• de

Wir haben zwei leistungsstarke S-Pedelecs mit Bosch Performance Speed-Antrieb für euch im Test: Wie schlagen sich das Riese und Müller Multicharger GX touring HS und das Trek Super Commuter+ 8S im Alltag? Wir haben es für euch herausgefunden und die bis 45 km/h zugelassenen Lastesel unter reellen Bedingungen für euch getestet.

Zwei schnelle Pendler für weite Wege

Mühelos, zügig auf die Arbeit und dabei noch frische Luft im Gesicht. Sind S-Pedelecs der wahre Auto-Ersatz?

Ein E-Bike als Ersatz für das Auto – für manche gehört das schon längst zum Alltag. Frische Luft und Bewegung als willkommene Abwechslung vom Arbeitstag sind nur zwei der vielen Vorteile gegenüber dem Auto im Stadtverkehr. Was, wenn man täglich mehrere Hügel überwinden muss, man nicht verschwitzt ankommen möchte oder der Weg zur Arbeit so weit ist, dass es sich zeitlich nicht ausgeht und man doch lieber zum Autoschlüssel greift? Wer sich diese Fragen stellt, sollte definitiv über die Möglichkeit eines bis 45 km/h zugelassenen S-Pedelecs nachdenken. Durch die Möglichkeit, auch größere Taschen anzubringen und diese beladen auch mühelos in Fahrt zu bringen, wird auch der Einkauf auf dem Heimweg zum Kinderspiel.

Wir haben zwei S-Pedelecs mit dem leistungsstarken Bosch Performance Speed für euch getestet. Das Trek Super Commuter+ 8S ist dabei eher der moderne schicke Stadtpendler, ein durchgestylter urbaner Eyecatcher. Mit dem Riese und Müller Multicharger GX touring HS haben wir ein Heavy Duty S-Pedelec getestet, welches sich durch das innovative Gesamtkonzept auch für schwere Transporte eignet oder als E-Reiserad genutzt werden kann.

Hier findest du weitere E-Mountainbike Vergleichs- oder Einzeltests von eMTB-News.de.

Was ist ein S-Pedelec?

Nachdem wir uns in unseren Tests bisher nur auf E-Bikes bis 25 km/h, welche jeder ohne Bedenken fahren darf, konzentriert haben und nun erstmals auch S-Pedelecs im Programm haben, möchten wir den Unterschied zwischen den beiden E-Bike-Gattungen nochmals erläutern.

Bei einem S-Pedelec, wobei das „S“ für Speed steht, unterstützt der Motor bis zu 45 km/h. Mehr Geschwindigkeit bedeutet im gleichen Zug aber auch, dass es gesetzlich als Kleinkraftfahrzeug zählt und somit auch mit einem amtlichen Kennzeichen geführt werden muss. Damit sind jegliche Wege außerhalb der Straße allerdings tabu. Radweg? Tabu! Feldweg? Tabu! Trail? Tabu! Ein TÜV-geprüfter Helm ist Pflicht und als Fahrer muss man einen Führerschein der Klasse AM besitzen.

Trek Super Commuter+ 8S

Getestet: Was kann das Trek Super Commuter+ 8S?
# Getestet: Was kann das Trek Super Commuter+ 8S?

Das Trek Super Commuter+ 8S stellt ein modernes S-Pedelec dar – mit starkem Bosch-Antrieb ein S-Pedelec für Pendler, die unverschwitzt weite Wege zur Arbeit meisten möchten. Mit Schutzblechen und Beleuchtung ausgestattet macht das Trek optisch einen schicken Eindruck. Wir haben für euch getestet, wie es sich im Alltag schlägt.

Mit dem Super Commuter+ 8S hat Trek ein extrem stylisches Pendler-Fahrzeug im Programm. Optisch konnte uns das 45 km/h schnelle E-Bike voll überzeugen und auch die Fahreigenschaften lassen kaum Wünsche offen. Kritikpunkte und Punktabzug gibt es beim Komfort, denn die steife Carbon-Starrgabel – so stylisch sie auch aussehen mag – gibt jede Straßenunebenheit direkt an den Lenker weiter. Dies kann auf Dauer unangenehm werden. Sieht man davon ab, macht es Spaß, mit diesem flinken E-Bike durch die City zu cruisen. Für Pendler, die ein stilvolles, zeitloses S-Pedelec mit guter Verarbeitung und sinnvoller Ausstattung suchen, könnte das Trek Super Commuter+ 8S die richtige Wahl sein.

Pro
  • zeitloses Design
  • wertige Verarbeitung
  • stimmiges Gesamtpaket
  • agiles Handling
Contra
  • Sound der Hupe total nervig
  • Schutzbleche schützen nicht perfekt vor Nässe
  • begrenzte Transportmöglichkeiten
  • Starrgabel

Hier gibt es den ausführlichen Test des Trek Super Commuter+ 8S.


Riese und Müller Multicharger GX touring HS

Getestet: Was kann das Riese und Müller Multicharger GX touring HS?
# Getestet: Was kann das Riese und Müller Multicharger GX touring HS?

Das Riese und Müller Multicharger GX touring HS ist ein flexibel einsetzbares S-Pedelec. Ausgelegt für hohe Lasten und weite Wege wirkt es sehr massiv und robust. Wie sich das S-Pedelec mit dem innovativen Gepäcksystem im Alltag geschlagen hat, haben wir für euch getestet.

Das Riese & Müller Multicharger GX touring HS ist ein Heavy-Duty-S-Pedelec. Die mutig konzeptionierten Details für den Transport sind durchdacht und funktionieren in der Realität tadellos. Ideal ist dieses S-Pedelec, wenn man auch den Wocheneinkauf oder eine Radreise damit machen möchte. Fans von hochwertigen E-Bikes werden hier fündig.

Wer sein S-Pedelec allerdings über enge Treppen navigieren muss oder nicht ebenerdig in eine Garage fahren kann, dem sei gesagt, dass 30 kg nicht gerade leicht zu manövrieren sind.

Pro
  • massive Halterungen für den Transport
  • guter Fahrkomfort während der Fahrt
  • mutiges Gesamtkonzept
Contra
  • schwer und unhandlich
  • nur in einer Rahmengröße erhältlich

Hier gibt es den ausführlichen Test des Riese und Müller Multicharger GX touring HS.


S-Pedelecs sind eine hervorragende Möglichkeit, um weitere Distanzen mühelos zu überwinden oder schwerere Lasten zu transportieren. Im Test haben wir für euch das Trek Super Commuter+ 8S und das Riese und Müller Multicharger GX touring HS auf Herz und Nieren geprüft und müssen sagen: Wir sind Fans von den schnellen Pendler-S-Pedelecs.

Ob stylischer Urbanflitzer oder kraftstrotzender Lastenesel – S-Pedelecs passen gut ins moderne Stadtbild und sollten mehr Beachtung finden.

Seid ihr schon einmal mit einem S-Pedelec gefahren? Welches der beiden getesteten ist euer Favorit?

Alle Artikel zu unserem S-Pedelec-Vergleichstest

  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    [url=https://www.emtb-news.de/news/s-pedelecs-im-test/]S-Pedelecs im Test: Vorsicht, rasender Pendler![/url]

    [floating_left][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/360_auto_1_1_0/0d/aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDEvdGl0ZWxfdmVyc3VzLmpwZw.jpg[/img][/floating_left]Wir haben 2 leistungsstarke S-Pedelecs mit Bosch Performance Speed Antrieb für euch im Test: Wie schlagen sich das Trek Super Commuter+ 8S und das Riese und Müller Multicharger GX touring HS im Alltag? Wir haben es für euch herausgefunden und die bis 45 km/h zugelassenen Lastesel unter reellen Bedingungen für euch getestet.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    [url=https://www.emtb-news.de/news/s-pedelecs-im-test/]S-Pedelecs im Test: Vorsicht, rasender Pendler![/url]
  2. benutzerbild

    hna

    dabei seit 09/2017

    Ganz schön häßlich die Dinger
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    bluecat

    dabei seit 12/2011

    riCo schrieb:

    Wir haben 2 leistungsstarke S-Pedelecs mit Bosch Performance Speed Antrieb...


    Ein Witz zu Beginn: "Leistungsstarker Antrieb"

    Immer wieder wundere ich mich, weshalb die 45er in BRD nur 1% Marktanteil haben. Die Testberichte der beiden Tretmühlen werden mir wohl die Antwort geben.

    Für's Gelände: Tretlagermotor - zum schnellen Fahren: Nabenmotor:

    [IMG]https://up.picr.de/36621344le.jpg[/IMG]

    Kurzer Radstand - aber 27½" Räder, alle Funktionen griffbereit - aber kein Chaos am Lenker:

    [IMG]https://up.picr.de/36621345dv.jpg[/IMG]

    [IMG]https://up.picr.de/36621348co.jpg[/IMG]

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!