• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer
Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer
Der reguläre Bosch PowerPack-Akku wurde formschön in das Unterrohr integriert.
Der reguläre Bosch PowerPack-Akku wurde formschön in das Unterrohr integriert.
Der selbstentwickelte Grip Control-Dämpfer
Der selbstentwickelte Grip Control-Dämpfer
Das Moustache setzt auf einen Bosch Performance CX-Motor, der über den neuen eMTB-Modus verfügt.
Das Moustache setzt auf einen Bosch Performance CX-Motor, der über den neuen eMTB-Modus verfügt.
Das Innere des neuen Grip Control-Dämpfers
Das Innere des neuen Grip Control-Dämpfers - Im linken Bild zu sehen: 1. Low Speed Druckstufe, 2. High Speed Druckstufe, 3. Low Speed Zugstufe, 4. High Speed Zugstufe
Moustache Samedi 27 Race 6
Moustache Samedi 27 Race 6
Moustache Samedi 27 Race 8
Moustache Samedi 27 Race 8
Moustache Samedi 27 Race 9
Moustache Samedi 27 Race 9
Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer
Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer

This post is also available in: enEnglish

Moustache haben sich in der Vergangenheit bereits oft als sehr innovationsfreudig gezeigt. Sie waren unter anderem die erste E-Bike Marke, die ein eMTB mit einem 29″ Vorderrad und 27,5″ Hinterrad auf den Markt brachte. Es folgte das erste E-Bike mit einer im Unterrohr integrierten Bosch-Batterie und nun scheint es, als ob sie die erste E-Bike Marke wären, die einen eigens für ihr eMTB entwickelten Dämpfer anbietet. Nachdem wir euch das Moustache Samedi 8 in einem Test vorgestellt haben, gibt es jetzt Infos zum neuen Moustache Samedi 27 Race 11 mit Grip Control-Dämpfer.

Moustache Samedi 27 Race 11 – kurz & knapp

Ein E-Bike mit Custom-Dämpfer

Die Konkurrenz auf dem E-Bike Markt wird immer größer – da jedoch die meisten Bikes auf sehr ähnliche Motorsysteme setzen, ist es kein Wunder, dass Hersteller nun nach anderen Möglichkeiten suchen, ihren Kunden einzigartige Performance-Vorteile zu bieten. Das Moustache Samedi 27 Race 11 begegnete uns zum ersten Mal bei den Eurobike Media Days am italienischen Kronplatz, wo es mit seiner einzigartigen EX1-Kassette und dem neuen Grip Control-Dämpfer aus der Masse hervorstach. Das Design des eMTBs weiß auch zu überzeugen – es wirkt sehr aufgeräumt und dynamisch. Leider war es uns bis jetzt nicht möglich den neuen Dämpfer auf den Trail zu entführen. Wir sind jedoch sehr gespannt, wie er sich auf die Performance des Samedis auswirkt. Ein interessanter Punkt ist, dass Moustache sich entschieden haben, die originale Bosch-Batterie weiter zu verwenden – damit wollen sie nach eigenen Angaben eine möglichst gute Kompatibilität zwischen ihren verschiedenen Modellen gewährleisten.

Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer
# Das neue Moustache Samedi 27 Race 11 Carbon mit Grip Control-Dämpfer
Der reguläre Bosch PowerPack-Akku wurde formschön in das Unterrohr integriert.
# Der reguläre Bosch PowerPack-Akku wurde formschön in das Unterrohr integriert.
Der selbstentwickelte Grip Control-Dämpfer
# Der selbstentwickelte Grip Control-Dämpfer
Das Moustache setzt auf einen Bosch Performance CX-Motor, der über den neuen eMTB-Modus verfügt.
# Das Moustache setzt auf einen Bosch Performance CX-Motor, der über den neuen eMTB-Modus verfügt.

Moustache Samedi 27 Race 11 im Detail

1. Bosch-Motor
Das neue Moustache Samedi Race basiert auf einem Bosch Performance CX-Motor mit dem neuen eMTB-Modus.

2. Carbon-Rahmen
Die Batterie des Samedis ist im Unterrohr integriert. Es handelt sich um eine reguläre PowerPack-Batterie, die mit vielen verschiedenen Bikes kompatibel und austauschbar ist, worauf Moustache viel Wert legen.

3. Sram EX1-Schaltung
Moustache haben das neue Samedi mit der beliebten SRAM EX1-Schaltung bestückt. Allerdings setzen sie auf eine spezielle 11–50 Zähne Kassette mit 11-Gängen, statt der normalen 8.

4. Sattelstütze
Die Sattelstütze des Moustache Samedis verfügt über einen neuen Nylon-/Carbon-Hebel und eine Luftkartusche im Inneren.

5. Kabelführung
Die Kabelführung erfolgt nun komplett innenliegend, was nicht nur gut aussehen, sondern auch die Wartungsintervalle verlängern soll.

6. Carbon-Laufräder
Viele Bauteile am Moustache Samedi 27 Race 11 bestehen aus dem schwarzen Kohlenstoff – so auch die 28 Loch Felgen, die auch hartem Einsatz widerstehen sollen. Die Straightpull-Speichen verfügen über einen speziellen T-förmigen Kopf, um ein Mitdrehen beim Zentrieren zu vermeiden und in den Naben befinden sich 4 doppelte Sperrklinken. Der komplette Laufradsatz liegt bei 1690 g.

Grip Control-Dämpfer

Einen eigenen Dämpfer zu benutzen, hat laut Moustache den Vorteil, dass sie die Performance und Kennlinie genau auf die Anforderungen ihres E-Bikes anpassen können. Dabei haben sie sich auf einige wenige Charakteristiken konzentriert.

Das Innere des neuen Grip Control-Dämpfers
# Das Innere des neuen Grip Control-Dämpfers - Im linken Bild zu sehen: 1. Low Speed Druckstufe, 2. High Speed Druckstufe, 3. Low Speed Zugstufe, 4. High Speed Zugstufe
  • Low Speed Druckstufe – Sie wollten die volle Kontrolle über den Ölfluss, um auch in steilen Anstiegen die Balance des Bikes zu bewahren.
  • High Speed Druckstufe – Im Fall eines starken Einschlags öffnen sich die Ventile durch den hohen hydraulischen Druck, um ausreichend Komfort zu gewährleisten.
  • Low Speed Zugstufe – Dabei handelt es sich um den Basis-Kreislauf im Dämpfer. Dieser verlangsamt den Rebound und sorgt dafür, dass das Hinterrad den Bodenkontakt nicht verliert. Er lässt sich an das Gewicht des Fahrers anpassen, allerdings ist der Einstellbereich gewollt begrenzt.
  • High Speed Zugstufe  Dieser Kreislauf spielt beim Grip Control-Dämpfer eine Schlüsselrolle in der Gesamtfunktion, da sich der Rebound so, durch Öffnen der Shims unter hohem Öldruck, dynamisch kontrollieren lässt. Dadurch ergibt sich ein konstanter Kontakt des Reifens mit dem Untergrund, was den Grip in Uphill oder Downhill-Passagen signifikant erhöht. Der zusätzliche Ölfluss hat zudem den Vorteil, dass der Dämpfer dadurch bei einer etwas niedrigeren Temperatur arbeitet und länger optimal funktionieren sollte.

Die Modelle

Moustache Samedi 27 Race 6
# Moustache Samedi 27 Race 6
Moustache Samedi 27 Race 8
# Moustache Samedi 27 Race 8
Moustache Samedi 27 Race 9
# Moustache Samedi 27 Race 9
Moustache Samedi 27 Race 11
# Moustache Samedi 27 Race 11

Preise

  • Samedi 27 Race 6:  4.799 €
  • Samedi 27 Race 8:  5.699 €
  • Samedi 27 Race 9:  6.999 €
  • Samedi 27 Race 11: 8.599 €

Meinung @eMTB-News.de

Wie immer ist Innovation der Schlüssel zu neuen Entwicklungen im E-Bike Markt. Wir konnten den neuen Grip Control-Dämpfer leider noch nicht testen – er sieht jedoch definitiv interessant aus. Uns würde vor allem interessieren, wie er sich auf die Performance des Moustache Samedis im tagtäglichen Einsatz auswirkt. Insgesamt wirkt das E-Bike modern und hebt sich auch optisch von der Konkurrenz ab.

Denkt ihr, es benötigt einen Custom-Dämpfer, um sich von der Konkurrenz auf dem E-Bike Markt abzuheben?


Weitere Informationen zum Moustache Samedi 27 Race 11

Webseite: www.moustachebikes.com
Text & Redaktion: Alex Boyce | eMTB-News.de
Photos: Moustache

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    KILLTROY

    dabei seit 02/2014

    Hi, sind die Preise so korrekt?
    Samedi 27 Race 6: 4.799 €
    Samedi 27 Race 8: 5.699 €
    Samedi 27 Race 9: 6.999 €
    Samedi 27 Race 11: 4.799 €

    Besonderst 9 und 11 ;)
    LG Peter
  2. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Samedi 27 Race 11: 8.599 € - ist oben jetzt korrigiert. Der Rest hat gepasst

    Grüße
    Thomas
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Highsider

    dabei seit 12/2004

    Leider ist das "Schaltsystem" eine Mogelpackung. EX1 Schaltwerk mit billiger Sunrace nicht E-MTBKassette. Damit bekommt man nicht die Performance der EX1 Kassette, sondern es knallt wie bei allen billigen Kassetten...
  5. benutzerbild

    TheDentist

    dabei seit 01/2013

    Highsider
    Leider ist das "Schaltsystem" eine Mogelpackung. EX1 Schaltwerk mit billiger Sunrace nicht E-MTBKassette. Damit bekommt man nicht die Performance der EX1 Kassette, sondern es knallt wie bei allen billigen Kassetten...


    Mogelpackung würd ich jetzt nicht unbedingt sagen. Auf der Homepage und dem original Katalog von Moustache steht nirgendwo, dass die ex1 Kasette verbaut ist.

    Das steht nur im Artikel von emtb-news und ist einfach nicht richtig recherchiert, zumindest im oberen Teil des Artikels!

    OT:

    Wie lange fährst du den die "billige" Sunrace schon, sind ja einige hier im Forum ganz zufrieden?

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!