Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Bulls Vuca Evo AM mit Pinion MGU E1.12
Bulls Vuca Evo AM mit Pinion MGU E1.12 - ein E-All-Mountain mit Carbonrahmen und 150 mm Federweg.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Bulls setzt hier auf ein Fahrwerk von Fox.
Bulls setzt hier auf ein Fahrwerk von Fox.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Der Riemenantrieb ist optisch zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber, gegenüber einer herkömmlichen Kette, im Hinblick auf Verschleiß, Pflegebedürfnis und Geräusch massive Vorteile.
Der Riemenantrieb ist optisch zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber, gegenüber einer herkömmlichen Kette, im Hinblick auf Verschleiß, Pflegebedürfnis und Geräusch massive Vorteile.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Der Aufkleber verrät, woher Akku, Display und Peripherie kommen: aus der Schweiz, von FIT.
Der Aufkleber verrät, woher Akku, Display und Peripherie kommen: aus der Schweiz, von FIT.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Am Ausfallende sind die kleinen Rücklichter integriert, die man bereits von anderen Bulls E-Bikes kennt.
Am Ausfallende sind die kleinen Rücklichter integriert, die man bereits von anderen Bulls E-Bikes kennt.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Flyer Goroc TR/X – ein Crossover- oder SUV-E-Bike, das mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen und geländetauglicher Ausstattung daher kommt.
Flyer Goroc TR/X – ein Crossover- oder SUV-E-Bike, das mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen und geländetauglicher Ausstattung daher kommt.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Während der Hauptrahmen aus Carbon gefertigt ist, besteht der Hinterbau aus Aluminium.
Während der Hauptrahmen aus Carbon gefertigt ist, besteht der Hinterbau aus Aluminium.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Schon vor Jahren sagte Lutz Scheffer, Lead-Designer bei AMP Rotwild: „Wir brauchen E-Bikes mit 1000 Wh!“
Schon vor Jahren sagte Lutz Scheffer, Lead-Designer bei AMP Rotwild: „Wir brauchen E-Bikes mit 1000 Wh!“ - Et voilá: Rotwild R.X1000 – okay, der Name täuscht etwas, der Akku hat nur 960 Wh Kapazität.
Form- und Designsprache sind ...
Form- und Designsprache sind ...
... typisch für Rotwild.
... typisch für Rotwild.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Dieser Anblick dürfte ein Exot bleiben. Rotwild setzt nicht wie ...
Dieser Anblick dürfte ein Exot bleiben. Rotwild setzt nicht wie ...
... andere auf einen Riemen, sondern bleibt bei Kette mit Kettenspanner.
... andere auf einen Riemen, sondern bleibt bei Kette mit Kettenspanner.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Simplon Rapcon Pmax Pinion – ein weiteres Performance-E-MTB der Österreicher.
Simplon Rapcon Pmax Pinion – ein weiteres Performance-E-MTB der Österreicher.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Die Ausstattung an diesem Modell ist sehr hochwertig und weiß zu überzeugen.
Die Ausstattung an diesem Modell ist sehr hochwertig und weiß zu überzeugen.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Die Zahl „12“ in der Typbezeichnung „E1.12“ verrät die Gänge, die im Inneren des Motorgehäuses zur Verfügung stehen.
Die Zahl „12“ in der Typbezeichnung „E1.12“ verrät die Gänge, die im Inneren des Motorgehäuses zur Verfügung stehen.
Das kompakte Display kommt von FIT.
Das kompakte Display kommt von FIT.
Der elektrische Schalthebel ist eine Eigenentwicklung von Pinion.
Der elektrische Schalthebel ist eine Eigenentwicklung von Pinion.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Der Pinion MGU E1-Motor mit integriertem Schaltgetriebe wurde im Juni 2023 vorgestellt. Eine echte Innovation, die den Schaltungsmarkt am E-Bike revolutionieren könnte. Doch hängt der Erfolg eines vollkommen neuen Motorsystems maßgeblich von Partnerherstellern ab, die von Anfang an auf die neue Technologie setzen. Denn ein Motor, egal wie gut er auch sein mag, der nicht verbaut wird, wird irgendwann wieder verschwinden oder ein Schattendasein fristen. Bei Pinion wird dies nicht passieren, denn große E-MTB-Marken setzen 2024 auf den Pinion E1.12. Hier gibt’s alle E-Bikes 2024 mit Pinion MGU E1.12 im Überblick.

Der neue Pinion MGU E1-Getriebemotor stellt eine der Innovationen 2023 und einen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte von Pinion dar. Christoph Lermen und Michael Schmitz gründeten im Jahr 2008 die Pinion GmbH, ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Getriebeschaltungen für Fahrräder spezialisiert hat. Nach einer Entwicklungszeit von etwa 5 Jahren erreichte das Unternehmen im Jahr 2010 einen ersten Meilenstein, denn das erste serienreife P1.18-Schaltgetriebe überquerte erfolgreich das Himalaya-Gebirge. Basierend auf diesem Getriebemodell entwickelte Pinion weitere Getriebetypen, die für verschiedene Anwendungsbereiche optimiert wurden.

Im Jahr 2023 schreibt Pinion mit dem E1 erneut E-Bike-Geschichte: Der Pinion MGU E1 vereint eine Getriebeschaltung und einen E-Bike-Mittelmotor in einem Gehäuse. Die Motor-Getriebeeinheit wird wahlweise mit 9 oder 12 Gängen erhältlich sein, Akkus und Displays kommen vom Zulieferer FIT aus der Schweiz.

Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe. Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Bewegt den Slider hin und her, um den Motor von beiden Seiten zu sehen.

Wir konnten den neuen Pinion E1.12 bereits in einem Vorserienstatus im Simplon Rapcon Pinion testen. Diverse Merkmale waren hierbei noch nicht zu 100 % final, beispielsweise wird an der Reduktion der Lautstärke noch gearbeitet und an super-smoothen Schaltvorgängen bei jedem Gangwechsel gefeilt, aber Power und Support waren schon auf Serienniveau.

Was es mit dem neuen Pinion E.1-Getriebemotor auf sich hat und wie er sich im E-MTB fährt, erklären wir in diesem Video:

Diashow: E-Bikes mit Pinion Getriebemotor im Überblick: 4 Top-Marken mit Pinion MGU E.1
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Flyer Goroc TR/X – ein Crossover- oder SUV-E-Bike, das mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen und geländetauglicher Ausstattung daher kommt.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Diashow starten »

Gut, dass Pinion sich frühzeitig einen so namhaften Partner wie die ZEG – mit Marken wie Bulls oder Flyer –, oder Simplon und Rotwild ins Boot geholt hat, denn diese Partnerschaft garantiert, dass das neue Motorsystem (Pinion MGU E1-Getriebemotor im Test) direkt in E-Bikes und E-Mountainbikes verbaut wird und tatsächlich auf den Markt kommt, und dies relativ schnell nach seiner Neuvorstellung. Denn nur ein verbauter Motor wird auf Dauer im Markt bestehen können, nicht zum Exoten werden und kein Schattendasein, wie beispielsweise der Sachs RS – der aktuell nur bei ganz, ganz wenigen Firmen zum Einsatz kommt, führen müssen.

Auch im urbanen Segment kommen spannende E-Bikes mit Pinion MGU. Hier ein Überblick: E-Bikes mit Pinion MGU E1 Getriebemotor

Bulls Vuca Evo AM – Neuheit 2024

Wer ein All Mountain mit Carbonrahmen, 150 mm Federweg, 29-Zoll-Laufräder, dickem Akku, kraftvollem Motor und Riemenantrieb sucht und obendrein noch Wert auf ein eigenständiges Design legt, sollte 2024 das Bulls Vuca Evo AM auf dem Schirm haben. Dieses Performance-E-MTB wurde von Bulls vollkommen neu entwickelt und möchte mit Haltbarkeit und Fahrspaß punkten. Der attraktive Carbonrahmen des Bikes beeindruckt optisch mit seiner ansprechenden Lackierung und überzeugt mit einem durchdachten Design und intelligenten Funktionen. Zusätzlich zum stilvollen Erscheinungsbild ist das E-Bike mit praktischen Features wie MonkeyLink und integrierten Rückleuchten in den Ausfallenden ausgestattet. Neben dem fortschrittlichen Pinion MGU-Getriebemotor und Fox-Fahrwerk verfügt das Bulls Vuca Evo AM auch über den speziell von Bulls entwickelten 1,8-Zoll-Steuerlager-Standard, der für eine höhere Steifigkeit und bessere Kontrolle sorgt.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150 mm (vorn) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 24,9 kg (Herstellerangabe, Rahmengröße M)
  • Max. Systemgewicht* 150 kg
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Pinion MGU E1
  • Akkukapazität 720 Wh oder 960 Wh
  • Verfügbar ab 2024
  • www.bulls.de
  • Preis (UVP) ab 8.499 €

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrerinnen und Fahrer inklusive Kleidung, Ausrüstung, Gepäck und Bike (!) laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als Verbraucher glauben und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Bulls Vuca Evo AM mit Pinion MGU E1.12
# Bulls Vuca Evo AM mit Pinion MGU E1.12 - ein E-All-Mountain mit Carbonrahmen und 150 mm Federweg.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Bulls setzt hier auf ein Fahrwerk von Fox.
# Bulls setzt hier auf ein Fahrwerk von Fox.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Der Riemenantrieb ist optisch zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber, gegenüber einer herkömmlichen Kette, im Hinblick auf Verschleiß, Pflegebedürfnis und Geräusch massive Vorteile.
# Der Riemenantrieb ist optisch zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber, gegenüber einer herkömmlichen Kette, im Hinblick auf Verschleiß, Pflegebedürfnis und Geräusch massive Vorteile.

Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Der Aufkleber verrät, woher Akku, Display und Peripherie kommen: aus der Schweiz, von FIT.
# Der Aufkleber verrät, woher Akku, Display und Peripherie kommen: aus der Schweiz, von FIT.

Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Am Ausfallende sind die kleinen Rücklichter integriert, die man bereits von anderen Bulls E-Bikes kennt.
# Am Ausfallende sind die kleinen Rücklichter integriert, die man bereits von anderen Bulls E-Bikes kennt.

Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Flyer Goroc TR/X – Neuheit 2024

Der Schweizer Hersteller Flyer hat mit dem Flyer Goroc TR/X (Test: Flyer Goroc TR/X 2024) ein Crossover-Bike im Programm, welches sowohl im Gelände als auch im urbanen Raum punkten kann. Der Rahmen besteht aus Carbon, sieht richtig heiß aus und wird in zwei tollen Farben erhältlich sein. Da es sich hier um ein E-SUV handelt, ist der Federweg nicht üppig, aber mit 130 mm genug, um einiges an Komfort zu generieren.

Natürlich setzt auch Flyer auf einen haltbaren Riemen von Gates – denn dieser verspricht eine lange Lebensdauer und passt ideal zum Pinion-Mittelmotor. Der besondere Clou an diesem E-Bike ist, neben dem Pinion E1.12-Getriebemotor, die Akkukapazität, denn hier kommt ein integrierter 700-Wh-Akku und ein Range Extender mit 535 Wh zum Einsatz.

  • Rahmenmaterial Carbon (mit Aluminium Hinterbau)
  • Federweg 130 mm (vorn) / 130 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht ~30 kg (Größe M, Herstellerangabe)
  • Max. Systemgewicht* 150 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen XSS, M, L, XL
  • Motor Pinion E1.12
  • Akkukapazität 700 Wh (+ 535 Wh Range Extender)
  • www.flyer-bikes.com
  • Preis (UVP) ab 8.699 €
Flyer Goroc TR/X – ein Crossover- oder SUV-E-Bike, das mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen und geländetauglicher Ausstattung daher kommt.
# Flyer Goroc TR/X – ein Crossover- oder SUV-E-Bike, das mit 130 mm Federweg, Carbonrahmen und geländetauglicher Ausstattung daher kommt.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Während der Hauptrahmen aus Carbon gefertigt ist, besteht der Hinterbau aus Aluminium.
# Während der Hauptrahmen aus Carbon gefertigt ist, besteht der Hinterbau aus Aluminium.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Rotwild R.X1000 – Neuheit 2024

Mit der Weiterentwicklung der renommierten R.750-Plattform von Rotwild etabliert sich das R.X1000 als gute Wahl für alle, die das All Mountain / Big Mountain Segment erkunden wollen und dabei großen Wert auf Haltbarkeit und Integration legen. Mit 150 mm Federweg an Front und Heck sowie der progressiven Geometrie fühlt sich das Rotwild R.X1000 in jedem Terrain zu Hause.

Akku und Motor wurden im Carbonrahmen schlüssig integriert. Die Formensprache ist identisch mit den anderen aktuellen E-Bikes von Rotwild. Anders, als es der Produktname erahnen lässt, beträgt die Akkukapazität keine 1000, sondern 960 Wh, was immer noch mehr als genug für ausgedehnte Touren ist. Und noch etwas ist anders, allerdings anders zu den Pinion-Bikes der Mitbewerber: Rotwild setzt nicht auf einen Riemenantrieb, sondern bleibt bei einer normalen Kette nebst Kettenspanner. Wie sich dies in der Haltbarkeit bei Dauereinsatz oder im Hinblick auf Geräusche auf dem Trail bemerkbar macht, müssen zukünftige Tests zeigen.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150 mm (vorn) / 152 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Rahmengrößen XSS, M, L, XL
  • Motor Pinion E1.12
  • Akkukapazität 960 Wh
  • www.rotwild.com
  • Preis (UVP) ab 9.999 €
Schon vor Jahren sagte Lutz Scheffer, Lead-Designer bei AMP Rotwild: „Wir brauchen E-Bikes mit 1000 Wh!“
# Schon vor Jahren sagte Lutz Scheffer, Lead-Designer bei AMP Rotwild: „Wir brauchen E-Bikes mit 1000 Wh!“ - Et voilá: Rotwild R.X1000 – okay, der Name täuscht etwas, der Akku hat nur 960 Wh Kapazität.
Form- und Designsprache sind ...
# Form- und Designsprache sind ...
... typisch für Rotwild.
# ... typisch für Rotwild.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Dieser Anblick dürfte ein Exot bleiben. Rotwild setzt nicht wie ...
# Dieser Anblick dürfte ein Exot bleiben. Rotwild setzt nicht wie ...
... andere auf einen Riemen, sondern bleibt bei Kette mit Kettenspanner.
# ... andere auf einen Riemen, sondern bleibt bei Kette mit Kettenspanner.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Simplon Rapcon Pmax Pinion – Neuheit 2024

Wenn es um Innovationen geht, dann ist Simplon auch immer vorn mit dabei. Kein Wunder also, dass der Hersteller aus Österreich mit dem Simplon Rapcon Pmax Pinion auch ein heißes E-Mountainbike mit Pinion-Motor auf den Markt bringt. Der Carbonrahmen ist hübsch und passt sehr gut in die Rapcon-Serie, in der es auch Bikes mit Bosch Performance Smart System gibt.

Simplon bietet mit dem Rapcon Pmax Pinion ein äußerst attraktives E-MTB für Technikbegeisterte und Wartungsmuffel gleichermaßen. Das E-Fully verfügt, abhängig von der gewählten Ausstattung, über einen Federweg von 150 bis 170 mm vorn und 150 bis 165 mm hinten. Wie man es von Simplon gewohnt ist, kann das Bike dank des Konfigurators bei der Bestellung in Grenzen individualisiert werden; Zum Beispiel stehen zwei verschiedene Akkus zur Auswahl, mit Kapazitäten von 720 oder 960 Wh.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150–170 mm (vorn) / 150–170 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″ oder Mullet-Wheels (29″ vorn, 27,5″ hinten)
  • Besonderheiten Pinion MGU E1.12-Getriebemotor, wahlweise 720- oder 960-Wh-Akku, Range Extender möglich (hier kommt man auf bis zu 1430 Wh Akkukapazität), Wunsch-Konfiguration über Simplon-Konfigurator auf der Homepage, GPS-Tracker mit Diebstahlschutz, Unfall-Notruf und Reifendrucksystem (optional)
  • Gewicht 25,3 kg (Rahmengröße M)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Motor Pinion MGU E1.12
  • Akkukapazität 720/960 Wh
  • Verfügbar ab Herbst 2023
  • www.simplon.com
  • Preis (UVP) ab 8.999 €
Simplon Rapcon Pmax Pinion – ein weiteres Performance-E-MTB der Österreicher.
# Simplon Rapcon Pmax Pinion – ein weiteres Performance-E-MTB der Österreicher.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Die Ausstattung an diesem Modell ist sehr hochwertig und weiß zu überzeugen.
# Die Ausstattung an diesem Modell ist sehr hochwertig und weiß zu überzeugen.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
Die Zahl „12“ in der Typbezeichnung „E1.12“ verrät die Gänge, die im Inneren des Motorgehäuses zur Verfügung stehen.
# Die Zahl „12“ in der Typbezeichnung „E1.12“ verrät die Gänge, die im Inneren des Motorgehäuses zur Verfügung stehen.
Das kompakte Display kommt von FIT.
# Das kompakte Display kommt von FIT.
Der elektrische Schalthebel ist eine Eigenentwicklung von Pinion.
# Der elektrische Schalthebel ist eine Eigenentwicklung von Pinion.
Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.
# Pinion E1.12 – Mittelmotor mit integriertem 12fach Schaltgetriebe.

Was sagt ihr eigentlich zum Getriebemotor von Pinion und wie gefallen euch die E-Bikes, die damit auf den Markt kommen?


Weiterlesen

Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

Text & Fotos: Rico Haase
  1. benutzerbild

    TT63

    dabei seit 06/2023

    Mitte 2024 steht neues Bike an. Mein aktuelles Rotwild RX 750 muss tatsächlich alles mit mir ((95kg bei 190l ) fahren können, mitmachen, wird entsprechend stark, auch auf sehr langen Touren mit viel Gepäck gefordert. Der Verschleiß an Ketten, Ritzeln, Kettenblätter ist trotz hohen Pflegeaufwand sehr hoch. Die Lösung mit dem Seitenständer über Steckachse nicht wirklich gut. Pinion MGU schon ne coole Sache, zumal schalten auch im Stand möglich. Warum Rotwild hier aber ne Kette verbaut, verstehe ich nicht. Klar hält eine Kette ohne Schräglauf/ Schaltvorgänge sicher länger, aber gepflegt werden muss sie trotzdem. Ich denke bis zum Frühsommer 2024 werden wohl noch Optimierungen am MGU kommen. Wenn ich an meine ersten drei Bikes denke, war der Anfang auch nicht optimal.
    Aktuell wäre das Bulls mein absoluter Favorit, allein schon wegen pfiffigen Lösungen wie integrierte Rücklichter, Hängertauglichkeit zulässiges Gesamtgewicht, ist obendrein optisch auch ansprechend.
  2. benutzerbild

    Aspire77

    dabei seit 09/2020

    Gut so endlich weg von dem hybriden Misch-Masch. Normale Bike Komponenten sind eh nicht auf die Leistung von E-bikes ausgelegt und Antriebsverschleiß ist dann endlich Geschichte.

  3. benutzerbild

    Stollenflug

    dabei seit 09/2020

    Vier Bikes mit dem Motor ist nicht schlecht, aber keins davon was mich irgendwie anspricht. Zu soft oder zu teuer. Ansonsten wäre ich schon der "Getriebetyp" 😊

  4. benutzerbild

    Flubi

    dabei seit 12/2021

    Warten ist angesagt, ich bin auch der Meinung dass die grossen Marken auf den Zug aufspringen müssen.
    Im Moment sind noch keine wirklichen Player der EMTB Scene vertreten.

  5. benutzerbild

    F1o

    dabei seit 09/2007

    Nicolaj ist jetzt auf den Zug aufgesprungen, das Saturn 16 schaut gut aus, leider zu schwer.
    Welche Hersteller stehen noch in der Pipeline? Gerüchte??

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!