• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Lampen sind so einbaufertig, benötigen jedoch noch eine Verkabelung an das System.
Die Lampen sind so einbaufertig, benötigen jedoch noch eine Verkabelung an das System.
Light and Motion hat uns gezeigt, wie wir das Fahrrad auseinandernehmen und die Beleuchtung montieren können.
Light and Motion hat uns gezeigt, wie wir das Fahrrad auseinandernehmen und die Beleuchtung montieren können.
Unser Beleuchtungspaket wird mit diesen Teilen geliefert.
Unser Beleuchtungspaket wird mit diesen Teilen geliefert.
Ihr benötigt noch Lampenhalterungen.
Ihr benötigt noch Lampenhalterungen.
Dies ist die Frontlichthalterung, die unter den Computer passt.
Dies ist die Frontlichthalterung, die unter den Computer passt.
Kabel zum Anschluss des Lichtsystems an den Motor sind online oder in deinem lokalen Fahrradgeschäft erhältlich.
Kabel zum Anschluss des Lichtsystems an den Motor sind online oder in deinem lokalen Fahrradgeschäft erhältlich.
Die Kurbel demontieren.
Die Kurbel demontieren.
Dieses Kurbelabziehwerkzeug wird zur Demontage benötigt.
Dieses Kurbelabziehwerkzeug wird zur Demontage benötigt.
Die Kurbelarme abschrauben.
Die Kurbelarme abschrauben.
Entferne die Motorabdeckungen.
Entferne die Motorabdeckungen.
Um die Abdeckung abzunehmen, muss das Antriebskettenrad entfernt werden.
Um die Abdeckung abzunehmen, muss das Antriebskettenrad entfernt werden.
Mit diesem Werkzeug wird der Sicherungsring abgezogen.
Mit diesem Werkzeug wird der Sicherungsring abgezogen.
Die rückseitige Abdeckung lässt sich viel leichter abnehmen.
Die rückseitige Abdeckung lässt sich viel leichter abnehmen.
Den Motor von der Rahmenbefestigung abschrauben.
Den Motor von der Rahmenbefestigung abschrauben.
Für die großen Schrauben wird ein Steckschlüssel-Satz benötigt.
Für die großen Schrauben wird ein Steckschlüssel-Satz benötigt.
Nach dem Lösen den Motor herunterlassen, um alle Kabel freizulegen.
Nach dem Lösen den Motor herunterlassen, um alle Kabel freizulegen.
Bevor wir die Kabel durchziehen, müssen wir die Stecker mit den Lampen verbinden.
Bevor wir die Kabel durchziehen, müssen wir die Stecker mit den Lampen verbinden.
Mit einem Lötkolben werden die Drähte vorverzinnt.
Mit einem Lötkolben werden die Drähte vorverzinnt.
Die beiden Kabel müssen nebeneinander gelegt und gelötet werden. Die Verbindungen sind versetzt angeordnet, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
Die beiden Kabel müssen nebeneinander gelegt und gelötet werden. Die Verbindungen sind versetzt angeordnet, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
Nun einen Schrumpfschutz über die Fuge legen und den Belag mit einer Heißluftpistole schrumpfen.
Nun einen Schrumpfschutz über die Fuge legen und den Belag mit einer Heißluftpistole schrumpfen.
Nun können die Kabel durch den Rahmen nach unten und nach außen zu den Motorsteckern geführt werden.
Nun können die Kabel durch den Rahmen nach unten und nach außen zu den Motorsteckern geführt werden.
Diese beiden Anschlüsse sollten frei sein. Sie sind die Lichtersteckdosen.
Diese beiden Anschlüsse sollten frei sein. Sie sind die Lichtersteckdosen.
Wir stecken die Steckverbinder ein.
Wir stecken die Steckverbinder ein.
Auf diesem Modell haben wir die Kabel durch den Kabelkanal des Unterrohrs geführt. Jedes eBike ist anders und Bedarf einer individuellen Kabelführung.
Auf diesem Modell haben wir die Kabel durch den Kabelkanal des Unterrohrs geführt. Jedes eBike ist anders und Bedarf einer individuellen Kabelführung.
Hier haben wir das Rücklicht verkabelt. Bei einer Vario Sattelstütze wäre eine andere Kabelverlegung notwendig.
Hier haben wir das Rücklicht verkabelt. Bei einer Vario Sattelstütze wäre eine andere Kabelverlegung notwendig.
Das Frontlicht ist für die Montage am Fahrrad vorbereitet.
Das Frontlicht ist für die Montage am Fahrrad vorbereitet.
Der Einsatz einer Fahrradcomputerhalterung ist eine Möglichkeit, den Lenker frei von Unordnung zu halten.
Der Einsatz einer Fahrradcomputerhalterung ist eine Möglichkeit, den Lenker frei von Unordnung zu halten.
Die Frontleuchte ist montiert und einsatzbereit.
Die Frontleuchte ist montiert und einsatzbereit.
Das Rücklicht ist montiert und einsatzbereit.
Das Rücklicht ist montiert und einsatzbereit.
Der Motor wird wieder in Position gebracht und alle Kabel ordentlich verlegt.
Der Motor wird wieder in Position gebracht und alle Kabel ordentlich verlegt.
Die Motorabdeckungen wieder montieren.
Die Motorabdeckungen wieder montieren.
Das Kettenblatt und die Kurbeln wieder einsetzen.
Das Kettenblatt und die Kurbeln wieder einsetzen.
Das eBike ist fast fertig und startbereit.
Das eBike ist fast fertig und startbereit.
Die Lampe wird durch die Lichttaste auf dem Display aktiviert.
Die Lampe wird durch die Lichttaste auf dem Display aktiviert.
Mit Hilfe einer Wand kannst du die gewünschte Lampenausrichtung einstellen.
Mit Hilfe einer Wand kannst du die gewünschte Lampenausrichtung einstellen.

This post is also available in: enEnglish

Im Winter werden die Tage immer kürzer und es bleibt nur wenig Zeit für eine Feierabendrunde bei Tageslicht. Wir wollen aber nicht darauf verzichten, mit unserem E-Bike zu fahren. Warum nicht ein Licht montieren, welches direkt vom Akku gespeist wird? Wir haben mit der Hilfe von Light & Motion an unserem E-Bike Licht montiert und für euch dokumentiert. Hier gibt’s die Anleitung:

Die Lampen sind so einbaufertig, benötigen jedoch noch eine Verkabelung an das System.
# Die Lampen sind so einbaufertig, benötigen jedoch noch eine Verkabelung an das System.

Kurz & knapp

Es gibt Fahrradlampen in allen möglichen Formen, Größen und Stilen. Jedoch ist es wichtig, die richtige Beleuchtung zu installieren. Hierbei müssen auch landesspezifische Vorgaben und Gesetze beachtet werden, wenn das E-Bike auch im normalen Straßenverkehr bewegt werden soll. Die hier gezeigte Installation ist für die meisten Lichtsysteme auf dem Markt anwendbar, auch wenn es kleine Details geben kann, die sich während des Montagevorgangs unterscheiden. Die ganze Prozedur dauert ungefähr zwei Stunden und ist auch für Hobby-Schrauber, die mit den gezeigten Werkzeugen vertraut sind, gut umsetzbar. Beim Verdrahtungsverfahren für das Bosch Motor System waren einige Lampen mit passenden Steckern ausgestattet, andere nicht. Deswegen zeigen wir euch auch zusätzlich das Arbeitsverfahren, wenn keine passenden Motorstecker vorhanden sind.

Light and Motion hat uns gezeigt, wie wir das Fahrrad auseinandernehmen und die Beleuchtung montieren können.
# Light and Motion hat uns gezeigt, wie wir das Fahrrad auseinandernehmen und die Beleuchtung montieren können.

Benötigte Teile

Für die Installation benötigt ihr die Lampen, die Montagesätze und Werkzeug zur Durchführung der Arbeiten. Wir haben uns in diesem Fall für eine Bosch Intuvia Computerhalterung und eine Sattelhalterung entschieden. Es gibt zahlreiche Unterschiede bei Lichtsystemen, jedoch haben sie alle gemeinsam, dass das rote Licht auf der Rückseite und das weiße Licht auf der Vorderseite platziert wird. Hierbei ist eine Installation vorteilhaft, die auf dem Trail bestmögliche Sichtweite garantiert, gleichzeitig aber auch die landesspezifischen Verkehrsgesetze berücksichtigt.

Die Leuchten müssen bestimmte Standards erfüllen. Laut Bosch verbrauchen E-Bike-Motorsysteme der zweiten Generation bis zu 18 Watt und können mit 6 Volt betrieben werden. Das von uns installierte Lichtsystem kann von 6 Volt bis 18 Volt bei einer bei einer Leuchtkraft von 500 Lumen betrieben werden.  Die Nennstromaufnahme liegt je nach verwendeter Spannung bei ca. 0,5-0,75 Ampere. Somit wird der 500 Watt Akku nicht sehr schnell entladen. Bosch rät, im Falle eines Motoraussetzers, das Licht mindestens eine Stunde lang eingeschaltet zu lassen.

Unser Beleuchtungspaket wird mit diesen Teilen geliefert.
# Unser Beleuchtungspaket wird mit diesen Teilen geliefert.
Ihr benötigt noch Lampenhalterungen.
# Ihr benötigt noch Lampenhalterungen.
Dies ist die Frontlichthalterung, die unter den Computer passt.
# Dies ist die Frontlichthalterung, die unter den Computer passt.

Bosch Motors hat einen speziellen Montagestecker, der mit dem Lichtsystem verbunden werden muss, wenn er nicht bereits im Lieferumfang enthalten ist. Hier findet ihr die Kabel, die für die Verbindung mit den Lampen benötigt werden.

Kabel zum Anschluss des Lichtsystems an den Motor sind online oder in deinem lokalen Fahrradgeschäft erhältlich.
# Kabel zum Anschluss des Lichtsystems an den Motor sind online oder in deinem lokalen Fahrradgeschäft erhältlich.

Motor herausnehmen

Als Erstes müssen die Kabel durch den Fahrradrahmen verlegt werden. Hierfür muss der Motor des E-Bikes demontiert werden, um Platz für die Kabeldurchführung zu schaffen. Im Falle unseres Modells war es nötig, die Abdeckungen, Kettenräder und Kurbelarme zu entfernen, um an die Kabelstecker und die Kabelzuführungen zu gelangen.

Die Kurbel demontieren.
# Die Kurbel demontieren.
Dieses Kurbelabziehwerkzeug wird zur Demontage benötigt.
# Dieses Kurbelabziehwerkzeug wird zur Demontage benötigt.
Die Kurbelarme abschrauben.
# Die Kurbelarme abschrauben.
Entferne die Motorabdeckungen.
# Entferne die Motorabdeckungen.
Um die Abdeckung abzunehmen, muss das Antriebskettenrad entfernt werden.
# Um die Abdeckung abzunehmen, muss das Antriebskettenrad entfernt werden.
Mit diesem Werkzeug wird der Sicherungsring abgezogen.
# Mit diesem Werkzeug wird der Sicherungsring abgezogen.
Die rückseitige Abdeckung lässt sich viel leichter abnehmen.
# Die rückseitige Abdeckung lässt sich viel leichter abnehmen.
Den Motor von der Rahmenbefestigung abschrauben.
# Den Motor von der Rahmenbefestigung abschrauben.
Für die großen Schrauben wird ein Steckschlüssel-Satz benötigt.
# Für die großen Schrauben wird ein Steckschlüssel-Satz benötigt.
Nach dem Lösen den Motor herunterlassen, um alle Kabel freizulegen.
# Nach dem Lösen den Motor herunterlassen, um alle Kabel freizulegen.

Lichtsystem montieren und verkabeln

Nachdem wir festgelegt hatten, wo die Lichter platziert werden sollen, konnten wir uns der Kabelverlegung widmen. Anfangs haben wir die Anschlussstecker auf die Lichtleiter gelötet und die Verbindung mit einer Schrumpfhaube abgedichtet. Dann wurden die Kabel durch den Rahmen geführt, die Lampenhalterungen angebracht und den Motor wieder montiert.

Lampen anschließen

Bevor wir die Kabel durchziehen, müssen wir die Stecker mit den Lampen verbinden.
# Bevor wir die Kabel durchziehen, müssen wir die Stecker mit den Lampen verbinden.
Mit einem Lötkolben werden die Drähte vorverzinnt.
# Mit einem Lötkolben werden die Drähte vorverzinnt.
Die beiden Kabel müssen nebeneinander gelegt und gelötet werden. Die Verbindungen sind versetzt angeordnet, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
# Die beiden Kabel müssen nebeneinander gelegt und gelötet werden. Die Verbindungen sind versetzt angeordnet, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
Nun einen Schrumpfschutz über die Fuge legen und den Belag mit einer Heißluftpistole schrumpfen.
# Nun einen Schrumpfschutz über die Fuge legen und den Belag mit einer Heißluftpistole schrumpfen.

Einstecken

Nun können die Kabel durch den Rahmen nach unten und nach außen zu den Motorsteckern geführt werden.
# Nun können die Kabel durch den Rahmen nach unten und nach außen zu den Motorsteckern geführt werden.
Diese beiden Anschlüsse sollten frei sein. Sie sind die Lichtersteckdosen.
# Diese beiden Anschlüsse sollten frei sein. Sie sind die Lichtersteckdosen.
Wir stecken die Steckverbinder ein.
# Wir stecken die Steckverbinder ein.
Auf diesem Modell haben wir die Kabel durch den Kabelkanal des Unterrohrs geführt. Jedes eBike ist anders und Bedarf einer individuellen Kabelführung.
# Auf diesem Modell haben wir die Kabel durch den Kabelkanal des Unterrohrs geführt. Jedes eBike ist anders und Bedarf einer individuellen Kabelführung.
Hier haben wir das Rücklicht verkabelt. Bei einer Vario Sattelstütze wäre eine andere Kabelverlegung notwendig.
# Hier haben wir das Rücklicht verkabelt. Bei einer Vario Sattelstütze wäre eine andere Kabelverlegung notwendig.

Lampen Halterungen

Das Frontlicht ist für die Montage am Fahrrad vorbereitet.
# Das Frontlicht ist für die Montage am Fahrrad vorbereitet.
Der Einsatz einer Fahrradcomputerhalterung ist eine Möglichkeit, den Lenker frei von Unordnung zu halten.
# Der Einsatz einer Fahrradcomputerhalterung ist eine Möglichkeit, den Lenker frei von Unordnung zu halten.
Die Frontleuchte ist montiert und einsatzbereit.
# Die Frontleuchte ist montiert und einsatzbereit.
Das Rücklicht ist montiert und einsatzbereit.
# Das Rücklicht ist montiert und einsatzbereit.

Wiedereinbau des Motors

Der Motor wird wieder in Position gebracht und alle Kabel ordentlich verlegt.
# Der Motor wird wieder in Position gebracht und alle Kabel ordentlich verlegt.
Die Motorabdeckungen wieder montieren.
# Die Motorabdeckungen wieder montieren.
Das Kettenblatt und die Kurbeln wieder einsetzen.
# Das Kettenblatt und die Kurbeln wieder einsetzen.

Finaler Check

Das eBike ist fast fertig und startbereit.
# Das eBike ist fast fertig und startbereit.
Die Lampe wird durch die Lichttaste auf dem Display aktiviert.
# Die Lampe wird durch die Lichttaste auf dem Display aktiviert.
Mit Hilfe einer Wand kannst du die gewünschte Lampenausrichtung einstellen.
# Mit Hilfe einer Wand kannst du die gewünschte Lampenausrichtung einstellen.

Zusammenfassung

 

Eine Nachrüstung der fest integrierten Beleuchtung erfordert einige grundlegende Werkstatt-Skills. Jedoch fanden die gesamte Prozedur für Leute mit Vorkenntnissen ziemlich einfach. Die Ansteuerung der Lampen vom Lenker aus ist sehr praktisch. Darüber hinaus ist es toll sich keine Sorgen darüber machen zu müssen, ob man volle Batterien in den Lampen hat. Mit einer Aufladung des E-Bike Akkus ist die Fahrradbeleuchtung auch gleichzeitig geladen und einsatzbereit.  Diese Methode funktioniert bei allen eMTBs und anderen Straßen-E-Bikes gleichermaßen.

Der einzige Nachteil ist, dass die Lampen nicht mit einem Handgriff demontierbar sind. Bei Geländefahrten im Sommer könnte ein Schnellverschluss-Stecker nützlich sein. Doch bei nur 130 Gramm Mehrgewicht ist das unter diesem Gesichtspunkt vielleicht zu vernachlässigen.

Was findet ihr praktischer? Fest integrierte Fahrradlampen oder eine abnehmbare Beleuchtung?


Weitere Informationen

Website: www.lightandmotion.com
Text & Redaktion: Alex Boyce | eMTB-News.de
Bilder: Alex Boyce

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    HeidesandNord

    dabei seit 09/2015

    Lieber Frankonia Trails, danke fürs posten der Antwort von Bosch!
    Entgegen deiner Einschätzung beweist sie aber nicht deine Behauptung, die Installation einer Lichtanlage führe zwingend zu einem Ausschluss der Gewährleistung!
    Das juristisch magische Wort ist „können“! Natürlich kann Bosch die Gewährleistung ausschließen, wenn sie dir nachweisen können, grob fahrlässig vorgegangen zu sein. Aber nur dann! Sollte dem nicht so sein, dann haben sie gemäß der einschlägigen Paragraphen im BGB keine Möglichkeit dazu.
    Das ändert sich nur, wenn es sich um Garantieleistungen handelt, denn die sind völlig frei vom Verkäufer/Hersteller/Vertragspartner wählbar.
    Bei der Gewährleistung handelt es sich aber um eine gesetzlich vorgeschriebene Leistung, die dem BGB unterliegt.
    Solltest du mir nicht glauben, dann fragt einen Rechtsanwalt deines Vertrauens oder die nächste Verbraucherberatung.
  2. benutzerbild

    GG71

    dabei seit 02/2008

    Ich sehe es, wie @HeidesandNord:
    mit "könnte"\vielleicht\möglicherweise\u.U.\kommt darauf an\usw. hätten sie auch gleich "Keine Ahnung" oder "Sag' ich nicht" antworten können
    Keine eindeutige Aussage, einfach nur ausgewichen. Ist aber auch nachvollziehbar, da die Fragestellung auch nur wischi-waschi Gewährleistung allgemein ohne Schilderung etwas Kokretes war.
    Gewährleistung für mechanische Schäden am Antrieb?
    Gewährleistung für vom Licht-Ausgang abhängigen elktr. Bauelemente?
    Zwei komplett unterschiedliche Sachverhalte und Entfernen der Plastikabdeckung kann nicht entscheidend sein,
    das nickt kein Richter ab.

    Was Prüfen der Licht-Freischaltung betrrifft:
    Leuchte "Licht an" und Scheinwerfer-Symbol in der Anzage, auch wenn es noch nicht freigeschaltet ist?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Sadir

    dabei seit 02/2018

    Was würde denn so,eine Licht-Montage beim Händler ca. kosten?
  5. benutzerbild

    G36A1

    dabei seit 08/2009

    [URL='https://www.fahrradmonteur.de/Vorlage:Fahrradtechnik/Arbeitswerte']
    Sadir schrieb:
    Was würde denn so,eine Licht-Montage beim Händler ca. kosten?

    8,5 AW x 4,5 € = 40€[/URL]
    https://www.fahrradmonteur.de/Vorlage:Fahrradtechnik/Arbeitswerte
    http://www.derzweiradmeister.de/leistungen/arbeitswerteliste/
    https://web.archive.org/web/20160320165850/http://www.zweiradberufe.de/werbemittel/arbeitswertelisten/
  6. benutzerbild

    Karolos

    dabei seit 08/2019

    Sind die 2 Anschlüsse für Rück-Frontlicht am Motor identisch, bzw. sind die Stecker codiert?.
    Sollte ja eigentlich egal sein, da beide Lichtquelle gleichzeitig genutzt werden. Im Internet werden
    allerdigs Rücklichtkabel und Vorderlichtkabel getrennt angeboten.
    Karo

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!