• de

Die junge Marke Moustache-Bikes aus Epinal in den Vogesen zeigt auf der Eurobike neue Modelle und beweist einmal mehr, das die Jungs und Mädels aus Frankreich produktdesigntechnisch einiges auf dem Kasten haben.

Moustache in Action
# Moustache in Action

Hier wird eine moderne Vision des Elektrofahrrads gebaut und gelebt. Die Bikes mit den ansprechenden, teils verspielten und manchmal auch einzigartigen Details zeichnen sich nicht nur durch ansprechendes Design, sondern auch durch eine sehr hohe Verarbeitungsqualität aus.

Vollgas mit dem Samedi 27 Race 8
# Vollgas mit dem Samedi 27 Race 8

Moustache Samedi Trail

Moustache Samedi Trail 9
# Moustache Samedi Trail 9
Formschöner Carbonrahmen und beinahe versteckter Akku
# Formschöner Carbonrahmen und beinahe versteckter Akku
Mattschwarzes Finish verleiht dem Carbonrahmen noch etwas mehr "Glanz"
# Mattschwarzes Finish verleiht dem Carbonrahmen noch etwas mehr "Glanz"

In der Modellpalette „Trail“ faßt Mustache seine Bikes zusammen, die mit ihren 140 mm Federweg am Heck und den passenden Anbauteilen perfekt für die Jeden-Tag-Tour geschaffen sind. Sei es ein flotte Trailhatz im Mittelgebirge, ausgiebige Touren in den Alpen oder einfach mal zum Badesee in Mecklemburg-Vorpommern – diese Modelle sind dabei.

Hier stellt das „Samedi 27 Trail Limited“ das Topmodell dar. Ein Fullie mit Carbonrahmen in edler Optik, Bosch CX Performance Antrieb, Sram Schalt- und Bremskomponenten und komplettem FOX-Fahrwerk.

Moustache Samedi 27 Trail Limited
# Moustache Samedi 27 Trail Limited
Moustache Samedi 27 Trail 9
# Moustache Samedi 27 Trail 9
Moustache Samedi 27 Trail 8
# Moustache Samedi 27 Trail 8

Moustache Samedi Race

Moustache Samedi Race 6
# Moustache Samedi Race 6
Bester Bedienkomfort dank Bosch Intuvia-Display
# Bester Bedienkomfort dank Bosch Intuvia-Display
Der Akku wirkt perfekt im Unterrohr integriert
# Der Akku wirkt perfekt im Unterrohr integriert

Der Name führt etwas in die Irre, denn mit 160 mm Federweg bewegen sich diese Modelle eher im Bereich der Enduro- oder All Mountain-Bikes.
Stabile Laufräder in 27.5“ sorgen für ordentlich Vortrieb, egal ob bergauf oder bergab.

Moustache Samedi 27 Race 9
# Moustache Samedi 27 Race 9
Moustache Samedi 27 Race 8
# Moustache Samedi 27 Race 8

Update: das Moustache Samedi Race im Test

Moustache Samedi Down

Moustache Samedi 27.5 Down 7
# Moustache Samedi 27.5 Down 7
Moustache Samedi 27.5 Down 5
# Moustache Samedi 27.5 Down 5

Federweg ist nur mit noch mehr Federweg zu ersetzen, das dachten sich wahrscheinlich die Ingenieure, als sie die Modelle Samedi Down entwarfen. Diese Bikes verfügen an der Front über 180 mm und am Heck wahlweise über 170/195 mm Federweg.
Ganz klar, dass hier ein dicker 2.4er Baron von Conti zum Einsatz kommt, denn diese Bikes haben nur eins im Sinn: Ballern!

Moustache Samedi Off

Moustache Samedi 27 Off 6
# Moustache Samedi 27 Off 6
Toll gemacht - der Motor wirkt deutlich kleiner
# Toll gemacht - der Motor wirkt deutlich kleiner
Hydroforming und Smoothwelding - der Alurahmen sieht sehr schick aus
# Hydroforming und Smoothwelding - der Alurahmen sieht sehr schick aus

In der OFF-Linie fasst Moustache die Hardtails zusammen. Hier gibt es eMTBs zum Einstiegspreis bis hin zum höherpreisigen Bike. Der Clou bei manchen Modellen ist der Mix von verschiedenen Laufradgrößen. Moustache geht hierbei neue Wege und setzt in der Front teilweise auf 29“ und am Heck auf 27.5“ Laufräder. Die Macher versprechen sich hiervon ein besseres Handling und wollen die Performance der Bikes dadurch spürbar besser machen.

Moustache Samedi 27 Off 8
# Moustache Samedi 27 Off 8

Moustache Samedi FS Speed

Moustache Samedi 27/29 FS speed
# Moustache Samedi 27/29 FS speed

Auch ein S-Pedelec darf im Portfolio natürlich nicht fehlen. Moustache bringt in dieser Gattung ein Modell, das Samedi 27/9 FS speed, dass auch auf zwei Laufradgrößen setzt.

Moustache Samedi X2

Moustache Samedi 27 X2
# Moustache Samedi 27 X2

1000 WH Akkuleistung! Okay, es sind 2 x 500 WH Akkus verbaut, aber die Zahl 1000 ließt sich eindrucksvoller. Die Macher von Moustache sind immer für eine Überraschung gut. Das zeigen sie mit einem eMTB für zwei. Das X2 ist ein Tandem, dass von zwei Akkus gespeist wird. Damit steht dem Familienausflug nichts mehr im Weg, oder?

Fun Fact:

Der Namensgeber der Firma Moustache war diese Bike mit dem M-förmigen Lenker - auf französisch Moustache ("Bart") Lenker genannt!
# Der Namensgeber der Firma Moustache war diese Bike mit dem M-förmigen Lenker - auf französisch Moustache ("Bart") Lenker genannt!

 

Quelle: MOUSTACHE BIKES // Fotos: Johannes Herden | mtb NEWS // moustache
  1. benutzerbild

    blaubaer

    dabei seit 09/2003

    lechz sabber träum, wenn ich noch keins hätte wär das Trail 9 Carbon sicher zuoberst auf der Liste ...
  2. benutzerbild

    michaelklahn

    dabei seit 01/2014

  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    xraycer

    dabei seit 09/2012

    Werde nächste Saison viel leiden müssen, mein Kumpel hat sich ein geiles Schnurbart bestellt penedeyewink:
  5. benutzerbild

    muffpants

    dabei seit 08/2009

    Mein Bike-Dealer wird Moustache in sein Programm aufnehmen ....... ich freu mich schon :biggrin:
  6. benutzerbild

    eHirschlein

    dabei seit 06/2016

    Highxman schrieb:
    Auch beim SDURO wird es für ...

    wie heißt das Thema? Sicher nicht Haibike Sduro.
    Bewirkt das 'x' im Nutzernamen mentale Diarrhoe, so wie bei @xspace dauerhaft zu beobachten oder warum machst du hier im Moustache-Thread Werbung für diesen bescheidenen unterfränkischen Massenhersteller?
    Muss dazu sagen, dass ich schon lang nicht mehr zu Besuch war, deshalb die späte Reaktion.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!