Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Befestigung erfolgt mit den beiden Gurtbänden, welche auf der Innenseite über eine tuschfeste Oberfläche verfügen und damit einen festen Halt bieten.
Die Befestigung erfolgt mit den beiden Gurtbänden, welche auf der Innenseite über eine tuschfeste Oberfläche verfügen und damit einen festen Halt bieten.
Optimal ist die Befestigung im Zusammenspiel mit einem Blackburn-Outpost-Halter.
Optimal ist die Befestigung im Zusammenspiel mit einem Blackburn-Outpost-Halter.
Das Cairn-Case fasst einen klassischen Fazua-288 Wh-Akku.
Das Cairn-Case fasst einen klassischen Fazua-288 Wh-Akku.
Unauffällig und praktisch ist der Zusatz-Akku am Rahmen untergebracht und schnell griffbereit.
Unauffällig und praktisch ist der Zusatz-Akku am Rahmen untergebracht und schnell griffbereit.

Es gibt Situationen im Leben eines jeden E-Bike-Fahrers, in welchen ein Ersatz-Akku notwendig ist um ein bestimmtes Streckenpensum zu absolvieren. Je nach geplanter Tour gibt es hierbei nicht immer die Möglichkeit den Akku unterwegs aufzuladen. Zudem sind die Ladezeiten mit mehreren Stunden nach wie vor sehr lang. Das britische Unternehmen Cairn-Cycles hat sich zum einfachen Mitführen eines Zusatz-Akkus gezielt Gedanken gemacht und  dabei speziell für das Fazua E-Bike-System das „Cairn Range Extension Pack“ entwickelt.

Dank der Tatsache, dass die Fazua Evation E-Bike-Batterie nur 1,4 kg wiegt, ist es recht einfach möglich ein weiteres Akku-Pack mitzunehmen. Obwohl der Akku grundsätzlich wasserdicht ist, hat dieser an einer der Stirnseiten freiliegende Anschlüsse und damit offene Kontaktflächen. Hier ist es von Vorteil, wenn diese offenen Kontaktpunkte geschützt sind, solange der Akku mitgeführt aber nicht genutzt wird. Daher hat Cairn eine Schutzhülle entwickelt, welche speziell auf die Fazua Evation-Batterie abgestimmt ist und dabei vor äußeren Elementen schützt während diese am E-Bike transportiert wird.

Der Mantel der Schutzhülle besteht aus einem weichen und robusten EVA-Material (Ethylen-Vinylacetat) das aufgrund seiner Beständigkeit gegen Wasser, Hitze und UV-Strahlung häufig zum Schutz empfindlicher Komponenten verwendet wird. Zudem wurde das Cover mit einem wasserdichten Reißverschluss kombiniert, der Feuchtigkeit abhält, ohne dabei den Komfort der einfachen Entnahme einzuschränken. Das Cairn-Range-Extension-Pack wurde für die Verwendung mit dem Blackburn Outpost Cage entwickelt, kann aber auch mit anderen Halterungen verwendet werden. Die Befestigung erfolgt generell mit den beiden Gurtbändern an der Außenseite der Hülle, diese sorgen für einen sicheren Halt, unabhängig davon, wie das Cover in der Halterung positioniert wird.

Dank des fantastischen neuen Fazua Motor Software-Updates Black Pepper und der Möglichkeit eine zweite Batterie sicher auf dem Fazua-E-Bike zu tragen, hat sich die Reichweite dramatisch erhöht und bietet im besten Fall bis zu 300 km Reichweite. Ein E-Abenteuer beinahe ohne Limit!

  • EVA (Ethylen-Vinylacetat) Wasser-, Hitze- und UV-beständiges Gehäuse mit wasserdichtem Reißverschluss
  • Gurtbänder für sicheren Halt
  • Abgeflachtes Oberteil und abgerundete Basis für einen sichereren Sitz
  • Internes elastisches Halteband
  • Weich gefüttert
  • Optimal im Zusammenspiel mit dem Blackburn Outpost Cage (funktioniert auch mit anderen Utility- oder Flaschenhaltern)
  • Speziell für die Fazua Evation 1.0 Batterie entwickelt
  • Größe: 30cm x 8cm x 8cm
  • Straps: 2.5cm breit, innen gummiert
  • Cover Gewicht: 165g
  • max. Tragelast: 4,0 kg
  • Preis: 35,59 Euro
Die Befestigung erfolgt mit den beiden Gurtbänden, welche auf der Innenseite über eine tuschfeste Oberfläche verfügen und damit einen festen Halt bieten.
# Die Befestigung erfolgt mit den beiden Gurtbänden, welche auf der Innenseite über eine tuschfeste Oberfläche verfügen und damit einen festen Halt bieten.
Optimal ist die Befestigung im Zusammenspiel mit einem Blackburn-Outpost-Halter.
# Optimal ist die Befestigung im Zusammenspiel mit einem Blackburn-Outpost-Halter.
Das Cairn-Case fasst einen klassischen Fazua-288 Wh-Akku.
# Das Cairn-Case fasst einen klassischen Fazua-288 Wh-Akku.
Unauffällig und praktisch ist der Zusatz-Akku am Rahmen untergebracht und schnell griffbereit.
# Unauffällig und praktisch ist der Zusatz-Akku am Rahmen untergebracht und schnell griffbereit.
Infos und Fotos: cairncycles.com

Schutzhüllen sind eine feine Sache, was haltet ihr von der Idee den Akku extern am E-Bike mitzuführen?

  1. benutzerbild

    HageBen

    dabei seit 05/2018

    gibt's überhaupt einen Rucksack in den der Fazua ... passen?
    Der Fazua Akku ist doch nicht wirklich groß. Ungefähr so groß wie eine Flasche.
  2. benutzerbild

    kawa3005

    dabei seit 07/2017

    (gibt's überhaupt einen Rucksack in den der Fazua und neuere Intube Akkus passen?)
    Der passt Notfalls in eine XXL Hose rein ?
  3. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 2965

    dabei seit 12/2015

    Dank des fantastischen neuen Fazua Motor Software-Updates Black Pepper und der Möglichkeit eine zweite Batterie sicher auf dem Fazua-E-Bike zu tragen, hat sich die Reichweite dramatisch erhöht und bietet im besten Fall bis zu 300 km Reichweite. Ein E-Abenteuer beinahe ohne Limit!

    Wer fährt 300 km am Stück? Und mit dem Zusatzakku wiegt das Bike plötzlich so viel wie ein Bosch Bike......
  4. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Wer fährt 300 km am Stück? Und mit dem Zusatzakku wiegt das Bike plötzlich so viel wie ein Bosch Bike......
    Dann passt doch wieder alles, ständig dieser ominöser Leichtbau.
  5. benutzerbild

    icon82

    dabei seit 03/2020

    Einen Artikel über eine Tasche. ? da gibts weiß Gott genug von.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!