Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Loreena gewinnt den Hauptgewinn: ein Haibike Lyke CF!
Loreena gewinnt den Hauptgewinn: ein Haibike Lyke CF! - Ende April fand die Übergabe in Schweinfurt, dem Sitz von Haibike, statt. Natürlich ging es mit dem neuen E-Bike direkt auf die Trails.
Haibike Lyke CF – diesen Hauptgewinn verlosten wir unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards 2023 mit abgestimmt haben.
Haibike Lyke CF – diesen Hauptgewinn verlosten wir unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards 2023 mit abgestimmt haben.
Haibike Lyke CF 11 – Preis: 7.999 € (UVP).
Haibike Lyke CF 11 – Preis: 7.999 € (UVP).
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7166
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7166
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7164
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7164
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7162
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7162
Für Komfort und Traktion sorgt ein ...
Für Komfort und Traktion sorgt ein ...
... Fox Performance Fahrwerk.
... Fox Performance Fahrwerk.
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7159
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7159
Um es noch leichter zu machen, kommen ...
Um es noch leichter zu machen, kommen ...
... in diesem Modell Mavic Crossmax-Laufräder zum Einsatz.
... in diesem Modell Mavic Crossmax-Laufräder zum Einsatz.
Im Haibike Lyke CF 11 werkelt ein Fazua Ride 60 Motorsystem.
Im Haibike Lyke CF 11 werkelt ein Fazua Ride 60 Motorsystem.

Wie in jedem Jahr hatten die Leserinnen und Leser von eMTB-News die Möglichkeit, auch dieses Jahr in verschiedenen Kategorien ihre Stimme abzugeben und beispielsweise das „E-MTB des Jahres 2023“ zu wählen. Unter allen Teilnehmenden verlosten wir attraktive Preise. Der Hauptgewinn – ein Haibike Lyke CF – ging an Loreena M. Übergeben wurde der Hauptgewinn Ende April 2023 in Schweinfurt. Wir waren dabei und drehten im Anschluss noch eine Runde durch den Schweinfurter Stadtwald. Wir gratulieren Loreena und wünschen viel Spaß mit dem neuen Haibike Lyke CF!

Loreena M. zieht den Hauptgewinn

Unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards mit abgestimmt haben, wurden Preise im Gesamtwert von knapp 13.000 EUR verlost. Den Hauptgewinn, ein Haibike Lyke CF, gewann Loreena M. aus der Nähe von Darmstadt, alle weiteren Gewinnerinnen und Gewinner sind hier aufgelistet.

Ende April trafen wir Loreena in Schweinfurt und durften, gemeinsam mit Haibike, den Hauptgewinn an eine überglückliche Gewinnerin übergeben. Nach einigen Freudensprüngen, diversen Fotos, einer Einweisung ins Bike und ein Fahrwerk-Setup ging es direkt auf die Trails in Schweinfurt. Und was sollen wir sagen? Loreena hat mächtig Blut geleckt und wird mit ihrem neuen Haibike Lyke sicher noch viele tolle Trailkilometer befahren.

Loreena gewinnt den Hauptgewinn: ein Haibike Lyke CF!
# Loreena gewinnt den Hauptgewinn: ein Haibike Lyke CF! - Ende April fand die Übergabe in Schweinfurt, dem Sitz von Haibike, statt. Natürlich ging es mit dem neuen E-Bike direkt auf die Trails.
Diashow: eMTB-News User Award 2023: Hauptgewinn – Haibike Lyke CF – übergeben
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7159
... in diesem Modell Mavic Crossmax-Laufräder zum Einsatz.
Loreena gewinnt den Hauptgewinn: ein Haibike Lyke CF!
Haibike Lyke CF 11 – Preis: 7.999 € (UVP).
Haibike Lyke CF – diesen Hauptgewinn verlosten wir unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards 2023 mit abgestimmt haben.
Diashow starten »
Haibike Lyke CF – diesen Hauptgewinn verlosten wir unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards 2023 mit abgestimmt haben.
# Haibike Lyke CF – diesen Hauptgewinn verlosten wir unter allen Teilnehmenden, die bei den eMTB-News User Awards 2023 mit abgestimmt haben.

Von der Gewinnerin selbst wollten wir nach der Gewinnübergabe natürlich auch noch einiges wissen.

Hallo Loreena, stell dich doch bitte mal kurz vor:

Hey, ich bin Loreena, 22 Jahre alt und komme aus der Nähe von Darmstadt, wo ich Soziale Arbeit studiere. Ich bin am liebsten draußen mit unserem Hund und Freunden unterwegs und reise sehr gerne, vorrangig mit Auto und Zelt.

Kannst du deine persönliche Situation/Reaktion beschreiben, als du von eMTB-News die Nachricht erhalten hast, dass du den Hauptgewinn, dieses schicke Haibike Lyke CF, gewonnen hast?

Ich war zu dem Zeitpunkt gerade auf der Arbeit in meiner Praktikumsstelle und bin erst einmal komplett perplex gewesen. Normalerweise bekommt man solche Gewinnbenachrichtigungen ja eher als Spam-Mail. Später habe ich dann aber bei Winora angerufen, wo mir der Gewinn bestätigt wurde und ich habe mich natürlich riesig gefreut.

Wie hast du dich bei der ersten Tour gefühlt und hast du schon Pläne, wo du in diesem Jahr mit deinem neuen Light-E-MTB hinfahren möchtest?

Ich habe mich sehr gut bei der ersten Tour gefühlt und hatte viel Spaß. Zunächst werde ich natürlich in der Nähe unterwegs sein, vor allem im Odenwald gibt es sehr schöne Touren. Da ich es liebe zu reisen, kann ich mir vorstellen, auch einen Urlaub mit dem Bike zu planen. Auf jeden Fall will ich meine Patentante in Tirol irgendwann mit dem Bike besuchen und dort Strecken fahren. Meine Eltern machen im Sommer immer längere Radtouren, z. B. letztes Jahr den Alpe-Adria-Radweg nach Grado, und je nachdem, wo es dieses Jahr für sie hingeht, begleite ich sie vielleicht ein Stück. Ich könnte bei möglichen Zielen vermutlich ewig weiterschreiben, irgendwo außerhalb Deutschlands wird es mich dieses Jahr auf jeden Fall mit dem Bike hintreiben.

Seit wie vielen Jahren bist du schon auf dem Mountainbike unterwegs?

Ich hatte schon seit ich klein war immer ein Mountainbike und wurde von meinen Eltern auch schon oft zu kleineren Touren motiviert. Ehrlicherweise aber nie auf einem höheren Level mit einem so guten Bike und die Begeisterung dafür habe ich jetzt erst so richtig entdeckt. Dafür glaube ich auch nicht, dass die irgendwann wieder abklingt.

Was verbindest du mit Mountainbiken bzw. welchen Stellenwert nimmt es in deiner Freizeit ein?

Mittlerweile einen großen, ich war die letzten Wochen ständig unterwegs und habe total Lust, mehr Erfahrungen zu sammeln. Ich verbinde damit Freiheit, Natur und Adrenalin.

Wie interessant war das Thema E-MTB für dich bislang?

Interessant schon, aber stand bisher aufgrund der Preise und der schwierigen Entscheidung für das für mich richtige Bike eher in den Sternen.

Du hast uns erzählt, dass dir das Haibike Lyke CF sehr gut gefällt. Was hat dich an dem Bike begeistert?

Natürlich fällt das Design bei dem Bike als erstes ins Auge, es ist gleichzeitig einfach gehalten und durch das Lime Green trotzdem knallig, was mir sehr gut gefällt. Das erste, was mich technisch beeindruckt hat, ist das Gewicht. Ich wusste zwar, dass es ein Light E-MTB ist, aber ich hab nicht damit gerechnet, dass es sich wirklich so leicht anfühlt, sowohl beim Fahren als auch beim Hochheben.

Hast du schon ein persönliches Ziel, welches du mit diesem Bike verfolgst?

Ja, sogar mehrere. Ich möchte gute und vor allem auch anspruchsvollere Fahrtechniken lernen und eins von meinen Traumreisezielen mit dem Rad (und Zug) bereisen. Das letzte Ziel hat sich für mich schon teilweise erfüllt: Ich habe trotz meines Alters oft starke und sehr frustrierende Rückenschmerzen und bisher hatte ich bei den Touren mit dem neuen Bike nie stärkere Schmerzen. Ich bin die ganze Zeit auf der Suche nach einem Sport, durch den ich wieder aktiver sein kann und trotzdem meine Schmerzen nicht verschlimmere, und das hat das E-MTB für mich möglich gemacht (auch v. a. im Gegensatz zum „Bio“-Bike).

Nach der Übergabe warst du mit uns eine kleine Runde auf den Trails unterwegs, was war dein erster Eindruck?

Der erste Eindruck war sehr positiv, das Fahrgefühl und die Schnelligkeit/Leichtigkeit haben mich echt umgehauen.

Was hat dich bei diesem E-MTB positiv überrascht?

Für ein E-MTB sieht es trotzdem sehr schlicht aus, das liegt wahrscheinlich auch daran, dass Haibike den Motor im Sitzrohr verbaut hat und der ganze Rahmen so einfach anders wirkt. Auch wie schnell der Akku herausnehmbar ist, hat mich überrascht. Sehr gut finde ich auch die App von Fazua, über die man sich mit dem Bike verbinden kann und die Motor-Einstellungen bzw. die einzelnen Stufen individuell verändern kann. Zuhause haben wir direkt das Update heruntergeladen, weil der Akku zuerst nicht geladen hat und beim Fahren kann man die App als Fahrradcomputer nutzen. Wie oben erwähnt, haben mich vor allem auch das Gewicht und das sichere und leichte Gefühl beim Fahren sehr überrascht. Was noch erwähnenswert ist und beim ersten Ausprobieren wirklich überraschend war, ist der Modus, den ich immer als Boost bezeichne, weil er genau das für ein paar Sekunden macht und vor allem bei steilen Anstiegen ganz hilfreich sein kann.

Die Übergabe fand auf den Local-Trails von Haibike statt. Wie hat dir die Übergabe gefallen?

Ich fand den Tag sehr schön, ich hätte nicht damit gerechnet, die Möglichkeit für eine längere Tour mit erfahrenen Bikern zu bekommen. Alle anwesenden Leute waren super sympathisch und ich habe total viel an Tipps und Erfahrungen mitgenommen. Ihr habt mich total ermutigt, auch für mich anspruchsvollere Streckenabschnitte zu fahren und mir gute Hinweise gegeben. Die Trails im Stadtwald in Schweinfurt sind wirklich krass, da bin ich schon neidisch, weiter weg zu wohnen. Ich freue mich immer noch jeden Tag über das Bike und die Möglichkeiten, die sich dadurch für mich eröffnet haben Also danke nochmal an alle, die das für mich auch durch die liebe Übergabe möglich gemacht haben.

Auch eMTB-News hat die Übergabe und die anschließende Tour gut gefallen. Wir wünschen Loreena mit ihrem neuen Haibike Lyke CF eine sturzfreie Zeit und viele gute Erlebnisse auf dem Trail!

Haibike Lyke CF

Bei diesem E-Bike handelt es sich um waschechtes Light-E-MTB. 140 mm Federweg stehen an Front und Heck zur Verfügung und angetrieben wird das stylische E-MTB mit dem hübschen Carbonrahmen, von einem Fazua Ride 60 (Test findest du hier) Motorsystem. Schon bei der Markteinführung, im Herbst 2022, konnte dieses Bike überzeugen (Haibike Lyke CF Test). An diesem Haibike war einfach alles neu und anders. Keine brachiale Motorpower, für die die Performance-E-MTBs von Haibike bis dato bekannt waren, und keine extrem dicken Rohrquerschnitte. Beim neuen Lyke setzte man auf filigrane Formen, alles wirkt leichtfüßig und agil. Eben so, wie ein Trail-Bike sein soll.

Mit dem Haibike Lyke präsentiert der Branchenprimus und E-Bike-Pionier einen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte. Kannte man Haibike eher aus dem Bereich der Performance- und Power-E-MTBs, so erweitert sich jetzt das Portfolio um ein reinrassiges Light-E-MTB mit hübschem Carbonrahmen und cleveren Details.

Das im Haibike Lyke verbaute Fazua Ride 60-Motorsystem sorgt spürbar dafür, dass man es hier mit einem E-Bike zu tun hat. Der Motor schiebt kultiviert, die Modulation ist harmonisch und homogen. Und obwohl weniger Uphillflow aufkommt als bei einem Performance-E-MTB, machen hiermit auch steilere Anstiege Spaß.

Auf dem Trail punktet das Haibike Lyke SE mit einer schnellen und agilen Charakteristik. Das Fox-Fahrwerk ist straff abgestimmt, passt aber, gemeinsam mit den ansonsten verbauten Anbauteilen, optimal zum anvisierten Einsatz als Trailbike.

Abschließend lässt sich zum neuen Haibike Lyke sagen:

We like it!

Artikelbild

Pro / Contra

zum Test

Pro

  • modernes, eigenständiges Design
  • geringes Gewicht von um die 18 Kilo
  • tolle Reichweite mit 430 Wh Akkukapazität
  • smarte Details und Entwicklungshighlights

Contra

  • Fazua Ring-Remote wirkt etwas „lömmelig“
  • Dämpfer-Tune noch nicht final
  • „Wasserbecken“ im Bereich der Ladebuchse

Den ausführlichen Test und alle Infos gibt’s hier: Haibike Lyke CF – Test

Haibike Lyke CF 11 – Preis: 7.999 € (UVP).
# Haibike Lyke CF 11 – Preis: 7.999 € (UVP).
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7166
# Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7166
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7164
# Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7164
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7162
# Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7162
Für Komfort und Traktion sorgt ein ...
# Für Komfort und Traktion sorgt ein ...
... Fox Performance Fahrwerk.
# ... Fox Performance Fahrwerk.
Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7159
# Haibike Lyke – Gewinnübergabe 2023 DSC 7159
Um es noch leichter zu machen, kommen ...
# Um es noch leichter zu machen, kommen ...
... in diesem Modell Mavic Crossmax-Laufräder zum Einsatz.
# ... in diesem Modell Mavic Crossmax-Laufräder zum Einsatz.
Im Haibike Lyke CF 11 werkelt ein Fazua Ride 60 Motorsystem.
# Im Haibike Lyke CF 11 werkelt ein Fazua Ride 60 Motorsystem.

Weiterlesen

eMTB-News User Awards 2023 – hier findest du alle Ergebnisse:

  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    eMTB-News User Award 2023: Hauptgewinn – Haibike Lyke CF – übergeben

    Loreena M. machte bei den User Awards 2023 mit, zog dabei das große Los und gewann ein nagelneues Haibike Lyke CF. Wir waren bei der Übergabe mit dabei.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    eMTB-News User Award 2023: Hauptgewinn – Haibike Lyke CF – übergeben
  2. benutzerbild

    Mc-T-Dogg

    dabei seit 08/2019

    Glückwunsch! 👍🏻👍🏻👍🏻

  3. benutzerbild

    Xaelber93

    dabei seit 05/2023

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage, aber das Haibike sieht echt nicht übel aus. Die Farbe wäre zwar nicht meins, aber hey...ist wahrscheinlich einfach Geschmackssache.

    Eine Sache ist aber sicher keine Geschmackssache: Kabelintegration. Da draußen gibt es teilweise nicht ganz unbegründet einen Hass gegen diese "Technologie". Ich persönlich habe kein Problem damit, weil ich keine schlechten Erfahrungen damit gemacht habe. Der einzige Grund für diese Methode Kabel zu führen ist die Optik. Das weiß man als Hersteller und Magazin sollte man meinen. Warum achtet man dann zumindest nicht auf eine korrekte Montage, gerade wenn man das dann auch noch im Detail fotografiert? Das macht mich nachdenklich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!