Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Hans-E und Hans-E LT verfügen beide über die spezielle Heckträgerkonstruktion, die es ermöglicht, das Rad senkrecht zu parken.
Hans-E und Hans-E LT verfügen beide über die spezielle Heckträgerkonstruktion, die es ermöglicht, das Rad senkrecht zu parken.
Das Stevens E-Strada ist das erste Urban Bike der Marke aus dem hohen Norden.
Das Stevens E-Strada ist das erste Urban Bike der Marke aus dem hohen Norden.
Das Chike E-Kids wiegt gerade mal 38 kg und lässt sich im unbeladenen Zustand federleicht fahren und lenken.
Das Chike E-Kids wiegt gerade mal 38 kg und lässt sich im unbeladenen Zustand federleicht fahren und lenken.
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike-15
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike-15
Auf der Eurobike-Teststrecke herrschte ein buntes Treiben.
Auf der Eurobike-Teststrecke herrschte ein buntes Treiben. - Na wer kennt das futuristische kleine Ding da vorn?
Das neue Fazua Ride 60-Motorensystem kann per App gesteuert werden.
Das neue Fazua Ride 60-Motorensystem kann per App gesteuert werden. - Die ins Oberrohr eingelassene Steuereinheit gibt Aufschluss über den Ladestand.
Angetrieben wird das UBN Five in der silent-Version mit einem Gates-Riemen.
Angetrieben wird das UBN Five in der silent-Version mit einem Gates-Riemen. - Das Schalten übernimmt eine Shimano Alfine 8-Gang-Nabenschaltung.
Die Kombination aus Heckmotor, Riemenantrieb und Getriebe scheint sich zu einer beliebten, wartungsfreien Lösung für den urbanen Alltag zu entwickeln.
Die Kombination aus Heckmotor, Riemenantrieb und Getriebe scheint sich zu einer beliebten, wartungsfreien Lösung für den urbanen Alltag zu entwickeln.
Gestatten! Schindelhauer, Arthur.
Gestatten! Schindelhauer, Arthur. - Beinahe hätten wir ihm die Hand gereicht, so ehrwürdig stand das edle Urban Bike aus Berlin plötzlich vor uns.
Wie auch das Stevens kommt das Urban Bike von Schindelhauer mit Mahle 35+ Motor.
Wie auch das Stevens kommt das Urban Bike von Schindelhauer mit Mahle 35+ Motor.
Das Schindelhauer Arthur VI/IX wechselt für fünf Scheine den*die Besitzer*in.
Das Schindelhauer Arthur VI/IX wechselt für fünf Scheine den*die Besitzer*in.
Der Akku des UBN Five und Seven ist herausnehmbar und fasst 430 Wh.
Der Akku des UBN Five und Seven ist herausnehmbar und fasst 430 Wh.
So niedlich der Name auch klingen mag, das neue Hans-E LT hat es faustdick hinter den Ohren.
So niedlich der Name auch klingen mag, das neue Hans-E LT hat es faustdick hinter den Ohren.
An den langen Heckgepäckträger passen zusätzlich zum Kindersitz noch Gepäcktaschen.
An den langen Heckgepäckträger passen zusätzlich zum Kindersitz noch Gepäcktaschen.
Das war der Inhalt den wir, neben dem Ersatzakku, eigentlich immer dabei hatten
Das war der Inhalt den wir, neben dem Ersatzakku, eigentlich immer dabei hatten
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike
Mit dem UBN Five steigen Riese & Müller in das Urban Bike-Geschäft ein.
Mit dem UBN Five steigen Riese & Müller in das Urban Bike-Geschäft ein. - Typisch für die Marke kommt dabei neben der Optik jedoch auch der Nutzen nicht zu kurz.
Beeindruckend: Mit dem E-Kids gings geschmeidig und mit ordentlich Schwung aufs Dach des Messeparkhauses.
Beeindruckend: Mit dem E-Kids gings geschmeidig und mit ordentlich Schwung aufs Dach des Messeparkhauses.

Wir hatten mit dem Amplifi E-Track 23 Rucksack einen speziellen E-Bike-Rucksack im Test. Mit seiner innovativen Akku-Aufbewahrung in der Mitte des Packfaches, wendet sich dieser Rucksack ganz speziell an E-Biker, die auf längere Touren gehen und einen Ersatzakku sicher verstaut wissen wollen. Der E-Track hat uns bis heute ca. 900 km begleitet – Zeit ein Résumé zu ziehen.

Hans-E und Hans-E LT verfügen beide über die spezielle Heckträgerkonstruktion, die es ermöglicht, das Rad senkrecht zu parken.
# Hans-E und Hans-E LT verfügen beide über die spezielle Heckträgerkonstruktion, die es ermöglicht, das Rad senkrecht zu parken.

Amplifi E-Track 23 – kurz & knapp

Sauber verarbeitet und durchdacht

„Ein Rucksack speziell für E-Biker? Wer braucht denn sowas?”, fragte ein guter Freund, als wir das erste Mal mit dem Amplifi E-Track-Rucksack auf den Trail gingen. Klare Antwort: Wir brauchen das! Ein Rucksack, der mit einem schützenden Rückenprotektor und einer speziellen Aufbewahrung für den Ersatzakku aufwartet – so etwas gibt es bis dato nicht nochmal. Mit diesen Features und dem Fassungsvermögen von 23 Litern, richtet sich der Rucksack vor allem an sportliche Tourenfahrer und Trailpiloten.

Bereits im vergangenen Oktober haben wir den E-Track kurz vorgestellt. Mittlerweile hat uns der Amplifi-Rucksack über mehr als 900 km begleitet. Genug Zeit, um ihn genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Verarbeitung zeigt sich tadellos, alle Materialien sind hochwertig und die Aufteilung ist sehr sinnvoll.

Der Preis liegt bei 200 € (UVP).

Das Stevens E-Strada ist das erste Urban Bike der Marke aus dem hohen Norden.
# Das Stevens E-Strada ist das erste Urban Bike der Marke aus dem hohen Norden.

Amplifi E-Track 23 im Detail

Abmessungen und Gewicht

  • Gewicht: 1630 g
  • Höhe: 28 cm
  • Breite: 27 cm
  • Tiefe: 18 cm
  • Volumen: 23 l
Das Chike E-Kids wiegt gerade mal 38 kg und lässt sich im unbeladenen Zustand federleicht fahren und lenken.
# Das Chike E-Kids wiegt gerade mal 38 kg und lässt sich im unbeladenen Zustand federleicht fahren und lenken.
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike-15
# Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike-15
Auf der Eurobike-Teststrecke herrschte ein buntes Treiben.
# Auf der Eurobike-Teststrecke herrschte ein buntes Treiben. - Na wer kennt das futuristische kleine Ding da vorn?
Das neue Fazua Ride 60-Motorensystem kann per App gesteuert werden.
# Das neue Fazua Ride 60-Motorensystem kann per App gesteuert werden. - Die ins Oberrohr eingelassene Steuereinheit gibt Aufschluss über den Ladestand.
Angetrieben wird das UBN Five in der silent-Version mit einem Gates-Riemen.
# Angetrieben wird das UBN Five in der silent-Version mit einem Gates-Riemen. - Das Schalten übernimmt eine Shimano Alfine 8-Gang-Nabenschaltung.
Die Kombination aus Heckmotor, Riemenantrieb und Getriebe scheint sich zu einer beliebten, wartungsfreien Lösung für den urbanen Alltag zu entwickeln.
# Die Kombination aus Heckmotor, Riemenantrieb und Getriebe scheint sich zu einer beliebten, wartungsfreien Lösung für den urbanen Alltag zu entwickeln.
Gestatten! Schindelhauer, Arthur.
# Gestatten! Schindelhauer, Arthur. - Beinahe hätten wir ihm die Hand gereicht, so ehrwürdig stand das edle Urban Bike aus Berlin plötzlich vor uns.
Wie auch das Stevens kommt das Urban Bike von Schindelhauer mit Mahle 35+ Motor.
# Wie auch das Stevens kommt das Urban Bike von Schindelhauer mit Mahle 35+ Motor.
Das Schindelhauer Arthur VI/IX wechselt für fünf Scheine den*die Besitzer*in.
# Das Schindelhauer Arthur VI/IX wechselt für fünf Scheine den*die Besitzer*in.
Der Akku des UBN Five und Seven ist herausnehmbar und fasst 430 Wh.
# Der Akku des UBN Five und Seven ist herausnehmbar und fasst 430 Wh.

Der Amplifi E-Track 23 auf dem Trail

Der E-Track stellt einen ausgewachsenen Rucksack für Tagestouren dar. Groß, viele Packfächer, robustes Material, gute Verarbeitung, Rückenprotektor, ergonomische Tragegurte, Regenhülle, Helmnetz und ein Fach, das für Ordnung sorgt. Wer hier allerdings einen kleinen Rucksack fürs Nötigste sucht, der wird vom E-Track etwas enttäuscht sein, da er doch recht groß und lang baut. Mit 1,83 m zählt unser Tester zu den größeren Fahrern und bei seiner Rückenlänge passte der Amplifi E-Track ziemlich gut. Die Tragegurte sind sehr ergonomisch und schmiegen sich schlüssig an den Körper.

So niedlich der Name auch klingen mag, das neue Hans-E LT hat es faustdick hinter den Ohren.
# So niedlich der Name auch klingen mag, das neue Hans-E LT hat es faustdick hinter den Ohren.
An den langen Heckgepäckträger passen zusätzlich zum Kindersitz noch Gepäcktaschen.
# An den langen Heckgepäckträger passen zusätzlich zum Kindersitz noch Gepäcktaschen.

Nachdem wir den Rucksack mit Ersatzakku und diversen Utensilien gepackt hatten, stellte sich uns zunächst die Frage, wie sich das Gewicht verteilen würde und wie sich der E-Track über eine längere Tour trägt. Schon nach wenigen Metern auf dem Trail war jedoch klar, dass hier keine Probleme auftreten werden. Die Trageriemen und der breite Hüftgurt verteilen die Last gleichmäßig auf den Oberkörper des Fahrers, wodurch auch einer längeren Trailtour nichts im Wege steht.

Die Verstauungsmöglichkeiten des Amplifi E-Track 23

Das Hauptfach ist geräumig und bietet neben viel Platz für diversen Bike-Utensilien, auch die Möglichkeit, einen Ersatzakku zu transportieren. Hierfür wurde ein eigenes Aufhängesystem erdacht, mit dessen Hilfe der Akku fest in der Mitte des Rucksacks platziert wird. Das hat den großen Vorteil, dass hier nichts hin und her wackeln kann und im Falle eines Sturzes der Akku zentral über dem Rückenprotektor bleibt. Dieses Fach ist für die Abmessungen eines Bosch-Akkus gemacht – mit etwas Geschick findet aber auch ein vergleichbarer Konkurrenz-Akku genug Platz. Zwischen Protektor und Akku-Halterung wird die Trinkblase verstaut und kann mittels kleinem Riemen gut in den Rucksack “gehangen” werden.

Das war der Inhalt den wir, neben dem Ersatzakku, eigentlich immer dabei hatten
# Das war der Inhalt den wir, neben dem Ersatzakku, eigentlich immer dabei hatten
Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike
# Eurobike2022-Ausprobiert-Skarper-Chike
Mit dem UBN Five steigen Riese & Müller in das Urban Bike-Geschäft ein.
# Mit dem UBN Five steigen Riese & Müller in das Urban Bike-Geschäft ein. - Typisch für die Marke kommt dabei neben der Optik jedoch auch der Nutzen nicht zu kurz.

Seitlich gibt es zwei kleine Einschubfächer aus weichem, flexiblen Stoff, über die jeweils ein Kompressionsriemen läuft. Das Netz für den Helmtransport wirkt auf den ersten Blick etwas unterdimensioniert, einen normalen Allmountain-Helm (Halbschale) bekommt man jedoch ziemlich fest verzurrt. Ganz unten ist dann noch ein kleiner Reißverschluss, hinter dem sich das robuste Regencover versteckt. Zudem gibt es im Hüftgurt kleine Fächer, um beispielsweise ein Multitool zu verstauen. Dieses Gimmick haben nicht die Jungs von Amplifi erfunden – sinnvoll ist es allerdings allemal. Ermöglicht es doch den schnellen Zugriff auf diverse Kleinigkeiten (Visa-Card, Energieriegel, Multitool, Taschenmesser, etc.), die man mal eben schnell zur Hand haben möchte.

Test-Fazit zum Amplifi E-Track 23

Ein Rucksack bei dem alles an seinem Platz sitzt. Mit dem E-Track 23 haben die Macher von Amplifi einen Rucksack geschaffen, der zu Recht als E-Bike-Rucksack bezeichnet werden kann. Er bietet genug Platz, um damit eine ausgedehnte Tages- oder gar Mehrtagestour zu unternehmen. Die spezielle Akku-Halterung macht Sinn, denn dadurch wird der Akku fest verschnürt, wackelt nicht im Rucksack rum und verteilt sein Gewicht gut auf den ganzen Rücken. Ein ganz dickes Plus gibt’s für das Mehr an Sicherheit, denn der Rückenprotektor ist eine ziemlich feine Sache, wenn man doch mal die Kontrolle verliert und unsanft  landet.

Stärken

  • Akkuhalterung
  • Rückenprotektor
  • Regencover

Schwächen

  • in ruppigem, steilem Gelände rutscht er hoch und stößt an den Helm
  • teuer
Beeindruckend: Mit dem E-Kids gings geschmeidig und mit ordentlich Schwung aufs Dach des Messeparkhauses.
# Beeindruckend: Mit dem E-Kids gings geschmeidig und mit ordentlich Schwung aufs Dach des Messeparkhauses.

Was sagt ihr zu einem speziellen E-Bike-Rucksack? Braucht ihr sowas?

Weitere Informationen zum Amplifi E-Track 23

Webseite: www.amplifisport.com

Text & Redaktion: Rico Haase | eMTB-News.de

Bilder: Rico Haase

  1. benutzerbild

    Gandalf01

    dabei seit 05/2007

    der sitzt richtig fest drinnen die Hälfte des Schoners ist in der Tasche, aber wie schon gesagt ich transportiere die normalerweise im Rucksack smilie

    Gruß Erwin
  2. benutzerbild

    Bepa

    dabei seit 03/2005

    Hallo Rico,

    passt da wohl auch der relativ lange Accu eine Specialized Turbo Levo rein?

    Gruß Bernd
  3. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    Hallo @Bepa - ich probier das morgen mal, okay?
  4. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    So, hier mal zwei Fotos.
    Der Specialized Levo-Akku (Bild 1) passt von der Länge in den E-Track 23 hinein, wackelt aber hin und her, weil er nicht arretiert werden kann.

    Ein Bosch PowerTube-Akku (Bild 2) kann problemlos arretiert werden.

    20180303_101840.jpg 20180303_101909.jpg
  5. benutzerbild

    wolfk

    dabei seit 05/2008

    Mal ein Vergleichsbild wie mein Levo-Akku in meinen Evoc Fr Enduro (baugleich mit dem FR Trail) Größe M/L 20 L passt:
    upload_2018-3-3_19-7-32.png
    Von der Höhe scheint der Evoc etwas länger zu sein, der Akku "klopft" nicht am Helm, so wie es bei E-Track evtl. sein könnte.
    Der e-Track scheint mir von der Höhe weniger zu passen.
    Zur Arretierung des Levo-Akkus:
    Wenn ihn jemand haben will wegen des Akkufachs, das seitliche Bewegungen des Akkus verhindert, gibt es sicher evtl. einfache Lösungen der Arretierung:
    Einen Klettverschluss hinter den zwei Gurten und/oder notfalls durch die Löcher im Protektor durchziehen...........
    Mit Levo-Akku im Rucksack spüre ich allerdings keine Bewegungen des Akkus, weil ich den Inhalt links und rechts vom Akkus "drapiert" habe.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!