Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Auf dem Trail stellt das Giant Trance X E+ ein solides und komfortables E-All-Mountain dar.
Auf dem Trail stellt das Giant Trance X E+ ein solides und komfortables E-All-Mountain dar.
Mit einer Akkukapazität von 750 Wh ...
Mit einer Akkukapazität von 750 Wh ...
... sind auch sehr lange Trailtouren möglich.
... sind auch sehr lange Trailtouren möglich.
Giant Trance X E+ 1
Giant Trance X E+ 1 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 750 Wh | Gewicht: 24,6 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 6.199 € (UVP)
Giant Trance X E+ 2
Giant Trance X E+ 2 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 750 Wh | Gewicht: 24,4 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 5.499 € (UVP)
Giant Trance X E+ 3
Giant Trance X E+ 3 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 625 Wh | Gewicht: 24,5 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 4.899 € (UVP)
An der Umlenkung befindet sich auf jeder Seite, zu den Sitzstreben hin, ein Flip-Chip.
An der Umlenkung befindet sich auf jeder Seite, zu den Sitzstreben hin, ein Flip-Chip. - Hiermit kann auf einfache Art und Weise die Geometrie angepasst werden.
Im Oberrohr sitzt die LED-Einheit
Im Oberrohr sitzt die LED-Einheit - die darüber informiert, welcher Modus gerade gewählt und wieviel Restakku noch vorhanden ist.
Typisch für Giant: Design und ...
Typisch für Giant: Design und ...
... Formensprache sind fließend harmonisch.
... Formensprache sind fließend harmonisch.
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow Front
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow Front
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow  D3
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow D3
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow  D1
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow D1
Im Unterrohr sitzt ein mächtiger Akku mit 750 Wh Kapazität.
Im Unterrohr sitzt ein mächtiger Akku mit 750 Wh Kapazität.
MY22 Trance X E+ 2 Pro 29 Color A Sapphire Rear
MY22 Trance X E+ 2 Pro 29 Color A Sapphire Rear
MY22 Trance X E+ 3 Pro 29 Color A Black Diamond
MY22 Trance X E+ 3 Pro 29 Color A Black Diamond
Im Giant Trance X E+ werkelt ein SyncDrive Pro, dessen Technologie von Yamaha kommt, der 2,7 kg leicht ist und ein maximales Drehmoment von 85 Nm leistet.
Im Giant Trance X E+ werkelt ein SyncDrive Pro, dessen Technologie von Yamaha kommt, der 2,7 kg leicht ist und ein maximales Drehmoment von 85 Nm leistet.
RideControl Ergo 3 nennt Giant die aufgeräumte, minimalistisch designte und integrierte Remote-Einheit.
RideControl Ergo 3 nennt Giant die aufgeräumte, minimalistisch designte und integrierte Remote-Einheit.
Im Oberrohr sitzt ein LED-Display, welches mittels farbiger LEDs über den Ladezustand und die gewählte Unterstützung informiert.
Im Oberrohr sitzt ein LED-Display, welches mittels farbiger LEDs über den Ladezustand und die gewählte Unterstützung informiert.

Der Branchenprimus Giant stellte Ende 2021 die Carbon-Version des Trance E+ vor. Jetzt kommt auch eine Version mit Aluminium-Rahmen, der auf die typische, unverwechselbare Designsprache setzt. Auch hier sind die Formen weich und fließend. Dieses E-Trailbike kommt mit 150/140 mm Federweg und wird vom SyncDrive Pro-Motor, den Giant in Kooperation mit Yamaha abstimmt und verfeinert, angetrieben. Wir haben alle Informationen zum neuen Giant Trance E+ Alu 2022.

Giant Trance E+ Alu – Neuheit 2022

Infos und Preise

EinsatzbereichTrail, All-Mountain, Enduro
Federweg150 mm/140 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialAluminium
MotorYamaha
Akkukapazität625-750 Wh
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.giant-bicycles.com
Preis: ab 4.899 €

Die Aluminium-Version des All-Mountain-E-Mountainbikes wurde für das Modelljahr 2022 grundlegend überarbeitet und konnte so vielseitiger, variabler und besser gemacht werden. Der AluxX SL Aluminium-Rahmen ist mit einem neuen, leistungsstarken SyncDrive Pro2-Motor und dem bewährten Maestro-Federungssystem ausgestattet. Ausgewählte Modelle sind jetzt mit dem neuen EnergyPak XL 750 bestückt, welcher die Reichweite – laut Hersteller – um bis zu 20 Prozent erhöht. Damit aber nicht genug, denn alle Modelle sind mit dem bekannten Range Extender von Giant kompatibel, was die Gesamtkapazität um 250 Wh erhöht. Somit hat man hier 1000 Wh Akkukapazität mit an Bord, wenn man dies möchte. Das Maestro-Federungssystem bietet 140 mm aktiven Federweg am Hinterrad und wird mit einer 150-mm-Federgabel kombiniert. Die Rahmengeometrie ist für 29-Zoll-Laufräder optimiert. Um die Geometrie individuell anpassen zu können, wurde auch hier der bekannte Flip-Chip verbaut.

Auf dem Trail stellt das Giant Trance X E+ ein solides und komfortables E-All-Mountain dar.
# Auf dem Trail stellt das Giant Trance X E+ ein solides und komfortables E-All-Mountain dar.
Mit einer Akkukapazität von 750 Wh ...
# Mit einer Akkukapazität von 750 Wh ...
... sind auch sehr lange Trailtouren möglich.
# ... sind auch sehr lange Trailtouren möglich.

Das Giant Trance E+ ist ein E-Trailbike und passt hervorragend in die Gattung All-Mountain. Im November 2021 stellte Giant das Trance E+ – Test gibt’s hier – mit Carbon-Rahmen vor, welches, ebenso wie die Alu-Version, von einem Giant SyncDrive Pro-Motor angetrieben wird. Neu ist bei den Modellen mit Aluminium-Rahmen, dass hier auch der EnergyPak XL-Akku zum Einsatz kommt, der eine Kapazität von satten 750 Wh besitzt.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 150 mm (vorne) / 140 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten EnergyPak XL mit 750 Wh Kapazität
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Gewicht ab 24,4 kg (M, Herstellerangabe)
  • zul. Gesamtgewicht 156 kg
  • Motor Giant SyncDrive Pro2
  • Akkukapazität 625 – 750 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.giant-bicycles.com
  • Preis (UVP) ab 4.899 €

Giant Trance E+ Alu – Preis (UVP)

Giant Trance X E+ 3 4.899 € | Giant Trance X E+ 2 5.499 € | Giant Trance X E+ 1 6.199 €

Giant Trance X E+ 1
# Giant Trance X E+ 1 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 750 Wh | Gewicht: 24,6 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 6.199 € (UVP)
Diashow: Neues Giant Trance E+ 2022: Jetzt in Aluminium und mit bis zu 1000 Wh Akkukapazität!
Mit einer Akkukapazität von 750 Wh ...
Giant Trance X E+ 1
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow Front
Im Oberrohr sitzt ein LED-Display, welches mittels farbiger LEDs über den Ladezustand und die gewählte Unterstützung informiert.
MY22 Trance X E+ 2 Pro 29 Color A Sapphire Rear
Diashow starten »
Giant Trance X E+ 2
# Giant Trance X E+ 2 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 750 Wh | Gewicht: 24,4 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 5.499 € (UVP)
Giant Trance X E+ 3
# Giant Trance X E+ 3 - Motor: SyncDrive Pro powered by Yamaha | Akkukapazität: 625 Wh | Gewicht: 24,5 kg (M, Herstellerangabe) | Preis: 4.899 € (UVP)

Geometrie

Die Geometrie der Alu-Variante ist, bis auf die Überstandshöhe, identisch mit der der Carbon-Version. Auch hier gibt es einen Flip-Chip, der es ermöglicht, beim Giant Trance X E+ zwischen zwei Geometrie-Setups zu wählen. Hiermit kann der Winkel des Steuerrohrs und des Sitzrohrs sowie die Tretlagerhöhe geändert werden. Die niedrige Einstellung eignet sich für schnelleres, offenes Gelände, während die hohe Einstellung eher für langsamere und enge Trails gedacht ist.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

Rahmengröße S
M
L
XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 447 mm439 mm 462 mm457 mm 489 mm482 mm 517 mm510 mm
Stack 601 mm606 mm 605 mm611 mm 614 mm621 mm 624 mm630 mm
STR 1,341,38 1,311,34 1,261,29 1,211,24
Lenkwinkel 66,5°65,7° 66,5°65,8° 66,5°65,8° 66,5°65,8°
Sitzwinkel, effektiv 78°77,2° 76,7°76° 76,7°76° 76,7°76°
Oberrohr 575 mm577 mm 605 mm607 mm 635 mm637 mm 665 mm667 mm
Steuerrohr 95 mm 100 mm 110 mm 120 mm
Sitzrohr 400 mm 425 mm 450 mm 475 mm
Überstandshöhe 789 mm783 mm 784 mm775 mm 769,5 mm763 mm 782 mm775 mm
Kettenstreben 473 mm 473 mm 473 mm 473 mm
Radstand 1.221 mm1.220 mm 1.237 mm1.239 mm 1.269 mm1.268 mm 1.301 mm1.300 mm
Tretlagerabsenkung 20 mm30 mm 20 mm30 mm 20 mm30 mm 20 mm30 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 140 mm 140 mm 140 mm 140 mm
Federweg (vorn) 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm
An der Umlenkung befindet sich auf jeder Seite, zu den Sitzstreben hin, ein Flip-Chip.
# An der Umlenkung befindet sich auf jeder Seite, zu den Sitzstreben hin, ein Flip-Chip. - Hiermit kann auf einfache Art und Weise die Geometrie angepasst werden.

Ausstattung

Das Giant Trance E+ Alu ist in drei Ausstattungen erhältlich, von denen jede über ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt. Gestartet wird mit 4.899 € und 625-Wh-Akku, über – jetzt schon mit 750-Wh-Akku – 5.499 € bis hin zum Topmodell mit Shimano XT und Fox Factory-Fahrwerk für 6.199 €.

  • Federweg v/h 150/140 mm
  • Motor SyncDrive Pro powered by Yamaha
  • max. Drehmoment 85 Nm
  • Akkukapazität 625 oder 750 Wh
Im Oberrohr sitzt die LED-Einheit
# Im Oberrohr sitzt die LED-Einheit - die darüber informiert, welcher Modus gerade gewählt und wieviel Restakku noch vorhanden ist.
Typisch für Giant: Design und ...
# Typisch für Giant: Design und ...
... Formensprache sind fließend harmonisch.
# ... Formensprache sind fließend harmonisch.
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow
# MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow Front
# MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow Front
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow  D3
# MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow D3
MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow  D1
# MY22 Trance X E+ 1 Pro 29 Color A Amber Glow D1

Im Unterrohr sitzt ein mächtiger Akku mit 750 Wh Kapazität.
# Im Unterrohr sitzt ein mächtiger Akku mit 750 Wh Kapazität.

MY22 Trance X E+ 2 Pro 29 Color A Sapphire Rear
# MY22 Trance X E+ 2 Pro 29 Color A Sapphire Rear

MY22 Trance X E+ 3 Pro 29 Color A Black Diamond
# MY22 Trance X E+ 3 Pro 29 Color A Black Diamond

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Motor & Akku

Das Giant SyncDrive Pro-System wurde bereits 2020 aktualisiert. Damals wurde ein wichtiger Kritikpunkt – die etwas schwächelnde Unterstützung bei hohen Kadenzen – laut Giant behoben. Für das Modelljahr 2022 hat Giant gemeinsam mit Yamaha das System weiter verbessert und im Detail einigen Updates unterzogen. So wurde beispielsweise der Motor kleiner – das Gewicht beträgt jetzt 2,7 kg – und kompakter, was 38 mm mehr Bodenfreiheit und kürzere Kettenstreben zur Folge hat, dazu haben die Ingenieur*innen das maximale Drehmoment um 5 Nm auf 85 Nm angehoben.

Das SyncDrive Pro Motor-System bietet die SmartAssist-Technologie, einen automatischen, adaptiven Unterstützungsmodus. Anstatt manuell einen Unterstützungsmodus (Power, Sport, Active, Basic oder Eco) zu wählen, kann der*die Fahrer*in mit SmartAssist fahren, einem intelligenten System, das mithilfe von sechs Sensoren und fortschrittlichen Algorithmen das optimale Maß an Tretunterstützung bei Fahrten in unterschiedlichem Terrain ermittelt. SmartAssist maximiert außerdem die Effizienz des Batteriesystems und der Fahrenden, indem es immer die richtige Energiemenge verwendet.

Im Giant Trance X E+ werkelt ein SyncDrive Pro, dessen Technologie von Yamaha kommt, der 2,7 kg leicht ist und ein maximales Drehmoment von 85 Nm leistet.
# Im Giant Trance X E+ werkelt ein SyncDrive Pro, dessen Technologie von Yamaha kommt, der 2,7 kg leicht ist und ein maximales Drehmoment von 85 Nm leistet.
RideControl Ergo 3 nennt Giant die aufgeräumte, minimalistisch designte und integrierte Remote-Einheit.
# RideControl Ergo 3 nennt Giant die aufgeräumte, minimalistisch designte und integrierte Remote-Einheit.
Im Oberrohr sitzt ein LED-Display, welches mittels farbiger LEDs über den Ladezustand und die gewählte Unterstützung informiert.
# Im Oberrohr sitzt ein LED-Display, welches mittels farbiger LEDs über den Ladezustand und die gewählte Unterstützung informiert.

Mittels Ride Control Go-Einheit, einer LED-Anzeige im Oberrohr, lässt sich das System starten. Zudem sieht man hier den Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe. Dazu verfügt das Giant Trance X E+ über die kompakte Remote-Einheit RideControl Ergo 3, welche formschön in den Lenkergriff integriert ist. Dieser Drei-Tasten-Controller ermöglicht ein cleanes Cockpit und kann über die RideControl-App für persönliche Vorlieben konfiguriert werden. Er kann entweder auf der linken oder rechten Seite des Lenkers montiert werden. Fahrende haben zusätzlich die Möglichkeit, eine zweite RideControl Ergo 3-Einheit auf der gegenüberliegenden Seite anzubringen, um weitere Bedienelemente zu steuern, beispielsweise eine Lampe.

Strom bezieht das System aus dem EnergyPak-Akku, der, je nach Modell, 625 oder 750 Wh Kapazität besitzt. Wem dies nicht genügt, kann sich den optional erhältlichen Range Extender gönnen und dem Motor-System zusätzliche 250 Wh spendieren.

  • Motor SyncDrive Pro powered by Yamaha
  • Akku Giant EnergyPak Smart Integrated
  • Akkukapazität 625/750 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Display SG Display-kompatibel, RideDash Plus-kompatibel

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Wie gefällt euch die Aluminium-Version des Giant Trance E+? Lieber Carbon oder Aluminium?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

 Text: Rico Haase / Fotos: Giant
  1. benutzerbild

    Novasun

    dabei seit 03/2022

    Ich habe mal eine Frage an alle beteiligten.
    Mir ist klar die Situation im Moment ist nicht normal. Aber zum besseren Verständnis. Das hier war ja eine neu Vorstellung. Sprich das Rad kommt so neu 2022 auf den Markt. Ich finde es auch noch aber nur in für mich zu kleinen Größen.

    Jetzt meine Frage, liegt das daran, das wirklich schon alles verkauft ist, oder weil wir noch zu früh sind? Giant produziert ja in Taiwan - sprich die Teile kommen vermutlich mit dem Schiff... Wurde bis jetzt so zu sagen die erste Charge verkauft? Leider habe ich von manchem kleinen Händler sehr negative Infos in diese Richtung gehört... (von wegen im Jahr wird nicht mehr viel mehr kommen - was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann und will).

    Warum ist das im besonderen interessant - Giant gehört so weit ich weiß Weltweit zu einem der größten Fahrradhersteller... Ich meine wenn der schon nicht in der Lage ist eine "Versorgung" sicherzustellen, dann werden viele kleinere Klitschen es viel schlechter treffen... Schließlich haben die gegenüber den Komponenten Lieferanten ja keine "Macht" um Ihre Situation zu verbessern....
    Wie viele Bikes produziert Giant im Jahr eigentlich? (jetzt mal alles rein gerechnet was die machen - nicht nur MTB bzw. EMTB - gibt es da Zahlen?)
  2. benutzerbild

    TRacer70

    dabei seit 08/2020

    Ich kann nur das wiedergeben, was mir die 3 Händler gesagt haben.
    Der von dem mein Fathom ist, meinte er habe letztes Jahr schon alles bestellt, was dieses Jahr noch geliefert wird (in seiner Liste war allerdings kein Trance in meiner Größe dabei).
    Zwei andere hatten letztes Jahr von ihrer Bestellung (bei einem laut seiner Aussage 100 Räder) genau Null bekommen. Der hatte noch 2 Reign vom Vorjahr, sonst kein einziges Giant. Bei dem anderen war es ähnlich nur die Bestellung nicht so groß. Der hat Giant jetzt aus dem Programm genommen.

    Bei Giant scheint mir die Verfügbarkeitsproblematik extrem aber bei Merida war es nicht viel besser. Da hatte ich ja auch einen Kandidaten anfangs auf dem Zettel, das ein recht großer Händler auch nicht in meiner Größe da hatte. Auch der sagte sie haben noch 100 Räder in der Bestellung. Ob die in 3 Tagen oder 3 Monaten kämen, wissen sie nicht.

    Zur Stückzahl:
    Laut der Quelle 6,6 Mio (2017)
  3. benutzerbild

    Novasun

    dabei seit 03/2022

    So etwas ähnliches habe ich beim Reign letztes Jahr auch gehört. Da war das gerade mal neu vorgestellt und der kleine Fachhändler meinte - sorry, bei mir bekommst du das nicht. Wir mussten schon lange vorher bestellen und da hieß es schon für`s Jahr braucht er nichts weiteres mehr bestellen... Sprich für Ihn gab es einmal Räder und das wars.. Ist das bei Trekking und Co bezüglich Giant im Moment auch so??
    6,6 Millionen 2014! Das ist doch mal ne Hausnummer. Zum Vergleich weiß wer was Haibike so produziert unter normalen Umständen? (Ist ja in DE kein kleiner)... Wobei bei denen letztes Jahr ja wohl auch bescheiden aussah...
  4. benutzerbild

    lapsus9

    dabei seit 02/2022

    Ich habe bei giant im Online-Shop geschaut. Dort war keines verfügbar. Man kann sich aber per E-Mail benachrichtigen lassen. Einen Tag später(?) kam eine Liste an Händlern (in geografischer Nähe) zu denen Giant zwar selbst keine Stückzahlauskunft geben kann, aber dort könnte man ja mal nachfragen. Ich habe für das Reign E+ 1 in XL mehrere positive Rückmeldungen in 1-2,5h Auto-Reichweite erhalten. Vielleicht hilfts ja...
  5. benutzerbild

    Novasun

    dabei seit 03/2022

    So ich habe - so wie es aussieht Glück gehabt. Ich habe immerhin einen Händler gefunden der eine konkrete Aussage machte wann er das Rad Trance X E+ 1 bekommt (in XL).
    Er bekommt sogar noch eines. Wer im Südwesten Deutschlands lebt und Interesse hat. PM zu mir bekommt die Kontaktdaten. Wer zuerst kommt malt zuerst.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!