Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Grafit matt / Schwarz glänzend
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Grafit matt / Schwarz glänzend - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/165 mm | Gewicht: N/A | Preis: ab 8.999 € (UVP)
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Sand matt
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Sand matt - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/165 mm | Gewicht: N/A | Preis: ab 8.999 € (UVP)
Um mehr Bodenfreiheit zu haben, wurde der Motor leicht nach oben gedreht.
Um mehr Bodenfreiheit zu haben, wurde der Motor leicht nach oben gedreht. - Um den Akku nach unten entnehmen zu können, muss die Skidplate mittels Bolzen, ähnlich der Steckachse am Hinterrad, entriegelt werden.
Der Akku lässt sich nach unten aus dem Rahmen nehmen.
Der Akku lässt sich nach unten aus dem Rahmen nehmen.
Wer sich für den kürzeren 500-Wh-Akku entscheidet, hat noch Platz für einen Ersatzschlauch.
Wer sich für den kürzeren 500-Wh-Akku entscheidet, hat noch Platz für einen Ersatzschlauch.
Das Bosch Kiox 300-Display ist für einen Aufpreis von 130 € zu haben.
Das Bosch Kiox 300-Display ist für einen Aufpreis von 130 € zu haben.
Je nach verbauter Sattelstütze und Rahmengröße stehen bis zu 213 mm Hub zur Verfügung.
Je nach verbauter Sattelstütze und Rahmengröße stehen bis zu 213 mm Hub zur Verfügung. - Hier im Bild die Kind Shock Lev Integra mit bis zu 200 mm Hub.
Um am Heck auch ein 27,5-Zoll-Laufrad nutzen zu können, ...
Um am Heck auch ein 27,5-Zoll-Laufrad nutzen zu können, ...
... wurde ein Flip-Chip verbaut, der die Geometrie anpasst.
... wurde ein Flip-Chip verbaut, der die Geometrie anpasst.
Im Rahmendreieck ist genug Platz für eine Trinkflasche.
Im Rahmendreieck ist genug Platz für eine Trinkflasche.

E-Bike-Neuheiten von Simplon: Der Hersteller verpasst dem bekannten Rapcon Pmax ein umfangreiches Update, verschlankt den Carbonrahmen, bringt es mit entweder 150/150 mm oder 170/165 mm Federweg und setzt auf das Bosch Smart System, mit wahlweise 500 oder 750 Wh Akkukapazität. Wir haben die Infos zum neuen Simplon Rapcon Pmax CX.

Simplon Rapcon Pmax CX – Infos und Preise

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro, Freeride
Federweg150-170 mm/150-165 mm
Laufradgröße29ʺ, Mullet 29″-27,5″
RahmenmaterialCarbon
MotorBosch
Akkukapazität500-750 Wh
max. Systemgewicht140,0 kg
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.simplon.com
Preis: ab 8.999 Euro

Bereits in der letzten Version konnte das Simplon Rapcon Pmax im Test vollends überzeugen. Für die Saison 2023 bekommt das Bike mit dem charakteristischen Carbonrahmen umfangreiche Updates, bleibt aber seiner Linie zu 100 % treu. Weiterhin setzt Simplon beim Rapcon Pmax auf viel Federweg und ein passendes Fahrwerk, bei dem am Heck ein Stahlfederdämpfer zum Einsatz kommt. Wahlweise ist das neue Simplon Rapcon Pmax CX in der Farbe Sand oder Grafitgrau matt mit Schwarz glänzend zu bekommen. Angetrieben wird das neue Rapcon Pmax von einem Bosch Smart System mit Performance CX-Motor und einem 750-Wh-Akku. Wer beim Motorsystem auf mehr Performance durch geringeres Gewicht Wert legt, hat im Konfigurator die Möglichkeit einen 500er-Akku auszuwählen und somit wertvolle Kilos zu sparen. Preislich startet das Simplon Rapcon Pmax CX bei 8.999 € (UVP).

Neu ist die Geometrie, die länger und moderner wurde, der leicht nach oben gedrehte Motor, der ein Aufsetzen vermeiden soll und mehr Bodenfreiheit auf dem Trail generiert, die Kinematik am Hinterbau, die jetzt eine progressivere Kennlinie aufweist. Dazu kann das Simplon Rapcon Pmax CX auch weiterhin mit gemixten Laufradgrößen (Mullet) geordert werden.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150–170 mm (vorne) / 150–165 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″, Mullet-Wheels (29″ vorne, 27,5″ hinten)
  • Gewicht ab 19,8 kg (Rahmengröße M, Herstellerangabe)
  • Max. Systemgewicht* 140 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Bosch Performance CX Smart System
  • Akkukapazität 500 oder 750 Wh
  • www.simplon.com
  • Preis (UVP) ab 8.999 € | Bikemarkt: Simplon Rapcon Pmax kaufen

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrende inklusive Kleidung, Ausrüstung, Gepäck und Bike (!) laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als gedacht und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Simplon Rapcon Pmax CX – Preis (UVP)

Simplon Rapcon Pmax CX GX1 Eagle 8.999 € | Simplon Rapcon Pmax CX XT-12 AXS 9.299 € | Simplon Rapcon Pmax CX GX1 Eagle AXS 9.599 € | Simplon Rapcon Pmax CX XX1 Eagle AXS 10.399 €

Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Grafit matt / Schwarz glänzend
# Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Grafit matt / Schwarz glänzend - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/165 mm | Gewicht: N/A | Preis: ab 8.999 € (UVP)
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Sand matt
# Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Sand matt - Motor: Bosch Performance CX Smart System | Akkukapazität: 750 Wh | Federweg v/h: 170/165 mm | Gewicht: N/A | Preis: ab 8.999 € (UVP)
Diashow: Simplon Rapcon Pmax CX – E-Bike Neuheit 2023: Großes Update für den Ballerboliden
Um mehr Bodenfreiheit zu haben, wurde der Motor leicht nach oben gedreht.
Simplon Rapcon Pmax CX - Farbe: Grafit matt / Schwarz glänzend
... wurde ein Flip-Chip verbaut, der die Geometrie anpasst.
Der Akku lässt sich nach unten aus dem Rahmen nehmen.
Das Bosch Kiox 300-Display ist für einen Aufpreis von 130 € zu haben.
Diashow starten »

Geometrie

Simplon bietet das Rapcon Pmax CX mit zwei unterschiedlichen Federwegen an. Man kann es mit 150/150 oder 170/165 mm Federweg bekommen. Die Geometrie wurde, im Vergleich zum alten Simplon Rapcon Pmax – Test gibt es hier – modernisiert und angepasst. Man verspricht sich von den Modifikationen – steilerer Sitzwinkel, kürzere Kettenstreben, mehr Reach und längerer Radstand – mehr Agilität und Wendigkeit, höhere Laufruhe und bessere Klettereigenschaften. Die Details der Geometriedaten findet ihr in den jeweiligen Tabellen.

Wusstet ihr eigentlich, dass ihr im Geometrics – unsere Datenbank für Fahrrad-Geometrien – viele aktuelle E-Bikes miteinander vergleichen und auf den ersten Blick die Unterschiede sehen könnt? Probiert’s mal aus!

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

Simplon Rapcon Pmax CX 150/150

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 446 mm 466 mm 486 mm 506 mm
Stack 615 mm 625 mm 635 mm 645 mm
STR 1,38 1,34 1,31 1,27
Lenkwinkel 65° 65° 65° 65°
Sitzwinkel, real 79,6° 79,6° 79,6° 79,6°
Oberrohr (horiz.) 561 mm 589 mm 608 mm 626 mm
Steuerrohr 105 mm 112 mm 123 mm 130 mm
Sitzrohr 370 mm 395 mm 420 mm 445 mm
Überstandshöhe 747 mm 747 mm 747 mm 747 mm
Kettenstreben 438 mm 441 mm 446 mm 448 mm
Radstand 1.204 mm 1.232 mm 1.262 mm 1.287 mm
Tretlagerabsenkung 32 mm 32 mm 32 mm 32 mm
Federweg (hinten) 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm
Federweg (vorn) 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Simplon Rapcon Pmax CX 170/165

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 435 mm 455 mm 475 mm 495 mm
Stack 627 mm 633 mm 643 mm 650 mm
STR 1,44 1,39 1,35 1,31
Lenkwinkel 64° 64° 64° 64°
Sitzwinkel, real 78,6° 78,6° 78,6° 78,6°
Oberrohr (horiz.) 560 mm 588 mm 607 mm 626 mm
Steuerrohr 105 mm 112 mm 123 mm 130 mm
Sitzrohr 370 mm 395 mm 420 mm 445 mm
Überstandshöhe 757 mm 757 mm 757 mm 757 mm
Kettenstreben 438 mm 441 mm 446 mm 448 mm
Radstand 1.214 mm 1.240 mm 1.270 mm 1.296 mm
Tretlagerabsenkung 25 mm 25 mm 25 mm 25 mm
Federweg (hinten) 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Simplon bietet das Rapcon Pmax CX in vier Grundkonfigurationen an, bei denen im Onlineshop über den Konfigurator einiges dazu gebucht werden kann. Das Bike wird letztlich erst nach der persönlichen Bestellung aufgebaut. Der Startpreis liegt für das Modell GX1 Eagle mit SRAM GX-Schaltung bei 8.999 €, für das Modell mit Shimano XT-Schaltung sind 9.299 € fällig. Wer gern per Funk schaltet, hat die Möglichkeit, das Simplon Rapcon Pmax CX GX1 Eagle AXS für 9.599 € oder das Topmodell mit SRAM XX1 AXS für 10.399 € (UVP) zu erwerben. Wie üblich bei Simplon, lassen sich zu der Grundausstattung diverse Extras und Upgrades, wie Laufräder, Reifen, Federgabel, Dämpfer oder Display, bei der Bestellung dazu buchen. Aber Achtung, wer hier volle Hütte bucht, der zahlt auch einen entsprechend höheren Preis.

  • Federweg v/h 150–170 mm (vorne) / 150–165 mm (hinten)
  • Motor Bosch Performance CX Smart System
  • max. Drehmoment 85 Nm
  • Akkukapazität 500 oder 750 Wh

ModellSimplon Rapcon Pmax CX GX1 EagleSimplon Rapcon Pmax CX GX1 Eagle AXSSimplon Rapcon Pmax CX XT-12Simplon Rapcon Pmax CX XX1 Eagle AXS
RahmenHPMC Hot Melt Carbon 150/160 mm FederwegHPMC Hot Melt Carbon 150/160 mm FederwegHPMC Hot Melt Carbon 150/160 mm FederwegHPMC Hot Melt Carbon 150/160 mm Federweg
GabelRockShox Yari RC 29“ Boost 150 mmRockShox Yari RC 29“ Boost 150 mmRockShox Yari RC 29“ Boost 150 mmRockShox Yari RC 29“ Boost 150 mm
DämpferRockShox Deluxe Select+RockShox Deluxe Select+RockShox Deluxe Select+RockShox Deluxe Select+
SchalthebelSRAM GX1 Eagle 12-GangSRAM Trigger AXS Eagle 12-GangShimano Deore XT 12-GangSRAM Trigger AXS Eagle 12-Gang
SchaltwerkSRAM GX1 Eagle 12-GangSRAM RD GX1 Eagle AXSShimano Deore XT 12-GangSRAM RD XX1 Eagle AXS
KassetteSRAM XG-1275 Eagle 10-52SRAM XG-1275 Eagle 10-52Shimano Deore XT 10-51SRAM XG-1299 10-52
KurbelFSA Alu 170 mmFSA Alu 170 mmFSA Alu 170 mmFSA Alu 170 mm
BremseSRAM DB-8 4-Kolben 220/200 mmSRAM DB-8 4-Kolben 220/200 mmSRAM DB-8 4-Kolben 220/200 mmSRAM DB-8 4-Kolben 220/200 mm
LaufräderDT Swiss H1900 Spline 29“ BoostDT Swiss H1900 Spline 29“ BoostDT Swiss H1900 Spline 29“ BoostDT Swiss H1900 Spline 29“ Boost
ReifenSchwalbe Magic Mary Addix 29 x 2,6“Schwalbe Magic Mary Addix 29 x 2,6“Schwalbe Magic Mary Addix 29 x 2,6“Schwalbe Magic Mary Addix 29 x 2,6“
SattelSelle Italia X-Land FlowSelle Italia X-Land FlowSelle Italia X-Land FlowSelle Italia X-Land Flow
SattelstützeKindshock Rage, 31.6 x 442, 150 mm HubKindshock Rage, 31.6 x 442, 150 mm HubKindshock Rage, 31.6 x 442, 150 mm HubKindshock Rage, 31.6 x 442, 150 mm Hub
LenkerSimplon Carbon Riser 800 mmSimplon Carbon Riser 800 mmSimplon Carbon Riser 800 mmSimplon Carbon Riser 800 mm
VorbauSimplon Zero III 35mm x 0°Simplon Zero III 35mm x 0°Simplon Zero III 35mm x 0°Simplon Zero III 35mm x 0°
MotorBosch Performance CX Smart SystemBosch Performance CX Smart SystemBosch Performance CX Smart SystemBosch Performance CX Smart System
DisplayBosch LED-RemoteBosch LED-RemoteBosch LED-RemoteBosch LED-Remote
Akkukapazität750 Wh750 Wh750 Wh750 Wh
Max. Drehmoment85 Nm85 Nm85 Nm85 Nm
Gewichtkeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine Angabe
Preis (UVP)8.999,- €9.599,- €9.299,- €10.399,- €

Um mehr Bodenfreiheit zu haben, wurde der Motor leicht nach oben gedreht.
# Um mehr Bodenfreiheit zu haben, wurde der Motor leicht nach oben gedreht. - Um den Akku nach unten entnehmen zu können, muss die Skidplate mittels Bolzen, ähnlich der Steckachse am Hinterrad, entriegelt werden.
Der Akku lässt sich nach unten aus dem Rahmen nehmen.
# Der Akku lässt sich nach unten aus dem Rahmen nehmen.
Wer sich für den kürzeren 500-Wh-Akku entscheidet, hat noch Platz für einen Ersatzschlauch.
# Wer sich für den kürzeren 500-Wh-Akku entscheidet, hat noch Platz für einen Ersatzschlauch.
Das Bosch Kiox 300-Display ist für einen Aufpreis von 130 € zu haben.
# Das Bosch Kiox 300-Display ist für einen Aufpreis von 130 € zu haben.
Je nach verbauter Sattelstütze und Rahmengröße stehen bis zu 213 mm Hub zur Verfügung.
# Je nach verbauter Sattelstütze und Rahmengröße stehen bis zu 213 mm Hub zur Verfügung. - Hier im Bild die Kind Shock Lev Integra mit bis zu 200 mm Hub.
Um am Heck auch ein 27,5-Zoll-Laufrad nutzen zu können, ...
# Um am Heck auch ein 27,5-Zoll-Laufrad nutzen zu können, ...
... wurde ein Flip-Chip verbaut, der die Geometrie anpasst.
# ... wurde ein Flip-Chip verbaut, der die Geometrie anpasst.
Im Rahmendreieck ist genug Platz für eine Trinkflasche.
# Im Rahmendreieck ist genug Platz für eine Trinkflasche.

Motor & Akku

Beim Motorsystem verpasst Simplon dem Rapcon Pmax ein Update auf das Bosch Smart System mit großem 750-Wh-Akku und diversen Bosch Displays. Im Grund-Setup verbaut Simplon die LED-Remote, die aber auch durch das Bosch Kiox 300 ersetzt werden kann. Der Aufpreis hierfür beträgt 130 €.

Interessant ist die Option mit den wählbaren Akkukapazitäten. Grundsätzlich ist ein Bosch PowerTube mit 750 Wh verbaut. Wer dies aber nicht braucht und gern an Gewicht und Geld sparen will, wählt den Akku mit 500 Wh und kann die gesparten 350 € woanders investieren. Keine schlechte Idee, es so den nutzenden Personen zu überlassen, ob sie lieber ein leichteres E-Bike mit weniger Akkukapazität oder eins mit mehr Bums fahren wollen.

Spannend für alle, die auf maximale Unterstützung von bis zu 400 % Wert legen: Simplon bietet im Konfigurator auch den Bosch Performance CX Race-Motor – Test gibt’s hier – als Upgrade an. Hier werden zusätzlich 350 bzw. 700 € fällig.

Beim Bosch Smart System ändert sich am Motor, bis auf die Dimensionen der Kabelanschlüsse im Vergleich zum Performance CX-Motor nichts. Neu beim Bosch Smart System: 750-Wh-Akku, Kiox 300-Display, LED-Kontrolleinheit, Mini- und LED-Remote. Hier findest du 11 Neuheiten von Bosch für die Saison 2023.

Der aktuelle Bosch Performance CX-Motor ist leicht, kompakt und haltbar! Der neu konstruierte Mittelmotor hat ein max. Drehmoment von 85 Nm und drückt mit seinem modernen Magnesiumgehäuse das Gewicht unter die Marke von drei Kilogramm – genau sind es 2,9 kg. Damit wiegt der neue CX rund 25 % weniger als sein Vorgänger. Mit seinem verringerten Einbauvolumen von minus 48 % ist er zudem nur noch knapp halb so groß wie das eiförmige Vorgänger-Modell. Wie klar zu erkennen ist, verzichtet der neue Motor auch auf das kleine Kettenblatt und erlaubt gängige Zähnezahlen. Wichtig für eine stimmigere Integration und bessere Kinematiken am E-Mountainbike ist die Platzierung der Antriebswelle. Diese rückt nämlich bei der neuen Konstruktion weit nach außen und erlaubt – wenn man dies möchte – kürzere Kettenstreben und damit agilere Geometrien.

Leistungsdaten des neuen Bosch-Motors (Smart System)

  • Max. Support 340 %
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Gewicht 2,9 kg

Sowohl außen wie im Inneren hat sich beim Bosch Performance CX eine Menge getan. Der kraftvolle Motor verfügt jetzt über ein leichtes Magnesiumgehäuse und wurde sehr kompakt gestaltet – er ist nur noch halb so groß wie sein Vorgänger. Die Modulation der Unterstützungsmodi ist den Software-Entwicklungs- und Ingenieursteam von Bosch extrem gut gelungen. Der Motor klebt am Pedal und folgt sehr sensibel jedem Quäntchen Druck, das wir ins Pedal geben. Sehr interessant finden wir dieses „Gummiseil-Feeling“, bei dem man im Turbo langsam pedalierend mit schleifenden Bremsen auf ein Hindernis zufahren kann und beim Kontakt einfach die Bremsen öffnet. Jetzt schnellt das E-MTB nach vorne, quasi so, als würde es von einem Gummiband angezogen werden. Dies hilft in technischen Passagen ungemein und macht enorm viel Spaß.

Besonders positiv fällt der Übergang von Motor- zur Muskelunterstützung auf. Dank der neuen Konstruktion im Inneren „segelt“ der Motor förmlich aus der Unterstützung hinaus und lässt sich absolut frei mit Muskelkraft auf hohe Geschwindigkeiten beschleunigen. Schnelle Sprints – früher ein wahrer Graus mit dem Bosch-Motor – gelingen heute mit einem vollkommen natürlichen Fahrgefühl.

Wenn es um die Charakteristik eines E-Bike-Motors geht, sind die Meinungen sehr unterschiedlich. Der einen ist die maximale Power wichtig, während der andere auf ein möglichst widerstandsfreies Fahren über 25 km/h Wert legt. Beides ist mit dem Bosch Performance CX möglich. Die 85 Nm max. Drehmoment fühlen sich immer nach Genug an und wie eben erwähnt, macht dieser Motor auch jenseits der 25 km/h extrem viel Spaß.

Wie sieht es mit der Geräuschentwicklung aus? Ist er lautlos? Nein, sicher nicht. Unter realen Bedingungen auf dem Trail pfeift der neue Bosch Performance CX hochfrequent und deutlich hörbar. Unter Last kann er auch etwas lauter werden. Subjektiv betrachtet, reiht er sich zwischen Shimano und Brose ein.

Hier findest du alle weitere Details zum Bosch Performance CX.

Noch Unklarheiten über diesen Motor? In diesem Artikel beantworten wir die 10 häufigsten Fragen zum Bosch Performance CX Gen4.

Meinung @eMTB-News.de

Starkes Update für ein endschnelles E-Mountainbike! Das neue Simplon Rapcon Pmax CX hat alles an Bord, was ein Ballerbolide so braucht. Neben dem schicken und zeitlosen Design punktet das neue Modell von Simplon mit viel Federweg, einer soliden Grundausstattung, die sich, bei Bedarf, im Konfigurator den eigenen Bedürfnissen anpassen lässt. Besonders mit der Option, den Bosch Performance CX Race-Motor oder den kleineren 500-Wh-Akku wählen zu können, dürfte der Hersteller bei Racing-Fans oder extrem performanceorientierten Personen voll ins Schwarze treffen.

Wie gefällt euch die neueste Version des Simplon Rapcon Pmax? Cooler Hobel, oder?

 Text: Rico Haase / Infos & Fotos: Hersteller

Weiterlesen

Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Mit 150 mm Federweg, Lyrik, RockShox Dämpfer ohne Piggyback, Fat Albert Reifen, 1501er Felgen etc wurde es mal testweise mit 19,5 kg aufgebaut. Sehr geil!
    Hat ja auch ne schöne motoreinbindung. Der aufbau wär mal nett zum probefahren!
  2. benutzerbild

    Claptonfan

    dabei seit 10/2022

    das Ding in schwarz mit einer neuen Zeb Ultimate und dem passenden Dämpfer. Den HXC 1501 Carbonfelgen.
    Die AXS Eagle, die Code RSC mit den neuen Galfer Shark Bremsscheiben. Reverb AXS, den FasstFlex Lenker und RevGrips mit roten Endkappen. Einen roten RaceFace Atlas und die Mallet LS in sparkling Red. Die Carbon Kurbeln von ethirteen.
    Davon träume ich nachts...
  3. benutzerbild

    heizer

    dabei seit 07/2022

    Weiss jemand ab wann man bestellen kann? Mein Händler meinte er hätte von simplon noch keine Info darüber.
  4. benutzerbild

    ulf-muc

    dabei seit 03/2008

    Weiss jemand ab wann man bestellen kann? Mein Händler meinte er hätte von simplon noch keine Info darüber.
    ab sofort...
    hab schon geordert 🤙
  5. benutzerbild

    Tabletop84

    dabei seit 05/2008

    Das neue sollte mit 750 Wh Akku, 1900er Laufrädern, 165/170er Fahrwerk von RockShox, XT Bremsen, GX AXS, Magic Mary SG Reifen bei ca 23,4 kg liegen.
    Mit 500 Wh Akku, DT Swiss 1501 Carbon Laufrädern, GX AXS, FOX X2, FOX 38, minimal Bosch Remote, Magic Mary SG und Trail ca 21,5 kg. Mit 150 mm Federweg, Lyrik, RockShox Dämpfer ohne Piggyback, Fat Albert Reifen, 1501er Felgen etc wurde es mal testweise mit 19,5 kg aufgebaut. Sehr geil!

    Bei welcher Rahmengröße?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!