Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Granite Pita Pedal Cover – wer Kratzer vom Pedal beim Transport oder der Lagerung seiner Bikes vermeiden will, findet hier das passende Gadget!
Granite Pita Pedal Cover – wer Kratzer vom Pedal beim Transport oder der Lagerung seiner Bikes vermeiden will, findet hier das passende Gadget! - Die Pedal-Cover gibt es Paarweise und in zwei unterschiedlichen Größen. Preis: 29,99 € (UVP)
Granite fertigt die Pita Pedal Cover aus strapazierfähigem Neoprenmaterial, das in Grün Camouflage designt ist.
Granite fertigt die Pita Pedal Cover aus strapazierfähigem Neoprenmaterial, das in Grün Camouflage designt ist.
Die Anbringung ist ein Kinderspiel! Cover einfach ...
Die Anbringung ist ein Kinderspiel! Cover einfach ...
... übers Pedal stülpen, Klettverschluss schließen, fertig!
... übers Pedal stülpen, Klettverschluss schließen, fertig!
Granite Pedal Cover DSC 5724
Granite Pedal Cover DSC 5724
Granite Pedal Cover - ideal, wenn es darum geht, Bikes u. a. beim Transport vor Pedalkratzern zu schützen.
Granite Pedal Cover - ideal, wenn es darum geht, Bikes u. a. beim Transport vor Pedalkratzern zu schützen.

Granite Pita Pedal Cover ausprobiert: Wer kennt es nicht … Man transportiert zwei Bikes im Auto, hebt sie ganz vorsichtig rein, lehnt sie behutsam nebeneinander und – zack! – schrammt ein Pedal am Rahmen des anderen E-Bikes und man hat eine fiese Schmarre im Lack. Super ärgerlich! Aber hey, das muss nicht sein. Mit dem Pedal Cover von Granite wäre dies nämlich nicht passiert. Wir haben die nützlichen Überzieher Granite Pita Pedal Cover ausprobiert.

Granite Pita Pedal Cover: Infos und Preise

Die Granite Pita Pedal Cover für Plattform- und Klickpedale bestehen aus strapazierfähigem Neopren und schützen beim Transport des E-Mountainbikes. Berühren die Pins der Pedale einen Rahmen, eine Federgabel oder einfach das Inventar des Autos, bleiben oftmals hässliche Kratzer zurück. Selbige lassen sich durch diese Pedal-Cover einfach vermeiden.

  • Material Neopren
  • Farbe Grün Camouflage
  • Größe/Dimension S (100 x 55 mm) und L (115 x 115 mm)
  • www.granite-design.com
  • Preis 29,99 € (UVP)
Granite Pita Pedal Cover – wer Kratzer vom Pedal beim Transport oder der Lagerung seiner Bikes vermeiden will, findet hier das passende Gadget!
# Granite Pita Pedal Cover – wer Kratzer vom Pedal beim Transport oder der Lagerung seiner Bikes vermeiden will, findet hier das passende Gadget! - Die Pedal-Cover gibt es Paarweise und in zwei unterschiedlichen Größen. Preis: 29,99 € (UVP)
Diashow: Granite Pedal Cover – Ausprobiert!: Transportschutz für Pedale
Die Anbringung ist ein Kinderspiel! Cover einfach ...
Granite fertigt die Pita Pedal Cover aus strapazierfähigem Neoprenmaterial, das in Grün Camouflage designt ist.
Granite Pita Pedal Cover – wer Kratzer vom Pedal beim Transport oder der Lagerung seiner Bikes vermeiden will, findet hier das passende Gadget!
Granite Pedal Cover DSC 5724
... übers Pedal stülpen, Klettverschluss schließen, fertig!
Diashow starten »

Im Detail

Wir haben für unsere Time Speciale Klickpedale, die wir meistens in der 12er-Version nutzen, das größere Cover in L benutzt. Hier werden auch Pedale mit größeren Dimensionen mühelos geschützt, denn dieses Cover misst 115 x 115 mm.

Das Neopren ist in stylischem Grün Camouflage designt, wirkt wertig und strapazierfähig, lässt sich mühelos übers Pedal stülpen und kann mittels Klettverschluss einfach verschlossen und befestigt werden. Somit sitzt es rutschfrei um das Pedal und verhindert Schäden bei der Lagerung oder beim Transport von E-Bike oder normalem Fahrrad.

Granite fertigt die Pita Pedal Cover aus strapazierfähigem Neoprenmaterial, das in Grün Camouflage designt ist.
# Granite fertigt die Pita Pedal Cover aus strapazierfähigem Neoprenmaterial, das in Grün Camouflage designt ist.

Im Test

Die Handhabung ist denkbar einfach: Bevor ein Bike ans andere gelehnt wird oder zum Transport in die Nähe eines anderen Bikes kommt, zieht man einfach die Pedal-Cover von Granite über die Pedale. Lackschäden oder Kratzer und damit einhergehende lange Gesichter lassen sich hiermit einfach verhindern.

Die Anbringung ist ein Kinderspiel! Cover einfach ...
# Die Anbringung ist ein Kinderspiel! Cover einfach ...
... übers Pedal stülpen, Klettverschluss schließen, fertig!
# ... übers Pedal stülpen, Klettverschluss schließen, fertig!
Granite Pedal Cover DSC 5724
# Granite Pedal Cover DSC 5724

Wie funktionieren die Granite Pita Pedal Cover? Einfach gesagt: kinderleicht! Neoprenschützer übers Pedal stülpen, Cover mit dem Klettverschluss verschließen und fixieren, fertig! Nützliches Detail: Die Pita Pedal Cover besitzen kleine Laschen im Inneren, die sich hervorragend dazu eignen, die Überzieher bei Nichtgebrauch an einem kleinen Haken o. ä. aufzuhängen und zu lagern. Somit sind die Schützer immer aufgeräumt und griffbereit.

Ausprobiert! Granite Pedal Cover

Die Granite Pedal Cover haben uns voll überzeugt! Endlich ein sinnvolles Gadget für den Transport oder die Lagerung von E-Bikes. Egal, ob im Keller, im Auto oder auf dem Heckträger – die Anbringung der strapazierfähigen Neoprenschützer ist kinderleicht. Hiermit gehören unschöne Kratzer im Lack, die von einem Pedal stammen, der Vergangenheit an. Clevere Dinger, diese Granite Pedal Cover.

Granite Pedal Cover - ideal, wenn es darum geht, Bikes u. a. beim Transport vor Pedalkratzern zu schützen.
# Granite Pedal Cover - ideal, wenn es darum geht, Bikes u. a. beim Transport vor Pedalkratzern zu schützen.

Preisvergleich

Was haltet ihr von den Granite Pita Pedal Covern? Würdet ihr die Schützer für Plattform- und Klickpedale nutzen, wenn ihr euer Bike im oder am Auto transportiert?


Weiterlesen

Weitere kurze Tests aus der Serie „Ausprobiert!“ findest du auf dieser Übersichtsseite. Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht!

Zum Weiterstöbern empfehlen wir dir die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Ausprobiert:

 Text & Fotos: Rico Haase
  1. benutzerbild

    sepp54

    dabei seit 01/2014

    Von Reverse Components gibt es solche Cover auch. Für rund die Hälfte des Preises, wie die hier vorgestellten.
  2. benutzerbild

    stuk

    dabei seit 10/2007

    haben sowas ähnliches mit Kordelzug als Verschluss für ca. 10 Euro bei Amazon gekauft.
    Für den Transport im Wohnmobil ist das besser, als verkratzte Kettenstreben wenn man die Bikes auf ca 40 CM aneinander schieben muss.
  3. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Der Umwelt zuliebe wieder ein unnötiges Teil mehr,
    Warum unnötig?
    das schnell verloren geht.
    Wieso verlierst du die Teile auch?
    Es gibt auch noch andere Teile die man, wenn man nicht aufpaßt, verliert. ZB Fahrradflaschen, Navigationsgeräte, Tachos, Werkzeug etc.

    Ich hab die Teile und finde sie sehr gut und nützlich.
    Der Preis ist, va wenn man sich die Konkurrenz ansieht, sicher höher.
    Ich kannte eben nur die Granite und die anderen nicht, sonst hätte ich mir ev diese geholt.

    Sie sind nicht nur im (eigenen) Auto nützlich sondern auch wenn man mehrere Räder nebeneinander stehen hat (Fahrradabstellraum, Garage, Hotelabstellplatz, etc). Es ist sicher nicht das lebensnotwendigste Teil, aber man kann nicht nur seinen eigenen Rahmen/Zubehör schützen, sondern gelegentlich auch sich selbst, wenn man da mal ankommt.

    Dass die Pita Pedal Cover eine kleine Laschen im Inneren, besitzen, wußte ich nicht 👍 (die sich hervorragend dazu eignen, die Überzieher bei Nichtgebrauch an einem kleinen Haken o. ä. aufzuhängen und zu lagern.
  4. benutzerbild

    Flussradler

    dabei seit 06/2021

    Ich weiß die Preisdiskussion nervt, aber wenn ich sehe was zb. das kleine Dirtlej Bike Protection Set kostet (und welchen Mehrwert es bietet), stelle ich mir schon die Frage wie unverschämt man sein muss um für 2 Pedalschoner 29€ zu verlangen.




    Und das Kit ist bei mir seid 5 oder 6 Jahren im Einsatz und hält immer noch...
    Bei mir ebenfalls seit Jahren regelmäßig im Einsatz. Neben den Pedalhüllen finde ich auch die enthaltenen Teile für die Gabel und das hintere Rahmendreieck sehr praktisch wenn mehrere Räder eng beieinander mit einem Heckträger transportiert werden 😊👍
  5. benutzerbild

    Mitch667

    dabei seit 06/2022

    Ich weiß die Preisdiskussion nervt, aber wenn ich sehe was zb. das kleine Dirtlej Bike Protection Set kostet (und welchen Mehrwert es bietet), stelle ich mir schon die Frage wie unverschämt man sein muss um für 2 Pedalschoner 29€ zu verlangen.




    Und das Kit ist bei mir seid 5 oder 6 Jahren im Einsatz und hält immer noch...
    Habe auch das Dirtlej Set und bin sehr zufrieden.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!