• de

In Anbetracht der Bekanntgabe der World Cup-Austragungsorte 2019 und 2020 sowie der WM-Orte für die kommenden Jahre ist eine zweite Mitteilung der UCI, die am selben Tag veröffentlicht wurde, fast schon untergegangen. Doch der Weltradsport-Verband hat offiziell bekanntgegeben, dass zukünftig im Rahmen der Mountainbike-Weltmeisterschaften auch eine E-Bike-WM ausgetragen wird. 

Damit wird die schnell wachsende Kategorie der E-Bikes nun offiziell ins Reglement der UCI aufgenommen. Die erste E-Bike-Weltmeisterschaft wird bereits im kommenden August im kanadischen Mont-Sainte-Anne stattfinden. Wie genau man sich für die E-Bike-WM qualifizieren kann? Das ist derzeit noch völlig unklar, auch über das Rennformat hat sich die UCI bislang nicht geäußert. In der Pressemitteilung, die sich in erster Linie auf Regeländerungen im Rennrad-Bereich bezieht, heißt es zu der durchaus interessanten Ankündigung lediglich:

„Turning to new specialities, the e-mountain bike, snow bike and pump track have been integrated into the UCI Mountain Bike Regulations. The UCI will organise World Championships for e-mountain bike from 2019. The first edition will take place during the UCI Mountain Bike World Championships in Mont-Sainte-Anne (Canada).“

Ob Loïc Bruni nächstes Jahr bei der WM auf einem goldenen E-Bike an den Start gehen wird? Wohl eher nicht!
# Ob Loïc Bruni nächstes Jahr bei der WM auf einem goldenen E-Bike an den Start gehen wird? Wohl eher nicht! - Die Möglichkeit dazu hätte er jedoch, denn die UCI hat nun offiziell die Einführung einer E-Bike-Weltmeisterschaft bereits ab der kommenden Saison angekündigt!

Der BDR ist von dieser Ankündigung ebenso überrascht wie alle anderen Medien auch. 2018 gab es die erste Deutsche E-Bike-Meisterschaft in Wipperfürth, bei der sich Andre Kleindienst und Kim Schwemmer die Titel in einem Enduro-ähnlichen Format mit mehreren gewerteten Stages sichern konnten. Trotzdem bleibt zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar, in welcher Form eine E-Bike-Weltmeisterschaft in Mont-Sainte-Anne ausgeführt wird, wie man sich qualifizieren kann, welche Bikes zulässig sind, wie man überhaupt die zahlreichen E-Bikes nach Nordamerika transportieren will und vieles mehr. Fest steht nur: Ab 2019 wird es auch eine E-Bike-WM geben!

Cross Country im Turbo-Modus oder eher ein Massenstart auf der Downhill-Strecke in Mont-Sainte-Anne: Wie sollte eurer Meinung nach das Format der ersten E-Bike-WM in Kanada aussehen? 

  1. benutzerbild

    mull

    dabei seit 06/2018

    Eine E-Bike WM finde ich gut, ist interessantes Beiwerk und dient meiner Unterhaltung.
    Um im Vorfeld nicht Betrug Haus und Hof zu öffnen, sollen Volt, Ampere o.ä genormt sein(schnell und einfach zu Kontrollieren) so das dann jeder wie er will an Motor und Software rumfummeln kann.
  2. Anzeige

  3. benutzerbild

    Azzo

    dabei seit 09/2018

    Hallo,
    die erste eBike WM für Jedermann hat dieses Wochenende in Sillian/Osttirol/Dolomiten stattgefunden. Es war eine tolle Veranstaltung mit beeindruckender Teilnehmerzahl.

    Videos vom Rennen gibt es auf youtube.com. Suchbegriff: eBikeWM

    #sillian #osttirol #tirol #thurntaler #skizentrumsillianhochpustertal

    https://ebikewm.com/

    https://www.facebook.com/search/top/?q=ebikewm


    Hier gehts zur Ergebnisliste: https://www.racetime.pro/?p=5797#1460021852527-9e72c03c-7a67


    LG
    Azzo

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!