Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die E-MTBs von NS Bikes sollen ...
Die E-MTBs von NS Bikes sollen ...
... überall Spaß machen.
... überall Spaß machen.
NS Bikes E-Fine 1 mit 170/160 mm Federweg und RockShox-Fahrwerk
NS Bikes E-Fine 1 mit 170/160 mm Federweg und RockShox-Fahrwerk - Motor: Shimano EP8 | Akkukapazität: 630 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm | Gewicht: 23 kg | Preis: 7.499 € (UVP)
NS Bike E-Fine 2 – Einstiegsmodell mit Stahlfederdämpfer von Xfusion
NS Bike E-Fine 2 – Einstiegsmodell mit Stahlfederdämpfer von Xfusion - Motor: Shimano Steps E7000 | Akkukapazität: 504 Wh | Federweg v/h: 160/150 mm | Gewicht: 25 kg | Preis: 5.999 € (UVP)
NS Bikes E-Fine 1 – Preis: 7.499 € (UVP)
NS Bikes E-Fine 1 – Preis: 7.499 € (UVP)
NS-Efine-2022-PM 051
NS-Efine-2022-PM 051
NS-Efine-2022-PM 050
NS-Efine-2022-PM 050
NS Bikes E-Fine 2 – Preis: 5.999 € (UVP)
NS Bikes E-Fine 2 – Preis: 5.999 € (UVP)
NS-Efine-2022-PM 015
NS-Efine-2022-PM 015
NS-Efine-2022-PM 016
NS-Efine-2022-PM 016
Das Topmodell wurde mit einer hübschen Zweifarb-Lackierung versehen.
Das Topmodell wurde mit einer hübschen Zweifarb-Lackierung versehen.
NS-Efine-2022-PM 046
NS-Efine-2022-PM 046
NS-Efine-2022-PM 041
NS-Efine-2022-PM 041
NS-Efine-2022-PM 047
NS-Efine-2022-PM 047
Am Heck werkelt ein Stahlfederdämpfer.
Am Heck werkelt ein Stahlfederdämpfer.
Im Unterrohr des E-Fine sitzt der Shimano-Akku
Im Unterrohr des E-Fine sitzt der Shimano-Akku - je nach Modell entweder mit 504 oder 630 Wh Kapazität.
Im E-Fine 1 sitzt ein Shimano EP8-Motor.
Im E-Fine 1 sitzt ein Shimano EP8-Motor.
Passend zum EP8: das kompakte Farb-Display.
Passend zum EP8: das kompakte Farb-Display.
Im günstigeren Modell werkelt ein Shimano Steps E7000-Motor.
Im günstigeren Modell werkelt ein Shimano Steps E7000-Motor.

Die Marke NS Bikes kennt man aus dem E-Bike-Sektor bis dato noch nicht. Jetzt stellt der Hersteller aus Polen ein vollkommen neu entwickeltes E-Mountainbike vor, welches primär die Gravity-Fans ansprechen dürften, denn das NS Bikes E-Fine kommt mit Stahlfederdämpfer am Heck, Mullet-Wheels, Shimano-Motor und bis zu 170/160 mm Federweg. Wir haben alle Infos und Preise zum neuen NS Bikes E-Fine 2022.

NS Bikes E-Fine – Neuheit 2022

Infos und Preise

NS-Bikes kommt aus Gdansk in Polen und fertigt – bis jetzt – nur motorlose Bikes. Das Kürzel NS im Namen bedeutet Northshore, weshalb es auch nicht verwundert, dass im Portfolio eher Bikes für Trails und den Offroad-Einsatz zu finden sind. Mit dem E-Fine betritt der Hersteller Neuland und stellt sein erstes E-Mountainbike vor. Wenig verwunderlich, dass man hier ein Modell für den etwas gröberen Einsatzzweck entwickelt hat. Der Aluminium-Rahmen mit dem kantigen Unterrohr verfügt zwischen 150 und 160 mm Federweg am Heck und 160 bzw. 170 mm an der Front. Am Heck kommt bei beiden E-Fine-Modellen ein Stahlfederdämpfer zum Einsatz, der auch in ruppigem Gelände für die passende Performance sorgen dürfte.

Die E-MTBs von NS Bikes sollen ...
# Die E-MTBs von NS Bikes sollen ...
... überall Spaß machen.
# ... überall Spaß machen.

Angetrieben wird das NS Bikes E-Fine, je nach Modell, entweder von einem Shimano Steps E7000 oder einem Shimano EP8-Motor. Als Akku kommt hier, je nach Version, ein Modell mit 504 bzw. 630 Wh zum Einsatz. Hauptunterschiede der beiden Motoren: Gewicht und Drehmoment. Der E7000 ist mit 2,8 Kilo gut 200 Gramm schwerer als der EP8 und leistet nur 60 Nm max. Drehmoment. Der Shimano EP8 kommt hier auf satte 85 Nm.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 160/170 mm (vorne) / 150/160 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet-Wheels (29″ vorne, 27,5″ hinten)
  • Gewicht ca. 23 kg (Rahmengröße M – Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L
  • Motor Shimano Steps EP8
  • Akkukapazität 504 bzw. 630 Wh
  • Lieferbar ab April 2022
  • www.nsbikes.com
  • Preis (UVP) ab 5.999 € | Bikemarkt: NS E-Fine kaufen

NS Bikes E-Fine Preis (UVP)

NS Bikes E-Fine 1 7.499 € | NS Bikes E-Fine 2 5.999 €

NS Bikes E-Fine 1 mit 170/160 mm Federweg und RockShox-Fahrwerk
# NS Bikes E-Fine 1 mit 170/160 mm Federweg und RockShox-Fahrwerk - Motor: Shimano EP8 | Akkukapazität: 630 Wh | Federweg v/h: 170/160 mm | Gewicht: 23 kg | Preis: 7.499 € (UVP)
Diashow: NS Bikes E-Fine – Neuheit 2022: Neue Ballerboliden für Gravitiy-Fans
... überall Spaß machen.
NS Bike E-Fine 2 – Einstiegsmodell mit Stahlfederdämpfer von Xfusion
NS-Efine-2022-PM 015
Im E-Fine 1 sitzt ein Shimano EP8-Motor.
Am Heck werkelt ein Stahlfederdämpfer.
Diashow starten »
NS Bike E-Fine 2 – Einstiegsmodell mit Stahlfederdämpfer von Xfusion
# NS Bike E-Fine 2 – Einstiegsmodell mit Stahlfederdämpfer von Xfusion - Motor: Shimano Steps E7000 | Akkukapazität: 504 Wh | Federweg v/h: 160/150 mm | Gewicht: 25 kg | Preis: 5.999 € (UVP)

Geometrie

NS Bikes bietet das E-Fine in drei Rahmengrößen an. Die Geometrie ist abfahrtsorientiert und lässt sich mittels Flip-Chip verfeinern und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Hiermit kann der Sitz- und Lenkwinkel um +/- 0,5° verändert werden. Zeitgleich wächst/verkürzt sich der Reach um 4 mm und das Tretlager hebt/senkt sich um 5 mm.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L
Gewicht: ca. 23 kg (Rahmengröße M – Herstellerangabe)

Geometriedaten NS Bikes E-Fine 1

Rahmengröße S
M
L
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 434 mm430 mm 456 mm452 mm 484 mm480 mm
Stack 636 mm 646 mm 655 mm
STR 1,471,48 1,421,43 1,351,36
Lenkwinkel 64,5°64° 64,5°64° 64,5°64°
Sitzwinkel, effektiv 75,7°75,2° 75,7°75,2° 75,7°75,2°
Oberrohr 597 mm 622 mm 654 mm
Oberrohr (horiz.) 559 mm 583 mm 613 mm
Steuerrohr 110 mm 120 mm 130 mm
Sitzrohr 396 mm 432 mm 480 mm
Kettenstreben 455 mm 455 mm 455 mm
Radstand 1.233 mm 1.259 mm 1.292 mm
Tretlagerabsenkung -5 mm-10 mm -5 mm-10 mm -5 mm-10 mm
Tretlagerhöhe 350 mm345 mm 350 mm345 mm 350 mm345 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Geometriedaten NS Bikes E-Fine 2

Rahmengröße S
M
L
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 434 mm430 mm 460 mm456 mm 484 mm488 mm
Stack 633 mm 643 mm 652 mm
STR 1,461,47 1,401,41 1,351,34
Lenkwinkel 64,5°64° 64,5°64° 64,5°64°
Sitzwinkel, effektiv 76,1°75,6° 76,1°75,6° 76,1°75,6°
Oberrohr 593 mm 621 mm 653 mm
Oberrohr (horiz.) 555 mm 583 mm 613 mm
Steuerrohr 110 mm 120 mm 130 mm
Sitzrohr 396 mm 432 mm 480 mm
Kettenstreben 455 mm 455 mm 455 mm
Radstand 1.225 mm 1.255 mm 1.288 mm
Tretlagerabsenkung -8 mm-13 mm -8 mm-13 mm -13 mm-8 mm
Tretlagerhöhe 348 mm343 mm 348 mm343 mm 343 mm348 mm
Federweg (hinten) 150 mm 150 mm 150 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Mit zwei Modellen kommt NS Bikes auf den Markt. Markant ist hierbei, dass beide E-Fine mit einem Stahlfederdämpfer ausgestattet sind. Am Topmodell E-Fine 1 kommt, passend zur RockShox Zeb mit 170 mm Federweg, ein RockShox Super Deluxe zum Einsatz, während am günstigeren E-Fine 2 mit RockShox 35 Gold RL-Federgabel ein X-Fusion H3C am Heck für Komfort und Traktion sorgt. Gebremst wird am Topmodell mit einer Magura MT7, während beim günstigeren Modell eine Bremsanlage von Shimano zum Einsatz kommt. Neben den unterschiedlichen Motorsystemen gibt es noch einen weiteren essenziellen Unterschied: Am E-Fine 2 ist 11-fach, während am E-Fine 1 12-fach verbaut ist. Preislich rangieren die zwei E-Fine-Modelle im oberen mittelpreisigen Bereich. So muss man für das NS E-Fine 2 5.999 € bzw. für das Topmodell E-Fine 1 7.499 € (UVP) bezahlen.

ModellNS Bikes E-Fine 2NS Bikes E-Fine 1
RahmenAluminium-Rahmen / 150 mm FederwegAluminium-Rahmen / 160 mm Federweg
GabelRockShox 35 GOLD RL / 160 mmRockShox Zeb / 170 mm
DämpferX-FUSION H3C Trunnion 205x62,5RockShox Super Deluxe Coil Select, Trunnion 205x62,5
SchalthebelShimano Deore SL-M5100-R, 11spdShimano Deore SL-M6100, Rapidfire Plus, 12spd
SchaltwerkShimano Deore RD-M5100, 11spdShimano Deore RD-M6100, 12spd
KassetteSun Race CSMS7 , 11-46t, 11spdShimano CS-MZ800, 11-51t 12spd
KurbelShimano FC-E8000, 165 mm, 38tShimano FC-EM600 160 mm 36t
BremseShimano Deore MT420 4 Kolben, 203 mmMagura MT7, 203 mm
VorderreifenSchwalbe Big Betty BikePark 29x2.4"Maxxis Assegai MaxxGrip 3C DD TR 29x2.50
HinterreifenSchwalbe Big Betty BikePark 27.5x2.4"Maxxis Assegai MaxxGrip 3C DD TR 27.5x2.50
FelgenOctane One Solar 29” vorne, Octane One Solar 27.5” hinten, 32h, tubeless readyNS Enigma Rock 29” vorne, NS Enigma Rock 27,5” hinten, 32h, tubeless ready
NabenNS Bikes 110x15mm Boost /
NS Bikes 148x12mm Boost (sealed bearings)
NS Bikes Rotary 110x15mm Boost / NS Bikes Rotary Cassette 148x12mm Boost (sealed bearings)
SattelWTB Volt MediumWTB Volt Medium
SattelstützeX-Fusion ManicX-Fusion Manic
LenkerNS Bikes 800mm, 38mm rise, 35NS Bikes 800mm, 38mm rise, 35
VorbauNS Bikes Quantum Lite 45mm, 35NS Bikes Quantum Lite 45mm, 35
MotorShimano Steps E7000Shimano EP8
DisplayShimanoShimano
Akkukapazität504 Wh630 Wh
Max. Drehmoment60 Nm85 Nm
Gewicht25 kg23 kg
Preis (UVP)5.999 €7.499 €

NS Bikes E-Fine 1 – Preis: 7.499 € (UVP)
# NS Bikes E-Fine 1 – Preis: 7.499 € (UVP)
NS-Efine-2022-PM 051
# NS-Efine-2022-PM 051
NS-Efine-2022-PM 050
# NS-Efine-2022-PM 050
NS Bikes E-Fine 2 – Preis: 5.999 € (UVP)
# NS Bikes E-Fine 2 – Preis: 5.999 € (UVP)
NS-Efine-2022-PM 015
# NS-Efine-2022-PM 015
NS-Efine-2022-PM 016
# NS-Efine-2022-PM 016
Das Topmodell wurde mit einer hübschen Zweifarb-Lackierung versehen.
# Das Topmodell wurde mit einer hübschen Zweifarb-Lackierung versehen.
NS-Efine-2022-PM 046
# NS-Efine-2022-PM 046
NS-Efine-2022-PM 041
# NS-Efine-2022-PM 041
NS-Efine-2022-PM 047
# NS-Efine-2022-PM 047
Am Heck werkelt ein Stahlfederdämpfer.
# Am Heck werkelt ein Stahlfederdämpfer.
Im Unterrohr des E-Fine sitzt der Shimano-Akku
# Im Unterrohr des E-Fine sitzt der Shimano-Akku - je nach Modell entweder mit 504 oder 630 Wh Kapazität.

Motor & Akku

NS Bikes setzt beim neuen E-Fine Motoren von Shimano. Während am Topmodell E-Fine 1 der viel verbaute Shimano EP8-Motor zum Einsatz kommt, verbaut NS Bikes beim E-Fine 2 den günstigeren und deutlich schwächeren Shimano Steps E7000, der nur 60 Nm max. Drehmoment leistet. Der EP8-Motor ist kompakt, wiegt nur 2,6 kg und leistet ein maximales Drehmoment von 85 Nm. In der Modulation und Charakteristik der Unterstützungsmodi findet dieser Motor eine gute Balance zwischen kraftvoller Unterstützung und homogener Kraftentfaltung. Hier ruckelt nichts, die Power setzt nicht unvermittelt oder gar ruppig ein. In Summe ist der Shimano EP8 ein durchdachter und haltbarer Motor, mit dem wir schon auf vielen Testkilometern unsere Freude hatten.

Im E-Fine 1 sitzt ein Shimano EP8-Motor.
# Im E-Fine 1 sitzt ein Shimano EP8-Motor.
Passend zum EP8: das kompakte Farb-Display.
# Passend zum EP8: das kompakte Farb-Display.
Im günstigeren Modell werkelt ein Shimano Steps E7000-Motor.
# Im günstigeren Modell werkelt ein Shimano Steps E7000-Motor.

Beim Akku geht NS Bikes einen Sonderweg, denn der Hersteller aus Polen verbaut – je nach anvisiertem Preispunkt – entweder einen Shimano-Akku mit 504 Wh Kapazität oder einen mit 630 Wh. Beide Akkus sind im kantigen Unterrohr des Aluminium-Rahmens integriert und lassen sich mühelos aus selbigem herausnehmen.

In diesem Video erfährst du alles zum Shimano EP8. Weitere Fragen haben wir hier beantwortet: 38 Fragen zum Shimano EP8

  • Motor Shimano Steps E7000 oder Shimano EP8
  • Akku Shimano BT-E8035-L bzw. BT-E8036
  • Akkukapazität 504/630 Wh
  • Leistung 250 Watt
  • Max. Drehmoment 60 bzw. 85 Nm
  • Display Shimano

Hier findest du mehr Informationen zu aktuellen E-Bike-Motoren.

Wie gefallen dir die neuen und ersten E-Mountainbikes der polnischen Marke NS Bikes?


Noch mehr E-MTB-Neuheiten auf eMTB-News:

 Text: Rico Haase / Fotos: NS Bikes
  1. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    Den Namen hätte ein deutscher Hersteller wohl nicht verwendet.
    Die Jungs aus dem Fetischbereich oder der Politik? 😁
    Ich frage für einen bekannten Bekannten.
  2. benutzerbild

    Gelöschtes Mitglied 16244

    dabei seit 12/2015

    Die Jungs aus dem Fetischbereich
    Dein Bekannter kennt sich da ja sehr gut aus
  3. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    Dein Bekannter kennt sich da ja sehr gut aus
    In der Politik? 😎
  4. benutzerbild

    walkingsucks

    dabei seit 11/2019

    wird immer absurder die Preis/Ausstattungsgeschichte....
  5. benutzerbild

    grumpyflippy

    dabei seit 03/2021

    Aus meiner Sicht nicht durchdacht und zu teuer für ein Erstlingsmodell. Das Topmodell mit Basisfederelementen (Select) auszustatten und eine Basisschaltung 2 Klassen unter XT Niveau zu verbauen ist bei dem Preis schon sehr fragwürdig.
    Bei der Ausstattung erscheint das Gewicht auch als deutlich zu gering angegeben. Bei Basiskomponenten, Alurahmen, den Reifen und der großen Batterie sind 25+ Kg deutlich realistischer.
    Ich fände es schön super, wenn die Artikel vor Veröffentlichung zumindest etwas kritisch überprüft würden und nicht nur die Herstellerangaben übernommen würden...
    auf der seite des Hersteller steht dazu:
    "A size medium Efine1 tips the scale at 24.5 Kg while the Efine2 weighs 25 Kg in the same size. Both models will be available in April with retail pricing set at (€ 7599) for the Efine1 and (€6299) for the Efine2"

    Was im Text jeweil anders aufgeführt ist !?!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!