Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Radon Jealous Hybrid 8.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – solides E-Hardtail mit großem Akku
Radon Jealous Hybrid 8.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – solides E-Hardtail mit großem Akku - Motor: Bosch Performance CX | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg: 120 mm | Preis: 2.699 € (UVP)
Radon Jealous Hybrid 9.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – vielseitig nutzbares Hardtail mit sportlichem Anspruch
Radon Jealous Hybrid 9.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – vielseitig nutzbares Hardtail mit sportlichem Anspruch - Motor: Bosch Performance CX | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg: 120 mm | Preis: 2.999 € (UVP)
Etwas Retro-Style gefällig? Den bekommt ihr beim Radon Jealous Hybrid 8.0.
Etwas Retro-Style gefällig? Den bekommt ihr beim Radon Jealous Hybrid 8.0. - Mit der Farbkombination aus metallic-blauem Rahmen und Classic-Skin-Seitenwand der Schwalbe-Reifen wird dieses E-MTB zum Blickfänger.
An Hardtails der Mittelklasse so gut wie Standard
An Hardtails der Mittelklasse so gut wie Standard - 180 mm Scheiben gepaart mit Zwei-Kolben Bremsen.
Der Allround-Reifen für leichtes Gelände und lange Strecken, Schwalbes Smart Sam.
Der Allround-Reifen für leichtes Gelände und lange Strecken, Schwalbes Smart Sam.
Für die Gangwechsel sorgt eine 11-fach Schaltung aus dem Hause Shimano.
Für die Gangwechsel sorgt eine 11-fach Schaltung aus dem Hause Shimano.
Schlicht und elegant in dunklen Grundtönen gehalten.
Schlicht und elegant in dunklen Grundtönen gehalten. - das Radon Jealous Hybrid 9.0.
Maguras MT-Trail-Custom-Bremse komplettiert das Cockpit.
Maguras MT-Trail-Custom-Bremse komplettiert das Cockpit.
Mit dem Schwalbe NobbyNic-Reifen kann es auch mal etwas anspruchsvoller durch das Gelände gehen.
Mit dem Schwalbe NobbyNic-Reifen kann es auch mal etwas anspruchsvoller durch das Gelände gehen.
Die SRAM NX-Schaltgruppe bietet 12 Gänge und eine große Übersetzungs-Bandbreite.
Die SRAM NX-Schaltgruppe bietet 12 Gänge und eine große Übersetzungs-Bandbreite.
Kompromisslos geht es beim Antrieb zur Sache
Kompromisslos geht es beim Antrieb zur Sache - in der günstigen Version des Jealous Hybrid arbeitet der stärkste Bosch-Motor, der Performance CX.
Mit dem neusten Motor-Software-Update liefert der kleine schwäbische Mittelmotor bis zu 85 Nm Drehmoment.
Mit dem neusten Motor-Software-Update liefert der kleine schwäbische Mittelmotor bis zu 85 Nm Drehmoment.

Bike-Versender Radon präsentiert die 2021er Modelle und zeigt hier zwei neue, interessante E-Hardtails aus der Jealous Hybrid AL-Serie. Mit dem schwäbischen Power-Aggregat Bosch Performance CX und einem großen, integrierten 625 Wh Akkupack gibt es reichlich Leistung und Energie für ausgedehnte Touren im leichten Gelände. Eine Ausstattungsvariante glänzt sogar mit einer Vario-Sattelstütze und Rock Shox 35 Gold-Federgabel, womit das Jealous durchaus zum Trail-Räuber mutiert.  

Radon Jealous AL Hybrid – Infos und Preise

Im nicht-motorisierten Sektor ist das Radon Jealous bereits lange etabliert und als XC-Renner ausgelegt. Beim elektrischen Hybrid-Ableger dieses Modells ist der Einsatzbereich etwas breiter definiert und sowohl als klassischer Tourer, als auch für den sportlich ambitionierten E-Mountainbiker konzipiert. Ausgestattet mit einem 625 Wh großen Akkupack sowie einem der stärksten Mittelmotoren auf dem Markt bildet diese Einheit die Basis der neuen Modelle. Die Ausstattung kann je nach persönlichen Vorlieben und Größe des Geldbeutels gewählt werden, womit das Jealous Hybrid ein durchaus interessantes E-Hardtail ist.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 130 mm (vorne)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Version 9.0 mit Vario-Sattelstütze
  • Gewicht ab 22,7 kg (Größe S, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Verfügbar KW32 / 2020
  • www.radon-bikes.com

Preis Radon Jealous AL Hybrid 8.0: 2.699 € (UVP)
Preis Radon Jealous AL Hybrid 9.0: 2.999 € (UVP)

Radon Jealous Hybrid 8.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – solides E-Hardtail mit großem Akku
# Radon Jealous Hybrid 8.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – solides E-Hardtail mit großem Akku - Motor: Bosch Performance CX | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg: 120 mm | Preis: 2.699 € (UVP)
Diashow: E-MTB-Neuheiten 2021 – RADON JEALOUS AL HYBRID: Neue E-Hardtails mit großem Akku
Radon Jealous Hybrid 9.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – vielseitig nutzbares Hardtail mit sportlichem Anspruch
Der Allround-Reifen für leichtes Gelände und lange Strecken, Schwalbes Smart Sam.
Die SRAM NX-Schaltgruppe bietet 12 Gänge und eine große Übersetzungs-Bandbreite.
Kompromisslos geht es beim Antrieb zur Sache
Etwas Retro-Style gefällig? Den bekommt ihr beim Radon Jealous Hybrid 8.0.
Diashow starten »
Radon Jealous Hybrid 9.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – vielseitig nutzbares Hardtail mit sportlichem Anspruch
# Radon Jealous Hybrid 9.0 – E-MTB-Neuheit 2021 – vielseitig nutzbares Hardtail mit sportlichem Anspruch - Motor: Bosch Performance CX | Akkukapazität: 625 Wh | Federweg: 120 mm | Preis: 2.999 € (UVP)

Geometrie

Die Gestaltung des Rahmens ist bei den Jealous Hybrid-Modellen ganz klar auf Komfort ausgelegt. Mit solidem Sitz- und Steuerrohrwinkel sollen diese E-MTBs einfach und schonend zu fahren sein. Das moderne, steil abfallende Oberrohr fluchtet beinahe in einer Linie mit der Sitzstrebe und bietet so eine geringe Überstandshöhe. In den vier gängigen Rahmengrößen erhältlich wird nahezu jeder Kunde eine passende Größe finden.

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube Length [mm]Sitzrohrlänge [mm]400440470500
Top Tube Length [mm]Oberrohrlänge [mm]590610630650
Head Tube Length [mm]Steuerrohrlänge [mm]115115125140
Reach [mm]Reach [mm]406425443458
Stack [mm]Stack [mm]645647657671
Head Tube Angle [°]Lenkwinkel [°]67,567,567,567,5
Seat Tube Angle [°]Sitzwinkel [°]74747474
Chainstay Length [mm]Kettenstrebenlänge [mm]460460460460
Wheelbase [mm]Radstand [mm]1168118012011222

Ausstattung

Das Radon Jealous Hybrid ist in zwei Ausstattungen erhältlich. Preislich eng gestaffelt unterscheiden sich diese nicht nur optisch, sondern im Wesentlichen bei der Komponenten-Wahl. So darf die kleine Variante 8.0 eher einem soliden Touren-orientierten Einsatz-Zweck zugeordnet werden, wohingegen die High-End-Version mit Luft-Federgabel und Vario-Sattelstütze gerne auch als kleiner Trail-Räuber dienlich sein kann. Beide Modelle rollen auf großen, laufruhigen 29″-Laufrädern, Antrieb und Akku sind ebenfalls identisch.

ModellJealous Hybrid 8.0Jealous Hybrid 9.0
ForkGabelRock Shox Judy Silver TK, Air, BoostRock Shox 35 Gold RL, Air, Boost
ShifterSchalthebelShimano DEORE SL-M5100-RSRAM NX Eagle, Shiftmix, Single-Click
DerailleurSchaltwerkShimano DEORE RD-M5100-SGS, 11-fachSRAM NX Eagle, 12-fach
CassetteKassetteShimano DEORE CS-M5100-11, 11-51SRAM PG-1210 Eagle, 11-50
CranksKurbelAcid E-Crank, e*thirteen Kettenblatt 38Z, 175mmAcid E-Crank, SRAM X-Sync 2 Eagle Kettenblatt 38Z, 175mm
BrakesBremseShimano BR-MT200Magura MT Trail Custom
TiresReifenSchwalbe Smart Sam, ActiveLine, wired, 29" x 2.6"Schwalbe Nobby Nic, Addix Speedgrip, TLE, 29" x 2.6"
HubsNabenShimano AlivioShimano Alivio
SeatSattelSelle Italia X1Selle Italia X1
SeatpostSattelstützeLevel Nine Race, 30.9 x 400mmRadon Dropper, 30.9mm x 130mm
BarLenkerLevel Nine Race, 31.8 x 740mmLevel Nine Race, 31.8 x 740mm
StemVorbauLevel Nine Race, 31.8mmLevel Nine Race, 31.8mm
MotorMotorBosch Performance Line CX Gen4Bosch Performance Line CX Gen4
DisplayDisplayBosch PurionBosch Purion
BatteryAkku / Kapazität625 Wh625 Wh
max. TorqueMax. Drehmoment85 Nm85 Nm
WeightGewicht22,7 kg22,9 kg
Price (RRP)Preis (UVP)2.699 Euro2.999 Euro

Etwas Retro-Style gefällig? Den bekommt ihr beim Radon Jealous Hybrid 8.0.
# Etwas Retro-Style gefällig? Den bekommt ihr beim Radon Jealous Hybrid 8.0. - Mit der Farbkombination aus metallic-blauem Rahmen und Classic-Skin-Seitenwand der Schwalbe-Reifen wird dieses E-MTB zum Blickfänger.
An Hardtails der Mittelklasse so gut wie Standard
# An Hardtails der Mittelklasse so gut wie Standard - 180 mm Scheiben gepaart mit Zwei-Kolben Bremsen.
Der Allround-Reifen für leichtes Gelände und lange Strecken, Schwalbes Smart Sam.
# Der Allround-Reifen für leichtes Gelände und lange Strecken, Schwalbes Smart Sam.
Für die Gangwechsel sorgt eine 11-fach Schaltung aus dem Hause Shimano.
# Für die Gangwechsel sorgt eine 11-fach Schaltung aus dem Hause Shimano.
Schlicht und elegant in dunklen Grundtönen gehalten.
# Schlicht und elegant in dunklen Grundtönen gehalten. - das Radon Jealous Hybrid 9.0.
Mit dem Schwalbe NobbyNic-Reifen kann es auch mal etwas anspruchsvoller durch das Gelände gehen.
# Mit dem Schwalbe NobbyNic-Reifen kann es auch mal etwas anspruchsvoller durch das Gelände gehen.
Maguras MT-Trail-Custom-Bremse komplettiert das Cockpit.
# Maguras MT-Trail-Custom-Bremse komplettiert das Cockpit.
Die SRAM NX-Schaltgruppe bietet 12 Gänge und eine große Übersetzungs-Bandbreite.
# Die SRAM NX-Schaltgruppe bietet 12 Gänge und eine große Übersetzungs-Bandbreite.

Motor & Akku

Mit dem jüngsten Motor-Software-Update bringt es der kleine Bosch Performance CX-Mittelmotor auf ein ordentliches Drehmoment von bis zu 85 Nm. Damit spielt dieser Antrieb zahlenmäßig betrachtet mit in der oberen Liga der auf dem Markt in breiter Masse befindlichen Mittelmotoren. Subjektiv betrachtet ist Boschs jüngster Sprössling beim Einsatz in einem E-MTB mit das Beste, was der Markt momentan zu bieten hat. Neben Zuverlässigkeit und Effizienz brilliert der Mittelmotor mit einer schlanken Bauform sowie einem feinfühligen und dennoch kraftvollen Fahrverhalten. Mit dem in das Unterrohr integrierten 625 Wh PowerTube steht reichlich Energie zur Verfügung, um ausgedehnte Touren jenseits der 1.000 Höhenmeter über eine Strecke von gut 50 Kilometer absolvieren zu können. Der Akku kann bei Bedarf übrigens aus dem Unterrohr entnommen werden und damit unabhängig vom E-Bike geladen werden.

  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akku Bosch PowerTube
  • Akkukapazität 625 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display Bosch Purion
Kompromisslos geht es beim Antrieb zur Sache
# Kompromisslos geht es beim Antrieb zur Sache - in der günstigen Version des Jealous Hybrid arbeitet der stärkste Bosch-Motor, der Performance CX.
Mit dem neusten Motor-Software-Update liefert der kleine schwäbische Mittelmotor bis zu 85 Nm Drehmoment.
# Mit dem neusten Motor-Software-Update liefert der kleine schwäbische Mittelmotor bis zu 85 Nm Drehmoment.

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.


Meinung @eMTB-News.de

Zwei feine E-Hardtails mit solider Ausstattung zum humanen Preis hat Radon hier im Programm. Diese decken einen breiten Einsatzbereich zwischen klassischem Tourer und sportlich angehauchtem E-MTB-Sport ab. Wünschenswert wäre vielleicht noch eine Version angelehnt an das unmotorisierte Radon Cragger – mit flachem Lenkwinkel und mehr Federweg.

Was haltet ihr generell von E-Hardtails und was meint ihr zum Preis-Leistungsverhältnis der Radon Jealous Hybrid-Modelle? 


Noch mehr E-MTB-Neuheiten gibt’s hier auf eMTB-News:

  1. benutzerbild

    dropomat

    dabei seit 11/2004

    Was ist denn genau das Problem mit den nicht korrekt montieren Bremsen? Ich sehe es nicht?
  2. benutzerbild

    arneleiser1972

    dabei seit 05/2018

    schau mal weiter unten bei der mt5.
    da hängen die kolben in der luft.

    gruß arne
  3. benutzerbild

    Speedskater 1

    dabei seit 10/2019

    Sehr schönes Rad, wenn sich Radon beim Render die Fachwerkstrebe gespart hätte könnte man es auch kaufen.
  4. benutzerbild

    prolink

    dabei seit 08/2002

    was wiegt an dem Rad 22,7kg??? mein Fully wiegt nur 21,5kg und hat 170/160mm Federweg und ist ein Large
  5. benutzerbild

    Grantlhaua

    dabei seit 07/2020

    kommt das 9.0 auch noch in der Farbe vom 8.0? Würde mir deutlich besser gefallen aber die Ausstattung vom 9.0 ist schon solide finde ich.

    Bzw. was ist von Radon im allgemeinen zu halten?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!