Nukeproof präsentiert ihr erstes E-Mountainbike. Das Megawatt kommt mit 170 mm Federweg, gemixten Laufrädern, potenter Geometrie und starkem Shimano EP8. Wir haben erste Informationen zum neuen Nukeproof Megawatt. 

Video: Nukeproof Megawatt – Neuheit 2022

Nukeproof Megawatt – Infos und Preise

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro, Freeride
Federweg170 mm/170 mm
LaufradgrößeMullet 29″-27.5″
RahmenmaterialAluminium
MotorShimano
Akkukapazität504-630 Wh
RahmengrößenS, M, L, XL, XXL
Websitenukeproof.com
Preis: ab 6.000 Euro

Nukeproof ist wahrscheinlich einigen durch Sam Hill und seinen unzähligen Erfolgen bei der Enduro World Series EWS bekannt. Jetzt präsentiert Nukeproof das Megawatt, eine elektrifizierte Version des motorlosen Nukeproof Mega. Entwickelt wurde das Megawatt gemeinsam mit der neuesten Version des Enduro-Bikes ohne Motor. Heraus kam ein interessantes E-Enduro mit Potential für die ganz schnellen Linien. Nukeproof setzt beim Megawatt auf 170 mm Federweg an Front und Heck gepaart mit gemixten Laufradgrößen. Hiervon verspricht man sich ein besseres Handling des E-MTBs.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet-Wheels (29″ vorne, 27,5″ hinten)
  • Gewicht ab 23,4 kg (Größe M, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL, XXL
  • Motor Shimano Steps EP8
  • Akkukapazität 504 – 630 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.nukeproof.com

Nukeproof Megawatt – Preis

Erhältlich ist das Nukeproof Megawatt in drei Varianten:

  • Nukeproof Megawatt Comp 6.000 €
  • Nukeproof Megawatt Elite 7.200 €
  • Nukeproof Megawatt Factory 8.200 €
Nukeproof Megawatt Factory
# Nukeproof Megawatt Factory
Nukeproof Megawatt Elite
# Nukeproof Megawatt Elite
Nukeproof Megawatt Comp
# Nukeproof Megawatt Comp

Geometrie

Das Nukeproof Megawatt wird in den Größen S bis XXL angeboten und teilt mit dem Mega die Sattel-Offset-Philosophie von Nukeproof. Das bedeutet, dass der Sitzwinkel mit zunehmender Größe steiler wird, um die Fahrposition zu optimieren und den Komfort und die Effizienz zu maximieren.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL, XXL

Rahmengröße S M L XL XXL
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 435 mm 455 mm 475 mm 495 mm 515 mm
Stack 640,7 mm 640,7 mm 645,2 mm 654,2 mm 663,2 mm
STR 1,47 1,41 1,36 1,32 1,29
Lenkwinkel 64° 64° 64° 64° 64°
Sitzwinkel, effektiv 77,5° 77,5° 78° 78° 78°
Oberrohr (horiz.) 577,1 mm 597,1 mm 612,2 mm 634,1 mm 663,2 mm
Steuerrohr 115 mm 115 mm 120 mm 130 mm 140 mm
Sitzrohr 380 mm 410 mm 440 mm 470 mm 500 mm
Überstandshöhe 734,8 mm 731,1 mm 730 mm 732,9 mm 732,7 mm
Kettenstreben 442 mm 442 mm 442 mm 442 mm 442 mm
Radstand 1.221 mm 1.241 mm 1.263 mm 1.288 mm 1.312 mm
Tretlagerhöhe 345 mm 345 mm 345 mm 345 mm 345 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm

Ausstattung

Nukeproof bietet das Megawatt in drei Ausstattungen an. Je nach Modell variiert die Akkukapazität zwischen 504 und 630 Wh.

NameModellNukeproof Megawatt CompNukeproof Megawatt EliteNukeproof Megawatt Factory
FrameRahmenAluminium-Rahmen mit 170 mm Federweg / 148 BoostAluminium-Rahmen mit 170 mm Federweg / 148 BoostAluminium-Rahmen mit 170 mm Federweg / 148 Boost
ForkGabelRockShox Zeb SelectFox 38 Float PerformanceFox 38 Float Factory
ShockDämpferRockShox Super Deluxe Select RFox Float X2 PerformanceFox Float X2 Factory
ShifterSchalthebelShimano Deore M6100-IRShimano SLXShimano XT
DerailleurSchaltwerkShimano Deore M6100Shimano SLXShimano XT
CassetteKassetteShimano Deore M6100 12-Speed (HYPERGLIDE+), 10-51TShimano SLX M7100-12, 12-Speed (HYPERGLIDE+), 10-51TShimano XT M8100-12, 12-Speed (HYPERGLIDE+), 10-51T
BrakesBremseShimano Deore M6120Shimano SLXShimano XT
WheelsLaufräderSun-Ringle Duroc SD37DT Swiss H1900DT Swiss H1700
TiresReifen VorderradMaxxis Assegai 29”x2.5Maxxis Assegai 29”x2.5Maxxis Assegai 29”x2.5
TiresReifen HinterradMaxxis High Roller II 27.5”x2.5Maxxis High Roller II 27.5”x2.5Maxxis High Roller II 27.5”x2.5
SeatSattelNukeproof Horizon EnduroNukeproof Horizon EnduroNukeproof Horizon Enduro
SeatpostSattelstützeBrand X AscendBrand X AscendBikeyoke Divine Stealth
BarLenkerNukeproof Neutron V2Nukeproof Neutron V2Nukeproof Neutron V2
StemVorbauNukeproof Neutron AMNukeproof HorizonNukeproof Horizon
MotorMotorShimano EP8Shimano EP8Shimano EP8
DisplayDisplayShimano EM800Shimano EM800Shimano EM800
BatteryAkku / KapazitätShimano E8035, 504WhShimano E8036, 630WhShimano E8036, 630Wh
max. TorqueMax. Drehmoment85 Nm85 Nm85 Nm
WeightGewicht23,4 kg24,3 kg23,9 kg
Price (RRP)Preis (UVP)6.000 €7.200 €8.200 €

Nukeproof Megawatt 2022 6
# Nukeproof Megawatt 2022 6
Nukeproof verbaut im Mittel- und hochpreisigen Modell ein Fox-Fahrwerk
# Nukeproof verbaut im Mittel- und hochpreisigen Modell ein Fox-Fahrwerk
Nukeproof Megawatt 2022 3
# Nukeproof Megawatt 2022 3
Nukeproof Megawatt 2022 2
# Nukeproof Megawatt 2022 2
Nukeproof Megawatt 2022 7
# Nukeproof Megawatt 2022 7
Nukeproof Megawatt 2022 8
# Nukeproof Megawatt 2022 8
Nukeproof hat dem Megawatt einen speziellen Kettenstrebenschutz spendiert
# Nukeproof hat dem Megawatt einen speziellen Kettenstrebenschutz spendiert - er soll für Ruhe während der Fahrt sorgen

Motor & Akku

Nukeproof setzt bei seinem ersten E-Mountainbike auf den 85 Nm starken Shimano EP8-Motor mit 504 oder 630 Wh (je nach Modell).

  • Motor Shimano Steps EP8
  • Akku Shimano
  • Akkukapazität 504/630 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Shimano

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Wie gefällt euch das neue Nukeproof Megawatt?


Noch mehr E-Bike- und E-MTB-Neuheiten findest du auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    Sannexd

    dabei seit 07/2021

    Ne Diamond 160mm vorn und n
    Das hört sich interessant an, was für einen genau, bei welchen Gewicht
    Eine Diamont 160mm vorn und nen Double Barrel hinten Fahrwerk funktioniert super. Bild kann ich gern mal senden, Gewicht gute Frage…
  2. benutzerbild

    E-Inquisitive

    dabei seit 01/2021

    Die Schweissnaht muss man mögen. Nicht meins.
  3. benutzerbild

    Celestiale

    dabei seit 04/2021

    Verstehe nicht, dass sich bei dem Rad so die Geister scheiden.
    Die einen (nicht-Nukeproof gesponserten!) jubeln es himmelhoch, die anderen erklären es als bereits obsolet. So einen Kontrast hatte ich bisher bei E-Bike Tests noch nicht gesehen
  4. benutzerbild

    bikino

    dabei seit 11/2016

    Es geht nicht um gut oder Schlecht, es ist von der Optik her wunderschön Organisch abgeschlossen,
    und im Bericht kommt alles gut rüber.
    Nur sind da Fehler zu erkennen die andere schon in der Vergangenheit schon gemacht haben.
    -durch den Einsatz von massiven Alu das Gewicht
    - bei der Kapslung des Motors Wärmeableitung
    Das sind nur zwei Dinge die sich äußerlich ankündigen.
  5. benutzerbild

    Arnifastdriver

    dabei seit 09/2019

    Optik naja, aber ist ja immer Geschmacksache. Die S-Nähte gehen aber gar nicht. Für die Preisklasse wäre sicher auch ein CF Rahmen möglich. Beim Motor gehe ich nun keine Kompromisse mehr ein. Schon alle gefahren und von den Möglichkeiten Integration (Formfaktor) Technik und für mich ganz wichtig „Geräuschkulisse“ wird es für mich vorerst nur Brose sein, zumal ich gestern mit Nachbarn Rad für Geländeausritt Muttental neuen Shimano gefahren bin, der Unterschied neben anderem Verhalten bei Unterstützung leider auch zu hören.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!