Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
BH iLynx+ SL Trail
BH iLynx+ SL Trail - das E-MTB setzt auf einen Shimano EP801-Mittelmotor, der von einem internen 630 Wh-Akku gespeist wird. Zusätzlich ist ein Range Externder möglich, der die Kapazität auf 810 Wh bringt. Die Trail-Variante des iLynx+ SL fährt mit 140 mm Fahrwerk und setzt auf einen nur 2,1 kg leichten Carbonrahmen. Los geht es preislich bei 7.499 € (UVP).
BH iLynx+ SL Enduro
BH iLynx+ SL Enduro - mehr Federweg bietet die Enduro-Variante – 160 mm werden hier geboten, dazu kommt eine etwas flachere Geometrie als beim Trail-Bike. Zu haben ist es ab 7.999 € (UVP).
Mit unter 19 kg möchte BH ein echtes Leichtgewicht auf die Beine gestellt haben ...
Mit unter 19 kg möchte BH ein echtes Leichtgewicht auf die Beine gestellt haben ...
... ohne dabei Abstriche bei der Leistungen zu machen.
... ohne dabei Abstriche bei der Leistungen zu machen.
BH-iLYNX-23
BH-iLYNX-23
BH-iLYNX-29
BH-iLYNX-29
Die Kettenstrebenlänge hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert und liegt bei 440 mm über alle Größen.
Die Kettenstrebenlänge hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert und liegt bei 440 mm über alle Größen.
Beim Topmodell 0.0 wird uner anderem auf hochwertige Shimano XTR-Komponenten gesetzt.
Beim Topmodell 0.0 wird uner anderem auf hochwertige Shimano XTR-Komponenten gesetzt.
Volle Kraft trotz Leichtgewicht ...
Volle Kraft trotz Leichtgewicht ...
... mit dem Shimano EP801 wird auf einen vollwertigen Mittelmotor beim BH gesetzt.
... mit dem Shimano EP801 wird auf einen vollwertigen Mittelmotor beim BH gesetzt.
Gesteuert wird das ganze über die Remote am Lenker ...
Gesteuert wird das ganze über die Remote am Lenker ...
... die Informationen wie Unterstützungsstufe könnt ihr über das Display einsehen.
... die Informationen wie Unterstützungsstufe könnt ihr über das Display einsehen.
BH-iLYNX-112
BH-iLYNX-112
BH-iLYNX-91
BH-iLYNX-91
BH-iLYNX-103
BH-iLYNX-103
BH-iLYNX-67
BH-iLYNX-67

Mit dem BH iLynx+ SL erweitert der spanische Hersteller BH Bikes sein Sortiment um ein extrem leichtes Performance-E-MTB, das sowohl in einer Trail- als auch in einer Enduro-Version erhältlich ist. Das iLynx+ SL vereint die Vorzüge verschiedener E-Bikes und ist mit dem neuen Shimano EP801-Motor ausgestattet. Dank eines Hochmodul-Kohlefaserrahmens wiegt es unter 19 kg und behält dennoch seine Leistung und Reichweite bei.

BH iLynx+ SL – Details und Preise

Leichte Performance E-MTBs mit Gewichten unter 19 kg erleben nicht erst seit Kurzem einen Boom. Auch das neue iLynx+ SL von BH wurde entwickelt, um ein möglichst leichtes E-MTB mit einem leistungsstarken Motor zu bieten. Der Fokus dieses Multitalents liegt auf Trail- und Enduroeinsätzen. Der Rahmen des BH iLynx+ SL besteht aus „Ballistic Carbon Layup“, einem widerstandsfähigen Material, und soll nur 2.100 Gramm auf die Waage bringen. In der Top-Spec soll so ein Gesamtgewicht von 18,9 kg inklusive internem 630 Wh Akku und Full-Power Shimano EP801 Antrieb erreicht worden sein.

Auf Basis des Rahmens hat BH das E-MTB in zwei Versionen und insgesamt sieben Ausstattungen herausgebracht: Vier Modelle für den Trail-Einsatz mit 140 mm Federweg und drei Enduro-Modelle mit 160 mm Federweg. Beide Varianten nutzen den von BH bekannten Split Pivot-Hinterbau und 29″-Laufrädern und basieren in ihrer Geometrie auf der Lynx-Serie, was eine Balance aus dynamischem Handling, Kontrolle und Sicherheit bei Abfahrten bieten soll. Erhältlich ist das iLynx+ SL ab 7.499 Euro, und alle Modelle können über das BH Unique Programm individuell angepasst werden.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg BH iLynx+ SL Trail 140 mm (vorn) / 140 mm (hinten)
  • Federweg BH iLynx+ SL Enduro 160 mm (vorn) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Hinterachse im Super-Boost Standard
  • Motor Shimano EP801
  • Akku 630 Wh + Range Extender 180 Wh
  • Gewicht ab 18,9 kg (Herstellerangabe, Größe M ohne Range Extender)
  • Max. Systemgewicht* 165 kg
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.bhbikes.com

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrende inklusive Kleidung, Ausrüstung, Gepäck und Bike (!) laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als erwartet und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB-Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Preis BH iLynx+ SL Enduro 9.6 9.999 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Enduro 9.5 8.499 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Enduro 9.4 7.999 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Trail 0.0 10.999 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Trail 8.6 8.499 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Trail 8.5 7.999 € (UVP)
Preis BH iLynx+ SL Trail 8.4 7.499 € (UVP)

**Pro-Modelle inkl. Range Extender

BH iLynx+ SL Trail
# BH iLynx+ SL Trail - das E-MTB setzt auf einen Shimano EP801-Mittelmotor, der von einem internen 630 Wh-Akku gespeist wird. Zusätzlich ist ein Range Externder möglich, der die Kapazität auf 810 Wh bringt. Die Trail-Variante des iLynx+ SL fährt mit 140 mm Fahrwerk und setzt auf einen nur 2,1 kg leichten Carbonrahmen. Los geht es preislich bei 7.499 € (UVP).
BH iLynx+ SL Enduro
# BH iLynx+ SL Enduro - mehr Federweg bietet die Enduro-Variante – 160 mm werden hier geboten, dazu kommt eine etwas flachere Geometrie als beim Trail-Bike. Zu haben ist es ab 7.999 € (UVP).

Diashow: Neues BH iLynx+ SL: Full-Power-EMTB unter 19 kg
BH-iLYNX-103
Volle Kraft trotz Leichtgewicht ...
BH-iLYNX-23
Mit unter 19 kg möchte BH ein echtes Leichtgewicht auf die Beine gestellt haben ...
BH-iLYNX-91
Diashow starten »

Damit das geringe Gewicht nicht auf Kosten der Reichweite geht, haben die Spanier das iLynx+ SL mit einem integrierten 630-Wh-Akku ausgestattet. Das Design von Unterrohr und Akku basiert auf dem 3CP-Konzept mit drei Berührungspunkten am Rahmen, die interne Bewegungen und daraus resultierende Geräusche verhindern. Mit einem aufsteckbaren Xpro-Zusatzakku (UVP 419 €) kann die Kapazität auf insgesamt 810 Wh erhöht werden, wobei im Rahmen Platz für eine Trinkflasche bleibt. Ein besonderes Detail: In den Top-Modellen des iLynx+ SL (Enduro 9.6 und Trail 10.0) ist dieser Range Extender bereits enthalten!

Mit unter 19 kg möchte BH ein echtes Leichtgewicht auf die Beine gestellt haben ...
# Mit unter 19 kg möchte BH ein echtes Leichtgewicht auf die Beine gestellt haben ...
... ohne dabei Abstriche bei der Leistungen zu machen.
# ... ohne dabei Abstriche bei der Leistungen zu machen.

Das ganze funktioniert über die Dual-Discharge-Technologie, die eine optimale Zusammenarbeit zwischen dem internen Akku und dem externen XPro DD-Zusatzakku ermöglichen soll. Diese Technologie soll dafür sorgen, dass die volle Motorleistung unabhängig vom Ladezustand des Akkus geliefert wird. Mehrere XPro DD-Zusatzakkus können als Ersatzakkus mitgeführt werden, da sie keine externen Kabel benötigen und direkt in die zweite Flaschenhalterposition eingesteckt werden können, sodass sie gleichzeitig mit einer Trinkflasche verwendet werden können. Das Dual-Discharge-Prinzip funktioniert, bis der interne Akku etwa 5 % Restladung erreicht hat. Wird dann ein voll aufgeladener XPro DD-Zusatzakku verwendet, werden dessen 180 Wh Akkukapazität genutzt, während der interne Akku lediglich für das Batteriemanagementsystem und das Display verwendet wird. Dadurch kann man auch bei fast leerem internem Akku die volle Motorleistung beibehalten.

BH-iLYNX-23
# BH-iLYNX-23
BH-iLYNX-29
# BH-iLYNX-29

Geometrie

Bei der Geometrie hat sich im Vergleich zum Vorgänger eigentlich nichts geändert – lediglich, wenn man die Trail-Variante betrachtet, fällt der gewachsene Reach und Stack auf – was vermuten lässt, dass das iLynx+ SL bei Trail- und Enduro-Bike auf den gleichen Hauptrahmen setzt. So fällt der Reach beim potenteren Enduro kürzer aus als bei der Trail-Variante. Ansonsten bleibt alles beim Alten – ein Lenkwinkel von 65° (Enduro) beziehungsweise 66° (Trail) und 440 mm Kettenstreben über alle Größen bleiben erhalten.

Geometrietabelle BH Bikes iLynx+ SL Enduro 160 mm

Rahmengröße SM MD LA XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 440 mm 455 mm 475 mm 492 mm
Stack 601 mm 617 mm 625 mm 640 mm
STR 1,37 1,36 1,32 1,30
Lenkwinkel 65° 65° 65° 65°
Sitzwinkel, effektiv 76° 76° 76° 76°
Oberrohr (horiz.) 582 mm 600 mm 622 mm 644 mm
Steuerrohr 90 mm 100 mm 110 mm 125 mm
Sitzrohr 400 mm 410 mm 440 mm 480 mm
Kettenstreben 440 mm 440 mm 440 mm 440 mm
Tretlagerabsenkung 26 mm 26 mm 26 mm 26 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm

Geometrietabelle BH Bikes iLynx+ SL Trail 140 mm

Rahmengröße SM MD LA XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 449 mm 464 mm 484 mm 501 mm
Stack 593 mm 609 mm 617 mm 632 mm
STR 1,32 1,31 1,27 1,26
Lenkwinkel 66° 66° 66° 66°
Sitzwinkel, effektiv 77° 77° 77° 77°
Oberrohr (horiz.) 587 mm 605 mm 627 mm 649 mm
Steuerrohr 90 mm 100 mm 110 mm 125 mm
Sitzrohr 400 mm 410 mm 440 mm 480 mm
Kettenstreben 440 mm 440 mm 440 mm 440 mm
Tretlagerabsenkung 33 mm 33 mm 33 mm 33 mm
Federweg (hinten) 140 mm 140 mm 140 mm 140 mm
Federweg (vorn) 140 mm 140 mm 140 mm 140 mm
Die Kettenstrebenlänge hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert und liegt bei 440 mm über alle Größen.
# Die Kettenstrebenlänge hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert und liegt bei 440 mm über alle Größen.

Ausstattung

Insgesamt sieben Modelle des iLynx+ SL werden angeboten – vier Modelle entfallen davon auf das Trail-Bike, dass mit dem Trail 0.0 auch das teuerste Modell stellt – 10.999 € werden hier fällig, dafür gibts dann auch XTR-Komponenten en masse, ein Fox Factory Fahrwerk und Bike Yoke Revive Variostütze – auch der Range Extender ist im Preis beim Topmodell inbegriffen.

iLYNX+SL_specs-pricelist
Beim Topmodell 0.0 wird uner anderem auf hochwertige Shimano XTR-Komponenten gesetzt.
# Beim Topmodell 0.0 wird uner anderem auf hochwertige Shimano XTR-Komponenten gesetzt.

Motor & Akku

BH Bikes hat das iLynx+ SL mit dem neuen Shimano EP801 ausgestattet, der ein Drehmoment von 85 Nm liefert. Mit 600 W Spitzenleistung, einem Magnesium-Gehäuse und verbessertem Wärme-Management bietet er 20 % mehr Spitzenleistung als sein Vorgänger, der Shimano EP8. Der Antrieb ist feiner abgestimmt, leiser und soll ein natürlicheres Fahrgefühl vermitteln. Ein neu entwickelter CAN-Bus rüstet den Antrieb für das digitale Zeitalter. Die Shimano Bedieneinheit Remoto EN600L ermöglicht den Wechsel zwischen verschiedenen Unterstützungsmodi, die Auswahl vorkonfigurierter Profile und die Kontrolle des Batteriestatus über ein LED-System. Der Antrieb kann auch mit Garmin-Geräten verbunden werden, um zusätzliche Informationen anzuzeigen.

Der Shimano EP801-Motor wurde auf der Eurobike im Sommer 2022 vorgestellt. Er entspricht äußerlich seinem Vorgänger, dem Shimano EP8, verfügt aber mit 600 W über eine 20 % höhere Spitzenleistung, wiegt 2,7 kg und verfügt über einen CAN-Bus, der das Aggregat für diverse technische Novitäten wie Free-Shift und Auto-Shift fit macht.
  • Gewicht 2,7 kg
  • Drehmoment maximal 85 Nm mit bis zu 400 % Unterstützung
  • Maximalleistung 600 W
  • Q-Faktor 177 mm
  • Kompakte Bauweise sorgt für mehr Bodenfreiheit in technischen Passagen
  • Verbesserter Kupplungsmechanismus für weicheres Fade-out/Fade-in bei der Unterstützungsgrenze
  • 36 % reduzierter Tretwiderstand ermöglicht müheloses Pedalieren über 25 km/h
  • Zwei unterschiedliche Setups Individuelle Anpassung via E-Tube-App mit verschiedenen Leistungsparametern
  • Shimano Farb-LCD-Display Remoto EN600L
  • CAN Bus unterstützt digitale Integration

Volle Kraft trotz Leichtgewicht ...
# Volle Kraft trotz Leichtgewicht ...

... mit dem Shimano EP801 wird auf einen vollwertigen Mittelmotor beim BH gesetzt.
# ... mit dem Shimano EP801 wird auf einen vollwertigen Mittelmotor beim BH gesetzt.

Gesteuert wird das ganze über die Remote am Lenker ...
# Gesteuert wird das ganze über die Remote am Lenker ...
... die Informationen wie Unterstützungsstufe könnt ihr über das Display einsehen.
# ... die Informationen wie Unterstützungsstufe könnt ihr über das Display einsehen.

Der Onboard-Akku des BH hat eine Kapazität von 630 Wh. Mit dem externen Range Extender kann die Gesamtkapazität auf 810 Wh erhöht werden – dieser kostet 419 € (UVP) und ist in den Top-Ausstattungen des iLynx+ SL bereits enthalten.

Hier findest du noch mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

BH-iLYNX-112
# BH-iLYNX-112
BH-iLYNX-91
# BH-iLYNX-91
BH-iLYNX-103
# BH-iLYNX-103
BH-iLYNX-67
# BH-iLYNX-67

Wie gefällt euch das neue BH iLynx+ SL?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

Infos und Bilder: Pressemitteilung BH Bikes
  1. benutzerbild

    HageBen

    dabei seit 05/2018

    Hier geht nun plötzlich 600 W (plus Verluste, also eher 700 W und mehr) an einem Rex mit nur 180 Wh, interessant.
    @Marcus
    Ist BH der erste welcher tabless Zellen verwendet, oder wie machen die das?
  2. benutzerbild

    ZXR_Power

    dabei seit 04/2023

    Schönes bike, gefällt mir sehr gut. Könnte fast ein Zwilling vom 23iger Rise sein…

  3. benutzerbild

    DOKK_Mustang

    dabei seit 12/2019

    Was wiegt sonst ein Carbonrahmen für einen entnehmbaren!!! 630 Akku?
    Ca. 3-3,5kg oder auch mehr.
  4. benutzerbild

    Alles "Trek"

    dabei seit 11/2020

    Ca. 3-3,5kg oder auch mehr.
    Dann ist dieser Rahmen unheimlich clever ..... oder zerbrechlich(er)?
  5. benutzerbild

    DOKK_Mustang

    dabei seit 12/2019

    Dann ist dieser Rahmen unheimlich clever ..... oder zerbrechlich(er)?
    2,1kg Rahmengewicht für ein 140mm Trailbike ist gut und sollte halten, wenn richtig konstruiert.
    Bei einem Endurorahmen wäre das Benchmark.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!