• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue RockShox Reverb 1X Remote
Der neue RockShox Reverb 1X Remote
Speed-Regler ganz raus drehen
Speed-Regler ganz raus drehen - nachdem der alte Hebel demontiert ist, muss der Speed-Regler komplett raus (in Richtung +) gedreht werden.
Hebel abdrehen
Hebel abdrehen - der herkömmliche Hebel lässt sich einfach von der Leitung abdrehen
Durch Drehbewegungen und Festhalten der Leitung, lässt sich der alte Hebel abdrehen
Durch Drehbewegungen und Festhalten der Leitung, lässt sich der alte Hebel abdrehen
Hier ist der alte Hebel bereits ganz abgedreht
Hier ist der alte Hebel bereits ganz abgedreht
Leitung 1 cm kürzen
Leitung 1 cm kürzen - für den neuen Reverb 1X Remote muss die Leitung um 1 cm gekürzt werden
Den neuen Reverb 1X Remote einfach eindrehen
Den neuen Reverb 1X Remote einfach eindrehen
Durch Drehbewegungen wird er neue Hebel "in die" Leitung geschraubt
Durch Drehbewegungen wird er neue Hebel "in die" Leitung geschraubt
Der neue Hebel wird an der Matchmaker-Schelle einfach montiert
Der neue Hebel wird an der Matchmaker-Schelle einfach montiert - dafür benötigt ihr einen Torx T25 Schlüssel
Die Montage ist fertig
Die Montage ist fertig - mit dem Drehmoment-Schlüssel kann genau angeschraubt werden

Wer einen ergonomischeren Hebel an seiner Reverb-Sattelstütze haben möchte, der bekommt mit dem neuen Reverb 1X Remote eine neue Option, die einem klassischen Schalthebel auf der rechten Seite sehr ähnlich ist. Wir zeigen euch den Umbau. 

Der neue RockShox Reverb 1X Remote
# Der neue RockShox Reverb 1X Remote

Reverb 1X Remote – kurz & knapp

Vor Kurzem stellte RockShox den neuen Reverb 1X Remote-Hebel vor (wir berichteten). In diesem Artikel findet ihr eine Umbauanleitung die euch zeigt, wie kinderleicht die Montage des neuen Hebels ist.

Der Preis des Reverb 1X Remote liegt bei 105 € (UVP).

Montage des Reverb 1X Remote

Die Montage kann man problemlos selbst vornehmen, es ist wirklich kinderleicht.

Die Montage des Reverb 1X Remote ist einfach. Wir haben für euch in einer Fotoserie die Herangehensweise bildlich dargestellt und erklären den Umbau ausführlich. Alles was ihr dafür braucht, ist ein TORX T25 Schlüssel und einen Cutter – das war’s auch schon. Die Mechaniker-Fähigkeiten die der Umbau erfordert sind wirklich nicht sehr hoch, und genau das möchten wir euch auch rüberbringen. Habt ihr den neuen Hebel erst einmal montiert, spürt ihr schnell die Vorteile, die er gegenüber dem herkömmlichen Hebel hat. Ergonomisch ist er einem 11-fach Schalthebel ebenbürtig, nur eben auf der linken Seite montiert.

Speed-Regler ganz raus drehen
# Speed-Regler ganz raus drehen - nachdem der alte Hebel demontiert ist, muss der Speed-Regler komplett raus (in Richtung +) gedreht werden.
Hebel abdrehen
# Hebel abdrehen - der herkömmliche Hebel lässt sich einfach von der Leitung abdrehen
Durch Drehbewegungen und Festhalten der Leitung, lässt sich der alte Hebel abdrehen
# Durch Drehbewegungen und Festhalten der Leitung, lässt sich der alte Hebel abdrehen
Hier ist der alte Hebel bereits ganz abgedreht
# Hier ist der alte Hebel bereits ganz abgedreht
Leitung 1 cm kürzen
# Leitung 1 cm kürzen - für den neuen Reverb 1X Remote muss die Leitung um 1 cm gekürzt werden
Den neuen Reverb 1X Remote einfach eindrehen
# Den neuen Reverb 1X Remote einfach eindrehen
Durch Drehbewegungen wird er neue Hebel "in die" Leitung geschraubt
# Durch Drehbewegungen wird er neue Hebel "in die" Leitung geschraubt
Der neue Hebel wird an der Matchmaker-Schelle einfach montiert
# Der neue Hebel wird an der Matchmaker-Schelle einfach montiert - dafür benötigt ihr einen Torx T25 Schlüssel
Die Montage ist fertig
# Die Montage ist fertig - mit dem Drehmoment-Schlüssel kann genau angeschraubt werden

Meinung @eMTB-news.de

Der Umbau erfolgte genau so, wie wir es von den Produkten die RockShox und SRAM seit Jahren auf den Markt bringen, gewohnt sind: Einfach und intuitiv. Wir hatten keinerlei Mühen den herkömmlichen Hebel gegen den neuen Reverb 1X Remote auszutauschen.

Das Plus an besserer Funktion macht den Umbau sinnvoll. Allerdings ist zu beachten: Platz für den Schalthebel eines Umwerfers (Shimano-Schaltung) ist keiner mehr, wenn ihr den Hebel an eurem E-Bike anbaut.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr euch den Umbau zutrauen?


Weitere Informationen

Website: www.rockshox.com

Text & Redaktion: Rico Haase | eMTB-News.de

Bilder: Rico Haase

Über den Autor

Rico

Rico Haase, Jahrgang 1975, macht schon immer grafische Sachen, war jahrelang als Grafik- und Produktdesigner bei einem großen deutschen Bikehersteller tätig und treibt sich schon ewig auf den Trails herum. Jede Art von Bike wird genutzt. Hardtail, Fully, Enduro, Downhiller, Crosser, Rennrad und seit 2010 auch das eBike. Aus seiner Erfahrung als Designer weiß er, dass die perfekte Ergonomie und Anwenderfreundlichkeit ganz oben stehen. Ein stimmiges Colormatching setzt dem Bike dann die Krone auf. Bei eMTB-News ist er als Redakteur, Tester und Fotograf tätig. Instagram: @rico.haase.photography

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich jetzt für den kostenlosen E-MTB-News-Newsletter ein:
Eintragen