ein Drücker auf die Tasten der Mini-Remote.
Um die Unterstützungsstufen des Bosch Performance SX anzuwählen, genügt ein Drücker auf die Tasten der Mini-Remote.
Flyer kommt aus der Schweiz. Wenig verwunderlich, dass hier auch Laufräder ...
Flyer kommt aus der Schweiz. Wenig verwunderlich, dass hier auch Laufräder ...
... vom Schweizer Premium-Laufradbauer DT Swiss zum Einsatz kommen,
... vom Schweizer Premium-Laufradbauer DT Swiss zum Einsatz kommen,
Ordnung muss sein! Das Cockpit wirkt clean und aufgeräumt.
Ordnung muss sein! Das Cockpit wirkt clean und aufgeräumt.
Bei einem 130-mm-Bike kann man eine Fox 34 fahren.
Bei einem 130-mm-Bike kann man eine Fox 34 fahren.
Für beste Performance sorgt die Grip2-Kartusche.
Für beste Performance sorgt die Grip2-Kartusche.
Wenn’s mal wieder länger dauert und schon dunkel wird: Dank MonkeyLink Connect lassen sich im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht ans Bike stecken.
Wenn’s mal wieder länger dauert und schon dunkel wird: Dank MonkeyLink Connect lassen sich im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht ans Bike stecken.
Besser geht's nicht: Geschaltet wird beim 9.999 Euro teuren Topmodell mit einer SRAM XX Eagle Transmission AXS-Schaltung.
Besser geht's nicht: Geschaltet wird beim 9.999 Euro teuren Topmodell mit einer SRAM XX Eagle Transmission AXS-Schaltung.
Um das Gewicht nach unten zu drücken, kommen hier Carbonkurbeln zum Einsatz.
Um das Gewicht nach unten zu drücken, kommen hier Carbonkurbeln zum Einsatz.
Am Topmodell Flyer Uproc SL:X 9.50 wird mit der noblen Shimano XTR gebremst.
Am Topmodell Flyer Uproc SL:X 9.50 wird mit der noblen Shimano XTR gebremst.
Flyer Uproc SL:X 4.10
Flyer Uproc SL:X 4.10 - Preis: 5.799 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 6.50
Flyer Uproc SL:X 6.50 - Preis: 6.999 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 8.70
Flyer Uproc SL:X 8.70 - Preis: 7.499 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 9.50
Flyer Uproc SL:X 9.50 - Preis: 9.999 € (UVP)
Beim Motor setzt Flyer im Uproc SL:X auf den leichten Bosch Performance SX.
Beim Motor setzt Flyer im Uproc SL:X auf den leichten Bosch Performance SX. - Das kompakte Aggregat hat ein maximales Drehmoment von 55 Nm und eine Spitzenleistung von bis zu 600 Watt.
Wem die Kapazität des 400er-Akkus im Unterrohr nicht ausreicht, kann einfach den Range Extender ...
Wem die Kapazität des 400er-Akkus im Unterrohr nicht ausreicht, kann einfach den Range Extender ...
... auf dem Unterrohr montieren und an der Ladebuchse anschließen, schon hat man 250 Wh Extrakapazität.
... auf dem Unterrohr montieren und an der Ladebuchse anschließen, schon hat man 250 Wh Extrakapazität.
Im Oberrohr sitzt der LED-Controller, der den Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe anzeigt.
Im Oberrohr sitzt der LED-Controller, der den Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe anzeigt.

Neues Flyer Uproc SL:X E-Fully: Die Schweizer E-Bike-Marke Flyer geht neue Wege und präsentiert ihr erstes Light-E-MTB. Angetrieben wird das 140er-Trailbike mit Carbonrahmen vom leistungsstarken Bosch Performance SX-Motor. Alle Details zum neuen Flyer Uproc SL:X gibt es in diesem Artikel.

Flyer Uproc SL:X – Infos und Preise

EinsatzbereichCross-Country, Trail
Federweg130 mm/130 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialCarbon
MotorBosch
Akkukapazität400-650 Wh
max. Systemgewicht130,0 kg
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.flyer-bikes.com
Preisspanne5.799 Euro - 9.999 Euro

Flyer, die renommierte E-Bike-Marke aus der Schweiz, betritt mal wieder Neuland und präsentiert das Flyer Uproc SL:X – ein Light-E-Mountainbike mit Carbonrahmen, verstellbarer Geometrie, 130 mm Federweg an Front und Heck, Flex-Pivot-Hinterbau, herausnehmbarem Akku mit 400 Wh Kapazität und Bosch Performance SX-Motor. Das neue Bike rollt auf 29-Zoll-Laufrädern, wiegt ca. 18 Kilogramm, ist ab 5.799 € (UVP) zu haben und bewegt sich, was Einsatzgebiet und Charakteristik angeht, irgendwo zwischen Down-Country und Trailbike. Bei der Entwicklung war ein niedriges Gewicht und ein natürliches Handling wichtig.

Das Uproc SL:X gleicht im Handling einem Mountainbike ohne Motor, besitzt aber den nötigen
Boost für jede Menge Uphill-Flow. Die Kinematik lädt zum aktiven Biken ein. Zielgruppe sind sportliche Fahrer, Umsteiger und alle, die sich nicht alle Arbeit vom Motor abnehmen lassen wollen.

Philipp Suter, Flyer – Head of Product Management

Das neue Flyer Uproc SL:X ist das erste Light-E-MTB der Schweizer Premiummarke.
# Das neue Flyer Uproc SL:X ist das erste Light-E-MTB der Schweizer Premiummarke. - Mit ca. 18 Kilo Gewicht kann man damit auch schon mal sein Workout machen oder eben einfach über den Trail heizen.
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX

Der Hinterbau verfügt über 130 mm Federweg, ist als abgestützter Eingelenker konzipiert und kombiniert eine straffe Performance mit Wartungsarmut. Ähnlich wie beim Focus VAM² SL (Test gibt’s hier) mit 130/125 mm Federweg kommt auch beim Flyer Uproc SL:X ein Hinterbau mit flexenden Sitzstreben zum Einsatz – im Fachjargon nennt man das Flex-Pivot. Hier wird auf ein Lager zwischen Sitz- und Kettenstrebe verzichtet, was das System leichter und wartungsärmer macht, und gleichzeitig wird das Carbon-Layup so gestaltet, dass die Sitzstreben flexen können und zusätzlichen Komfort generieren. Bei einem 130-mm-Fahrwerk, was ohnehin straffer abgestimmt wird, funktioniert diese Technologie tadellos.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Motor Bosch Performance SX mit LED-Controller & Mini-Remote
  • Akkukapazität 400 Wh
  • Federweg 130 mm (vorn) / 130 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht ca. 18 kg (Herstellerangabe)
  • Max. Systemgewicht* 130 kg
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.flyer-bikes.com

Flyer Uproc SL:X Preis (UVP)

  • Flyer Uproc SL:X 4.10 5.799 €
  • Flyer Uproc SL:X 6.50 6.999 €
  • Flyer Uproc SL:X 8.70 7.499 €
  • Flyer Uproc SL:X 9.50 9.999 €

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrende inklusive Kleidung, Ausrüstung, Gepäck und Bike (!) laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als erwartet und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB-Tests und -Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX - Motor: Bosch Performance SX | Akkukapazität: 400 Wh intern zzgl. optionalen 250 Wh des Range Extenders | Federweg v/h: 130/130 mm | Gewicht: ca. 18 kg | Preis: ab 5.799 € (UVP).
Diashow: Flyer Uproc SL:X – E-Bike Neuheit 2024: Neues Light-E-MTB aus der Schweiz
Flyer Uproc SL:X 6.50
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 9.50
Wenn’s mal wieder länger dauert und schon dunkel wird: Dank MonkeyLink Connect lassen sich im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht ans Bike stecken.
Diashow starten »
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Im Turbo-Modus geht das Flyer Uproc SL:X ab wie Schmidts Katze.
# Im Turbo-Modus geht das Flyer Uproc SL:X ab wie Schmidts Katze.
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
# Flyer Uproc SL:X 2024 – Light-E-MTB mit Bosch Performance SX
Um die Unterstützungsstufen des Bosch Performance SX anzuwählen, genügt ein Drücker auf die Tasten der Mini-Remote.
# Um die Unterstützungsstufen des Bosch Performance SX anzuwählen, genügt ein Drücker auf die Tasten der Mini-Remote.

Flyer kommt aus der Schweiz. Wenig verwunderlich, dass hier auch Laufräder ...
# Flyer kommt aus der Schweiz. Wenig verwunderlich, dass hier auch Laufräder ...
... vom Schweizer Premium-Laufradbauer DT Swiss zum Einsatz kommen,
# ... vom Schweizer Premium-Laufradbauer DT Swiss zum Einsatz kommen,

Ordnung muss sein! Das Cockpit wirkt clean und aufgeräumt.
# Ordnung muss sein! Das Cockpit wirkt clean und aufgeräumt.

Bei einem 130-mm-Bike kann man eine Fox 34 fahren.
# Bei einem 130-mm-Bike kann man eine Fox 34 fahren.
Für beste Performance sorgt die Grip2-Kartusche.
# Für beste Performance sorgt die Grip2-Kartusche.

Wenn’s mal wieder länger dauert und schon dunkel wird: Dank MonkeyLink Connect lassen sich im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht ans Bike stecken.
# Wenn’s mal wieder länger dauert und schon dunkel wird: Dank MonkeyLink Connect lassen sich im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht ans Bike stecken.

Besser geht's nicht: Geschaltet wird beim 9.999 Euro teuren Topmodell mit einer SRAM XX Eagle Transmission AXS-Schaltung.
# Besser geht's nicht: Geschaltet wird beim 9.999 Euro teuren Topmodell mit einer SRAM XX Eagle Transmission AXS-Schaltung.
Um das Gewicht nach unten zu drücken, kommen hier Carbonkurbeln zum Einsatz.
# Um das Gewicht nach unten zu drücken, kommen hier Carbonkurbeln zum Einsatz.

Am Topmodell Flyer Uproc SL:X 9.50 wird mit der noblen Shimano XTR gebremst.
# Am Topmodell Flyer Uproc SL:X 9.50 wird mit der noblen Shimano XTR gebremst.
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Im modern gestalteten Carbonrahmen versteckt sich ein Bosch Performance SX-Mittelmotor, der seine Energie aus einem Bosch CompactTube 400 bezieht – der schlanke Akku hat eine Kapazität von 400 Wh. Flyer war bei der Integration des Akkus, neben einem ansprechenden Design, die Anwendungsfreundlichkeit sehr wichtig, weshalb der Rahmen so gestaltet wurde, dass der Akku entnehmbar ist. Wem diese Kapazität nicht reicht, kein Problem, auch der Bosch PowerMore Range-Extender kann am Flyer Uproc SL:X genutzt werden. Dann verfügt man über 650 Wh Gesamtkapazität. Du willst wissen, wie sich der kleine SX-Motor mit der kraftvollen Maximalleistung auf dem Trail fährt? Et voilà: Test Bosch Performance SX.

Spannend sind zwei weitere Features, die Flyer für das Uproc SL:X in petto hat: Zum einen sind die Bikes mit dem MonkeyLink Connect kompatibel, was ermöglicht, dass man im Handumdrehen ein Front- und Rücklicht an das Bike stecken kann. Zum anderen ist das Cockpit der Modelle 8.70 und 9.50 mit einem praktischen Multi-Tool ausgestattet, somit hat man immer ein praktisches Multitool am Mann, äh, an der Frau, nee, am Bike.

Geometrie

Flyer bietet das Uproc SL:X in vier Rahmengrößen an. Erhältlich ist das Light-E-MTB in S, M, L und XL. Besonderer Clou der Geometrie ist ein Flip-Chip, mit dessen Hilfe sich das Bike in zwei Positionen fahren lässt, High und Low. Der Unterschied beider Setups beträgt 0,6° bei Sitz- und Lenkwinkel, 6 mm beim Reach und 3 mm bei der Kettenstrebenlänge. Der Flip-Chip beeinflusst aber auch die Überstandshöhe und andere Werte – am besten, du schaust dir die Geometriedaten in der ausführlichen Tabelle an und/oder vergleichst sie in der umfangreichen Geometrie-Datenbank Geometrics, in der bereits viele aktuelle E-Mountainbikes eingetragen sind.

Sieht man sich die Daten im Detail an, wird deutlich, dass die Geometrie modern und eher lang gewählt wurde. In Rahmengröße L misst beispielsweise der Reach 485 bzw. 491 mm, was viel Platz über dem Hauptrahmen schafft, in eine leicht nach vorne gebeugte Position lockt und gut zu einem E-MTB mit dem anvisierten Einsatzzweck passt. Ein leichtes Bike für die schnelle Hatz auf moderaten Trails – Down Country eben.

Rahmengröße S
M
L
XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 440 mm435 mm 471 mm465 mm 491 mm485 mm 521 mm515 mm
Stack 600 mm605 mm 609 mm614 mm 618 mm623 mm 631 mm637 mm
STR 1,361,39 1,291,32 1,261,28 1,211,24
Lenkwinkel 65,6°65° 65,6°65° 65,6°65° 65,6°65°
Sitzwinkel, effektiv 77,9°77,3° 77,7°77,1° 77,6°77° 77,4°76,8°
Sitzwinkel, real 74,6°74° 74,6°74° 74,6°74° 74,6°74°
Oberrohr (horiz.) 570 mm571 mm 604 mm605 mm 628 mm629 mm 663 mm664 mm
Steuerrohr 100 mm 110 mm 120 mm 135 mm
Sitzrohr 380 mm 400 mm 440 mm 480 mm
Überstandshöhe 752 mm748 mm 758 mm752 mm 758 mm751 mm 762 mm757 mm
Kettenstreben 451 mm453 mm 451 mm453 mm 451 mm453 mm 451 mm453 mm
Radstand 1.198 mm1.199 mm 1.232 mm1.234 mm 1.257 mm1.258 mm 1.293 mm1.294 mm
Tretlagerabsenkung 30 mm38 mm 30 mm38 mm 30 mm38 mm 30 mm38 mm
Tretlagerhöhe 344 mm336 mm 344 mm336 mm 344 mm336 mm 344 mm336 mm
Federweg (hinten) 130 mm 130 mm 130 mm 130 mm
Federweg (vorn) 130 mm 130 mm 130 mm 130 mm

Ausstattung

Flyer bietet das Uproc SL:X in vier Versionen an. Der Startpreis liegt bei 5.799 € (UVP) und geht beim Topmodell 9.50 auf 9.999 € hoch. Bei der Schaltung kommen – je nach Modell – Produkte von Shimano oder SRAM zum Einsatz, bei den Bremsen variiert man zwischen TRP und Shimano. Die Laufräder stammen in jedem Modell von DT Swiss, jedenfalls was die Felgen angeht, denn, während drei Modelle auf Systemlaufrädern von DT Swiss rollen, kommt das Einstiegsmodell mit Formula-Naben. Allen vier Varianten gemein sind die Schwalbe Wicked Will-Reifen (Super Ground). Die beiden preisgünstigeren Modelle werden mit einem Aluminiumlenker gelenkt, die beiden teureren mit einem Hayes ProTaper-Carbonlenker. Alles in allem ist die Ausstattung dem Preis entsprechend und stimmig zum Einsatzzweck gewählt.

Interessante Randnotiz: Bei den beiden Topmodellen 8.70 und 9.50 ist der Bosch PowerMore Range Extender beim Kauf mit dabei.

In der ausführlichen Ausstattungstabelle findest du die Details:

ModellFlyer Uproc SL:X 4.10Flyer Uproc SL:X 6.50Flyer Uproc SL:X 18.8Flyer Uproc SL:X 19.7
RahmenCarbonrahmen mit Flex-Pivot / 130 mm FederwegCarbonrahmen mit Flex-Pivot / 130 mm FederwegCarbonrahmen mit Flex-Pivot / 130 mm FederwegCarbonrahmen mit Flex-Pivot / 130 mm Federweg
GabelX Fusion E-Slide 34 RCFox 34 Float RhythmFox 34 Float PerformanceFox 34 Float Factory
DämpferX Fusion O2 Pro RLXFox Float PerformanceFox Float PerformanceFox Float Factory
SchaltungShimano Deore, 12 speed, 10-51tSram GX Eagle Transmission, 12 speed, 10-52tShimano XT, 12 speed, 10-51tSram XX Eagle Transmission, 12 speed, 10-52t
KurbelPraxis Works AluminumPraxis Works AluminumPraxis Works AluminumPraxis Works Carbon
BremseTRP Slate EvoShimano BR-MT520 & BL-MT501Shimano XTShimano XTR
LaufräderDT Swiss-Felgen / Formula-NabenDT Swiss H1900 LSDT Swiss HX1700 LSDT Swiss HXC1501
ReifenSchwalbe Wicked Will Super Ground 29 x 2.4Schwalbe Wicked Will Super Ground 29 x 2.4Schwalbe Wicked Will Super Ground 29 x 2.4Schwalbe Wicked Will Super Ground 29 x 2.4
SattelFizik RidonFizik RidonFizik RidonFizik Ridon
SattelstützeFLYER Dropper Post MT171FLYER Dropper Post MT171OneUp Components V3OneUp Components V3
LenkerFlyer AluFlyer AluHayes ProTaper CarbonHayes ProTaper Carbon
VorbauSatori UrsaSatori UrsaSatori UrsaSatori Ursa
MotorBosch Performance SXBosch Performance SXBosch Performance SXBosch Performance SX
DisplayLED-ControllerLED-ControllerLED-ControllerLED-Controller
Akkukapazität400 Wh400 Wh400 Wh400 Wh
Max. Drehmoment55 Nm55 Nm55 Nm55 Nm
Gewicht Herstellerangabe19,7 kg18,8 kg18,3 kg18,0 kg
Preis (UVP)5.799 €6.999 €7.499 €9.999 €

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Flyer Uproc SL:X 4.10
# Flyer Uproc SL:X 4.10 - Preis: 5.799 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 6.50
# Flyer Uproc SL:X 6.50 - Preis: 6.999 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 8.70
# Flyer Uproc SL:X 8.70 - Preis: 7.499 € (UVP)
Flyer Uproc SL:X 9.50
# Flyer Uproc SL:X 9.50 - Preis: 9.999 € (UVP)

Motor & Akku

  • Motor Bosch Performance SX
  • Akku Bosch CompactTube 400
  • Akkukapazität 400 Wh
  • Nenndauerleistung 250 Watt
  • Maximalleistung 600 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display LED-Controller & Mini-Remote

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Beim Motor setzt Flyer im Uproc SL:X auf den leichten Bosch Performance SX.
# Beim Motor setzt Flyer im Uproc SL:X auf den leichten Bosch Performance SX. - Das kompakte Aggregat hat ein maximales Drehmoment von 55 Nm und eine Spitzenleistung von bis zu 600 Watt.
Wem die Kapazität des 400er-Akkus im Unterrohr nicht ausreicht, kann einfach den Range Extender ...
# Wem die Kapazität des 400er-Akkus im Unterrohr nicht ausreicht, kann einfach den Range Extender ...
... auf dem Unterrohr montieren und an der Ladebuchse anschließen, schon hat man 250 Wh Extrakapazität.
# ... auf dem Unterrohr montieren und an der Ladebuchse anschließen, schon hat man 250 Wh Extrakapazität.
Im Oberrohr sitzt der LED-Controller, der den Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe anzeigt.
# Im Oberrohr sitzt der LED-Controller, der den Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe anzeigt.

Wie gefällt dir das neue Flyer Uproc SL:X?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

Infos und Bilder: Pressemitteilung Flyer
  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Flyer Uproc SL:X – E-Bike Neuheit 2024: Neues Light-E-MTB aus der Schweiz

    Flyer Uproc SL:X E-Fully: Die Schweizer E-Bike-Marke Flyer präsentiert ihr erstes Light-E-MTB. Angetrieben wird das 140er-Trailbike mit Carbonrahmen vom leistungsstarken Bosch Performance SX-Motor. Hier gibt's alle Details zum neuen Flyer Uproc SL:X!

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Flyer Uproc SL:X – E-Bike Neuheit 2024: Neues Light-E-MTB aus der Schweiz

    Wie gefällt dir das neue Flyer Uproc SL:X?
  2. benutzerbild

    Downhill-Ready

    dabei seit 10/2022

    Sieht gut aus aber wieder stimmen die Marketing-Infos nicht mit der Realität zusammen. Es ist auf das Gewicht geachtet worden etc. Dann sieht man, dass nur das Top-Modell 18Kg sein soll. Vermutlich als S. Die Einstiegs-Variante ist auch nicht gerade günstig und hat lowest cost Material. D.H. wenn man das will, was im Pflichtenheft stand, ist man bei 10K Euro oder Franken. Die Hersteller haben übrigens leider den Fehler gemacht, Light-Assist Bikes Image- und Preismässig über den Powerbikes zu platzieren. Ein Top Full-Power eMTB mit stärkerem Motor, mehr Akku kostet ca. 6-7K (Top Varianten). Ein Light fängt bei 6K an. Das ist wie, wenn der VW Polo 80'000 Euro kostet, der Passat R aber nur 40'0000 Euro.... soll das mal einer verstehen (wenn man rechnet, dass ein Light-Motor nicht so robust sein muss wie ein Full-Power und Akku-Zellen kosten nicht mehr, wenn man weniger verbaut)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!